mein pferd weicht aus!

Diskutiere mein pferd weicht aus! im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; ich brauche hilfe mit einem pferd dass ich sein ein paar wochen einmal die woche reite. (der besitzer hat zu wenig zeit...) wenn ich auf der...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
pferdistmeinleben

pferdistmeinleben

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
ich brauche hilfe mit einem pferd dass ich sein ein paar wochen einmal die woche reite. (der besitzer hat zu wenig zeit...) wenn ich auf der rechten hand galoppiere stellt er seinen kopf nach innen, schiesst die rechte schulter nach innen und versucht hand zu vechseln oder in trab abzusakken. kann mit bitte jemand helfen?? :(
ich bin die einzige die ihn in dressur reitet. der besitzer reitet hauptsächlich spazieren...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

ich meine er stellt seinen kopf nach außen :uups:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
pferdistmeinleben

pferdistmeinleben

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Viktor und ich brauchen hilfe

hallöchen :)
ich habe seit ein paar wochen ein pferd dass ich jeden donnerstag für den besitzer reite, aber Viktor und ich haben ein kleines dressurproblem :/
wenn ich auf der rechten hand versuche zu galoppieren, dann weicht er mit der schulter nach rechts aus, galoppiert in richtung mitte und versucht auf die linke hand zu wechseln... die letzten vier male endete dan der ritt im einem "kampf" zwischen ihm und mir der keinem von und irgendwas gebracht hat. kann mir jemand helfen wie ich dieses problem in dengriff kriege?
bin ich das problem oder kann es auch an Viktor liegen? :(
 
I

Integra

Gesperrt
Beiträge
589
Punkte Reaktionen
0
Hi

das kann viele Ursachen haben,
es könnte z.B. daran liegen, dass das Pferd schlecht gymnastiziert ist,
es könnte daran liegen, dass das Pferd ein Verspannung oder eine Blockade haben könnte,
es könnte auch an dir liegen, dass du vieleicht schief sitzt.

Macht er es denn beim Besi auch?

wenn es daran liegt das das Pferd schlecht gymnastiziert ist, könntest du mit gezietler Bodenarbeit und Biegeübungen etwas erreichen.
wenn es das nicht ist, lass dir mal beim reiten, von jemandem erfahrenem zuschauen, der beurteilen kann wie du reitest.
Wenn es das alles nicht ist, dann sollte vieleicht mal ein TA draufschauen.

LG

Integra
 
S

Skyy

Beiträge
338
Punkte Reaktionen
0
Ich denke das das an einer steifheit liegen könnte. Versuch ihn erstmal an der Hand zu lockern.
Ist es beim Longieren genauso?
Ansonsten wäre es ratsam zu gucken ob er Blockaden hat oder der Sattel nicht passt.
 
pferdistmeinleben

pferdistmeinleben

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
also ich habe gestern meine freundin mitgenommen.die hat zwar genauso lange wie ich geritten (7 jahre) aber ich dachte dass man dann vielleicht sieht ob nur ich oder auch Viktor was verbessern muss. Sie hatte dasselbe problem wie ich auf der rechten hand, deswegen glaube ich dass nicht nur ich was falsch mache.
hättest du ein paar übungen für mich?
 
pferdistmeinleben

pferdistmeinleben

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
ich hab ihn noch nicht longiert... um ehrlich zu sein hab ich noch nie igrenein pferd longiert :uups:
er ist ja eigentlich nicht meiner, ich reite ihn nur einmal die woche... gibt´s da vielleicht irgendwelche besonderen übungen die ich machen könnte??
 
I

Integra

Gesperrt
Beiträge
589
Punkte Reaktionen
0
Hi

ich mach mit meinem Pferd viel Bodenarbeit (auch auf Grund weil er noch zu jung ist)
ich mache viele Biegeübungen, z.B. du stellst dich neben das Pferd und es soll mit dem Kopf rum kommen, das ganz oben und auch nach unten.

du kannst ihn im stehen einstellen so das er mit dem Kopf leicht nach innen zu dir kommt und dann etwas vorwärts geben, so dass er mit dem inneren Hinterhuf zum Schwerpunkt tritt also zur Körpermitte.

Beim reiten würde ich sagen immer mal leichte Paraden geben und sofern er auch nur im geringsten nachgibt sofort loben, viele Volten, Schlangenlinien und Cirkel reiten.

sollte es sich trotzdem nicht bessern, sollte definitiv mal ein TA oder auch ein Ostheopat draufschauen, weil es kann auch sein das er ne Blockade hat und sich deswegen nicht stellen kann, kann man evtl. aber auch mit biegen und gymnastizieren raus bekommen.

probiers mal aus und berichte mal obs klappt

LG

Integra
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

mein pferd weicht aus!

mein pferd weicht aus! - Ähnliche Themen

Hilfe beim Thema Vergesellschaftung: Hallo liebe Community, erstmal einen wunderschönen Start in die Woche an alle 😀 Ich bin bisher immer ein stiller Forenteilnehmer gewesen und hab...
1130 Wien (AT) - Farbratten, 5 Wochen alt: 13 Böckchen (und evtl. 3 Weibchen) - Vermittlung evtl. auch Umkreis Wien/NÖ/Bgld. mögl.: Guten Morgen, ich halte selbst schon etwas länger Ratten, habe zu meinen Böckchen zwei weitere (vermeintliche) Böckchen hinzu retten wollen, und...
Der Traum vom eigenen Pferd - wie geht es finanziell?: Haallo, Ich bin 14 Jahre, und wie ihr vielleicht von meinen letzten Beiträgen wisst, keine erfahrene Reiterin (ich reite seit anderthalb Jahren...
Brauche Hilfe: Trainingsplan erstellen, zum Muskelaufbau.: Einige kennen ja schon Canes Geschichte: https://www.tierforum.de/t201251-was-mache-ich-mit-diesem-pferd.html Nachdem er nun recht gut beisammen...
Angekettete Hunde: Hinten im Feld gibt es ein grosses Grundstück, auf dem bis vor kurzem eine Schafherde gehalten wurde, es gab Gänse und Taubenschläge, und 3 Hunde...
Oben