fischtuberkulose

Diskutiere fischtuberkulose im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; hallo, ich bin mir recht saicher das ich fischtuberkulose in meinem bestand hab. ich hab bisher 4 fische rausgeholt die mir danach aussahen...
mifex

mifex

Beiträge
102
Punkte Reaktionen
0
hallo,

ich bin mir recht saicher das ich fischtuberkulose in meinem bestand hab.
ich hab bisher 4 fische rausgeholt die mir danach aussahen, einen davon haben wir etötet da er nur noch auf dem boden lag, nicht mehr gefressen hat und nicht besonders gut aussah, die anderen sind momentan in einem eimer....
wie soll ich jetzt weiter vorgehen?gibt es noch hoffnung für meinen restlichen bestand?
mein aguarium war längere zeit nicht bei mir und das wasser wurde 6 wochen lang nicht gewechselt!!!
ich wünschte ich hätte es früher zu mir holene können(private gründe)...
auf jeden fall, was kann ich tun???

lg und danke im vorraus mifex
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

also dalls es wichtig ist, ich halte guppys, platys, blaue neons,einen frosch und 2 antennenwelse.....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Lilly_79

Lilly_79

Beiträge
8.460
Punkte Reaktionen
0
Hi,

also erstmal einen Wasserwechsel von mind 50%, dass ruhig alle 2-3 Tag solange du noch Fische mit Symptomen entdeckst, die müssen raus in eine Quarantänebecken und erlösen wenns sein muss.

Welche Symptome zeigen deine Fische?

Dein Becken MUSS mindestens 4 Wochen ohne Anzeichen einer Neuerkrankung sein bevor du an neue Fische denkst.

FischTB ist zur Zeit nicht behandelbar, leider. Da bleibt nur die Fische die Symptome zeigen UMGEHEND rauszufangen und ganz penibel auf die Wasserhygiene und einen sehr guten Zustand des AQs zu achten.

Vorsicht FischTB ist ansteckend, nicht mit offenen Wunden im Becken hantieren! (Es bilden sich eine Art Körnchen auf der Haut/Wunde) Kann man behandeln lassen oder es heilt mit der Zeit selber, ist aber unschön ;)


Heilen kannst du FischTB nicht, nur schauen, dass du durch optimale Haltungsbedinungen soviel wie möglich der noch symptomfreien Fische rettest.

LG Lilly
 
J

Julez30

Beiträge
317
Punkte Reaktionen
0
Ich habe gehört das weit über 60 Prozent der Aquarienfische den Erreger der Fischtuberkulose in sich tragen und auch langsam nacheinander weg sterben. Man dürfe auch keine neuen Fische mehr dazu setzen, sondern muß warten bis alle verstorben sind und erst alles gründlich desinfizieren und sämtliche Pflanzen entsorgen, da sich sonst die anderen Fische trotzdem anstecken. Habe bei mir auch nach und nach tote Fische die alle Symptome der Fisch-TB zeigen und sämtliche Medikamente helfen nicht. Ich habe darum keine neuen mehr geholt. Der Besatz ist ok, und sämtliche Wasseranalyen auch... darum habe auch ich diesen Verdacht...
Liege ich richtig mit den Dingen die ich gehört habe oder was ist der aktuelle Stand der Dinge? Wäre auch sehr froh über neue Informationen!
 
Lilly_79

Lilly_79

Beiträge
8.460
Punkte Reaktionen
0
Das mit der Trägerschaft der TB stimmt leider, allerdings bricht sie meines Wissens nur aus, wenn das Immunsystem geschwächt ist.
Einmal sichtbar erkrankt gibt es meines Wissens keine sichere Heilmethode/-mittel (es gab wohl experimentelle Erfolge, aber das waren eher Einzelfälle)

Natürlich wäre es theoretisch die optimale Lösung den Besatz nicht mehr aufzustocken und dann wie du schriebst neu anzufangen, aber da muss denke ich jeder selber ein Stück weit abwiegen.
Wie du ja schreibst ist die Chance das man wieder "TB Fische" kauft nicht gering.

LG Lilly
 
mifex

mifex

Beiträge
102
Punkte Reaktionen
0
danke für eure antworten!
eigentlich zeigen alle fische(wenn z.T. auch nur wenig)anzeichen der fischTB.
zwei fische sind mir so auch schon eingegangen und alle die auf dem boden liegen und sich gar nicht mehr rühren sind momentan im extrabecken.
mein vater macht heute proben frn TA fertig und dann mal schauen...
im moment gehe ich da eh nicht ins wasser, nur mit kescher oder handschhen....

glg und vielen dank für eure hilfe mifex
 
Thema:

fischtuberkulose

fischtuberkulose - Ähnliche Themen

Einige Fragen an euch Aquarianer :): Hallöchen ihr Aquarianer! ich hab nun 'einige' Fragen an euch, die ihr mir vielleicht beantworten könnt. Vorab erstmal ein paar Infos: ich hab...
Freischwimmer für 180l Becken-Skalar?: Hallo ihr Lieben! Da wir hier nicht so die Vergesellschaftungsexperten sind, wollte ich euch mal um Rat bitten! In dem 180l Becken leben momentan...
47198 Duisburg - Weißer Skalar (m, 2.5 Jahre) sucht artgerechtes Heim mit artgleicher Gesellschaft: Art/Rasse: Weißer Skalar Anzahl: 1 Alter: ca.2 1/2 Jahre männlich/weiblich: männlich Farbe: weiß Besonderheiten: Versteht sich mit Platys, Guppys...
Frage bzgl Größe/Besatz: Also, erstmal vorweg: Ich bin noch ein Aquaristik-Anfänger, daher wäre ich sehr dankbar für Kritik/Hilfe aller Art. Ich hab ein 54 l Aquarium...
Problematische Integration eines Streuners: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit einem kleinen sreunenden Kater, bei dem ich nicht weiter weiss. Die Gesamtsituation ist äußerst...
Oben