Was muss ich beachten beim Reiten durch Schnee?

Diskutiere Was muss ich beachten beim Reiten durch Schnee? im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo! Ich würde gerne demnächst mit einer Freundin einen Schneeausritt machen, aber ich weiß nicht so recht was ich beachten muss.. Ist es nicht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Felicious

Felicious

Beiträge
182
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Ich würde gerne demnächst mit einer Freundin einen Schneeausritt machen, aber ich weiß nicht so recht was ich beachten muss..
Ist es nicht auch gefährlich wegen glätte usw.?
Freue mich über Hilfe!:)
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
S

Skyy

Beiträge
338
Punkte Reaktionen
0
Nur auf wegen wo ihr euch auskennt. Am besten auf dem Weg bleiben, oft sieht man Gräben durch die Schneeverwehungen nicht.
 
Isabel2490

Isabel2490

Beiträge
932
Punkte Reaktionen
0
Ja ganz wichtig ist, dass Ihr nur auf bekannten Wegen reitet, da die Gräben durch den Schnee nicht erkennbar sind.
Außerdem solltet ihr auch noch drauf achten, ob eure Pferde aufstollen. Haben sie Eisen drauf?
 
Felicious

Felicious

Beiträge
182
Punkte Reaktionen
0
Danke schonmal:)
Ja, sie haben Eisen drauf, ich glaube das macht die sache rutschiger, oder?
Aber man kann doch auf jeden Fall durch Schnee reiten, wenn man alles beachtet?
 
'Ännchen'

'Ännchen'

Beiträge
644
Punkte Reaktionen
0
Also ein Pferd bei uns im Stall hat eisen auf allen vieren und ist letztens schon seeeehr viel gerutscht. Die ohne Eisen sind gar nicht gerutscht.. denke aber es hängt davon ab,wie sicher das Pferd ist.. Gibt ja Pferde die nie rutschen und welche die andauernt rutschen ;)
 
Isabel2490

Isabel2490

Beiträge
932
Punkte Reaktionen
0
Ja zum Einen ist es rutschiger und zum Anderen stollen sie eher auf.
Am Besten schmier den Huf innen mit Huffett ein, dann fällt der Schnee besser ab und ein kleiner Ausritt ist dann sicher machbar.

Meine bekommt im Winter, wenn die Schneezeit anfängt einfach immer die Eisen ab. Da stollt nix, das Pferd rutscht nicht mehr so sehr und das ganze ist einfach sicherer ;) Wäre also auf jeden Fall eine Überlegung wert - weiß ja nicht inwiefern du das beeinflussen kannst.
 
Felicious

Felicious

Beiträge
182
Punkte Reaktionen
0
Ich weiß nicht ob ich da was machen kann, aber ich kann ja mal den Besitzer fragen ;-)
Danke für die Antworten!
 
S

Skyy

Beiträge
338
Punkte Reaktionen
0
Mit Eisen würde ich nicht gehen. Huffett hält auch nicht lange und ausstollen ist nicht ohne.
 
Felicious

Felicious

Beiträge
182
Punkte Reaktionen
0
Was ist eigentlich ausstollen? :eek:
Naja, also der Besitzer meinte dass wir eigentlich ausreiten können.. jedenfallls wenn wir vorsichtig sind!
 
Isabel2490

Isabel2490

Beiträge
932
Punkte Reaktionen
0
Ja ich geh mit Eisen auch nicht. Kenne aber mehrere die das mitm Huffett machen und so mal ne halbe Stunde wenigstens rauskönnen...

Aber mir wär das auch zu unsicher. Lieber die Eisen mal abmachen - kommt natürlich aufs Pferd an. Manche kann man so ganz schön schnell "kaputt" reiten. Meine ist da eigentlich auch empfindlicher aber da der Schnee so weich ist findet sies auch okay.

Vor allem wär mir das mit Eisen auch nichts, wenn die lieben Pferdchen dann mal übermütig sind (was sie ja bei dem wetter meistens sind :D) und auch mal ein kleiner Sprung dabei ist ... da legts einen mit Eisen schnell mal hin.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

aufstollen ist, wenn sich der schnee unterm huf festdrückt und die schneemasse immer größer wird, bis das pferd quasi auf high heels läuft ... ist halt sehr gefährlich
 
Zuletzt bearbeitet:
'Ännchen'

'Ännchen'

Beiträge
644
Punkte Reaktionen
0
Ich kenn eine Frau,die hat dem Pferd dann Strümpfe angezogen,doch die waren auf dem Beton nach 2 Minuten kaputt.. hat also nichts geholfen :/
 
Isabel2490

Isabel2490

Beiträge
932
Punkte Reaktionen
0
Ja den Tipp mit den Strümpfen hab ich auchs chon gehört. Obwohl ich bei meiner wohl Größe 60 nehmen müsste :D
 
S

Skyy

Beiträge
338
Punkte Reaktionen
0
Ups... auFstollen... hab mich verschrieben :uups:
 
Felicious

Felicious

Beiträge
182
Punkte Reaktionen
0
und was ist aufstollen? ich kenn mich mit sowas nicht so aus :'D
 
Isabel2490

Isabel2490

Beiträge
932
Punkte Reaktionen
0

EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

aufstollen ist, wenn sich der schnee unterm huf festdrückt und die schneemasse immer größer wird, bis das pferd quasi auf high heels läuft ... ist halt sehr gefährlich

da hatte ichs erklärt ;)
 
Felicious

Felicious

Beiträge
182
Punkte Reaktionen
0
Oh tut mir leid! das hab ich wohl nicht gesehen!:)
 
V

Vanilove

Beiträge
705
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ich bin die Freundin ;D
Feli, die Haben keine Eisen! ;D
Haben die das ganze Jahr über nicht, weil die nur im Gelände reiten und so :D ;)
 
Felicious

Felicious

Beiträge
182
Punkte Reaktionen
0
Echt nicht?!:D
Dann verwechsle ich das wohl :'D
 
V

Vanilove

Beiträge
705
Punkte Reaktionen
0
Eisen sind die silbernen Dinger, deren Hufe sind ganz normale Hufe ;D
Zeig ich dir Dienstag ! ;D
 
Felicious

Felicious

Beiträge
182
Punkte Reaktionen
0
NEEEEE ich dachte HufEISEN wären aus pinkem Holz! :'DD
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Was muss ich beachten beim Reiten durch Schnee?

Was muss ich beachten beim Reiten durch Schnee? - Ähnliche Themen

Welche Warmblüter würden meinem Wunsch entsprechen?: Ich bin 10-14, 170cm gross und würde gerne eine reines Freizeitpony/Pferd mit dem man reiten, Bodenarbeit und Natural Horseman Ship machen kann...
Pferd geht im Gelände Bei antraben durch: Hallo kann mir jemand helfen ? Ich bin 13 Jahre alt und habe eine 7 jährige rb! Wenn ich mit ihm auf dem Platz reite funktioniert alles top alles...
Gibt es alternativen zu Sorgenfrei?: Hallo! Wir haben einen 25 Jährigen Hessen er baut leider momentan ab und wir versuchen ein Futter zu finden welches ihn wieder beim Muskelaufbau...
Vergesellschaftung einer Gruppe: Hallo zusammen, Ich habe eine Gruppe die aus 3 Kaninchen besteht. Zwei Weibchen (Schwerstern), eine ist sehr dominant und einen sehr...
Meeri Kastraten: Hallo ihr Lieben, Ich brauche eure Hilfe… Aufgrund einer Fehlinformation des hiesigen Tierheims habe ich nun leider zu viele Kastraten hier bei...
Oben