Kaninchen dreht durch^^

Diskutiere Kaninchen dreht durch^^ im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Halli hallo ihr Lieben =) ich habe ein Problem mit meinem Peanut. Erst ist er gar nicht aus dem STall rausgekommen, jetzt ist er eigentlich nur...
L

Lari13

Guest
Halli hallo ihr Lieben =)

ich habe ein Problem mit meinem Peanut.
Erst ist er gar nicht aus dem STall rausgekommen, jetzt ist er eigentlich nur noch in meinwem Zimmer unterwegs.
Seit neuestem hat er irgendwie die Komische Antwort in seinem Stall rumzurenen (er macht auch erst vor dem gitter halt, wenn er dagegen gerannt ist), er springt richtig hoch rennt in sein häuschen springt aus dem stall raus rennt hier rum als hätte ihn irgendwas erschreckt, was aber nicht so ist.
Also er kommt mir bei seinen Aktionen ziemlich verängstig vor.
Aber wenn ich mich dann auf den Boden setze kommt er immer angehoppelt und springt auf meine Beine.
Außerdme hat er sich angewöhnt, am Gitter zu kauen obwohl der Stall eig immer auf ist.
Ich muss ihn nachts zu machen, weil ich nicht will, dass er an irgendwelche Kabel geht.
Woran kann das liegen?
Danke schonmal für die Tipps!!
 
M

Melissa_x3

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo :048:
Also so wie du das beschreibst, hört sich das eigentlich ganz normal an.
Das mit dem im Gehege herumrasen kenn ich von meinem, der kriegt manchmal auch so seine 5 Minuten und dann kann ihn nichts mehr halten :D
Das kommt dir jetzt vllt. verängstigt vor, aber wahrscheinlich hat das damit gar nichts zu tun.
Am Gitter knabbern tun meine auch, aber dann weil sie ein Leckerli abstauben wollen ;)
Mit den Kabeln solltest du aber immer aufpassen, auch wenn deine Kaninchen sonst nichts anknabbern, weil passieren kanns ja doch immermal.
Von was für Kabeln redest du denn?
Normale oder Stromkabel?
 
L

Lari13

Guest
Ja, Pc, Fernseher etc...
Hab sie alle schon hinter irgendwas versteckt aber wie ich meinen kleinen Racker kenne kommt der da auch noch hinter.
ich bin ja immer da wenn er draußen ist aber bis jetzt hat er noch keine anstalten gemacht sie anzuknabbern.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.973
Punkte Reaktionen
140
Hast du noch ein Kaninchen?

Mach doch das Gitter vom Käfig ab, wenn er eh immer freiläuft. Kann gefährlich werden, wenn er hängen bleibt.
Die Kabel würde ich zur Sicherheit auch sichern.
 
L

Lari13

Guest
ich hab nur eins, werde mir aber wohl irgendwann noch eins anschaffen.
Wenn ich das gitter abmache ist aber das problem, dass da die flasche der slazstein und die nagerstange drinhängen und er ja dann gar nicht mehr dran kommt =/
 
Leika01

Leika01

Beiträge
10.550
Punkte Reaktionen
3
Was heißt denn irgendwann ?
Kaninchen sind Gruppentiere und sollten nicht einzelt gehalten werden!

Nagersteine sind ungesund für Kaninchen die solltest du lieber abmachen und die Nagerstangen auch ;)
 
petite

petite

Beiträge
2.812
Punkte Reaktionen
0
dein kaninchen braucht am besten noch heute ein partnertier!!

wegen der tränke: es ist eigentlich noch besser, wenn du einen napf mit wasser anbietest, denn so trinken kaninchen in der natur ja auch ;)

den brauchst du ja nicht in den käfig stellen, wenn dein kaninchen immer herumrennen darf. dann stell ihn einfach in eine ecke im zimmer/gehege, wo er nicht stört!

LG
 
Leika01

Leika01

Beiträge
10.550
Punkte Reaktionen
3
Off-Topic
Wegen dem Wassernapf ich würde das lieber mal ausprobieren meine hassen den Napf.. ;) Die Trinken am liebsten aus der Flasche..
 
Escaflown

Escaflown

Beiträge
8.029
Punkte Reaktionen
0
Zumal ihr könnt doch net sagen Heute noch nen Neues her. o_O

Des eine scheint ja nen Böckchen zu sein. Der müsste dann erstmal Kastriert werden und NACH der Kastrafrist mit ner Häsin vergesellschaftet werden.

Also wenn es so nen 08/15 stall ist dann kann man die Front doch ganz hochklappen wenn ich des richtig hab. Kann man bei dennen die ich hatte zumindest dann springt er halt über die Wanne und hat die ganze Front ohne Gitter und die Seiten sowie die Rückwand kannste für die Tränke nutzen.
 
petite

petite

Beiträge
2.812
Punkte Reaktionen
0
Zumal ihr könnt doch net sagen Heute noch nen Neues her. o_O

war ja auch nicht so gemeint :D ich wusste ja, dass das eh nicht geht. ich wollte nur damit ausdrücken "je eher desto besser", um die wichtigkeit auszudrücken...
 
L

Lari13

Guest
ich weiß, dass man eigentlich immer 2 Tiere halten sollte, ist mir momentan aber aus mehreren Gründen nicht möglich.
Er hatte schon zwei Partner, ein Männlein und ein Weiblein aber mit denen hat er sich beide nicht verstanden...
Genauso wie mit dem Kaninchen meiner besten Freundin... Ich glaube, er fühlt sich alleine wohler..
 
Kendra

Kendra

Beiträge
9.719
Punkte Reaktionen
0
Wie habt ihr denn vergesellschaftet?? Ist er denn kastriert(mindestens sechs Wochen vorher) ? Das ist mal die Grundvorraussetztung. Und dann ist ein Ort wichtig wo beide Kaninchen noch nie waren. Dort kann man sie zusammenlassen. Auch wenn du ihn mit ienem Böckchen zusammenhalten möchtest müssen beide Kastriert sein. Denn zwei Rammler vertragen sich sonst nciht.
 
M

Melissa_x3

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Es ist klar, dass er sich mit dem Kaninchen deiner besten Freundin nicht verstanden hat, denn damit das funktioniert hättet ihr die beiden ja auch erst miteinander vergesellschaften müssen. Du kannst nicht einfach zwei Kaninchen zusammen setzen! Wenn sie sich nicht auf Anhieb verstehen ist das normal!
Und: kein Kaninchen fühlt sich alleine wohler!
Wenn du es nochmal versuchen willst, such dir zur Hilfe doch am besten jemanden der sich mit der Vergesellschaftung von Kaninchen auskennt!
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lari13

Guest
Wir haben sie ja auch nich "einfach so zusammengestzt"...
Sie war für 4 Wochen im Urlaub und solange war ihr Kaninchen bei mir.
Mir ist schon klar, dass ich sie nicht aufeinander loslassen kann und sie dann gleich beste Freunde sind.
Ich hab sie erstmal für eine halbe Stunde im Bad zusammengestzt weil da ja bis dato keiner von ihnen war...
Habe auch, als ich gemerkt habe, sie verstehen sich nicht nur die Käfige nebeneinander gestellt, obwohl ich da nicht so viel von Halte...
Wir haben ziemlich viel versucht, auch mit den anderen Kaninchen...
Meiner fand das alles aber irgendiwe nicht so lustig und hat die anderen immer attackiert...
 
Fantaa

Fantaa

Beiträge
3.721
Punkte Reaktionen
0
Was meinst du mit attackiert?
Solange sich keiner ernsthaft verletzt wär das ne ganz normale Vergesellschaftung ;) Für uns sieht das hart aus, ist aber normal.
 
Linda82

Linda82

Beiträge
1.599
Punkte Reaktionen
0
Bei dieser Vergesellschaftung sieht man einfach am deutlichsten wie die Tiere miteinander kämpfen und das es völlig normal ist, wenn viel Fell rumfliegt.
Da wissen die Menschen gleich, wie es schlimmstenfalls aussehen kann, wenn sie sich vorher dieses Video anschauen.
 
petite

petite

Beiträge
2.812
Punkte Reaktionen
0
jouu und die ohrverletzung holt sich das eine tier übrigens an der wasserflasche oder am zaun. das ist keine bissverletzung! deshalb wird die stelle, an der das passiert in dem video auch nochmal wiederholt!
 
Thema:

Kaninchen dreht durch^^

Kaninchen dreht durch^^ - Ähnliche Themen

Weiß nicht mehr weiter...: Hallo Leute, ich bin mir zwar nicht sicher, ob mir hier jemand weiterhelfen kann, aber es ist so ziemlich meine letzte Hoffnung. Vor 2 Monaten...
Hat mein Kaninchen ein Trauma?: Gestern ist etwas sehr schlimmes passiert; Für meine Kaninchendame (6 Monate alt) bauen wir zurzeit ein großes Außengehege, in welches sie sehr...
Unser Kaninchen kann nicht mehr richtig laufen... :(: Hallo ihr Lieben, ich hab ein trauriges Problem... Wir haben 2 ganz tolle Kaninchen. Unser Weibchen Flo kommt aus ganz übler Haltung. Musste...
Grundlagen der Haltung von Kaninchen: Ein Kaninchen: klein, süß, flauschiges Fell mit Knopfaugen und einer Wackelnase dran. Na, so viel wird das kleine Ding ja nicht brauchen.» Das ist...
Oben