Hochträchtiges Meerschweinchen zu Besuch

Diskutiere Hochträchtiges Meerschweinchen zu Besuch im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, habe gestern Abend zwei Meerschweinchen in Pflege ( für 1 Woche ) genommen. Das Weibchen ist hochträchtig, doch die Besitzer meinten, es...
G

grisunest

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

habe gestern Abend zwei Meerschweinchen in Pflege ( für 1 Woche ) genommen.
Das Weibchen ist hochträchtig, doch die Besitzer meinten, es würde schon alles gut gehen.
Das Weibchen ist von der Breite her ungefähr 3 mal so breit wie normal und die Jungen spürt man wunderbar, wenn man vorsichtig die Finger auf den Bauch legt, daher befürchte ich, die Jungen könnten eventuell schon in der nächsten Woche, wo sie noch bei mir sind, kommen.
Ich habe nun gar keine Ahnung von Meerschweinchen und weiß nicht, ob die eventuell irgendetwas zum Nestbau brauchen, ob das Pärchen zusammen bleiben darf, ob ich den Käfig ausbruch sicher machen muss und ob ich sonst noch was beachten muss.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Danke
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
S

SusanneC

Gesperrt
Beiträge
15.432
Punkte Reaktionen
0
Was sind denn das für Leute, die ein Hochträchtiges Tier woanders hin bringen? wenn sich der Urlaub nicht verschieben lässt könnte man die ja auch vor ort füttern... theoretisch können sie zusammen bleiben, aber wenn der Bock noch nicht kastriert sein sollte würde er das weibchen SOFORT nach der geburt wieder schängern, was natürlich eine extreme belastung wäre, während der Säugezeit der ersten babys schon wieder schwanger. Das wäre völlig unverantwortlich.

Haben die Leute dir wenigstens 200 Euro da gelassen, falls ein Kaiserschnitt notwendig werden sollte?

Also ich würde denen ja was erzählen, sowas kann man doch keinem Tier antun - und auch keinem netten menschen,d er mal eben eine Woche aufpassen würde, den Stress durchzumachen. Eigentlich ist das ein Fall für den Tierschutz.
 
P

Pfötchen 1

Gesperrt
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
0
Weiß die Besitzerin denn nicht, wann das Weibchen gedeckt wurde? Dann hätte sie den Geburtstermin doch ausrechnen können. Päärchen? Sind das etwa Männlein und Weiblein? Sollte es so sein, muß das Kerlchen dort raus, denn er würde nach einer Geburt sofort nachdecken. Ist es ein Kastrat oder auch ein Mädel, können sie natürlich zusammen bleiben. Nun bleibt noch zu hoffen, das die Geburt noch auf sich warten lässt, denn dort kann es schon Schwierigkeiten geben, aber das wäre hier zu ausführlich das zu beschreiben. Ich finde es nicht gut, ein (hoch)schwangeres Tier in Urlaubspflege zu geben, du scheinst ja nicht so recht zu wissen, was dann zu tun wäre.
 
G

grisunest

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Was sind denn das für Leute, die ein Hochträchtiges Tier woanders hin bringen? wenn sich der Urlaub nicht verschieben lässt könnte man die ja auch vor ort füttern... theoretisch können sie zusammen bleiben, aber wenn der Bock noch nicht kastriert sein sollte würde er das weibchen SOFORT nach der geburt wieder schängern, was natürlich eine extreme belastung wäre, während der Säugezeit der ersten babys schon wieder schwanger. Das wäre völlig unverantwortlich.

Haben die Leute dir wenigstens 200 Euro da gelassen, falls ein Kaiserschnitt notwendig werden sollte?

Also ich würde denen ja was erzählen, sowas kann man doch keinem Tier antun - und auch keinem netten menschen,d er mal eben eine Woche aufpassen würde, den Stress durchzumachen. Eigentlich ist das ein Fall für den Tierschutz.
Jetzt machst du mir aber angst, Kaiserschnitt ???:(

Ich hätte den Urlaub auch verschoben, aber die sind da recht abgebrüht.:eusa_eh:
Zudem noch der Stress in einer anderen Umgebung .....
 
Saphi09

Saphi09

Beiträge
1.267
Punkte Reaktionen
0
Hast du die Besitzer gefragt ob das Männlein und Weiblein sind, oder ob der Bock mittlerweile kastriert wurde ? Ich würde da mal nachhaken, zudem ein Anfänger den Unterschied nicht so einfach erkennen kann.
Wenn er nicht kastriert wurde, dann bitte, wie alle vor mir schon sagten raus mit dem Kerlchen! Hättest du denn noch einen Käfig, in den er zur Not könnte?
 
S

SusanneC

Gesperrt
Beiträge
15.432
Punkte Reaktionen
0
Eben durch den Stress in einer Anderen umgebung und weil Meerschweinchenbabys eben extrem groß sind kommen kaiserschnitte durchaus vor... Du musst ja sagen, die Mama wiegt ja oft selber nur 800-1000g (kannst ja mal deine Küchenwaage nutzen), und die Babys so zwischen 60 und 100g. Wenn wir das mal auf Menschen umrechnen wäre das ein bis zu 6-Kilo-Baby. das würde man dann auch ggf. per Kaiserschnitt holen müssen.

Denen scheint ja total egal zu sein,was mit den tieren ist und was du da für probleme hast - würden sie wenigstens für die Tierarztkosten aufkommen?

weist Du, was für geschlecht das zweite Tier hat und ob es schon kastriert ist?

Ich würde mich ja da weigern Tiere wieder hin zu geben, wenn es jemandem so egal ist... vor allem machst Du dich jetzt schließlich irre, und dann auch noch Silvester mit Feuerwerk ind er späten Trächtigkeit, das kann ja nur Ärger geben.
 
G

grisunest

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Zusatz zur Frage!!

Hallo,

Die Besitzer wussten selbst nicht, dass es ein Pärchen, also Männlein und Weiblein sind, denn Sie haben Sie als zwei Weibchen im Zoohandel gekauft. Da sie selber Laien sind, haben Sie es zu spät bemerkt.

Der Urlaub ließ sich leider nicht verschieben und die kümmern sich sonst rührend um Ihre Tiere.

Zudem haben Sie selbst keine Ahnung, was man beachten soll, da dies ja nicht geplant war.

Ich wäre dankbar um echt Tips und nicht um moralisches Finger heben.
 
S

SusanneC

Gesperrt
Beiträge
15.432
Punkte Reaktionen
0
Finde heraus ob er kastriert ist, das wäre das wichtigste!
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Beiträge
6.029
Punkte Reaktionen
0
ufff....

ich weiß wieso ich nur kerle zur urlaubsbetreuung aufnehme. die bringen so selten ne füllung mit -.-

wichtig: such dir nen guten TA, der tag und nacht bereitsteht. bei problemen bei der geburt kann man nicht mal eben ne nacht warten.

trenn die beiden, ich verwette nen 100ter drauf dass er noch nicht kastriert ist. und selbst wenn, dann wär seine kastrafrist noch lang nicht um (wenn man voraussetzt der liebe kleine hat die dame noch am tag kurz vor seiner kastra bestiegen).

solltest du eine party zu silvester geplant haben und die kleinen sind noch nicht da: sag sie ab (außer du willst deine gäste allein lassen und mit der meersau zum ta düsen)

solltest du weggehen wollen: wird nix draus, auf die dame musst du ständig ein auge haben.

Off-Topic
ich bezweifle stark dass die mutter auch nur 600 gramm wiegt. wenn die beiden aus der tierhandlung sind, und es ja augenscheinlich der erste wurf ist wird die arme maus selber noch ein baby sein *kopfschüttel*


aufgrund des wahrscheinlich sehr geringen alters der werdenden mutter solltest du dir alles üer die handaufzucht anlesen was geht.... und alles bereithaben (fläschchen oder spritze, aufzuchtsmilch,...)

und, noch mal moralischer finger:

wenn man merkt dass das weib kurz vor der geburt steht karrt man es einfach nimmer herum! vom stress für die werdende mutter mal abgesehen, ich würd jedem der mir ein trächtges tier in urlaubpflege gibt den kopf gehörig waschen... auf dich könnten unglaubliche kosten, mühen und stress zukommen. und wie erklärt man den besitzern dann das die kleine die geburt mitsamt den jungen nicht überlebt hat während man auf sie aufzupassen hatte?

also noch mal:

guten TA finden- 200€ zur seite legen für eine eventuelle not-op- kerl rausnehmen- weib ruhe gönnen
 
Tine

Tine

Beiträge
223
Punkte Reaktionen
0
Ich fürchte, wenn das tatsächlich ein Männchen vom Zoohandel ist, dass der nicht kastriert sein wird :( Da die Stinker vom Zooladen kommen, kann ich mir durchaus auch vorstellen, dass das Tier da schon gedeckt worden ist. Jenachdem, wie lange diese Leute die Tiere schon hatten.

Finde es auch wieder herrlich, dass anscheinend wieder mal Meerschweinchen gekauft wurden ohne jegliche Informationen über Haltung und Co.
 
Chianti

Chianti

Beiträge
1.877
Punkte Reaktionen
0
Die Besitzer wussten selbst nicht, dass es ein Pärchen, also Männlein und Weiblein sind, denn Sie haben Sie als zwei Weibchen im Zoohandel geka

Und selbst als Laie erkennt man doch, dass es sich um zwei unterschiedliches handelt. Ganz egal wer Männlein und Weiblein ist. Da müssten sich die Besitzer nur mal kurz selbst die Mühe machen und nachschauen..

Der Meersau selbst wünsch ich alles Gute, sie wird die Baby's zu 100% bei dir bekommen und irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass aus dem "Besuch" ein "Einziehen" wird...

Alles Gute!
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Beiträge
19.394
Punkte Reaktionen
0
Und selbst als Laie erkennt man doch, dass es sich um zwei unterschiedliches handelt. Ganz egal wer Männlein und Weiblein ist. Da müssten sich die Besitzer nur mal kurz selbst die Mühe machen und nachschauen..

Der Meersau selbst wünsch ich alles Gute, sie wird die Baby's zu 100% bei dir bekommen und irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass aus dem "Besuch" ein "Einziehen" wird...

Alles Gute!

Das passiert ständig und die Halter verlassen sich auf die Aussagen von den Zooläden. Zudem wissen sie nicht wie wichtig der TÜV ist und schauen sich ihre Tiere nie von unten an. Wie geschrieben, dass passiert ständig, da kann ich jedemenge Lieder von singen.....
 
Chianti

Chianti

Beiträge
1.877
Punkte Reaktionen
0
Das passiert ständig und die Halter verlassen sich auf die Aussagen von den Zooläden. Zudem wissen sie nicht wie wichtig der TÜV ist und schauen sich ihre Tiere nie von unten an. Wie geschrieben, dass passiert ständig, da kann ich jedemenge Lieder von singen.....

Das ist wirklich traurig. Andererseits, besteht wirklich Interesse am Tier, informiert man sich doch auch in Büchern, Internet, evtl bei Freunden etc was nun richtig ist. Ich versteh das nicht.

Ist aber auch nicht das Thema. Wie geht's dem Weiblein denn?
 
kleineechse

kleineechse

Beiträge
870
Punkte Reaktionen
0
oh man oh man wo liegt linnich ? sonst könnte ich dir noch einen käfigt und andere sachen die du brauchst vorbei bringen ....ich wette die schweine sitzen zusammen in nem 80x40x40er käfig ....
 
S

SusanneC

Gesperrt
Beiträge
15.432
Punkte Reaktionen
0
Das passiert so oft, da werden Tiere unüberolegt angeschafft, Infos holt man sich nur bei einem Zoohändler (der wenn er schon Jungs nicht von Mädels unterscheiden kann ganz sicher auch 120x60cm Käfige riesig findet, Trockenfutter und Salzlecksteine verkauft) und dann sitzen die Tiere da...

Bis sie den Haltern, die sich vorher kaum informiert haben zu langweilig werden, weil sie in so einem kleinen Käfig ja sowieso immer nur rumsitzen (wo sollen sie auch groß rumlaufen), um die EGsundheit kümmert man sich nicht und die Tiere "untenrum" anschauen, auch nur als Kontrolle ob sie durchfall haben, auf solche ideen kommen die Halter ja gar nicht erst.

Dass ein Pärchen möglicherweise rasend schnell den nächsten Nachwuchs produziert, so weit denkt man gar nicht, man sieht nur, dass die Kastration ja tatsächlich geld kosten würde. so viel zur Wertschätzung.

Solche Fälle kenne ich auch viel zu viele. Immerhin haben hier die Leute sich um eine Urlaubsbetreuung gekümmert, das ist schon mal was, und die Urlaubsbetreuung informiert sich.

Klar fühlt man sich angegriffen, wenn alle einem schreiben,d ass die eigenen Freunde sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben bei der Anschaffung der Tiere, aber wichtiger wäre jetzt zu sagen, Du kannst ja schließlich nichts dafür, kümmerst Dich jetzt aber so gut wie möglich - wo eben dazu gehört, Silvester mit den meerschweinchen und der Notrufnummer einer Tierklinik zu verbringen, geht nicht anders. Der Lärm eines Feuerwerks in der späten trächtigkeit kann eben leicht Wehen auslösen. Bei einem halben Baby, bei dem das becken noch nciht völlig ausgeformt ist ist das nicht so toll...
 
kleineechse

kleineechse

Beiträge
870
Punkte Reaktionen
0
daran hab icha uch noch nicht gedacht es ist ja silvester ...na das ist ja super
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Beiträge
6.029
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
wie schon gesagt, den besitzern hätt ich was gepfiffen....



das hilft jetzt alles nix, die TS braucht wirklich tipps was sie tun muss. siehe meine erste antwort...

und liebe grisunest, jetzt nicht ohne einen gewissen sarkasmus: schönen rutsch ^^ (da wird spätestens noch was anderes rutschen wenn ich daran denke wie laut es hier immer ist)
 
G

grisunest

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Die Babys werden gerade geboren (29. Dezember 2010, 22:30 Uhr), sind jetzt schon 3 Stück.

Ich denke der Käfig der Mama ist groß genug ca. 120 x 60.
Den Bock habe ich auf Euer Anraten hin jetzt vorläufig in einen alten Hasenkäfig ( ca. 90 x 50 ) von mir (hab ich extra vom Dachboden geholt und sauber gemacht) umquartiert.

Hoffe es geht alles gut.
 
Leika01

Leika01

Beiträge
10.550
Punkte Reaktionen
3
Und wie sieht es jetzt aus ?
Alle fit und munter?
 
S

SusanneC

Gesperrt
Beiträge
15.432
Punkte Reaktionen
0
Ich hoffe, die kommen dann alle durch. Kannst Du sie bitte wiegen? jeden Tag, das ist wichtig.

Der Käfig der Mama reicht für den urlaub, aber dauerhaft für die nächsten 5 jahre ist das viel zu klein.
 
Thema:

Hochträchtiges Meerschweinchen zu Besuch

Hochträchtiges Meerschweinchen zu Besuch - Ähnliche Themen

Junges Meerschweinchen schwanger: Hallo, kurz zum Verständnis, ich halte seit über zehn Jahren Meerschweinchen und eines meiner Zweiergruppe ist leider verstorben. Somit habe ich...
Kaninchen (8 Jahre) stirbt an Altersschwäche?: Hallo alle zusammen, mein Kaninchen (8 Jahre) ist vor drei Wochen plötzlich verstorben. Ihm ging es vorher allerdings super gut, er hat gut...
Guppywunder: Hallo erstmal eine Vorgeschichte. Mein Aquarium lief wunderbar, allen Bewohnern ( darunter zählen 1 Antennenwels 'Puerto Ayacucho' , 2...
Zwerggarnelen: Grundlagen der Haltung: Wer sich mit der Haltung von Zwerggarnelen beschäftigt, muss vieles beachten. Die wichtigsten Informationen sind hier zusammengefasst. Ausführlich...
Muss ich nach Totgeburt etwas besonderes beachten?: Hallo Ihr Lieben, ich bin ganz neu hier und hoffe Ihr könnt mir helfen. Anfang Februar sind zwei Meerschweinchen bei uns eingezogen, beides...
Oben