Mausanschaffung - welche Rasse ?

Diskutiere Mausanschaffung - welche Rasse ? im Archiv Forum im Bereich Community; Hallo zus., ich möchte mir demnächst ein paar Mäuse holen und hab´ mich über diese auch schon schlau gelesen. Da es ja soviele Mausarten gibt...
KrümelLou&Loulou

KrümelLou&Loulou

Beiträge
144
Punkte Reaktionen
0
Hallo zus.,

ich möchte mir demnächst ein paar Mäuse holen und hab´ mich über diese auch schon
schlau gelesen.
Da es ja soviele Mausarten gibt wollte ich mal fragen welche man alle zuhause halten kann bzw. was ihr so für Mäuse habt.

Danke schonmal im vorraus
LG Philine
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
KrümelLou&Loulou

KrümelLou&Loulou

Beiträge
144
Punkte Reaktionen
0
Hey
Danke für die Antwort,ja da standen einige aber ich wollte doch nochmal sichergehen ;)

LG
 
blackdobermann

blackdobermann

Beiträge
7.741
Punkte Reaktionen
140
Für welche Arten würdest du dich interessieren?
 
B

Beere86

Guest
Ich würde mich als Anfänger für eine "normalere" Art entscheiden, als Renner oder Farbis, nichts zu Ausgefallenes und Exotisches.

Je exotischer ein Tier ist, desto schwerer ist es, an wirklich gute Informationen zu kommen, um das Tier auch artgerecht zu halten. Man hat viel weniger erfahrene Halter, mit denen man sich austauschen kann. Schrumpft die Gruppe und man muss vergrößern, ist es oft schwer, neue Tiere zu bekommen.

Und vorallem: Je exotischer das Tier, desto schwerer ist es, einen guten Tierarzt zu finden.
Schon bei Farb- oder Rennmäusen stoßen manche Tierärzte an ihre Grenzen, bei afrikanischen Knirpsmäusen, Zwergmäusen, Lemmingen etc. sind viele dann völlig ratlos.


Edit: Beim Mäuseasyl erkennt man an der Ampel sehr gut, welche Arten für Anfänger geeignet sind (grün) und welche eher weniger (gelb) oder gar nicht (rot).
 
KrümelLou&Loulou

KrümelLou&Loulou

Beiträge
144
Punkte Reaktionen
0
@blackdobermann
Ich würde mich eher so für Farb-oder Rennmäuse interessieren.
Werden Farbmäuse wirklich nur 1,5 bis 2 Jahre alt?

@Beere86
Danke für die Antwort,hatte da auch schon an Farb.oder Rennmäuse gedacht.
Klar,das mit den exotischen Tieren ist schon so´ne Sache für sich.
Aber eigentlich stehe ich auch garnicht so auf exotische Tiere =)

LG
 
B

Beere86

Guest
Ja, Farbis werden im Schnitt nur 1,5 Jahre... manche auch älter (am Wochenende ist meine Wulpa gestorben, die war 2 1/2), manche sterben aber auch deutlich jünger (eine meiner ersten Mäuse, Poppi, wurde nur 6 Monate...)

Damit muss man dann auch zurecht kommen. Ich kenne viele Leute, die die Farbmaushaltung wieder aufgegeben haben, weil sie sagen, dass sie nicht damit klar kommen, dass manche Tiere so früh sterben...
 
KrümelLou&Loulou

KrümelLou&Loulou

Beiträge
144
Punkte Reaktionen
0
Das manche Tiere früh sterben weil sie eine geringe Lebenserwartung haben habe ich auch schon von meinen Hamstern gelernt,die werden ja auch nicht gerade alt.
Aber 6 Monate ist echt extrem.
Ich finde wie schon geschrieben die Farb-und Mongolischen Rennmäuse am besten und zwischen denen möchte ich mich auch entscheiden,ist denn eine der Rassen leichter für einen "Mäuse-anfänger" wie mich?
 
B

Beere86

Guest
Ich hatte immer nur Farbis und kann nur die beurteilen: soweit ich weiß, sind sie deutlich krankheitsanfälliger, gerade für Atemwegsgeschichten, als Renner und neigen auch eher zu Tumoren.

Dafür ist es schön, dass man sie in großen Gruppen halten kann, während Renner am besten als 2er Gespann gehalten werden sollten.

So wie ich das aus Erzählungen kenne, sind Renner-VGs wohl schwieriger als bei Farbis, weil da eben 2 Tiere "auf Zwang" zusammengesetzt werden und es natürlich sein kann, dass sie sich nicht verstehen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.974
Punkte Reaktionen
140
Möchtest du eine größere Gruppe oder nur 2 Tiere?

Farbmäusen hält man am besten in Großengruppen, ab 4 Tieren, und Rennmäuse am besten nur zu zweit.

Dadurch stehen bei Rennern öfter mal vergesellschaftungen an. Auch sind Renner bei den Vergesellschaftungen schwieriger als Farbmäuse.
 
KrümelLou&Loulou

KrümelLou&Loulou

Beiträge
144
Punkte Reaktionen
0
@Beere86
Ich finde das auch sehr schön das man Farbmäuse in großen Gruppen halten kann was ich bei den Hamstern ja leider nicht machen durfte.
Aber ich denke ich hole mir dann doch erstmal Farbmäuse,wenn sie nich mein Ding sind dann kann ich mich ja auch später wieder umentscheiden wenn die kleinen dann nich mehr da sind (auch wenn das jetzt sehr fies klingt)


@McLeodsDaughters
Schöner finde ich größere Gruppen,das hat mich schon bei den Hamster so "genervt" das man die nicht zusammen halten kann weil ich das einfach schön finde (wobei man das ja auch bei Zwerghamster machen kann ich aber nur Teddyhamster habe).
Wie ich oben schon geschrieben habe:
" Aber ich denke ich hole mir dann doch erstmal Farbmäuse,wenn sie nich mein Ding sind dann kann ich mich ja auch später wieder umentscheiden wenn die kleinen dann nich mehr da sind (auch wenn das jetzt sehr fies klingt) "

LG & Danke für die Antworten
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.974
Punkte Reaktionen
140
Off-Topic

Zwerghamster hält man am besten auch allein ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
KrümelLou&Loulou

KrümelLou&Loulou

Beiträge
144
Punkte Reaktionen
0
Dsungaren kann man zusammen halten aber in seltenen Fällen vertragen diese sich auch.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.974
Punkte Reaktionen
140
Off-Topic
Hamster sind Einzelgänger, auch Dsungaren. Robos kann man in Gruppen halten, aber das sollten nur erfahrene Halter machen.
 
KrümelLou&Loulou

KrümelLou&Loulou

Beiträge
144
Punkte Reaktionen
0
Sorry ich meinte Robo Zwerge. :eusa_doh::uups:
Aber lass uns darum nicht weiter "streiten".
 
Thema:

Mausanschaffung - welche Rasse ?

Mausanschaffung - welche Rasse ? - Ähnliche Themen

Appaloosa oder Quarter Horse?: Hallo 🤗 Ich möchte mir den Wunsch eines eigenen Pferdes erfüllen:) Das Westermreiten hat es mir besonders angetan ;) Ich möchte mir einen...
Maus ist nun alleine -Was ist hier die beste Exit Strategie?: Hallo Zusammen, meine Mutter hat nun schon seit 15 Jahren Mäuse, immer wenn eine alleine war hat sie versucht 2 neue gleichgeschlechtliche...
Vergesellschaftung nach Tod einer Maus: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und konnte schon einiges über die Vergesellschaftung von Farbmäusen durch die vorherigen Beiträge erfahren...
Richtige Beleuchtung: Hallo , Meine Freundin und ich haben im Juni ein Geschwister Pärchen ein neues Zuhause gegeben. (Bartagamen). Beide sind jetzt ca. 3,5 Monate...
Degus in der Nacht: Hallo Valena, Ich finde es toll, dass du dir überlegst Degus zu holen. Ich halte mir Zuhause im Moment zwei Weibchen in meinem Zimmer. Zu Deiner...
Oben