Kater wird aggressiv - nun habe ich Angst vor ihm

Diskutiere Kater wird aggressiv - nun habe ich Angst vor ihm im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Kater. Mittlerweile ist er auch schon 5 Jahre in meinem Haushalt. An das Anfauchen nicht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Piccolo09

Piccolo09

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Kater. Mittlerweile ist er auch schon 5 Jahre in meinem Haushalt.

An das Anfauchen nicht wohungszugehöriger Personen habe ich mich schon gewöhnt, ist auch nicht zu ändern, solange diese Personen ihn nicht anfassen, ist alles gut.

Nun ist es aber am 1. Weihnachtstag vorgekommen, dass er mich aus heiterem Himmel angefaucht hat und das nicht zu knapp, irgendwie war er da, wie weggetreten....., diese Situation hatte ich vor fast genau 1 Jahr schon einmal, damals war die Ursache aber ziemlich schnell klar.

Jetzt habe ich total die Angst vor ihm, mag mich in meiner Wohnung gar nicht mehr richtig bewegen, weggeben kommt für mich nicht in Frage, ich weiß, daß das Vertrauen erst wieder meinerseits hergestellt werden muß und er wahrscheinlich gar nicht weiß, was los ist.

Klingt blöd, aber habt ihr vielleicht irgendwelche Ratschläge für mich, dieses Vertrauen wiederherzustellen, bzw. habt ähnliche Erfahrungen gemacht???
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Renate*

Renate*

Beiträge
6.417
Punkte Reaktionen
1
Vielleicht solltest Du den Kater mal einem TA vorstellen. Kann ja sein dass ihm etwas Unbehagen oder sogar Schmerzen bereitet. :eusa_think:
 
Piccolo09

Piccolo09

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
War ich den Tag vor Silvester letztes Jahr schon, da war es das letzte und bisher einzige Mal, dass er mir gegenüber so aggressiv geworden ist. Ihm fehlt nichts, der hat halt irgendwie eine Verhaltensstörung, nach diesem "Anfall" ist er ja auch wie immer, nur mein Vertrauen ist dahin.....
 
Flumina

Flumina

Beiträge
9.908
Punkte Reaktionen
5
Huhu

Alls erstes würde ich sagen lass den Kater mal duchchecken. Danach würde ich überlegen hast du irgentwas anders gemacht als sonst beim Vorbei gehen?

Parfüm, umgestellt ect all das kann eine Katze aufregen
 
N

Noel

Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
0
Hi,

ich würde erst einmal zum TA und ihn durchchecken lassen.
Katzen werden gerne mal Aggressiv, wenn sie Schmerzen haben.

Lebt die Katze alleine bei dir und nur in der Wohnung?
Ist der Kater kastriert?

Was war denn die Ursache vor einem Jahr als er dich angefaucht hat?
 
Flumina

Flumina

Beiträge
9.908
Punkte Reaktionen
5
War ich den Tag vor Silvester letztes Jahr schon, da war es das letzte und bisher einzige Mal, dass er mir gegenüber so aggressiv geworden ist. Ihm fehlt nichts, der hat halt irgendwie eine Verhaltensstörung, nach diesem "Anfall" ist er ja auch wie immer, nur mein Vertrauen ist dahin.....

Seit dem kann viel passiert sein. Lass ihn nochmal durchchecken
 
Piccolo09

Piccolo09

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Ich habe ihn im Alter von ca. 8 Wochen damals bekommen, ich weiß zu früh, aber sonst wäre er auf der Straße gelandet. Woher er kam, keine Ahnung. Hatte da schon eine ca. 2 Jahre alte Katze.

Bei ihm liegt ganz klar eine Verhaltensstörung vor, er nuckelt immer noch und faucht halt jeden Wohnungsfremden an, laute Geräusche kann er nicht haben, wie Musik, das Klingeln des Telefons und der Türklingel, vor´m Staubsauger hat er totalen Respekt.

Kastriert ist er, sie auch....

Letztes Jahr muß er wohl irgendwie in einem unachtsamen Moment meine brennende Zigarette vor der Nase gehabt haben, aber ihr könnt mir glauben, auch wenn ich mich da nicht gerne einschränken mochte, seitdem wird nur noch draußen geraucht. Und dann Samstag dann doch wieder... war ein wenig im Streß wegen Weihnachten noch schnell die Katzentoilette komplett gereinigt und da merkte ich schon wie er hinter mir stand mit seinem dicken Schwanz.....
 
smile7

smile7

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Ich denke, dass er dann wohl einfach keinen Streß mag.

Übrigens erinnert mich dein Kater ganz stark an meinen. Geteiltes Leid ist halbes Leid sagt man doch - das heißt, dass es dir jetzt schon wieder besser gehen sollte. ;)
 
Piccolo09

Piccolo09

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Ich denke, dass er dann wohl einfach keinen Streß mag.

Übrigens erinnert mich dein Kater ganz stark an meinen. Geteiltes Leid ist halbes Leid sagt man doch - das heißt, dass es dir jetzt schon wieder besser gehen sollte. ;)


Und wie verhälst Du Dich dann????
 
N

Noel

Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
0
Hi,

wie ist der Kater denn sonst so.
Lässt er sich gut anfassen von dir?
 
N

Noel

Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
0
Hi,

wie reagiert er auf schnelle und plötzliche Bewegungen?
Hast du auch seine Augen mal kontrollieren lassen?
 
Piccolo09

Piccolo09

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Er ist eigentlich ein richtiger Schmusekater, wenn man ihn aber ohne Vorankündigung anfaßt, zuckt er zusammen, wie gesagt, ganz allergisch reagiert er auf das Telefon und beim Staubsauger rennt er weg.

Ansonsten freuen sich beide, wenn ich von der Arbeit komme....
 
smile7

smile7

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Wie ich mich verhalte? Mh...ganz normal. Mich stört es nicht, wenn er knurrt und faucht. Soll er machen, jeder hat doch mal so eine Phase - in der man jemanden anmault, obwohl man es eigentlich nicht wollte - einfach nur, weil man schlecht drauf ist (womgl. sogar ohne Grund) und derjenige ist dann halt einfach "zur falschen Zeit am falschen Ort". :mrgreen:
 
Piccolo09

Piccolo09

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Wie ich mich verhalte? Mh...ganz normal. Mich stört es nicht, wenn er knurrt und faucht. Soll er machen, jeder hat doch mal so eine Phase - in der man jemanden anmault, obwohl man es eigentlich nicht wollte - einfach nur, weil man schlecht drauf ist (womgl. sogar ohne Grund) und derjenige ist dann halt einfach "zur falschen Zeit am falschen Ort". :mrgreen:

Wenn ich es dann schaffe, sollte ich es mir wohl mal zu Herzen nehmen und nicht gleich hysterisch werden, :D, wäre mal ne Maßnahme, denn weggeben, tue ich ihn überhaupt nicht, egal, was kommt.....
 
smile7

smile7

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Ich glaube auch, dass du einfach ganz relaxt bleiben solltest. So ist in einer Beziehung halt - in jeder gibt es auch schlechte Phasen ;)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Er ist eigentlich ein richtiger Schmusekater, wenn man ihn aber ohne Vorankündigung anfaßt, zuckt er zusammen,

Klingt für mich wie ein Problem mit den Augen.:eusa_think:
Ich würde nochmal zum TA gehen und das überprüfen lassen.
 
Piccolo09

Piccolo09

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Mit den Augen???

Versteh ich nicht ganz, der hetzt dem Laserpointer hinterher, wie nichts Gutes, wo meine Katze überhaupt kein Interesse hat.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Mit den Augen???

Versteh ich nicht ganz, der hetzt dem Laserpointer hinterher, wie nichts Gutes, wo meine Katze überhaupt kein Interesse hat.

Na dann wohl eher nicht!;) Aber zusammenzucken bei plötzlichem Anfassen klang so danach.
 
Ina4482

Ina4482

Beiträge
16.477
Punkte Reaktionen
1
Sicherheitshalber würde ich ihn wohl auch mal durchchecken lassen.

Aber so wie du erzählst, vermute ich auch eher, dass das einfach seine Art ist. Meine Tisha war ähnlich (nur ein bißchen krasser, anfassen ging da nicht mal eben so :roll:). Bei ihr hat es eigentlich ganz gut funktioniert, diese "Diva-Allüren" komplett zu ignorieren und so zu tun als wäre alles ganz normal. Sie hat es halt nicht anders gelernt (zu früh von der Mama weg und jahrelang Einzelkatze gewesen) und solange es nur um ein bißchen Fauchen und Jaulen ging, war es vollkommen in Ornung - halt eine echte Katze ;).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kater wird aggressiv - nun habe ich Angst vor ihm

Kater wird aggressiv - nun habe ich Angst vor ihm - Ähnliche Themen

Aggressive Katze: Hallo zusammen, ich weiß nicht ob ich hier im richtigen Themenbereich unterwegs bin, aber wir brauchen ganz ganz dringend Hilfe. Wir haben vor 3...
Kater 1 Jahr alt will nachts raus: Mein 1 jähriger Kater, kastriert, will abends nicht mehr rein und würde vermutlich am liebsten die ganze Nacht draußen bleiben. Ich bekomme kein...
Wann den geliebten Kater erlösen: Hallo ich bin neu hier. Mein Kater Garfield ist sehr krank. Er ist fast 17 Jahre und nun hat er einen Tumor im Bauch und Schilddrüsen...
Kater eingeschläfert...ich habe so Angst das es die falsche Entscheidung war :(: Hallo Zusammen, Ich schreibe euch heute hier, da ich einfach nicht mehr weiter weiß... Am Montag wurde mein Kater Max mit seinen 13 Jahren...
Kater langweilt sich trotz Zweitkater: Liebe Forumsmitglieder/ erfahrene Katzenhalter, vor fast einem Jahr habe ich zwei Kater aus dem Tierheim übernommen. Angeblich sind es...
Oben