WiFi-USB-Connector- Ich habe ganz viele Fragen

Diskutiere WiFi-USB-Connector- Ich habe ganz viele Fragen im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo liebe Foris, ich möchte mir eigentlich gerne einen WiFi-USB-Connector kaufen, weil ich mit meinem W-Lan nicht mit dem DS ins Netz komme...
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
Hallo liebe Foris,

ich möchte mir eigentlich gerne einen WiFi-USB-Connector kaufen, weil ich mit meinem W-Lan nicht mit dem DS ins Netz komme. Naja nun habe ich aber im Internet gelesen, dass man für
dieses Ding die Firewall und das Antivierenprogramm deaktivieren muss. Was hat das für Auswirkungen und geht das so einfach?? Ich habe vor ein paar Monaten schon unser Internet lahm gelegt, sowas darf mir auf keinen Fall nochmal passieren... Sonst habe ich ein ernstes Problem mit Mami :D :eusa_doh:
Und wenn man das dann hat, kann dann derjenige, dem der PC gehört auch gleichzeitig ins Internet? Und ein Bekannter meinte, dass man mit diesem Stick schneller gehackt werden könnte.
Ich brauche also dringend ein paar Infos, wie das ist mit der Firewall (was das eigentlich genau ist) und so weiter...

Bitte und dankeschön,
Brini
 
28.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Wenn ihr eh Wlan habt, ist es unnötig, so was zu kaufen.
Ihr müsst nur den Verschlüsselungstyp von WPA auf WEP ändern.
Mit WEP kommt der DS klar, mit allem anderen nicht.
 
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
auf WEP hatte ich vor ein paar Monaten geändert und dann ging bei uns nichts mehr, ich konnte es nicht wieder umstellen und wir hatten nen Monat kein Internet. Kann man das "risikofrei" umstellen und auch wieder zurück ohne dass sowas nochmal passiert, und wenn ja, wie??
 
licia_of_spades

licia_of_spades

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.604
Reaktionen
0
Schreib' dir die Einstellungen, die du jetzt hast, am besten auf ;) Was habt ihr denn für ein Betriebssystem? Bei Win Vista einfach unten rechts auf "Netzwerk- und Freigabecenter" gehen, dann beim Netzwerk auf "Status anzeigen". In dem Fenster, was sich dann öffnet, auf "Drahtloseigenschaften" klicken, und dann oben das Tab "Sicherheit" anklicken.
Bei "Sicherheitstyp" stehen ja die verschiedenen Verschlüsselungsarten... da wählst du dann "Keine Authentifizierung/Offen" aus, und im Feld "Verschlüsselungstyp" gibst du WEP ein.

Was für einen Router habt ihr denn? Wenn du das Passwort für ihn hast, kannst du eigentlich alles so machen..
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Ganz einfach, WEP ist und bleibt immer unsicher. Sie ist leichter zu hacken als WPA. Ich würde mir lieber ein WiFi kaufen.
 
licia_of_spades

licia_of_spades

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.604
Reaktionen
0
-- edit, war zu blöd zum lesen --
 
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
@licia : fand ich jetzt nicht, dass war doch fast die antwort auf meine Frage :D

also wir haben einen Belkin Router (der uns nichts als Ärger macht). Genau so wie du es beschrieben hattest habe ich es ja vor ein paar Monaten gemacht, kam aber weder mit dem DS noch sonst irgendwie ins Internet. Und ich möchte echt nicht dass sowas nochmal passiert, meine Mama killt mich :D
Meine Mama hat XP und ich habe auf meinem Laptop hier Vista
 
licia_of_spades

licia_of_spades

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.604
Reaktionen
0
Jaaaa, aber mir ist gerade aufgefallen, dass ich das auch über WEP gemacht hatte xD
Also seid ihr überhaupt nicht mehr ins Internet gekommen? Mies. Naja, wie gesagt, alle Einstellungen aufschreiben, bevor du sie änderst ;)

Ansonsten... in den Router einloggen, da auch auf WEP umstellen, neues Passwort für WEP eingeben, Passwort aufschreiben - und dann alles so machen, wie ich es oben geschrieben habe, und das neue Passwort auch direkt eingeben. Sollte rein theoretisch so funktionieren.
 
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
ich würds ja ausprobieren, aber ich habe echt total Panik dass das wieder schief geht. Also ich brauche was ganz idiotensicheres, und hatte die Hoffnung dass diese WiFi-USB-Adapter das richtige für mich ist, aber nun tuen sich so viele Fragen auf...
Das Passwort für den Router steht doch bei den Zugangsdaten dabei, richtig?
 
licia_of_spades

licia_of_spades

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.604
Reaktionen
0
Das Passwort für den Router steht doch bei den Zugangsdaten dabei, richtig?
Ja, müsste, falls es nicht zwischenzeitlich geändert wurde. Meistens ist es auch nur '0000' ;)

Mit dem WiFi-Connector kann ich dir leider absolut nicht weiterhelfen, aber vielleicht kann Flecki noch was dazu schreiben?

Was möchtest du denn genau wissen?
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Ganz einfach, WEP ist und bleibt immer unsicher. Sie ist leichter zu hacken als WPA. Ich würde mir lieber ein WiFi kaufen.
Na ja, in meiner Nachbarschaft gibt es so viele ungeschützte Netzwerke, da macht sich keiner die Mühe, meins zu knacken.
Ist allerdings sowieso Schwachsinn.
Wer wirklich rein will, kommt auch in WPA rein, das ist gar kein Problem.
 
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
naja wie das ist mit der Firewall, erstmal was das genau ist, ob man die dafür wirklich deaktivieren muss und was das für auswirkungen hat und ob man die überhaupt so einfach ein-und ausschalten kann...

aber nochmal zu der verschlüsselung. ich habe ja "damals" auch auf WEP umgestellt, so wie du es beschrieben hattest, Licia, allerdings nur auf meinem Laptop. Am Anfang konnte meine Mama an ihrem PC (kein W-LAN) dann noch ins Internet, später hat ein Bekannter beim Versuch es zu reparieren auch Mama Internet gekappt. Aber wenn es doch auf WEP war, wieso kam ich dann mit dem DS nicht rein?
Warum muss dowas so kompliziert sein, es ist doch eigentlich "nur" eine Spielekonsole....
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Brini-smiley, die Erklärung ist einfach:
Du hast an deinem PC eingestellt, es wäre WEP, was es aber ja nicht war.

Den Verschlüsselungstyp kann man nur im Router direkt einstellen.
In die Einstellungen müsstest du mit http://192.168.1 kommen.
 
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
ok und wenn ich es da ändere könnte ich theoretisch also mit dem DS über W-Lan spielen? Welche Passwörter brauche ich dazu? Ist das einfach wieder umzustellen?
 
Sammy1988

Sammy1988

Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
2.759
Reaktionen
0
Ich hab das mit dem Router umstellen nie verstanden :(.
Hab mir dann einfach den WiFi Connector gekauft, da braucht man nichts einstellen oder so..
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Man stellt da auf WEP ein und gibt dann einfach das PW ein, das man haben möchte und das muss man dann im DS natürlich auch angeben.
Wichtig ist aber auch, dass das Netzwerk nicht versteckt ist.
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Es ist aber so - warum, glaubst du, wird WEP heute nicht mehr empfohlen bzw. verwendet?
http://de.wikipedia.org/wiki/Wired_Equivalent_Privacy <-- Unter Schwachstellen

Klar muss es nicht immer passieren, aber es kann. Die Wahrscheinlichkeit ist dann da ziemlich größer als WPA. Ich würds echt nicht riskieren.
Wer das immernoch als Schwachsinn sieht, der soll bei Google mal "WPA oder WEP" eingeben, mehr muss ich dazu nix sagen. :wink:
Für kurze Zeit ist es vielleicht ok, aber dauerhaft auf keinen Fall.

Zu WiFi: Soll man die Router nicht kaufen? Ich habs nicht und kann deshalb auch nicht helfen :wink:
 
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
@Sammy, was für einen Connector hast du, wie teuer war der und musste man dafür die Firewall deaktivieren oder einfach nur einstecken, installieren, fertig?

@akani, woran erkenne ich ob es versteckt ist?

@Fleckihund, einen ganz normalen W-Lan Router haben wir ja, aber ich hab halt echt Schiss was umzustellen. Den WiFi-Connector muss man kaufen.
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
wege den wifi .. ich hab den usb für den Ds. ich hab Vista und das funzt hinten und vorne nicht ich warne nur vor. es giebt in netzt eine anleitung. da geb ich keine Gewähr das es bei dir funktioniert.

jedenfalls komm ich damit nicht ins netz und hau mir bestimmt nu nicht xp drauf
 
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
hm ja ich habe auch schon gelesen dass es nur bei xp gehen soll, aber meine mama hat ja xp also hoffe ich dass das geht, falls ich mir das wirklich kaufe
 
Thema:

WiFi-USB-Connector- Ich habe ganz viele Fragen

WiFi-USB-Connector- Ich habe ganz viele Fragen - Ähnliche Themen

  • Ford Fiesta mit USB-Anschluss.

    Ford Fiesta mit USB-Anschluss.: Hallöchen, also, nächste Woche werde ich meinen Fiesta bestellen. Ich habe in der Ausstattung einen USB-Anschluss für ipod und andere mp3 player...
  • Ich hab Fencheltee im USB-Stick...Ist das schlimm???

    Ich hab Fencheltee im USB-Stick...Ist das schlimm???: Na ja...ähm...der Name des Threads verrät ja schon mein Problem.:uups: Ich bin mir fast sicher, dass ihr noch nie Tee (geschweige denn Fencheltee)...
  • Ich hab Fencheltee im USB-Stick...Ist das schlimm??? - Ähnliche Themen

  • Ford Fiesta mit USB-Anschluss.

    Ford Fiesta mit USB-Anschluss.: Hallöchen, also, nächste Woche werde ich meinen Fiesta bestellen. Ich habe in der Ausstattung einen USB-Anschluss für ipod und andere mp3 player...
  • Ich hab Fencheltee im USB-Stick...Ist das schlimm???

    Ich hab Fencheltee im USB-Stick...Ist das schlimm???: Na ja...ähm...der Name des Threads verrät ja schon mein Problem.:uups: Ich bin mir fast sicher, dass ihr noch nie Tee (geschweige denn Fencheltee)...