Welche Impfungen (in welchen Abständen) nötig?

Diskutiere Welche Impfungen (in welchen Abständen) nötig? im Pferde Gesundheit Forum im Bereich Pferde Forum; Hey ihr! Mein Pferd wurde bisher immer jährlich gegen Tollwut und Influenza geimpft. Nun ist bei Hunden die Tollwut-Impfung ja aber teilweise...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
DyingDream

DyingDream

Beiträge
12.892
Punkte Reaktionen
2
Hey ihr!

Mein Pferd wurde bisher immer jährlich gegen Tollwut und Influenza geimpft.

Nun ist bei Hunden die Tollwut-Impfung ja aber teilweise auch drei Jahre gültig.

Einige Bekannte von mir impfen ihre Pferde gar nicht.
Wieder andere impfen dafür wesentlich mehr.

Nun hatte ich mich bisher immer einfach auf den Tierarzt verlassen, der dann sozusagen impfen konnte was er wollte. *bumm* - Ich weiß - erst informieren.
Aber irgendwie war das Thema 'Impfen' nie so ein richtiges Thema bei uns - eben weil die meisten gar nicht impfen lassen.


Welche Impfungen (und in welchen Abständen) haltet ihr denn für gesunde Pferde nötig, die nicht ständig wechselnde Pferdekontakte haben, nicht auf Turniere, etc. wollen und auch keine Auslandsreisen planen?
~§~
 
I

Integra

Gesperrt
Beiträge
589
Punkte Reaktionen
0
Hi

also unsere Pferde werden einmal grundimmunisiert gegen Tetanus und Influenza, Tollwut.. kann man machen ist aber glaub ich eher an Waldgebieten nötig.

Laut I- net soll man Tetanus alles 2 Jahre und Influenza alle 6 mon. wiederholen.

Lg

Integra
 
Askan

Askan

Beiträge
823
Punkte Reaktionen
1
Also regelmäßig Influenza muss man lt. meinem TA impfen, wenn man auf Turniere geht. Meine Isi Stute wurde auch nur Grundimmunisiert und seit April auch nicht mehr geimpft. Im April haben wir Influenza noch mal geimpft, weil ich ja mit ihr den Stall gewechselt habe. Tollwut haben wir gar nicht geimpft. Achso, Tetanus hatte sie auhc im April. Mein TA sagte dann, dass wir alle 2 Jahre nachimpfen.

Aber viele machen das auch anders. Meine Nachbarin z. B. lässt ihre Araber nie impfen! Und sie sind alle gesund, keine Probs.

Ich würde nochmal ordentlich Rücksprache mit deinem TA halten und vllt. noch andere Meinungen/Erfahrungen/Tipps einholen von einem anderen TA.
 
DyingDream

DyingDream

Beiträge
12.892
Punkte Reaktionen
2
...

Na ja - dachte ja, dass ich hier noch ein paar verschiedene Meinungen, Erfahrungen zum Thema 'Pferde impfen' bekomme.

Kann ja nicht sein, dass sich über das Thema nur wir drei Gedanken machen.

--
Ich meine die 30,- Euro bringen mich nicht um. Aber ich frage mich einfach, in wie weit es wirklich nötig ist und ob mein Pferd nicht auch so genug Impfstoffe im Blut drin hat, wo das allgemeine Risiko bei ihr nicht so groß ist.
Hm...

--
Klar - verschiedene Tierärzte kann ich natürlich fragen. Aber vielleicht ist mein Bild etwas zu negativ - doch ich denke, dass viele Tierärzte gerne an einer Impfung verdienen und dann eher dazu raten als ein 'brauchst du nicht' sagen. ;)
~§~
 
H

HüLotte

Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0
Genau so ist es, Dying Dream, die Impfungen sind die verlässlichsten und lukrativsten Einnahmequellen von Tierärzten. Von den Pharmakonzernen mal ganz abgesehen.

Innerhalb Deutschlands mußt Du übrigens Hunde nicht mehr gegen Tollwut impfen lassen, weil diese zur Zeit nicht mehr vorhanden ist. Nur wenn Du mit dem Hund ins Ausland willst, musst Du gegen Tollwut impfen lassen.

Menschen werden alle zehn Jahre gegen Tetanus nachgeimpft, warum hält so eine Impfung beim Pferd angeblich nur zwei Jahre?

Würde ich nicht gelegentlich an Kursen teilnehmen mit meinen Pferden, würde ich sie gar nicht gegen Influenza impfen lassen, aber so lasse ich sie einmal jährlich impfen, Tetanus im Moment noch alle zwei Jahre.
Irgendwo habe ich auch mal von einer Studie über Tetanusimpfungen bei Pferden gelesen, wo Pferde auch nach zwanzig Jahren noch immun waren gegen Tetaniden. Leider weiß ich nicht mehr genau, wo ich das gelesen habe.
Man könnte ja auch eine Titerbestimmung machen lassen, bei Hunden wird das öfter gemacht, damit man nicht unnötig impft.

 
Zuletzt bearbeitet:
Askan

Askan

Beiträge
823
Punkte Reaktionen
1
Hab dieses Thema mal bei uns im Stall angesprochen, lustigerweise verlassen sich die meisten Einsteller auf den TA oder auch auf unsere Stall Besi. :004:
Das hat dann das Ergebnis, dass die meisten bei uns einmal Jährlig geimpft werden. Meinen Kater lass ich auch nur noch alle paar Jahre impfen, lt. meiner Kleintierärztin reicht das :) sie sagte dann, bei Pferden/Ponys die GESUND sind, reicht es dann auch alle paar Jahre zu impfen. Sie ist selbst auch Pferdebesi und händelt das so!


Mein TA riet mir ja, alle 2 Jahre nachzuimpfen, allerdings denke ich, werde ich das nicht machen! Meine Stute ist Grundimmunisiert, und kern gesund. Ich werde allerhöchstens Tetanus nochmal nachimpfen lassen, weil meine Stute sich gerne schubbert und sich dabei leider auch mal was aufreißt, erst im Oktober das linke Augenlid, das war eine Fleischwunde, das glaubt ihr gar nicht....... :( hab da echt mitgelitten. ist aber alles gut gegangen! Allerdings werd ich das wohl alle 3 Jahre machen lassen. Influenza nicht, wir verlassen den Stall nicht, um auf Turniere zu gehen!

Ich persönlich halte generell wenig von Impfungen! Egal ob bei Mensch oder Tier. Die Grundimmunisierung sollte gegeben sein, und das wars dann auch! Zu viel impfen kann schaden, dass habe ich am eigenen Leib erfahren dürfen! Meine Stute ist gesund, sie ist fitter als manch jüngeres Pferd, also warum durch eine Impfung schwächen??
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Welche Impfungen (in welchen Abständen) nötig?

Welche Impfungen (in welchen Abständen) nötig? - Ähnliche Themen

Welche Impfungen und wie oft?: So, hallo an alle, sicher gibt es zum Thema Impfung schon etliche Beiträge, aber aktuell bin wieder etwas durcheinander und hätte gerne ein paar...
ACHTUNG! Möglicher RHD-Ausbruch in Baden-Württemberg: Hallo ihr Lieben, das Kaninchen einer Stallbekannten ist eventuell an RHD gestorben (die Symptome sprechen dafür, Blutaustritt aus Nase...
Infothread zum Thema Impfen: Hallo alle miteinander, wie viele vielleicht gesehen haben, haben wir unsere beiden Impfthemen zusammen gelegt, außerdem haben wir die Themen der...
Wie haltet ihr es mit dem Impfen?: Ich gebe zu, ich bin kein Freund von Impfungen, da ich zwei Tiere mit Immunschwäche haben (der Hund Allergie) und Impfungen ja oft auch länger...
Sind wir geeignete Katzenhalter?!: Hallo, ich bin noch relativ neu hier im Forum... Aber ich dachte, vllt könnt ihr mir bei meinem Thema helfen, mir Tipps geben und mich vllt auch...
Oben