Wie viel Heu??

Diskutiere Wie viel Heu?? im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich wollte mal wissen wie viel Heu ihr so im Jahr braucht. Denn dieses Jahr habe ich für meine 10 Kaninchen für mein Gefühl zu viel Heu...
B

Butscherbibe

Beiträge
489
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich wollte mal wissen wie viel Heu ihr so im Jahr braucht. Denn dieses Jahr habe ich für meine 10 Kaninchen für mein Gefühl zu viel Heu gemacht ( eigene Wiese), aber der Vorrat ist schon fast zur Hälfte erschöpft und und das Jahr ist nicht einmal zu ende . Hat jemand so nen Anhaltspunkt, denn ich verschätze mich jedes Jahr aufs Neue :D.
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Kendra

Kendra

Beiträge
9.719
Punkte Reaktionen
0
Pu schwere Frage. Also für 5 Meeris und ein "Hase" reicht 20 kg Heu ca. drei Wochen........dan geh ich davon aus dass du 20 kg Heu in einer Woche brauchst. Wie schwer deine Ballen sind weiss ich ja nun nicht. ABer ich denke 1 t Heu wirst du brauchen im Jahr. Jede Menge.
 
B

Butscherbibe

Beiträge
489
Punkte Reaktionen
0
Ich bringe mein Heu lose ein, aber ich glaube diese Jahr hätte es so 30-40 kleine Hochdruckballen ( ca. 15 kg) gegeben.
Mein Nachbar meinte das 500 kg im Jahr für ungefähr 15-20 Kaninchen reichen würden.
Eigentlich habe ich auch so viel Heu ( oder mehr) aber da ich meine Hoppel draußen habe und ich seit es so kalt ist viel mehr Heu gebe wird mein Vorrat mehr strapaziert.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.974
Punkte Reaktionen
140
Wir brauchen für 6 Meerschweinchen und 2 (bzw. ab heute 3) Kaninchen ca. 10 kg pro Monat, also einen Heuballen.
Meine Kaninchen fressen relativ wenig Heu, dafür futtern die Meerschweinchen mehr.

Heu sollte aber immer zur Verfügung stehen.
 
B

Butscherbibe

Beiträge
489
Punkte Reaktionen
0
10 kg hört sich ein bisschen wenig an, aber Heu wiegt ja bekanntlich nicht besonders viel.:D
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.974
Punkte Reaktionen
140
10 kg pro Monat, nicht pro Jahr ^^ Aber ich hab mich verguckt, es sind 15 kg, die die Ballen wiegen. Aber es ist nicht immer alles leer von einem Ballen in 1 Monat
 
B

Butscherbibe

Beiträge
489
Punkte Reaktionen
0
Also ich hab mal überschlagen. Im Winter reicht eine große Heugabel voll Heu 2 Tage lang und im Sommer 1 Woche. Ich weiss leider nicht wie viel das ist ? Ich glaube das werden so 3- 5 kg pro Gabel sein, also grob im Winter 2 kg pro Tag ( auch zum Kälteschutz) und im Sommer höchstens 1 kg wenn überhaupt. Also hauen die 500 kg im Jahr schon grob hin.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.974
Punkte Reaktionen
140
Naja, meine sind drinnen, brauchen also keinen Kälteschutz, und meine Kaninchen fressen kaum Heu. Wie mein neues Kaninchen Heu frisst weiß ich noch nicht (ist erst seit 12 Uhr heute Mittag hier).

Die Meerschweinchen fressen, je Gruppe, 2 Heuraufen voll (bekommen 2x täglich aufgefüllt).
 
Kendra

Kendra

Beiträge
9.719
Punkte Reaktionen
0
Es kommt ja auch immer noch auf die Heuqualität an. Sind viele Kräuter enthalten wird mehr verwertet als wenn nicht.....
 
B

Butscherbibe

Beiträge
489
Punkte Reaktionen
0
Ich würde meine auch am liebsten irgendwo drinnen unterbringen, wegen den täglich zugefrorenen Tränken ;)
 
Kendra

Kendra

Beiträge
9.719
Punkte Reaktionen
0
Es gibt mittlerweiel so beheizbare Trinknäpfe wäre das eien Möglichkeit?? Und so Untersetzer auch glaub ich.
 
B

Butscherbibe

Beiträge
489
Punkte Reaktionen
0
Das mit den Tränken ist gar nicht so schlimm bei mir, die Gefrieren auch bei -10 °C erst nach Stunden. Und Nachts stell ich die Tränken ins Haus zum Auftauen. Nachts müssen sie halt verdursten ;)
 
K

Krümel333

Beiträge
262
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Trinkflaschen sollten nicht verwendet werden, da sie das Kaninchen in eine unnatürliche Haltung zwingen, sehr oft tropfen und im Winter so kalt sein können, dass die Kaninchen mit ihrer Zunge kleben bleiben.

Besser sind schwere Tonnäpfe. Unter diese kann man auch ein SnuggleSafe legen, dann gefriert das Wasser nicht so schnell oder man stellt die Näpfe auf geeignete Heizplatten.

Aber selbst wenn die Näpfe einmal zugefroren sind, ist das auch nicht so schlimm. Durch das Frischfutter wird schon ein großer Teil des Wasserbedarfs abgedeckt und sie können ja auch noch Schnee fressen.

Liebe Grüße, Krümel333
 
B

Butscherbibe

Beiträge
489
Punkte Reaktionen
0
Ok das mit den Näpfen und Trinkflaschen stimmt schon.

Frischfutter deckt wirklich einiges vom Wasserbedarf, aber leider nicht den Ganzen
 
F

Fuchury

Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Mich würde interessieren, ob ihr auch einen vermehrten Heuverbrauch feststellt? Bei mir wird zur Zeit viel mehr Heu gefressen, als noch vor ein paar Tagen. Da reicht mittlerweile ein 15kg Ballen nicht mehr, wie sonst, zwei Wochen, sondern plötzlich nur noch eine. Also der Heuverzehr ist radikal gestiegen. Könnt ihr das zur Zeit auch beobachten?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
Hälst du sie innen oder außen? Meine sind innen und ich glaube, die fressen zur Zeit sogar weniger Heu. Das sind aber immer mal so Phasen.
 
Fantaa

Fantaa

Beiträge
3.721
Punkte Reaktionen
0
Meine fressen eher selten Heu.. Ich verbrauch bei meinen zwei Nasen höchstens 1,5 Kilo pro Monat. Frischfutter und Laub ist ihnen viel lieber^^
 
Thema:

Wie viel Heu??

Wie viel Heu?? - Ähnliche Themen

Meeris verschmähen Heu: ich bin noch komplett neu hier, hoffe aber, es ist in Ordnung, wenn ich für mein Problem(chen) extra ein Thema eröffne. Ich wundere mich ein...
Was zahlt ihr für Kaninchenfutter?: Hallo zusammen, Bei Wiesenfütterung im Sommer, auf wie viel Euro für Frischfutter kommt ihr da etwa im Monat oder in der Woche in den...
Ist das gekaufte heu doll anders als das "selbstgemachte" heu: Hallo, Ich habe meine Meerschweinchen jetzt ca. 1 Jahr, hab sonst immer Heu aus dem Laden gekauft aber hab jetzt selbst gemachtes Heu genommen...
Kater kratzt sich blutig: Liebe Tierfreunde, ich bin wirklich verzweifelt. Mein 13 Jahre alter Kater Nero kratzt sich am Hals und im Schulterbereich blutig. Ich war...
Vergesellschaftung älterer Kater: Liebe Forenmitglieder, Ich wollte einmal nachfragen, ob schon jemand Erfahrungen mit der Vergesellschaftung älterer Katzen gemacht hat. Unser...
Oben