Silvesterknallerei

Diskutiere Silvesterknallerei im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo ihr lieben! nun ist es ja wieder soweit....jahreswechsel und die dmait verbundene knallerei.ich hab diesbezüglich eine frage wegen meiner...
  • Silvesterknallerei Beitrag #1
B

Blacky001

Beiträge
274
Punkte Reaktionen
0
hallo ihr lieben!

nun ist es ja wieder soweit....jahreswechsel und die dmait verbundene knallerei.ich hab diesbezüglich eine frage wegen meiner kaninchen.bei mir in der gegen wird zu silvester wirklich ordentlich geknallt.ich mach mir da ein wenig sorgen wegen blacky und pumuckel.die beiden leben draußen auf dem balkon.der ist zwar nach hinten in einen kleinen innenhof gerichtet,aber trotzdem bekommen sie natürlich alles mit.was kann ich denn da machen um sie zu schützen? ich kann sie ja nicht den tag reinholen.aber ich hab wirklich angst das sie sich zu tode erschrecken,und das mein ich echt wörtlich.der kleine blanket ist noch drinnen,da ich ihn nicht mehr rechzeitig raussetzen konnte,da die vg nicht so klappte und es dann auch schon für ihn zu spät war wegen dem fellwechsel und so.aber um den kleinen mach ich mir keine sorgen.aber um pumuckel und blacky halt,weil sie draußen sind.was macht ihr denn da? habt ihr tipps für mich?

lg
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
  • Silvesterknallerei Beitrag #2
nicivane

nicivane

Beiträge
3.115
Punkte Reaktionen
0
oja da hätt ich auch sorgen.... bin froh das meine drinnen sind....
ich weiß nicht ob du sie reinholen musst...mal schauen was die anderen sagen, aber wenn du sie draußen lassen kannst... hast du ne möglichkeit den balkon mit nem netz ausreichend zu schützen oder so?? denn man muss ja auch bedenken das raketenteile etc dort landen können ....
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #3
B

Blacky001

Beiträge
274
Punkte Reaktionen
0
ja das ist alles geschützt mit nem netz.ist ja auch so gefährlich.die können ja ziemlich hoch springen die kleinen hoppelmänner ;)

naja,ich dachte halt,wenn sie einmal draußen sind,dann sollte man sie nicht mehr reinholen,halt wegen dem fell und jetzt wegen der temperaturschwankungen von drinnen und draußen.da können die sich leicht erkältet oder so.
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #4
Haustierbande

Haustierbande

Gesperrt
Beiträge
1.882
Punkte Reaktionen
0
Meine Kaninchen leben auch draußen und zu Silvester werde ich sie bei uns reinstellen der ist nicht geheitzt der Raum oder so.
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #5
K

kathie

Guest
Die Frage habe ich mir auch beeits gestellt. Wir werden unsere über Nacht in den Stall sperren und mit Decken abhängen. Ich werde dann mal nachsehen ob sie ruhig sind, ansonsten kommen Sie die Transportbox und schlafen im Badezimmer. Das letzte Jahr hatten wir sie noch in der Wohnung dort waren sie total ruhig. Da wir erst ein 3/4 Jahr hier wohnen, weiß ich nicht wieviel hier geknallt wird. Aber ich mach mir schon die ganze Zeit Gedanken...
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #6
Suessi

Suessi

Beiträge
1.952
Punkte Reaktionen
0
Also ich hätte schon Angst, die kleinen draußen zu lassen. Habt ihr vielleicht einen Keller wo es kühl ist? Ich würde sie wahrscheinlich reinholen und nicht auf dem Balkon lassen.
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #7
petite

petite

Beiträge
2.812
Punkte Reaktionen
0
hallo!

habt ihr einen stall, der sich verschließen lässt? dann würd ich sie dort ausnahmsweise drin einsperren. die verletzungsgefahr ist darin nicht so groß und sie werden sich nach einiger zeit in die hinterste ecke kuscheln.

hab ich bei so gemacht und das war glaub ich die beste lösung !

LG
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #8
Fantaa

Fantaa

Beiträge
3.721
Punkte Reaktionen
0
Hey,
mein Mäx lebt shcon jahrelang draußen auch die Zeit als er noch allein war hat er gut überstanden an Silvester ;)
Ich meine irgendwo gelesen zu haben das es für die Kaninchen viel mehr Stress ist irgendwo anders zu sein und zusätzlich noch ein bisschen Geböller mitzukriegen als wenn sie an ihrem gewohnten Platz sind ;)
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #9
Black Jack

Black Jack

Beiträge
609
Punkte Reaktionen
0
Wir lassen die Hasen auch immer draußen. Die sitzen dann zwar immer hinten in der Ecke, aber es ist noch ni etwas ernstes passiert. Meine Wellensittiche regen sich da sehr viel mehr auf. Ich würde an deiner Stelle eine Decke über den Käfig hängen.
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #10
B

Butscherbibe

Beiträge
489
Punkte Reaktionen
0
Also meine Racker juckt der Lärm überhaupt nicht. Im Gegenteil eine meiner Meeris findet den Lärm sogar interessant
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #11
Calimero

Calimero

Beiträge
4.793
Punkte Reaktionen
2
Hm also letztes Jahr hatten meine zwei noch kein Gehege an Silvester, waren also wie immer Nachts im Stall. Sie haben da aber ganz ruhig, eher sehr interessiert gewirkt. Dieses Jahr bin ich an Silvester nicht da, das macht mir ein etwas ungutes Gefühl, weil ich normalerweise kurz nach 12 immer nach den Wackelnasen schaue. Ich weiß auch nicht, ob ich sie im ganzen Gehege lassen soll oder in den Stall sperren soll =/.
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #12
H

hasi 94

Beiträge
1.111
Punkte Reaktionen
0
Also ich stelle sie über Nacht in den Keller, der ist sowieso nie geheizt und wenn ich dann bis kurz vorm Knallen die Fenster auch noch aufmache ist es da drinnen nicht mehr viel wärmer als draußen.
Morgens spätestens kommen sie dann wieder raus.

Ich liebe es sehr, wenn sie dann drinnen sind, weil man sich im Winter nciht so gut zu ihnen setzen kann, sodass sie auf einem rumklettern und so.
Unten kann ich mich dann mit Jacke auf den Teppich setzen und sie beoachten und so :D
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #13
S

sadaf

Gesperrt
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
meine sind im keller und es ist eine normale temperatur
aber man hört auch sehr viele dinge ich hatte
sie früher einmal im dachboden dann kamm es draussen dann im
balkon dan wieder im dachbopden und jetzt im keller !
wie oder was soll ich jetzt machen!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Also ich stelle sie über Nacht in den Keller, der ist sowieso nie geheizt und wenn ich dann bis kurz vorm Knallen die Fenster auch noch aufmache ist es da drinnen nicht mehr viel wärmer als draußen.
Morgens spätestens kommen sie dann wieder raus.

Ich liebe es sehr, wenn sie dann drinnen sind, weil man sich im Winter nciht so gut zu ihnen setzen kann, sodass sie auf einem rumklettern und so.
Unten kann ich mich dann mit Jacke auf den Teppich setzen und sie beoachten und so :D
meine zwergi ist im keller!und man kann soger die musik hören von oben also was soll ich denn machen im dachboden ist es kalt sowie im balkon also wohin damit ich weis nicht das ich die im haus bringen kann!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

und noch eine frage ich habe einen kafig 1meter und ein stall 70cm ich hab edie zusammen gemacht und meine hase ist aus eiienm ort immer wieder rausgeschlüpft!und jetzt im winter schtek ich sie im stall und mittags im 1mkäfig rein !ist das artgerecht?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Silvesterknallerei Beitrag #14
H

hasi 94

Beiträge
1.111
Punkte Reaktionen
0
Also ehrlich gesagt hört sich das nicht sehr artgerecht an...2qm pro Nase sind zu rechnen undzwar immer + tägl auslauf.

Ich hab zwar auch nur 3 anstatt 4 für meine 2, sie haben aber wenigstens jeden Tag von morgens bis abends so 30qm Auslauf.

Versuch am besten was an deiner Haltung zu ändern ;)


Also bei uns im keller hört man auch etwas, aber nicht so laut. Ich denke man findet kaum einen Raum, der komplett schalldicht ist. :/
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #15
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
Stimme hasi zu. So kleine Käfige sind auch für eine begrenzte Zeit (z.B. Winter) nicht artgerecht.
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #16
Fantaa

Fantaa

Beiträge
3.721
Punkte Reaktionen
0
Hm also letztes Jahr hatten meine zwei noch kein Gehege an Silvester, waren also wie immer Nachts im Stall. Sie haben da aber ganz ruhig, eher sehr interessiert gewirkt. Dieses Jahr bin ich an Silvester nicht da, das macht mir ein etwas ungutes Gefühl, weil ich normalerweise kurz nach 12 immer nach den Wackelnasen schaue. Ich weiß auch nicht, ob ich sie im ganzen Gehege lassen soll oder in den Stall sperren soll =/.
Lass sie lieber im ganzen Gehege nicht das sie im Stall noch aufeinander losgehen falls sie Panik kriegen..
Ich lass meien jedenfalls in ihrer gewohnten Umgebung, neue Umgebung+Knallerei ist dann doch eindeutig mehr Stress.
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #17
LiaPfote

LiaPfote

Beiträge
12.575
Punkte Reaktionen
0
Meine bleiben auch draußen. Wir wohnen ziemlich nah an der Innenstadt, dort wird viel geböllert. Aber bei uns in der Siedlung wird eig.,außer bei uns und unseren direkten Nachbarn, nicht viel geböllert. Dort wohnen ja eher ältere Leute. Aber ich habe sowieso eine Decke über dem Kuschelstall, dort gehen sie immer rein. Wenns zu heftg wird, kann ich noch eine Schiebetür schließen und noch ne Decke drüberhängen... Aber ich würd sie nie im Leben reinholen, da sie das auch nicht vertragen durch das geheizte Haus in den kühlen Keller getragen zu werden. Hol dir doch Infos am örtlichen TSV(Tierschutzverein)
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #18
S

sadaf

Gesperrt
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
oke,
aber also manchma mach ich das so nachts tuhe ich sie im kleineren käfig morgens im grösseren wochenende mach ich beide zusammen und jeden tag in unseren grossenn wohnzimmmer und baue meineen zwewrgi aus pappkarton viele dinge sowie schlupfloch kuschelecke und natürlich budelgruben!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

seid ihr einverstanden da habe ich aber noch einefrage also em was könnte ich für mein zwergi noch so tolles bauen aus pappe oder sonnst was denn leider allauben mir pappi und mami leider kein holz zu verschwenden wenn dann macht das papps selber!aber noch was was soll ich in der budelgruppe stecken denn erde darf ich nicht das macht nur drekig ich frag mal das ich vieleicht aus dem grossen käfig ein abenteuer spielplatz machen könnte aber dafür brauch ich von euch idenn und bilder bitte möglichst schnelll!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Silvesterknallerei Beitrag #19
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
Trotzdem sollten immer 4 qm zur Verfügung stehen, sadaf. Und setze deine Kaninchen bitte nicht ständig um, das stresst sie total. Kaninchen brauchen ein festes Gehege.
 
  • Silvesterknallerei Beitrag #20
S

sadaf

Gesperrt
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
oke,aber

aber,also danke nochmals da wollt ich noch sagen ich habe mir so eien kaninchen meerschweinchen buch ausgelihen bei und in derschule !
und da steht:für ein hase ist es wichhtig 1-2käfige zuhaben und natürlich ein freilauf oder wie auch auf dem bild abgebildet ist im haus jeden tag 1-2stunden auslauf zuhaben und man könnte sie abends im einen kleiennkäfig zu halten woman 2mal rumhoppelnkönnte für eine ausgewachsene hasin und auch natürlich auschtrecken!:roll:also und das steht schon in3hasenbüchern aber ich will auch nicht sagen das du unrecht hast?!aber ich glaube mal das stimmt den ich stell sie ja nicht jeden tag um ,das würde auch teuer werden den ich habe halt keine hasenoder katzenklo sonder streu überall also er pipppt1schon oft aber ich nehme in jeden tag mit ins haus und las im im keller in einem ort frei das sind ungefär die länge 9meter und breite 4meter das würde vollkommen reichen und weil er auch allleien ist hat meine freundin früher vor nem monat meeris gehabt hat leider abgegeben und die freundenten sich schon an und meine anderer freundin hat auch jetzt meeris!:clap:also auslauf in anderern grossen käfigen und geselschaft 2mal in der woche!
 
Thema:

Silvesterknallerei

Silvesterknallerei - Ähnliche Themen

Freigänger an Wohnung gewöhnen?: Hallo Zusammen, ich lese hier schon viele Jahre mit und ihr habt mir schon oft mit euren Ratschlägen geholfen, daher wende ich mich heute an...
Kastration bei Katzen: Kastrierte Katzen leben länger. Gleichzeitig helfen verantwortungsvolle Katzenhalter mit der Kastration ihrer Tiere dabei, das Katzenelend zu...
Familie Nimmersatt ... ich weiß nicht mehr recht was tun.: Hallo meine Lieben hier bin ich mal wieder :) seit nun mehr als 2 stunden durchforste ich das Forum und auch das Internet darüber wie eure...
Gartenhunde ?: eine Geschichte über unsere "Gartenhunde" Ich würde "Gartenhunde" halten hat man mich in einem anderen Forum beschimpft. Deshalb hier eine...
Vergesellschaftung: hallo. es ist soweit,mein kleiner blanket soll umziehen.und zwar zu meinem beiden alteingessenen mäuschen pumuckel und blacky.im moment sind die...
Oben