Eisbombe - jemand Tipps?

Diskutiere Eisbombe - jemand Tipps? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo :D Also da Morgen ja Silvester ist und mein Freund und ich bei Freunden eingeladen sind, hab ich mich entschlossen, eine Eisbombe zu...
Summer_xD

Summer_xD

Beiträge
3.343
Punkte Reaktionen
0
Hallo :D

Also da Morgen ja Silvester ist und mein Freund und ich bei Freunden eingeladen sind, hab ich mich entschlossen, eine Eisbombe zu machen.
Allerdings fallen die Rezepte im Internet dazu recht karg aus :( Und unter Eisbombe verstehe ich eigentlich, dass da auch wirklich Eis reinkommt. Die meisten bestehen nur aus gefrohrener Sahne :?

Jetzt würd ich gern wissen, ob jemand von euch ein paar Tips hat, wie ich das trotzdem mit Eis machen kann?
Einfach eine Schüssel nehmen und das Eis von außen nach innen Schichten? sind 3 Sorten Eis. Und dann auskühlen lassen im Gefrierfach und zum schluss dann so Sahne steifschlagen drum rum und wieder gefrieren? Hab sowas noch nie gemacht. Bitte helft mir :| sonst wird das für Morgen nichts mehr *seufz*


liebe grüße
und allen einen guten Rutsch ins neue Jahr :angel:
Summer
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
K

Krümel333

Beiträge
262
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe ein Rezept für eine Eistorte bzw.-bombe, habe es aber selbst noch nicht probiert. Vielleicht hilft es Dir ja trotzdem weiter.

Erst bäckst Du einen Biskuitboden, ein Rezept dazu findest Du auf jeden Fall im Internet, ansonsten kannst Du mich auch nochmal fragen, nach dem Erkalten umschließt Du den Biskuitboden mit einem Tortenring und streichst dünn Marmelade darauf, z.B. Erdbeer oder Himbeer. Nun setzt Du Deine Eiskugeln auf die Torte, wie viele Sorten es sein sollen, kannst Du selbst bestimmen und zum Schluss spritzt Du ihn die Zwischenräume Sahne, sodass es am Schluss, wie eine Torte ausschaut. Das Ganze stellst Du kühl, am besten über Nacht und kannst es kurz vor dem Servieren mit Früchten, Sahne, Schokolade, etc. dekorieren.

Wie gesagt, ich habe es noch nie probiert, aber vom Rezept her, dürfte das alles soweit klappen.

Liebe Grüße, Krümel333
 
Summer_xD

Summer_xD

Beiträge
3.343
Punkte Reaktionen
0
hört sich gut an, hat dann jedoch ja nicht die eisbombenform :(
 
K

Krümel333

Beiträge
262
Punkte Reaktionen
0
Nein, das leider nicht :(. Es schaut dann eher aus wie eine Torte. Außer Du lässt das mit dem Tortenring weg und streichst die Sahne stattdessen kuppelförmig auf die Eiskugeln, die dann auch kuppelförmig platziert werden sollten.
 
Summer_xD

Summer_xD

Beiträge
3.343
Punkte Reaktionen
0
deswegen frage ich mich ja, ob das gehen würde, das ich die schüssel mit 3 schichten eis ausstreiche und dann kühlstelle und stürze...
 
K

Krümel333

Beiträge
262
Punkte Reaktionen
0
Was für eine Schüssel hast Du denn im Auge ? Ich würde sie vorher mit kaltem Wasser ausspülen und zum Stürzen vll ins warme Wasserbad stellen. Das geht bestimmt auch :eusa_think:.
 
Summer_xD

Summer_xD

Beiträge
3.343
Punkte Reaktionen
0
eine normale plastikschüssel so wie man sie auch zum backen nimmt ;)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

es hat funktioniert :) ich hab einfach eine plastikschüssel genommen, hab dann das eis geschichtet von unten nach oben und dann mit waffeln abgeschlossen, weil es keine tortenböden mehr zuu kaufen gab -.-'
dann hab ich das in das gefrierfach gelegt und 2 stunden gewartet, dann mit warm wasser antauen lassen und gestürzt und dann direkt wieder ins gefrierfach. wenn das wieder ganz gefroren ist, kommt da noch geschlagene sahne drüber die dann wieer gefroren wird und schokostreußel :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Eisbombe - jemand Tipps?

Oben