Mein Kater terrorisiert Nachbar

Diskutiere Mein Kater terrorisiert Nachbar im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Liebe Forumsmitglieder, ich habe mich hier angemeldet, weil ich nicht mehr weiß, was ich noch machen soll. Mein Kater ist Freigänger, natürlich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

pfotentierchen

Guest
Liebe Forumsmitglieder,

ich habe mich hier angemeldet, weil ich nicht mehr weiß, was ich noch machen soll.
Mein Kater ist Freigänger, natürlich kastriert und 12 Jahre alt. Er ist ein richtiger Schmusekater, wenn er bei mir zu Hause ist.
Besuch gegenüber ist er sehr freundlic, läßt sich streicheln und sitzt immer mit dabei.
Ich habe ihn vor 8 Jahren aus dem Tierheim geholt. Anfangs war er noch Wohnungskater aber ich merkte schnell, dass er einen starken Drang nach draussen hatte. Vor drei Jahren bin ich dann umgezogen und konnte ihm ein tolles Leben als Freigänger bescheren :).
Er ist nun sehr glücklich und seine Zweit- und Drittfamilien mögen ihn auch sehr :D (die habe ich nach und nach kennen gelernt).
Dort verhält er sich neugierig und läßt sich auch streicheln und verwöhnen.
Allerdings habe ich einen Nachbarn, der von dem Tier regelrecht terrorisiert wird. Er hat auch eine Katze (die leider völlig verängstigt auf meinen Kater reagiert) und deswegen das Fenster oft auf.
Alle Freunde und der Nachbar selber haben Angst vor meinem Kater. Sie versuchen ihn aus der Wohnung zu verscheuchen, das läßt er aber nicht mit sich machen (selbst Besen und Wassereimer interessieren ihn nicht).
Ich habe es dann meinerseits mit Bachblüten vom Spezialisten versucht...kein Ergebnis.

Mein Nachbar ist sehr tollerant, allerdings greift man Kater mittlerweile auch an.:(

Ich kann ihn nicht mehr zu einem Leben in seinen vier Wänden überreden (einmal Freigänger, immer Freigänger) und ich habe keine Ahnung, was ich noch machen soll.

Habt Ihr nicht vielleicht eine Idee?


Viele liebe Grüße,

Pfotentierchen
 
saby1990

saby1990

Beiträge
361
Punkte Reaktionen
0
Hallo und herzlich willkommen:D

Ich habe schon oft gehört, dass Katzen sich bei Menschen, denen etwas fehlt (Krankheit) anders verhalten. Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, ob ich mit meiner Vermutung vielleicht recht haben könnte (also nicht böse sein, wenn ich total falsch liege:uups:). Hast du mal mit deinem Nachbarn geredet und nachgefragt, ob er irgend eine Krankheit hat oder sich irgendwie schlecht fühlt?

Wann warst du das letzte Mal mit deinem Kater bei TA? Könnte er vielleicht irgendwas haben? Weißt du ob die Katze von deinem Nachbarn kastriert ist? Mag dein Nachbar deinen Kater nicht? Katzen merken das ja, ob sie gemocht werden oder nicht.

Warte erstmal noch andere Beiträge ab, denn mit Sicherheit kann ich dir es nicht sagen.:eusa_think:
 
Nilo

Nilo

Beiträge
499
Punkte Reaktionen
2
hallo :)
wann hat das denn mit dem rausscheuchen von diesem nachbarn angefangen?
vielleicht hat der ja auch "angefangen" auch wenns vll. im unterbewusstsein war!?
es könnte auch sein, dass dein kater auf die katze komisch reagiert..

setz dich aber trotzdem mal mit einem TA in verbindung!!!
 
Ina4482

Ina4482

Beiträge
16.477
Punkte Reaktionen
1
Falls die Katze deines Nachbarn gechipt ist, besteht ja vielleicht die Möglichkeit, dass er eine entsprechende Katzenklappe einbaut, durch die dein Kater dann nicht rein kann (bzw. er könnte sie chippen lassen, das ist ja nicht soooo teuer; und du könntest dich ja auch daran beteiligen). Damit hätte seine Katze wieder einen sicheren Zufluchtsort und dein Nachbar wäre auch "sicher" vor dem kleinen Tyrannen ;). Oder geht das mit einer Klappe gar nicht?
 
P

pfotentierchen

Guest
Danke an Euch!

Vielen Dank für Eure Antworten.

Ich muss sowieso nächste Wochen zum Tierarzt wegen der jährlichen Impfung.
Ich glaube aber nicht, dass der Kater irgendetwas hat (er verhält sich hier wie immer)!

Leider hat der Nachbar große Angst vor meinem Kater und das merkt der bestimmt auch.:(

So eine Katzenklappe habe ich auch! Geniales Ding :D!!! Leider will mein Nachbar die anscheinend nicht...die Idee hatte ich auch schon (und wäre auch die beste Lösung!!!)!

Hat vielleicht noch jemand einen Tip, wie man meinen Kater gezielt aus Nachbars Wohnung vertreiben könnte???

Viele Grüße,

Pfotentierchen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Mein Kater terrorisiert Nachbar

Mein Kater terrorisiert Nachbar - Ähnliche Themen

Kater langweilt sich trotz Zweitkater: Liebe Forumsmitglieder/ erfahrene Katzenhalter, vor fast einem Jahr habe ich zwei Kater aus dem Tierheim übernommen. Angeblich sind es...
Kater verstehen sich immer noch nicht: Hallo, ich habe einen 3jährigen Kater, Maddox. Vor einem Jahr habe ich ihm einen kleinen "Bruder", Dexter, dazugeholt, weil ich so viel arbeite...
Aggressiver, unglücklicher Kater ohne Grund...: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe hier ein paar hilfreiche Tipps für mein Problem finden zu können, was ich mit meinem Kater habe...
Kater ist seit einigen Wochen wieder unsauber: Hallo zusammen, auch wenn ich neu hier bin hoffe ich, dass ihr mir bei meinem Problem helfen könnt :) Seit einigen Wochen haben wir vermehrt...
kater bekämpfen sich - Missglückte Zusammenführung ?!?!?!: Hallo ihr Lieben , ich bin ganz neu hier und brauche dringend euren Rat und zwar habe ich einen 3jährigen alten Kater, der kastriert ist und...
Oben