Fluggeschwindigkeit Kiebitze (Vanellus Vanellus)

Diskutiere Fluggeschwindigkeit Kiebitze (Vanellus Vanellus) im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Ich habe ziemlich lange nach der Fluggeschwindigkeit von Kiebitzen gesucht, habe aber nur herausgefunden, dass die Fluzeuge "Kiebitz" (!!!) eine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Rekhyt

Rekhyt

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ich habe ziemlich lange nach der Fluggeschwindigkeit von Kiebitzen gesucht, habe aber nur herausgefunden, dass die Fluzeuge "Kiebitz" (!!!) eine Geschwindigkeit von 125 km/h erreichen können...:?

Da ich partout keine Informationen zu der Geschwindigkeit finde, habe ich mich entschlossen, hier um Hilfe zu bitten.

Zuerst war es nur einfaches Interesse, aber jetzt geht es um's Prizip und ich werde nicht eher ruhen, ehe ich das herausgefunden habe!!! :D

Es wäre echt nett, wenn ihr mir helfen könntet, meine neue Lebensaufgabe zu bewältigen... =D

Danke schon mal im Voraus, Euer Rekhyt... ♥
 
swift_w

swift_w

Beiträge
763
Punkte Reaktionen
3
Hallo Rekhyt,

ich kann da nur schätzen.
Eine Rabenkrähe bringt bei Windstille im Geradeausflug ca. Tempo 60 km/h zustande.
Ähnlich wird das beim Kiebitz mit seinem "schmetterlingsartigen" Flug auch sein.

VG
Swift_w
 
Escaflown

Escaflown

Beiträge
8.029
Punkte Reaktionen
0
Kiebitz Vanellus vanellus. Der Kiebitz ist in Mitteleuropa und Asien ein .... auch seine Fluggeschwindigkeit gehört zu den höchsten: bis zu 200 km/h! ...

Laut Google habe ich des rausgefunden.
 
swift_w

swift_w

Beiträge
763
Punkte Reaktionen
3
Kiebitz-Fluggeschwindigkeiten

Hallo zusammen,

der Kiebitz ist "kein rasanter Falke oder Segler."

Kiebitz-Fluggeschwindigkeiten 125 oder gar 200 km/h scheint mir völlig übertrieben für solch einen Vogel mit runden Stummelflügeln.
Allenfalls ist er im Bergabflug kurzzeit schnell.

Habe folgendes über den Kiebitz gefunden;
Zitat:
Zum Teil konnte zwar ausdauerndes Hassen auch auf
in Baumkronen oder anders gedeckt sitzende Krähen
festgestellt werden, doch wurde in solchen Fällen
Abb. 3: Nach ständigen Sperber- und Habichtangriffen
aufgegebenes Gelege. 3.6.1990.
kaum ein Vertreibungseffekt erzielt. Gleiches galt für
minutenlang tief und offenbar suchend über den

Gelegen umherfliegende Kolkraben, trotz der
Beteiligung von bis zu 20 Kiebitzen.
Feinde mit konstant hohen Fluggeschwindigkeiten erschweren
dem nicht allzu schnellen (40 - knapp 70 km/h,
GLUTZ et al. 1975) Kiebitz das Ansetzen der Stöße beträchtlich.


http://www.altmuehltal.de/gunzenhausen/vogelinsel/kiebitz.htm

Demnach hab ich doch einigermaßen richtig geschätzt.

VG
Swift_w
 
Rekhyt

Rekhyt

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Das mit den 200 km/h habe ich auch bei google befunden, aber das bezieht sich auf eine andere Vogelart, die auch in dieser Grundschule besprochen wurde.
:)
aber trotzdem danke Escaflown :D
 
Escaflown

Escaflown

Beiträge
8.029
Punkte Reaktionen
0
Upps^^ ok da lag ich aber gaaaaanz falsch. *lach*
 
swift_w

swift_w

Beiträge
763
Punkte Reaktionen
3
Das mit den 200 km/h habe ich auch bei google befunden, aber das bezieht sich auf eine andere Vogelart, die auch in dieser Grundschule besprochen wurde.

Hallo Rekhyt,

Off topic:
So einen ganz schnellen Flugkünstler siehst Du auf meinem Avatarbild links.
Der schafft kurzzeitig 220 km/h im Sturzflug bei rasanten Balzflügen und Gruppenflügen; Tempo 80 - 110 im Geradeausflug !
Von diesen "faszinierenden Hausvögeln" (Zugvögel, Sommergäste) haben wir 3 Brutpaare in integrierten Nistkammern am Haus.
Mauersegler werden auch an manchen Schulen in Seglerkästen angesiedelt. U.a. auch um Schüler für Natur- u. Vogelschutz zu interessieren.

VG
Swift_w
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Fluggeschwindigkeit Kiebitze (Vanellus Vanellus)

Oben