Schonender Transport zum TA - Tipps?

Diskutiere Schonender Transport zum TA - Tipps? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen! Nachdem mein Kleiner heute zum Tierarzt gebracht wurde, um ihn kastrieren zu lassen und es echt kalt draußen war und er sich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Sarabiki

Beiträge
70
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Nachdem mein Kleiner heute zum Tierarzt gebracht wurde, um ihn kastrieren zu lassen und es echt kalt draußen war und er sich wegen Narkose beim Heimfahren auch noch angepinkelt hat, hab ich mir gedacht, damit ich ihm sowas nicht mehr antun muss (nass bei kaltem Wetter raus), möcht ich mal bei allen nachfragen, was sie für Tipps haben, Katerchen oder Kätzchen möglichst angenehm zu transportieren.

Ein angenehmer Korb ist klar, hat er auch.
Kuschelhandtucheinlage bekommt er immer rein und ich leg das Handtuch vorher auch noch kurz auf die Heizung, damit es schön warm ist und ihm am Weg zum Auto möglichst nicht kalt wird ... im Auto ist es dann ja eh warm.
Ich hab außerdem so ein Lavasandkissen von Physiotherm, das man in der Mikrowelle aufwärmen kann, das leg ich ihm auch rein. Da hat er sein eigenes, also wenn es etwas Gepinkel abbgekommt, dann wasch ich es und ist nicht weiter schlimm. Das hält über ne halbe Stunde schön warm und beim TA wirds nochmal extra aufgewärmt, dann reichts auch für den Rückweg :)

Was könnte man noch machen?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Hmmm - das hört sich doch schon ziemlich gut an ;)
Du könntest evtl. auch noch eine oder zwei Wärmflaschen unter die Transportbox im Auto legen (in die TB würde ich sie eher nicht packen, nicht, dass es zu heiß wird oder sie versehentlich kaputt gehen...)
Ansonsten - beim Transport zum Auto vielleicht auch noch ein Handtuch von außen über die TB, dann kommt keine kalte Luft rein (so haben wir es bei unseren zugluftempfindlichen Mäusen und Ratten immer gemacht; bei den Katzen war das bisher noch nicht nötig, da wir noch nicht im Winter zum TA mussten ;) )

Ich denke, mehr kannst Du nicht tun - evtl. noch ein Leckerchen in die TB, dann ist er unterwegs ein wenig abgelenkt und beschäftigt (falls er sich dadurch ablenken lässt und nicht ohnehin zu aufgeregt ist....)

LG, seven
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Also wenn es richtig knackig kalt und eine Mieze richtig krank ist, und man sogar im Inneren des Autos gefrorene Scheiben hat, fahre ich mit vollem Gebläse und eingeschalteter Klimaanlage erstmal 5 Minuten um den Block, damit es im Auto warm ist.
Nicht sehr umweltfreundlich, ich weiss...:uups:

Ansonsten mache ich nicht so viel "Gedöns". Katzen haben ja Winterfell;)
Ich lege 2 Handtücher in die Box und eventuell noch eins über die Box.
Das reicht eigentlich.
Ich muss aber dazusagen, ich fahre nur 5 Minuten zu meiner TÄ und gross zu Fuß über die Strassen muss ich auch nicht.
 
*Collie*

*Collie*

Beiträge
8.000
Punkte Reaktionen
0
Also ich hab den Katzenkorb auf dem Beifahrersitz angeschnallt (natürlich Airbag aus) und dann leicht die Sitzheizung angedreht... ob's der Katze jetzt gefallen hat, weiß ich nicht, aber ich denke, die Temperatur war ganz ok :D
 
S

Safina

Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Gute Ideen habts ihr da für den Winter. Ich hab auch immer das gleiche Problem, egal ob die Katze krank ist und zum Tierarzt muss oder gesund ist und nur mitkommt, weil wir ein paar Tage woanders sind. Man hat ja doch immer Angst, dass das kranke Tier noch kränker wird oder das gesunde Tier krank wird. Bisher hab ich immer eine kleine Decke in die Transprotbox gegeben und gehofft, dass es so wenigstens etwas wärmer wird. Aber die Katze steht halt oft auf der Decke statt unter dieser. Woher hast du dieses Kissen gekauft und wie viel hat´s gekostet? Hält es auch scharfen Katzenkrallen stand?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Schonender Transport zum TA - Tipps?

Schonender Transport zum TA - Tipps? - Ähnliche Themen

Transport von Kaninchen: Unnötig sollten Kaninchen nicht transportiert werden. Das wäre zu viel Stress für die sensiblen Tiere. Aber manchmal ist leider ein Tierarztbesuch...
Was kann ich ihm noch gutes tun?: Huhu ihr Lieben, wie ja einige von euch wissen ist Clarence sehr krank... Es begann am Donnerstag damit das er morgens steif, kalt, stark...
Erste Hilfe für Katzen: Es ist schnell passiert, dass sich eine Katze in eine missliche Lage gebracht hat. Gerade Freigänger sind gefährdet. Ist das Unglück einmal...
Saatkrähenästling aufgenommen: Liebe Tierfreunde, ich möchte Euch unsere Geschichte erzählen. Nehmt euch Bitte einen Moment Zeit zum lesen..... Mein Lebensgefährte und ich...
Farbratten zähmen: Artgerecht gehaltene Ratten sind sehr in der Regel sehr Menschen bezogen. Hier einige Tipps und Tricks, damit Ratten lernen, Vertrauen zu ihren...
Oben