Verzweifelt...

Diskutiere Verzweifelt... im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo! Ich bin echt am verzweifeln! Meine freundin, oder eher ihre Schwester, hält ihr Kaninchen alleine in einem Ministall. (Geschätzt ca...
S

Socke-mein-Hamsti

Beiträge
90
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Ich bin echt am verzweifeln!
Meine freundin, oder eher ihre Schwester, hält ihr Kaninchen alleine in einem Ministall. (Geschätzt ca. 80x40)
Sie machen ihn nie sauber.(die Einstreu liegt da schon Jahre drin)
Außerdem ist das Kaninchen schon total verfettet.:|
Ich weiß echt nicht, was ich machen soll.
Es ist total agressiv.
Als ich einmal bei ihr war, habe ich gesagt, sie soll es mal in den Außenstall setzten.(Was ein Wunder, sie besitzen einen):roll:
Da musste sie sich nen dicken Lederhandschuh anziehen und das Ninchen hatte mega Todesangst.
Letzten Endes hat sie es dann doch nicht rausgesetzt, weil es einfach nicht ging.
Die Krallen kann sie deshalb auch nicht schneiden.
Es bekommt nur Trofu und das Wasser wechselt sie nicht.

Jetzt hatte ich die Idee, Flyer auszudrucken und die heimlich (hehe) in ihren Briefkasten zu schmeißen.
Gibt es vielleicht noch andere möglichkeiten, dass das arme Ninchen nicht so leiden muss?
Kann man da anonym beim Tierschutzverein anrufen, oder so?:(

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
LG
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Thema:

Verzweifelt...

Oben