Wellibefreiung

Diskutiere Wellibefreiung im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo! Ich hab von einer Userin aus einem anderen Forum eine Nachricht bekommen, dass in meiner Heimatstadt ein kleiner einsamer Welli (mit...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Hallo!

Ich hab von einer Userin aus einem anderen Forum eine Nachricht bekommen, dass in meiner Heimatstadt ein kleiner einsamer Welli (mit Spiegel, super (kleiner) Käfig und Plastikkumpel) abzugeben sei und ob ich die Möglichkeit hätte den Kleinen abzuholen, quasi als Zwischenstopp bevor er zu seinem Endbesitzer kommt.

Hab zugesagt und auch schon Kontakt zu dem Mann, wenn alles klappt werd ich den Kleinen am Montag holen und gleich mit ihm zum Tierarzt gehen und einen Gesundheitscheck machen.

Nun weiß ich aber nicht, wie ich danach verfahren soll. Soll ich den Kleinen erstmal eine Weile bei mir behalten, damit er zur Ruhe kommt und ihn sozusagen resozialisieren oder soll ich so schnell wie möglich eine Transportmöglichkeit zu dem eventuellen Endbesitzer organisieren?
Ich hatte noch nie Tiere als Pflege bei mir, die dann wieder gegangen sind und hab keine Ahnung, wie ich das handhaben soll.

Hat das jemand von euch schon durch und kann mir erzählen wie das alles für gewöhnlich abläuft?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Beiträge
7.049
Punkte Reaktionen
0
Hallo Casimir,

ich würde sehen, dass der Kleine möglichst schnell in sein endgültiges Zuhause kommt. ;)

Der Gesundheitscheck ist eigentlich auch nicht Deine Aufgabe, sondern die des endgültigen Besitzers. Wenn Du es vorab schon machst, würde ich mir die Kosten erstatten lassen. Zu Deinen eigenen Vögeln würde ich den Kleinen übrigens keinesfalls lassen...erstens dauert es ja immer mindestens 1 Woche, bis alle Untersuchungsergebnisse da sind, und zweitens könnten neue Verpaarungen entstehen, die Du dann wieder auseinanderreißen müsstest....
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Okay, danke dir für deine Antwort!

Ich werd mir den Kleinen mal anschauen, wenn er keinen gesunden Eindruck auf mich macht werd ich auf jeden Fall mit ihm zum Arzt gehen. Ich glaub das ist sowieso besser,am Ende springt der Interessent ab oder ich mag den Kleinen nicht mehr hergeben:lol::lol:
 
Schnuffivanni

Schnuffivanni

Beiträge
279
Punkte Reaktionen
0
Warum behälst du ihn nicht? Kein Platz?
Weil, das wäre doch gar nicht schlecht, er hätte freunde und man weiß ihn in sicherheit!
Ich wäre dafür......
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Platz hätte ich schon, das Problem ist eher dass ich im Februar das letzte Mal die Matheklausur nachschreiben kann, wenn ich die nicht bestehe muss ich wieder nach Hause ziehen und mein Stiefvater will mich jetzt mit den vier Wellis schon nicht mehr nach Hause lassen:lol:
Ist halt irgendwie die Panik davor, die mich zögern lässt.


Aber ich würd ihn gern behalten, das Tier wächst einem doch schon ans Herz wenn man tagelang plant wie man es am besten nach Hause schafft und ihm ein schöneres Leben bieten kann.


Der "Hilferuf" kam aus einem Tierschutzforum und die gleiche Userin hat auch einen Bekannten von ihr vorgeschlagen, weil die noch ein Hähnchen suchen, also ich denke schon dass er dort auch in guten Händen wäre.
 
Schnuffivanni

Schnuffivanni

Beiträge
279
Punkte Reaktionen
0
Ja, da hast du wirklich recht.
Wenn er eine nette henne bekommt (wie auch die konsterlatiuon auch ist) , ist das schön!!!
Ich bin froh das ich nicht ausziehen muss :D
Dann alles gute für deine Klausur.
GLG
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Der Kleine ist wohlbehalten bei mir angekommen. So ein Süßer. Total auf Menschen fixiert und die normale Wellensittichsprache hat er auch so gut wie verlernt, aber ich denke das wird schon.


Ob ich ihn wirklich hergebe ist jetzt die 1 Million- Euro- Frage:uups:


 
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.908
Punkte Reaktionen
271
Hallo Casimir,

so ein hübscher:050:, da fehlt einem die Entscheidung sicherlich nicht leicht...



Liebe Grüße
Susan
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Beiträge
3.971
Punkte Reaktionen
0
Hey,

der ist aber wirklich sehr sehr huepsch !! :mrgreen:
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Nun gut, will ich mein eigenes Wort mal brechen: Bubi bleibt hier.

Nachdem der Tierarzt sein okay gegeben hat, kam Bubi heute mehr oder weniger freiwillig mit meinem Schwarm zusammen.

Er wurde total gut von meinem Schwarm aufgenommen, sofort von allen akzeptiert. Eine Weile später saß er schon schnäbelnd mit Oberzicke auf dem Spielplatz. Wenn die ihn akzeptiert, hat er bei den anderen keine Probleme.

Er ist ein sehr stiller Wellensittich und diese Gemütlichkeit und Stille überträgt sich gerade sehr schnell auf meine Vögel- sie sind viel entspannter, zicken sich nicht mehr dauernd an- eine wohltuende Stille ist das hier. Nur leises Gezwitscher von meinem ältesten Hahn, der sonst immer das halbe Haus zusammengebrüllt hat.
Bubi ist auch sehr auf Menschen fixiert. Sobald ich ins Zimmer kam saß er auf meinem Kopf, wenn ich im Käfig neue Chicorreeblätter aufspieße setzt er sich auf die Schulter, auf die Hand etc pp. Diese Zahmheit überträgt sich auch auf meine Vögel. Ich dachte vorhin ich träume als auf einmal Bubi, Kiwi und Maya FRIEDLICH auf meiner Hand saßen und Hirse gemampft haben. Die scheue Luna wollte auch kommen, hatte aber leider keinen Platz mehr.
Früher sind die vier immer so weit wie möglich weg von mir und meiner Hand geflogen und haben alles aus einer sicheren Entfernung beobachtet.

Der Kleine hat nur noch ein paar Probleme mit meiner Käfigeinrichtung. Auf dem Weidenring und dem schiefen Ast kann er sich nicht gut halten, da rutscht er immer noch runter und "planen" wie er von Ort A zu Ort B kommt liegt ihm auch noch nicht ganz so gut. In seinem früheren Käfig hatte er nur zwei Stangen, einen Spiegel und Plastikvogel drin, da hatte er nicht so viel Bewegungsspielraum.
Sonst ist er sehr aufgeschlossen und neugierig, alles muss angeknabbert und angeflogen werden, egal wie fremd es auch erscheint.

Er hat auch den Futterneid meiner Vögel geweckt. Früher konnte ein Chicorreeblatt tagelang im Käfig hängen wenn es nicht vergammeln würde. Heute hab ich ihnen nun schon die zweite Portion geben müssen und der Tag ist noch nicht alt.


Er wäre sicherlich zu den Interessenten gegangen, hätte er nicht eine so einschlagende und positive Wirkung auf meinen Minischwarm gehabt.

Es ist mir heute sogar möglich Mittagsschlaf zu machen, hach, seit wievielen Jahren konnte ich das nicht mehr tun:mrgreen::mrgreen:
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Beiträge
3.971
Punkte Reaktionen
0
Hey Casimir,

das hört sich doch toll an!

Ich freu mich sehr für den kleinen, jetzt kann er endlich sein Leben als Welli leben.
Schön, dass er akzeptiert wurde und so eine 'positive Wirkung' auf den Schwarm hat. :)

Und dass die anderen dir jetzt auch vertrauen und auf deine Hand kommen, ist cool :)

Es ist mir heute sogar möglich Mittagsschlaf zu machen, hach, seit wievielen Jahren konnte ich das nicht mehr tun:mrgreen::mrgreen:
:mrgreen:

Liebe Grüße
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Jaa, ich freu mich auch total.


Hier ein neues Bild von eben: Zahm im Schwarm;)

 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Beiträge
3.971
Punkte Reaktionen
0
Oh wie süüüüß :)

Meeehr Bilder:mrgreen:

Off-Topic
Woher hast du den Weidenkranz ?
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Die anderen Bilder sind nicht geworden, hab mit dem Handy fotografiert damit die vor dem großen Fotoapparat nicht flüchten müssen und das ist ein wenig zu langsam für die Vögel:lol:



Der Weidenkranz ist ein Heukranz und ist ausm Kaufland. Hab allerdings zu spät bemerkt, dass er mit geschätzten 100km Plastikstrick gebunden wurde. Das war eine sehr .... langwierige Arbeit diese Fäden da rauszuziehen und gleichzeitig dafür zu sorgen dass der ganze Kranz nicht auseinander fällt. Aber er wird gut genutzt, das entschädigt es wieder.
 
Mariama

Mariama

Beiträge
6.664
Punkte Reaktionen
12
Hallo Casimir,

herzlichen Glückwunsch zu dieser guten Entscheidung. ;)

Bubi konnte kein besseres Zuhause finden und ist bestimmt eine gute Motivation für Dich, ganz fleißig für die entscheidende Matheklausur zu lernen. :mrgreen:

Ich finde es immer wieder spannend, wie sehr ein Neuzugang das ganze Verhalten im Schwarm verändern kann.
 
Schnuffivanni

Schnuffivanni

Beiträge
279
Punkte Reaktionen
0
Vielleicht ist dein hüpscher sogar ein glücksbringer:D
Das wäre doch mal was oder?

So wie er aussieht hätte er wirklich das zeug dazuz *grins*
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Er dreht wirklich alle Lebewesen hier im Raum auf den Kopf. Ich war heut höchst motiviert zum Rechnen. Und jetzt bin ich müde, gott sei dank.


Ich hab noch ein paar Bilder von dem Kleinen. Mir ist heute wieder eingefallen, dass ich mit meinen Vögeln mal das Clickern angefangen hab und ich dachte, dass ich das mit Bubi auch mal machen könnte. Sooo toll dieser Welli. Höchst motiviert, ist vor Aufregung hin- und hergelaufen und hat immer geschaut wo ich die Hirse denn habe und wann er endlich wieder was haben kann und wenn ich geklickert habe hat er sich immer so gefreut und wär am liebsten in mein Gesicht geklettert weil er dann irgendwann verstanden hat dass er bei dem Geräusch was leckeres bekommt:lol::lol:
Meine anderen Wellis waren dem Clickern damals eher ... abgeneigt, um nicht zu sagen: Die haben mich da nicht mal mit dem Hinterteil angeschaut.

Ich hab echt das Gefühl dass der kleine Mann voll ist mit Elan, Spaß und Power und das alles jetzt sofort ausleben muss. Da geht einem das Herz auf, wenn man ihn beobachtet.:055:



Der grüne oben ist Bubi, der bis jetzt noch nicht so richtig kapiert hat WIE man in diese blöde Voli kommt:



Fast alle, Kiwi fehlt:



Bei unserer Oberzicke hat er es geschafft:
 
Schnuffivanni

Schnuffivanni

Beiträge
279
Punkte Reaktionen
0
Schnuckelige bilder, muss ich schon sagen, wie heißt dein deine sogenannte "oberzicke" ??????? (außer das ist ihr name :))
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Die heißt Luna:lol:
 
Schnuffivanni

Schnuffivanni

Beiträge
279
Punkte Reaktionen
0
ohh, schöööööööööööööööner name.
Suche noch ein paar namen für wellis, da meine dieses jahr brüten sollen und ich keinen einfall habe :( das find ich schade, bin sonst so kreativ
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Wellibefreiung

Wellibefreiung - Ähnliche Themen

Erste und vorsichtige Überlegungen Kaninchen anzuschaffen: Hallo :) Leider ist vor ein paar Tagen meine geliebte Hündin von uns gegangen... Seit dem ist es in unserem Haus irgendwie leer und trostlos...
Hamsterhilfen: Immer wieder stellen sich vor allem neue User die Frage: Woher soll ich den Hamster nehmen? Die erste Anlaufstelle ist dann meist die Zoohandlung...
Aus zwei wurden eine, was nun? (großes Problemchaos): Doofer Titel, aber ich weis nicht, wie ich es anders beschreiben soll... Also ich fange mal von vorne an... Ich leide seit Jahren unter...
Sechs Rattenböcke suchen dringend deutschlandweit: Hallo ihr Lieben, ich suche dringend ein neues Zuhause für meine sechs Rattenböcke. Die sechs leben schon fast zwei Jahre bei mir, doch wegen...
Vogel hat Blut am Schnabel: Hallo an alle! Seit 3 Tagen hat meine Wellensittichdame Blut am Schnabel. Es ist nicht viel und sie ist auch putzmunter, frisst normal, trinkt...
Oben