Von Labertaschen und "Leckereien".

Diskutiere Von Labertaschen und "Leckereien". im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr, Kennt ihr das? Eure Katze kommt von draußen rein (oder bei Wohnungskatzen einfach zu euch hin) schaut euch an und es folgt ein großes...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Loscampesinos

Loscampesinos

Beiträge
4.846
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr,

Kennt ihr das? Eure Katze kommt von draußen rein (oder bei Wohnungskatzen einfach zu euch hin) schaut euch an und es folgt ein großes: Miaaaaaaaaau.
So à la: Hallo du, ich bin jetzt da und ich hab hunger. :)
Auf dem Weg zum Napf erzählt er und erzählt und erzählt, so quasi "Ja, ich hab gerade einiges erlebt, deswegen hab ich auch so Hunger. Draußen ist kalt und die Nachbarskatze war schon wieder nicht da und Mäuse sind bei dem Wetter auch unauffindbar... blabliblub."
Je länger ich brauche um das Fresschen in den Napf zu machen, desto heller und zarter wird das Miaun. "Mau..." *gequält schau* "mau... maumau... mau... maumimau?" *noch gequälter schau*
Dosi hat mittlerweile das Futter im Napf, möchte ihn gerade hinstellen, während der Herr beschlossen hat, dass es so langsam einfach nicht weitergehen kann und das ganze mit einem Lauten: "Määäääääu" kommentiert.
Kaum steht das Fresschen dann dort, geht das schnurren los: rrrrr... rrrrr... rrrr.... rrrr...
Satt und munter geht Carlo dann schnurrenderweise aus der Küche und ist glücklich und zufrieden.

Was macht er dann?
Klar, sich oben auf's Bett legen und erstmal ne Runde schlafen. Ein paar Schmuseeinheiten kann man sich auch abholen und wenn er schonmal dabei ist, wird sonst auch noch alles geputzt.
Meine Hand ist blitzeblank und dann geht's am Arm weiter. Alles natürlich kommentiert von einem sanften: rrrr....rrrr....rrrr...
Irgendwann hat Carlo dann genug Liebe gegeben und alles schön sauber geputzt, dass er meist auf dem Rücken, mit allen Vieren in der Luft und in seltsam verdrehter Haltung einschläft.

Kennt ihr das?
Labern euch eure Kleinen auch so zu? :)
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
*lol*

So richtige "Erzählkatzen" haben wir nicht ;)
Unsere Audrey kann sehr ausdauernd "Mau" "Maaaauuu" "Maaaaaaaaaaaaaauuuuuuuuuuuuu" von sich geben, wenn sie auf ihrem Kratzbaum hockt und Bespaßung einfordert. Wenn man dann kommt, gibt´s ein "Kkkkkrrrrrrrrkkkkk", sie verschwindet in ihrem Körbchen und lässt sich durchknuddeln - als Dankeschön gibt´s dann ein "rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr"-Geschnurre ;)

Die Dinah wird demnächst bei DSDS auftreten, sie ist nämlich ein absolutes Gesangstalent und singt der Audrey immer ein feines Liedchen vor, bevor sie sie auf ihrem Kratzbaum attackiert.
Und wenn sie Hunger hat, dann schleicht sie auch in den höchsten Tönen miauend um meine Füße (sie hat noch nicht begriffen, dass es dadurch natürlich noch länger dauert, bis sie endlich ihr Futter hat ;) ), und das Klagen wird auch immer eindringlicher ;)

Joar, und unsere beiden Kater Poldi und John-Boy sind wahrscheinlich eng mit Fischen verwandt, die geben so gut wie gar keine Töne von sich ;)

LG, seven
 
Hamster-Luisa

Hamster-Luisa

Beiträge
1.220
Punkte Reaktionen
0
Jaaa.. so ein Exemplar haben wir auch :) Eddi "erzählt" auch gerne.
Heute morgen kamen wir dann endlich nach Hause von der Party und er stand schon in der Tür. Er schlich um unsere Beine und sagte sowas wie:"Wo wart ihr bloss???" = "Määääärrr..määääääÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄrrrr.... mää mää mää...." :D
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Ich hab hier mehrere solcher Labertaschen.;)
Mikesch macht es mir immer ganz deutlich klar, wenn die Näpfe nicht mehr das hergeben was er erwartet. Dann maunzt er wie ein kurz vorm Hungertod stehenden Babies...:roll:
Max gibt eher so ein dezentes "Möh" von sich. Aber an seinem Gallopp in die Küche merke ich, dass er Futter möchte..
Und Mogli und Mano hüpfen in der Dürreperiode auf meinen Schoss und trampeln und maunzen.

Die anderen schauen sich das Schauspiel an und sind froh, dass sie solche Vorreiter haben, die ihre Interessen vertreten:eek::mrgreen:
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Beiträge
4.846
Punkte Reaktionen
0
Dann bin ich ja nicht die einzige mit so ner Labertasche. :mrgreen:

Heute morgen hat Carlo mit uns "gefrühstückt".
Meine Mutter und ich saßen am Tisch und aßen, die Hunde saßen nebendran und bettelten und Carlo saß auf dem Stuhl und maunzte.
Bei jedem Bissen, den ich mir in den Mund schob, kam ein: Mau... mau... mau... mau... mau... :mrgreen:
So quasi: Eeh, du bis nich alleine da! Ich sitz auch noch hier!

Irgendwann ging er dann runter vom Stuhl und ist schnurrenderweise um unsere Beine rumschawänselt.
Wenn mauen nix bringt, vllt hilft das ja ;D.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Von Labertaschen und "Leckereien".

Oben