Zwergkaninchen bis jetzt alleine gehalten

Diskutiere Zwergkaninchen bis jetzt alleine gehalten im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo. Ich habe vor kurzem das Zwergkaninchen meiner Freundin adoptiert da sie leider in ihrer neuen Wohnung keine Tiere halten darf. Leider...
G

Gast46565

Guest
Hallo. Ich habe vor kurzem das Zwergkaninchen meiner Freundin adoptiert da sie leider in ihrer neuen Wohnung keine Tiere halten darf. Leider musste ich feststellen das unser Kaninchen Fräulein bisher ganz alleine gehalten wurde. Sie tut mir wahnsinnig leid. Das würde ich gerne ändern, weiß aber nicht ob das jetzt noch geht. Sie ist jetz ca 3-4 Jahre alt und war bisher immer alleine. Ich habe die befürchtung das sie vielleicht keinen Partner akzeptieren würde und ihr revier verteidigt oder ähnliches. Kann ich nach solanger zeit überhaupt noch hoffen das sie ein 2. kaninchen akzeptieren würde? und wenn ja worauf sollte ich achten zb Männchen oder weiben, jungtier oder etwas älter. Ist dabei die rasse wichtig? die weiß ich leider nicht. Kenne mich mit Zwergkaninchen auch nicht aus da ich vorher nie welche hatte. welze aber fleißig Bücher zum thema ernährung da ich finde das sie etwas moppelig ist. 2,6 kilo wiegt sie wenn ich richtig geschaut habe ( es war schwierig da sie dauernd gezappelt hat ) Auf dem Foto wirkt se garnicht mal so moppelig ^^ Bitte um Hilfe =(

 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Linda82

Linda82

Beiträge
1.599
Punkte Reaktionen
0
Schön daß du dich um das Kaninchen kümmerst.

Zuerst brauchst du, wenn du die Kaninchen in der Wohnung halten möchtest ein 4 qm großes Gehege. (pro Kaninchen rechnet man 2qm)
Das kannst du entweder aus Gitterelementen oder Holz bauen.
Am besten vergesellschaftest du das Weibchen dann mit einem kastrierten Männchen, schau mal im Tierheim nach, da sind die Tiere meist schon kastriert.
Zwei Weibchen harmonieren oftmals nicht so gut miteinander.

Das Kaninchen sieht mir jetzt nicht zu dick aus, allerdings sind die Krallen zulang, die müssen unbedingt gekürzt werden.

Meine Kaninchen haben auch viele Jahre alleine gelebt, bevor ich sie vergesellschaftet habe, eigentlich ist das kein Problem.

Wenn du noch mehr über Kaninchenernährung ect. wissen möchtest, dann kann ich dir diese Seiten hier ans Herz legen: diebrain.de und kaninchenwiese.de
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
Huhu!
Ich find's auch super! Aber nur mal am Rande und nicht als Vorwurf: grundsätzlich darf man Kaninchen in jeder Wohnung halten. Nur, damit keine Fehlinfos entstehen.
Zur Vergesellschaftung kannst du dich auch bei diebrain einlesen. Da gibt es ein paar Dinge, die beachtet werden sollten, damit nichts schief geht. Und zur Ernährung dann hier (auch bei diebrain).
Wenn du dann noch Fragen hast, immer her damit ;).
 
G

Gast46565

Guest
Gehege

Zuerst brauchst du, wenn du die Kaninchen in der Wohnung halten möchtest ein 4 qm großes Gehege. (pro Kaninchen rechnet man 2qm)
Das kannst du entweder aus Gitterelementen oder Holz bauen.

Der Käfig den sie Momentan hat ist 120 cm lang, 61 cm breit und 70 cm Hoch. Habe mir schon überlegt ein Gehege zu bauen und schoneinmal platz gemacht.
Der Teil des Raumes den ich leer räumen konnte ist 2,4 meter lang und 125 cm breit. Das ist ja schonmal was =) Habe mir auf einigen Seiten Fotos angesehn von den selbstgebauten Gehegen anderer leute und habe dort viele verschiedene sehen können. Gott sei dank habe ich noch eines von diesen zusammenklappbaren freigehegen aus Metall mit Türchen. Die kann ich doch bestimmt gut als Wand benutzen aber was nimmt man denn da am besten als Boden? manche hatten einen Teppich andere Pvc oä aber das ist doch bestimmt zu rutschig und im teppich können sie hängen bleiben. Ich habe einen Pvc Boden. Habe mir überlegt einen alten baumwollteppich darüber zu legen und darüber vielleicht ein alten bettbezug aus baumwolle damit auch nichts passiert wenn mal daran geknabbert wird. Oder muss man unbedingt heu oder Streu nehmen? Ein teppich ist natürlich auch schwer zu reinigen :l
 
L

LaLiLu2009

Beiträge
215
Punkte Reaktionen
0
Wenn du da gern Teppich drin haben möchtest,dann nehm dir am besten diese Flickenteppiche.Die kann man auch in der Waschmaschine waschen wenn sie nicht zu groß sind.
 
S

Sunflower97

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo ,
Ich hatte auch 2 Kaninchen . ( männlich & weiblich )
De einen hatte ich 2-3 Jahre alleine , und war in der gleichen Situation , wie du .
Habe mich dann dazu eintschieden , ein weibchen zunehmen , was von dem gleichen Züchter war . Also , weit entfernte Geschwister .
Das weibchen war 1 oder 2 Jahre Jünger . Ich habe sie dann in ein Zimmer mit ganz viel Versteckmöglichkeiten getan , wo ich sie dann zusammen laufen lassen habe .
Das männchen hat das Weibchen am Anfang immer gejagt , aber das legte sich nach einer Zeit . Lasse sie aber bl0ß nicht unbeaufsichtigt !!!
Du musst jeder Zeit eingreifen können , wenn sie aufeinander losgehen .
mhm , manchmal klappt es , manchmal leider auch nicht . Ich hatte das Glück , das es geklappt hat . Wünsche dir das auch . Mehr kannst du nicht für den kleinen tun .
Ist es ein männchen ? ... ;)

P.s. Was du mal versuchen könntest wäre nurnoch , das du mal im Tierheim nachfragst , ob du mal versuchen kannst , deinen Hasen dorte mal mit einpaar Weibchen zusammenzusetzten ( alle nacheinander ) Und mal zuschauen , mit welchem er sich vertragen könnte . Vllt.ist ja einer dabei :)


L.g. :angel:
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
Ich sehe, in deinem Kopf arbeitet's schon gewaltig :). Ich hab bei meinen auch PVC drunter liegen und obendrüber so eine Tagesdecke von Ikea. Wichtig ist, dass sowas aus 100% Baumwolle ist, sodass beim Anknabbern auch wirklich nichts passieren kann. Es reicht, wenn du Streu in die Toiletten machst (Katzenklos oder Käfigunterschalen). Da kannst du auch Stroh reinmachen, musst du aber nicht.

Was du mal versuchen könntest wäre nurnoch , das du mal im Tierheim nachfragst , ob du mal versuchen kannst , deinen Hasen dorte mal mit einpaar Weibchen zusammenzusetzten ( alle nacheinander ) Und mal zuschauen , mit welchem er sich vertragen könnte .

Davon halte ich grundsätzlich nichts. Also, Tierheim ist natürlich eine gute Sache, aber dieses Zusammensetzen auf Probe finde ich bescheuert. Erstens weißt du nie, ob das funktioniert, weil so schnell siehst du oft gar nicht, ob da Sympathien da sind oder nicht und zweitens ist das einfach purer Stress für alle beteiligten Kaninchen. Ich finde es viel besser, sich ein Kaninchen nach dem Charakter auszusuchen, das heißt, darüber mit den Mitarbeitern zu sprechen und sich einen Eindruck vom Kaninchen machen, es dann mitzunehmen und zu schauen, ob es passt oder nicht. Die meisten Tierheime nehmen es auch wieder zurück, wenn es überhaupt nicht klappt. Das ist dann zwar auch nicht die schönste Lösung, aber viel stressfreier.
 
G

Gast46565

Guest
Ist es ein männchen ? ... ;)
L.g. :angel:

Ne ein Mädel
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ins tierheim werde ich sowieso mal schauen "müssen" weil der altersunterschied nicht so groß sein sollte und beim Züchter gibts ja eher jungtiere :D Außerdem ist es da sicherer denn wenn es wirklich nicht klappt kann man es dann zurückgeben und einen neuen versuch wagen. Das mit dem Charakter hab ich mir schon gedacht nur ist es natürlich bei mir problematisch das ich sie noch nicht so lange habe und darüber nicht viel sagen kann :D außer das sie Bewegungs-faul ist ^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
Das mit dem bewegungsfaul kann sich mit Partnertier aber auch schnell ändern. Wenn ich meine alleine hätte, wüsste ich auch nicht, was ich sagen soll. Dass sie dominant/nicht dominant sind, weiß ich ja nur, weil ich es in der Konstellation sehe. Find das auch schwierig. Vielleicht muss man sich dann einfach so ein bisschen auf sein Gefühl verlassen?!
 
S

Sunflower97

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ich sehe, in deinem Kopf arbeitet's schon gewaltig :). Ich hab bei meinen auch PVC drunter liegen und obendrüber so eine Tagesdecke von Ikea. Wichtig ist, dass sowas aus 100% Baumwolle ist, sodass beim Anknabbern auch wirklich nichts passieren kann. Es reicht, wenn du Streu in die Toiletten machst (Katzenklos oder Käfigunterschalen). Da kannst du auch Stroh reinmachen, musst du aber nicht.



Davon halte ich grundsätzlich nichts. Also, Tierheim ist natürlich eine gute Sache, aber dieses Zusammensetzen auf Probe finde ich bescheuert. Erstens weißt du nie, ob das funktioniert, weil so schnell siehst du oft gar nicht, ob da Sympathien da sind oder nicht und zweitens ist das einfach purer Stress für alle beteiligten Kaninchen. Ich finde es viel besser, sich ein Kaninchen nach dem Charakter auszusuchen, das heißt, darüber mit den Mitarbeitern zu sprechen und sich einen Eindruck vom Kaninchen machen, es dann mitzunehmen und zu schauen, ob es passt oder nicht. Die meisten Tierheime nehmen es auch wieder zurück, wenn es überhaupt nicht klappt. Das ist dann zwar auch nicht die schönste Lösung, aber viel stressfreier.



Ja , das war ja nur ein Vorschlag . ;) Aber , du hast Recht ! :)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Das mit dem bewegungsfaul kann sich mit Partnertier aber auch schnell ändern. Wenn ich meine alleine hätte, wüsste ich auch nicht, was ich sagen soll. Dass sie dominant/nicht dominant sind, weiß ich ja nur, weil ich es in der Konstellation sehe. Find das auch schwierig. Vielleicht muss man sich dann einfach so ein bisschen auf sein Gefühl verlassen?!



jaa , meiner war , als er noch alleine war auch sehr " faul " Das hat sich dann schnell geändert ;)
Leider ist das männchen dann an einer Lungenentzündung gestorben , da es keine Luft mehr bekommen hat ..
Das 2 . ist dann kurtz dannach leider auch gestorben ..
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast46565

Guest
Bewegngsfaul

Das Kaninchen sieht mir jetzt nicht zu dick aus, allerdings sind die Krallen zulang, die müssen unbedingt gekürzt werden.


Das habe ich heute mal versucht. Ich glaube nach einer Stunde beruhigen und gut zureden hatte ich dann alle 4 Füßchen durch nur war ich mir unsicher wiviel ich abschneiden darf :l Bei einem schwarzen Kaninchen ist das ziemlich schwierig weil man nicht sieht wo genau die kralle aufhört. Hab jetzt ersmal vorsichtig ein paar mm gewagt :l
Mir ist heute aufgefallen das sie obwohl sie jetzt ein Gehege hat trotzdem immer in ihrem Käfig sitzt. Habe das gitter vom Käfig vollständig entfernt und nur die Schale drin gelassen mit einstreu & stroh gefüllt. Und natürlich ihrem Häuschen. Die Futterschale, Wasserschale und die heuraufe habe ich jetzt ins Gehege versetzt. Als ich ihr heute mittag Gemüse gegeben habe und dann abends nachhause kam stand die schüssel noch voll da... sogar die geliebten Möhren waren unberührt...Den Napf hab ich ihr dann vor die nase gehalten um zu sehen ob sie vielleicht krank ist aber sobald die schüssel im käfig stand fing sie an zu futtern. Jetzt hab ich die schale erstmal dort gelassen... wollte sie ja eigentlich durch das futter dazu animieren mal etwas "raus zu kommen":?
 
Linda82

Linda82

Beiträge
1.599
Punkte Reaktionen
0
Das Problem hat momentan auch ein anderer User hier im Forum. Manche Kaninchen trauen sich erst nach einer Weile aus ihrem sicheren Stall.
Entweder hat man Geduld und wartet einige Tage ab, ob die Neugier siegt, oder man entfernt den Käfig komplett und stellt stattdessen nur ein Katzenklo ins Gehege.

Wegen dem Krallenschneiden, also generell sollten die Krallen ungefähr mit dem Fell abschließen, oder nur minimal überstehen.
Wenn du eine Taschenlampe nimmst, und sie unter die Kralle hältst, dann müsstest du eigentlich sehen, wo die Blutgefäße anfangen. So macht es hier im Forum jemand, um auf Nummer sicher zu gehen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
 
G

Gast46565

Guest
Das mit der Taschenlampe muss ich demnächst mal ausprobieren. Hört sich interessant an :D Mitlerweile springt sie auch im ganzen Gehege herum. Ich war gestern schon im Tierheim und habe mir ein Kaninchen "reservieren" lassen. Ich muss aber leider noch 2 Wochen warten weil er frisch kastriert ist :l Es war traurig zu sehen wiviele Tiere dort sind. Enge Käfige schmutzige wasserschalen... hätte am liebsten alle mitgenommen :D
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.946
Punkte Reaktionen
129
Schmutzige Wasserschalen sind keine Kunst ^^ Unsere schaffen das auch innerhalb paar Stunden (muss nur was "ertränkt" werden, z.b. ungeliebtes Futter ^^). Kommt teilweise auch auf das Wasser an (unseres hier ist z.B. sehr kalkhaltig).

Also meine verstorbene Häsin war 6 Jahre allein, sie hatte Sunny gut aufgenommen. Meine jetzige Seniorin war aggressiv als ich sie aus dem Tierheim holte (zum einen wg. falscher Haltung und dann wg. ständiger Scheinschwangerschaft). Sie ist jetzt kastriert und total lieb geworden, ich hoffe, dass sie sich mit meiner neuen versteht, wenn ich die 3 zusammen lasse.

Wünsche dir Glück bei der VG!

Nochmal ne Frage: Wie lang ist er denn schon kastriert? Bitte halte die 6 Wochen Kastrafrist ein, vorher kann er noch (viele Tierärzte geben eine zu kurze Frist an).
 
G

Gast46565

Guest
Wünsche dir Glück bei der VG!

Nochmal ne Frage: Wie lang ist er denn schon kastriert? Bitte halte die 6 Wochen Kastrafrist ein, vorher kann er noch (viele Tierärzte geben eine zu kurze Frist an).

Danke =) Ne man hat mir schon gesagt 6 Wochen sollten es sein damit es nicht zu einem "goldenen schuss" kommt :D . 3 Wochen hat er Schon rum aber sie können ihn nurnoch höchstens 2 wochen für mich dort behalten ( für 2 gehege hab ich keinen platz ) deswegen hatten wir uns so geeinigt das sie ihn solange behalten und ich ihn dann die letzte woche abhole und solange zu meiner cousine bringe. Aber das dauert noch soo lange :D ist fast wie weihnachten man kann nicht mehr warten aber geht halt net anders ;D
 
Linda82

Linda82

Beiträge
1.599
Punkte Reaktionen
0
Ja das kenne ich, ging mir mit meinem Meerikastrat so. Im Tierheim hab ich ihn mir ausgeguckt, da war er noch nicht mal kastriert, musste dann ca 1 Woche warten, bis ich ihn abholen durfte, weil er auch noch keine 12 Wochen war und dann noch 6 Wochen getrennt halten, wegen der Kastration.
Da ist man hibbelig und kann es kaum abwarten, bis es soweit ist.

Mir tun die Tiere jedesmal leid, wenn ich mal im Tierheim bin. Viele süße Tierchen in kleinen Käfigen, meist nicht mal einen Meter lang und dann auch noch alle in Einzelhaft.
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
@ira ich finds total klasse , daß du dich so toll um die kleene kümmerst und alles tust und dich super informierst, damit es ihr gut geht!!!:clap:
 
G

Gast46565

Guest
@danie Naja ich bin nunmal sehr Tierlieb und wenn ich mir schon Tiere halte dann artgerecht oder garnicht
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
find ich super die einstellung!!! leider denken nicht alle so
 
Thema:

Zwergkaninchen bis jetzt alleine gehalten

Zwergkaninchen bis jetzt alleine gehalten - Ähnliche Themen

Probleme beim allein lassen: Hallo lieber Leute, endlich habe ich mein Passwort wieder gefunden. Eigentlich bin ich hier angemeldet für Kaninchen und meine Chinchilla. Da die...
Kastration bei Katzen: Kastrierte Katzen leben länger. Gleichzeitig helfen verantwortungsvolle Katzenhalter mit der Kastration ihrer Tiere dabei, das Katzenelend zu...
Der schwere Abschied von Fernanda: Gestern Abend am 18. April 2017 haben wir unsere über alles geliebte Fernanda schwersten Herzens gehen lassen müssen. Unsere kleine Fernanda mit...
Zwergdame meidet mich plötzlich.: Hallo Ihr Lieben :) Ich bin neu hier und habe gleich mal ein Problem, bzw etwas das mir Kummer bereitet. Ich versuche euch in Kurzfassung die...
Mythen der Rattenhaltung: Nach wie vor sind einige Irrtümer und Mythen über Ratten im Umlauf, die auch munter weiter verbreitet werden, hin und wieder auch von Menschen...
Oben