Katze päppeln!

Diskutiere Katze päppeln! im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Habt ihr Ideen, wie man man eine Katze päppelt? Sie ist leider nur noch Haut und Knochen. Sie ist relativ fit, klettert, frisst und trinkt viel...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

Karlies Fairytale

Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0
Habt ihr Ideen, wie man man eine Katze päppelt?
Sie ist leider nur noch Haut und Knochen.
Sie ist relativ fit, klettert, frisst und trinkt viel und will viel schmusen. Benimmt sich normal, wie eine Katze sich eben benimmt, eiert nur ein wenig, weil sie noch schwach ist.
Werden Monatg zum Tierarzt fahren, mal gucken was er sagt.
Was kann man ihr füttern, was nicht?!
Wir haben ihr jetzt nur nasses Katzenfutter und Wasser gegeben.
Sollen wir es dabei belassen oder kann man ihr Eigelb oder Wurst und Käse geben, damit sie schnell wieder was auf die Rippen bekommt bzw. auch Vitamine in sie rein kommen.
Wir haben zwar schon 25 Jahre Katzenerfahrung und auch schon eine gepäppelt, aber die war jetzt nicht so dran wie diese.
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
simone

simone

Beiträge
9.679
Punkte Reaktionen
0
Schreib mal ein bischen mehr zur Katze :lol:. Wie alt ist sie, woher kommt sie. Warum ist sie so mager und schwach?
Eine "gesunde" Katze kann man schon päppeln. Nur wenn sie irgendwelche Vorerkrankungen hat, die eine bestimmte Diät erfordern, kann man ihr ja nicht alles geben.
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Warum ist die Katze denn so schwach?
(Sorry, falls ich irgendwo was überlesen habe...)

Ich denke schon, dass Du ihr auch ein Ei (muss nicht nur das Eigelb sein, unser Poldi liebt rohe Eier und schlabbert dann auch schon mal ein ganzes komplett weg - bekommt er aber natürlich nicht dauernd, sondern vielleicht so alle 14 Tage mal ;) ) oder milden Käse oder wenig gewürzte Wurst (gekochten Schinken z. B. oder Fleischwurst (ohne Knoblauch) anbieten kannst.
Katzenmilch (oder laktosefreie Milch für Menschen) und Malzpaste wären auch noch eine Option.
Wenn Deine Katze aber schon so eifrig Nassfutter frisst, würde ich diese zusätzlichen Leckereien wirklich nur in Maßen geben. Einen kranken, geschwächten Menschen würde man ja auch nicht unbedingt mit Sahnetorte päppeln ;)

LG und alles Gute für Eure Katze,
seven
 
K

Karlies Fairytale

Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0
Eine Bekannte hat sie gestern am Pferdestall gefunden, und da wir etwas abseits vom Ort liegen, wurde sie wohl ausgesetzt oder ist weggelaufen. Sie ist so mager, weil sie nichts mehr Zufressen gefunden hat. Sie ist auch wohl schon etwas älter, weil sie graue Haare im Fell hat und auch nicht mehr alle Zähne hat.

Wenn man sie anfasst denkt man wirklich, dass man ein Sklett mit Fell in der Hand hat.
 
simone

simone

Beiträge
9.679
Punkte Reaktionen
0
Wird zwar heute und morgen nichts werden, aber versuch mal nächste Woche Lammgehacktes zu bekommen. Das hat einen höheren Fettgehalt und wurde uns damals vom TA zum päppeln bei unserem Kater empfohlen. Obwohl er kaum noch fressen wollte, hat er uns das gut abgenommen.
 
K

Karlies Fairytale

Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0
Ah gut, danke.
Sonst noch Ideen? Vll was man so im Haus hat?
 
simone

simone

Beiträge
9.679
Punkte Reaktionen
0
Wie seven schon schrieb, ich würde ihr jetzt auch nicht gleich fettes Zeug geben. Vielleicht erstmal vom TA anschauen lassen? Eventuell braucht sie erstmal eine Wurmkur, damit sie überhaupt wieder zu Kräften kommen kann? Ansonsten kann man zum päppeln halt auch Sahne geben und mal etwas Butter. Aber ob ihr das in ihrem Zustand bekommt, keine Ahnung.
 
K

Karlies Fairytale

Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0
Hmm neee also Sahne und Milch ist glaube ich jetzt nicht so der Bringer, da kotzen sie auch schonmal gerne von.
Ja, der Tierarzt schaut Montag mal drüber. Würmer hat sie nicht, sonst hätte sie einen dicken Bauch.
Naja will see, ich melde mich hier nochmal wenn ich was weiß.
Dankeschön :)
 
Renate*

Renate*

Beiträge
6.417
Punkte Reaktionen
1
Ich würde die Katze einem TA vorstellen und wenn sie gesund ist ganz normal füttern, genügend Futter, von dem was sie besonders gerne mag, zur Verfügung stellen und sonst gar nix tun.
Wenn sie frisst wird sie von selber zunehmen:eusa_think:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Katze päppeln!

Katze päppeln! - Ähnliche Themen

Wie soll ich meine Katzen füttern?: Hallo zusammen. Ich habe seit ca. 4 Monaten 4 Katzen, keine älter als 9 Monate. Ich will sie möglichst gut ernähren und bin auch bereit, etwas...
Zwei Ratten krank, schwach, Pflegefall - was noch tun?: Zurzeit sind zwei meiner Rattenmädchen (ich habe 3 Mädchen, 2 Kastraten) krank. Sunny (Siam, 2 Jahre) hatte vor einer Woche plötzlich einen...
Mein Erlebniss mit einer Darmumstülpung bei Katzen: Da ich nicht weiss , wo genau ich es hinschreiben soll , hab ichs nun erstmal hierrein getan , Titel und Ort können aber gern vom Mod geändert...
Ist eine Katze das richtige Haustier für mich?: Haltung von Katzen Vor der Anschaffung sollte sichergestellt sein, dass kein Familienmitglied eine Katzenallergie hat und alle mit dem...
Oben