Was tun mit dem Käfig?

Diskutiere Was tun mit dem Käfig? im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo (: Ich hab bei mir zu Hause noch einen "alten" Goldhamsterkäfig stehen, komplett unbenutzt. Das wäre übrings dieser hier...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

piano

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hallo :)

Ich hab bei mir zu Hause noch einen "alten" Goldhamsterkäfig stehen, komplett unbenutzt.

Das wäre übrings dieser hier:
http://www.amazon.de/Hergestellt-fü..._3?ie=UTF8&s=automotive&qid=1293908319&sr=8-3

Details

Länge:47 cmBreite:30 cmHöhe:63 cm

  • 4 Ebenen
  • 4 Röhren
  • 3 Leitern
  • 1 Häuschen
  • 1 Laufrolle
  • 1 Futternapf
  • 1 Trinkflasche für 100 ml
Abstand der Gitter nur 10 mm.


Ich habe diesen Käfig damals für 40 Euro gekauft und deswegen ist er mir zu schade, um ihn weg zu schmeißen oder einfach rumstehen zu lassen.
Außerdem vermisse ich tierische Begleitung...

Meine Frage wäre:
Was könnte ich denn alles darin halten?

Ich hab mich schon mal ein wenig schlau gemacht und rausgefunden, dass wohl Mäuse, Zwerghamster und natürlich Goldhamster gehen würden.

Was meint ihr noch so?

:)
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
pinki009

pinki009

Beiträge
867
Punkte Reaktionen
1
Tut mir leid, das so trocken sagen zu müssen, aber in dem Ding kannst du leider gar nichts Halten. Selbst Mäuse und Hamster möchten eine Grundfläche von 100 mal 50 und drüber haben. Du könntest ihn aber als Transportkäfig nutzen, oder bei Mäusen als Vergesellschaftungskäfig.
(Warum liest eigentlich niemand mehr die Rezensionen auf Amazon?)
 
sternchen1147

sternchen1147

Beiträge
703
Punkte Reaktionen
0
Ich schließe mich dem an, was pinki009 geschrieben hat. In diesem Käfig kann man kein Tier halten - zumindest nicht artgerecht. So ein Ding solltest du keinem Lebewesen antun.
Verkaufen würde ich ihn nicht, denn du kannst davon ausgehen, dass der Käufer irgendein Tier darin halten möchte - das muss nicht unterstützt werden.

Ich an deiner Stelle würde mir eine von zwei Optionen aussuchen:
1. auf den Müll bringen - wo das Ding hingehört
2. wenn er dir zu schade zum Wegwerfen ist, schön einrichten und einen Plüschhamster darin halten.

Viele liebe Grüße und ein frohes neues Jahr :)
 
Calimero

Calimero

Beiträge
4.790
Punkte Reaktionen
2
Ich habe auch noch einen solchen Hamsterknast im Keller stehen. Diese Dinger sind unzumutbar und nichts als Tierquälerei. Ich benutze diesen Käfig aber als Transportkäfig, als Übergangsmöglichkeit wenn ich gerade ausmiste und als Vergesellschaftungskäfig.

Aber ein Tier darin zu halten wäre mehr als verantwortungslos...
 
Laura

Laura

Beiträge
11.182
Punkte Reaktionen
6
Ich hab mich schon mal ein wenig schlau gemacht und rausgefunden, dass wohl Mäuse, Zwerghamster und natürlich Goldhamster gehen würden.

Wo zur Hölle hast du dich denn "schlau" gemacht? Dass so Sachen immer noch irgendwo zu finden sind, ärgert mich echt immer wieder :eusa_doh:

Die Maße dieses Käfigs entsprechen nicht mal der Hälfte der Mindestmaße für Hamster oder Mäuse, denn diese liegen bei 100x50cm. Bei den Hamstern gilt dies sowohl für die Zwerge, als auch für die Mittelhamster. Eine Haltung unter diesem Mindestmaß ist in meinen Augen nicht akzeptabel.
Von der unzureichenden Größe des Käfig mal ganz abgesehen, ist das ganze Zubehör absoluter Schrott. Alles ist aus Plastik, welches angenagt, verschluckt und so zum Tod des Tieres führen kann, das Laufrad ist viel viel zu klein und führt auf Dauer zu schmerzhaften Wirbelsäulenverkrümmungen und anderen Rückenschäden, diese Röhren sind schlecht belüftet und daher nicht gut für die Atemwege und die Etagen sind nur aus Gitter, wo das Tier mit seinen Pfötchen durchrutschen kann und deswegen gar keinen Halt hat, mal ganz davon abgesehen, dass es auch hängen bleiben und sich gehörig weh tun kann.
Alles in allem ist dieser Käfig also die reinste Gefahrenquelle und ganz und gar nicht tiergerecht. Kein Lebewesen hat darin etwas verloren!
 
*Collie*

*Collie*

Beiträge
8.000
Punkte Reaktionen
0
Ich habe (leider) auch noch so einen alten Käfig bei mir rumstehen :(

Eigentlich wollte ich ihn bei Ebay einstellen, aber ehrlich gesagt, hatte ich dann ein schlechtes Gewissen, dass irgendwer irgendein Tier darin hält...deswegen steht der Schrott leider immer noch hier rum und ich hab keinen Plan, was ich damit machen soll. Wegwerfen will ich ihn eig. nicht ;)
 
akani

akani

Gesperrt
Beiträge
10.358
Punkte Reaktionen
0
Ich habe auch noch so einen, den benutze ich aber auch nur noch als Transportkäfig oder Quarantänekäfig bei Krankheiten, bei denen sich das Tier nach Möglichkeit kaum bewegen soll (allerdings natürlich komplett ohne Etagen, die dort eh Tierquälerei sind, da kein Tier gerne auf Gitter laufen mag).
 
P

piano

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Danke für die schnellen und zahlreichen Antworten!!:)

Okay, dann kommt der Käfig doch auf den Müll! Schade, aber wenn es so das Beste ist, dann ist das okay!:)

Dann werd ich doch mein Geld zusammen raufen müssen und etwas anständiges kaufen!
Obwohl ich mich gerne mal beim bauen versuchen würde...

Ich hab schon oft gesehen, dass der Aneboda (ich glaube sie hieß der) Schrank von Ikea umgebaut wurde zu einem Rattenkäfig, vielleicht versuche ich das mal. Ratten hatte ich nämlich schon länger im Auge...
obwohl ich auch gerne mal etwas "außergewöhnlicheres" haben wollen würde, was natürlich für Anfänger geeignet sein müsste! :)

Danke nochmal!!
 
S

Saphyra

Beiträge
446
Punkte Reaktionen
0
Okay, dann kommt der Käfig doch auf den Müll! Schade, aber wenn es so das Beste ist, dann ist das okay!:)

Danke nochmal!!

Bitte zerstör den Käfig,bevor du ihn in Müll wirfst,so das er nicht mehr zu gebrauchen ist.
Nicht das noch jemand anderes den "Käfig" nutzt um ein Tier drin zu halten.

Gruß,Saphyra
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.974
Punkte Reaktionen
140
Heb ihn doch lieber auf, falls mal eine Ratte (oder anderes Tier) von den anderen getrennt werden muss, wg. Krankheit. Ich habe auch einen kleinen Käfig als Notfallkäfig hier. Brauchen kann man den immer mal. Ist besser als eine Transportbox als Notfallkäfig zu nehmen (da kann man z.B. Wasserflasche nicht aufhängen und für einen Napf sind die Boxen eig. zu klein.)
 
Nienor

Nienor

Beiträge
38.108
Punkte Reaktionen
387
Ratten trennt man in der Regel bei Krankheit nicht vom Rudel. Sollte man Ratten trennen muessen, dann braucht man einen artgerechten Kaefig von mindestens 80x50x80, weil man die Tiere nach einer solchen Trennung wieder anstaendig integrieren muss und eine Rattenintegration kann mehrere Wochen dauern. Ein Tier (oder gar mehrere, da Einzelhaft schon unzumutbarer Stress ist) fuer mehrere Wochen in einem solchem Hamsterknast zu halten, ist Tierquaelerei.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.974
Punkte Reaktionen
140
Aber als Transportbox ist der Käfig ja ok oder? So was braucht man auch mal.
 
animagus>:///>

animagus>:///>

Beiträge
102
Punkte Reaktionen
0
huhu!habe vor ein paar Jahren auch Hamster gehabt.Hatte 2 solcher Käfige mit einer Röhre verbunden...mein Zwerghamster war immer aktiv aber ich hatte immer das Gefühl das es trotzdem zu klein ist...
LG
 
sternchen1147

sternchen1147

Beiträge
703
Punkte Reaktionen
0
Aber als Transportbox ist der Käfig ja ok oder? So was braucht man auch mal.

Als Transportkäfig finde ich ihn ehrlich gesagt ungeeignet.
Viel zu groß und überall zieht es hinein, und vor allem man kann hineinschauen. Ich denke die Tiere haben weniger Panik, wenn sie es möglichst dunkel haben.
Man kann natürlich ein Laken oder so zurechtschneiden und darüberhängen. Wäre mir persönlich nur zu umständlich^^
 
*Collie*

*Collie*

Beiträge
8.000
Punkte Reaktionen
0
huhu!habe vor ein paar Jahren auch Hamster gehabt.Hatte 2 solcher Käfige mit einer Röhre verbunden...mein Zwerghamster war immer aktiv aber ich hatte immer das Gefühl das es trotzdem zu klein ist...
LG

war er ja trotzdem auch, ich hatte den käfig und noch 2 größere + Aqua dran für meinen Dsungi, aber ich glaub nicht, dass ich je wieder auf die Idee kommen würde, mir einen Käfig zu kaufen...lieber selbst bauen.
 
animagus>:///>

animagus>:///>

Beiträge
102
Punkte Reaktionen
0
[/QUOTE] war er ja trotzdem auch, ich hatte den käfig und noch 2 größere + Aqua dran für meinen Dsungi, aber ich glaub nicht, dass ich je wieder auf die Idee kommen würde, mir einen Käfig zu kaufen...lieber selbst bauen.[/QUOTE]
Hey!
Ja das war er allerdings;) naja ich bin auch der Meinung das zwar Gitterkäfige nicht immer schlecht sind, aber wenn man so sieht was alles im Handel ist kann man sich nur an den Kopf fassen.
Also Eigenbau oder großes Terrarium find ich besser (überlege ob ich nen Zwerghamster in ein 120*60 setze wenn es frei wird...)
LG
 
*Collie*

*Collie*

Beiträge
8.000
Punkte Reaktionen
0
Ich werde meine beiden großen Käfige für Notfall behalten und das zu kleine Aqua auch (sollte mal wieder jemand Babyhamster mit Mutter aussetzen). Aktuell allerdings habe ich keine Kleintiere mehr, jedoch bin ich am überlegen, ob ich im Frühling mit Hamstern Anfange oder mir Degus hole... nach meinem Abi hab ich erstmal richtig große Sommerferien und die würde ich gerne für meinen ersten Eigenbau nutzen... aber das ist noch nicht so ganz ausgereift.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Was tun mit dem Käfig?

Was tun mit dem Käfig? - Ähnliche Themen

Käfig und Auslauf für Nymphensittiche/Halsbandsittiche Planung: Hallo, ich plane mir Nymphensittiche oder Halsbandsittiche zu kaufen. Ich habe mir dafür so einen Käfig gekauft Vogelkäfig Montana Madeira I . Ich...
Erfahrung mit dem Surefeed Futterautomat?: Guten Morgen zusammen. Ich wollte mal fragen, ob es hier Leute gibt, die Erfahrung mit dem Surefeed Futterautomaten haben...
Gehege hoch stellen: Hallöchen, Manche haben es sicherlich mitbekommen *grins* ich möchte mir Meerschweinchen holen den Stall haben wir theoretisch auch schon, es...
Käfigplanung: Hallo, wie einige wissen, möchte ich mir demnächst Farbmäuse zulegen. Nachdem selbst basteln hier nicht wirklich praktikabel ist, habe ich nun...
Wie Hamster halten (Käfig,Aquarium,Nagarium,Terrarium)?: Hi erst mal ich habe mich entschieden ich möchte einen Dschungarischen Zwerghamster nun ist meine Frage Aquarium Terrarium oder käfig ich habe...
Oben