Meine Freundin und ihre Kaninchen

Diskutiere Meine Freundin und ihre Kaninchen im Kaninchenvilla Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, Ich habe hier schonmal um Rat gefragt.Also nochmal... Meine Freundin hält ihre 4 Kaninchen alle einzelnt.Es sind 3 Männchen[UNKASTRIERT!]...
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe hier schonmal um Rat gefragt.Also nochmal...

Meine Freundin hält ihre 4 Kaninchen alle einzelnt.Es sind 3 Männchen[UNKASTRIERT!] und ein weibchen.Das Weibchen soll zur "Gebärmaschine" gemacht werden.Aber Wuschel kann zum Glück keine Babys mehr bekommen.Sie hält ja alle einzelnt wie schon erwähnt in einem stall mit der größe..puhh keine
Ahnung ca. 1m mal 30cm ca. kann noch kleiner sein ja und in der breite kann es noch ein stück größer sein.ich kann das jetzt nicht so genau beschreiben.Ja manchmal, ganz selten, im Sommer öfters kommen sie mal einzelnt für ca. 15 minuten raus in den ganzen Garten.Joa...ich habe ihr immer gesagt im guten.Kannst du es nicht mal ändern?Kannst du die nicht mal kastrieren?Kannst du,kannst du,kannst du.Sie ist da ja nicht wirklich dran schuld viel eher ihr Opa.Er will unbedingt züchten [Ja,Ja wohl eher vermehren]!Er sagte auch schon wo ich dabei war zu ihr."Ich hab dir ja den vorschlag gemacht wir geben eines der Böcke weg und holen ein weibchen.Dann können wir wieder Kaninchenbabys haben" ich dachte ich höre nicht richtig aber na ok sie macht es nicht.Oh mann ich weiß nicht mehr was ich machen kann ich denke Tierschutz bringt eh nichts.Wisst ihr sonst noch sachen?-.-
 
02.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dieses Nagerhaus für deine Nager empfehlen. Unsere Zwerghasen lieben das Häuschen. Erst waren wir uns nicht sicher, ob beide Platz haben. Aber kein Problem, da sie es sowieso lieben so eng wie möglich zusammen zu liegen.
Linda82

Linda82

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Wäre deine Freundin denn generell bereit, die Tiere kastrieren zu lassen und sie dann in einem großen Gehege zusammen zu führen?

Wenn deine Freundin bereit dafür wäre und es liegt eigentlich nur am Opa, dann würde ich die Rammler, wenn er außer Haus ist einfach schnappen und kastrieren lassen, ohne daß er das mitbekommt.

Ist das Weibchen denn kastriert, weil du geschrieben hast, sie kann keine Jungen mehr bekommen?
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Ja also sie hatte ja mal ein gehge wo 2 Tiere von ihr drinnen gelebt hatten 4m² aber da leben jetzt die wachteln drinnen.Jetzt hat sie eh kein gehege mehr wo sie die vergesellschaften kann.

Also sie wäre ich denke bereit dafür aber sie hat ja auch nicht das geld die alle Kastrieren zu lassen und dann müssten ihr opa,Oma&ihre Mutter sie ja unterstützen.

Nein aber sie ist 5 oder 6 und ihre letzte Geburt war eine Totgeburt und seitdem waren die oft bei ihr drauf aber sie ist nie schwanger geworden
 
Linda82

Linda82

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Naja vielleicht würde es schon reichen, wenn sie mit ihrer Familie spricht und ihnen klar macht, daß sie nicht "züchten" will, sondern die Tiere einfach nur artgerecht halten möchte.

Oder stellen sich da alle quer, auch die Oma und Mutti?
Sie könnte sich ja zum Geburtstag Geld für die Kastras wünschen oder sich das Geld leihen. Wo ein Wille ist, da ist auch ein Ziel.

Und nur weil das Weibchen die letzten Male nicht trächtig geworden ist, heißt das nicht, daß sie unfruchtbar ist. Kaninchen können ihre Jungen im Mutterleib auflösen, wenn keine optimalen Bedingen bestehen, zum Beispiel Platzmangel oder Futternot.
Mit 5 oder 6 Jahren ist sie natürlich auch schon relativ alt, um zu werfen, aber unmöglich ist es denke ich auch in diesem Alter nicht.
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Ja schon aber ihr opa hat das meiste sagen deshalb funktioniert das alles nicht und eburstag hat sie erst im April-.-

Oh man bin richtig ratlos und ich weiß auch nicht ob sie da wirklich mitmachen würde.Ich denke es nur.Ich glaube ich rede mit ihr Morgen nochmal und frag sie mal dann schreibe ich hier was sie gesagt hat.

Danke trotzdem:)
 
Linda82

Linda82

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Ich weiß, daß sowas immer recht schwierig ist, bei uns im Bekanntenkreis gibt es auch Leute, die sich unüberlegt Tiere anschaffen oder angeschafft haben, ohne sich vorher über die Bedürfnisse zu informieren.
Sie blocken ab und sind der Meinung, daß sie doch alles richtig machen.
Ich muss mir ständig anhören wie tierverrückt ich bin und das ich übertreibe mit meiner Tierliebe. Außerdem wird darüber gelacht, welche Tierarztkosten ich auf mich nehme, wo doch ein neues Tier tausendmal billiger wäre.

Ich wünsche dir Glück, daß du Erfolg hast.

Tipp: ein paar Videos oder Fotos wirken manchmal Wunder
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Heute habe ich mal darüber mit ihr gesprochen sie sagte Nein-.-

Ihr Opa würde das eh nicht zulassen und so weiter....

Ja mir wird das auch oft gesagt auch das mit den Tierarztrechneungen aber ich liebe meine Tiere nun mal und würde sie wie du auch nie abgeben wollen.
 
Linda82

Linda82

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Tja dann könnte man eigentlich nur noch den Tierschutz/ Veterinäramt einschalten. Ob die allerdings was unternehmen, ist auch fraglich.
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Das denke ich auch das die da nichts unternehmen immerhin gibt es auch schlimmere Fälle.Danke für eure Antworten ich denke ich werde es einfach weiterhin probieren.
 
akani

akani

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Du denkst, die würden eh nichts unternehmen, aber hast du es zumindest mal probiert?
Schaden kann es auch nicht, oder?
 
A

Animalfriend

Dabei seit
19.06.2010
Beiträge
153
Reaktionen
0
Ich würde es auch mal probieren. ansonsten mach deiner Freundin klar, dass kaninchen Tiere sind die Artgenossen sind, und ohne diese nicht artgerecht gehalten werden können!!!!!!
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Habe alles probiert klappt nicht ich werde es weiter probieren.
 
A

Animalfriend

Dabei seit
19.06.2010
Beiträge
153
Reaktionen
0
Ja die Hoffnung stirbt zuletzt...
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Hallo,

heute will ich mal Berichten ;)

Sie hat Gestern 2 ihrer 3 Böcke Kastrieren lassen :)
Den einen Bock will sie Kastrieren lassen wenn ihr Opa mal für ein paar tage weg ist.
Ihr Weibchen hat immoment 7 Babys. Sobald die weg sind will sie alles ändern.
Sie will 2 Böcke die sich verstehen zusammensetzen die beiden die jetzt Kastriert sind. Dann will sie das eine Weibchen mit dem Bock zusammen tun der Unkastriert ist. Ja ich weiß Babys und so aber naja was soll man machen? -.-
Wo die beiden Unkastrierten Böcke rein sollen das weiß ich derzeit nicht weil ich sie vergessen habe zu fragen. Bei dem Weibchen und dem Männchen da hat sie mich gefragt ob der Stall zu klein ist.(Das ist derhier aber der kleinste: http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaninchenstaelle/mit_freilaufgehege/outback/82193 Aber das ist auch nur ungefähr der.)
Ich habe vorsichtig gesagt: "Ich weiß nicht musst du wissen,aber eigentlich sagt man 2m² Pro Nase." Das hat sie stutzig gemacht. Dann sagte sie wie groß ist der denn? Ich so ca. 0.5m² pro Stockwerk. Sie hat dann erstmal überlegt. ich habe dann gesagt das sie da am besten so Gitter ranmachen soll. Aber sie ist schlecht im Schätzen wegen der höhe. Und naja nun will ich ihr dabei zumindest versuchen zu helfen. Ich hoffe sie hält auch alles ein was sie meinte. Aber ein Fortschritt ist gemacht. Zum Glück bin ich am Ball geblieben sonst hätte sie das nie und nimmer gemacht -.-
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
So nun hat sie ca. 3m² für ein Weibchen&ein Männchen fertig gemacht. Also ca. 3m² aber ist besser als nicht oder?
Für die beiden unkastrierten Böcke hat sie nun auch ca. 4m²
Nun ist niemand mehr alleine.
 
rabb

rabb

Dabei seit
23.02.2011
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Schön, das freut mich für die tiere :) Verstehen sich denn auch die beiden Böcke? Ich finde die 3 m² auch akzeptabel, es ist auf jeden Fall besser als vorher :) ich finds auch super, dass du solange dran geblieben bist , um deine Freundin umzustimmen!
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Ja also erst nicht aber ich habe ihr gesagt das sie nicht dazwischen gehen darf. Zuerst wollte sie immer aber ich habe sie aufgehalten^^ Ich weiß wie es ist wenn man denkt "Oh nein mein Kaninchen wird gleich umgebracht" :D
Also jetzt sind die beiden ein Herz und eine Seele.
 
Saphi09

Saphi09

Dabei seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Na das ist doch gut! Allerdings würde ich nochmal nachhaken wie das denn jetzt ist mit dem Weibchen und dem unkastrierten Rammler, denn auf Dauer ist das ja auch nichts für das arme Mädel.
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Nee da bin ich auch noch bei aber ich bin erstmal froh das sie überhaupt etwas verändert hat.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Sie hat mir Heute gesagt das nun auch noch Heute ihr anderes Männchen Kastriert werden soll *freu*
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Huhu,
Ich wollte mal wieder berichten.
Also, alle 3 Männchen sind Kastriert und sie sitzen zu 2. jeweils.
Das 4m² Gehege und das andere fast Artgerechte Gehege wurden beide entfernt-.-
Nun hat sie, sie jeweils wieder in den kleinen Käfigen zu 2. sitzen.-.-
Ich hab einfach mal ein Foto gemacht. Unten und Oben sitzen sie jeweils zu 2. :/
Und das Gehege ist nicht nur über Winter abgeschafft. Nein, sie sollen jetzt ihr Leben darin verbringen, weil sie ja sich wieder Wachteln und Hühner anschaffen wollen und dazu das Gehege brauchen(Über die Haltung der Armen Vögel später wollen wir lieber erst nicht reden, die wird auch alles andere als artgerecht sein.)
Ich bin verzweifelt, was kann ich noch tun für die Armen Ninchens? :/

15.1..jpg
 
Thema:

Meine Freundin und ihre Kaninchen

Meine Freundin und ihre Kaninchen - Ähnliche Themen

  • Freundin und Zooladen

    Freundin und Zooladen: Hallo Leute, heute in der Schule sagte meine eine Freundin das sie Gestern ein Kaninchen zu ihrem ersten dazu bekommen hat. Ich fragte sie woher...
  • Freundin hasst mich jetzt!

    Freundin hasst mich jetzt!: Ich habe zwei Kaninchen und die sind beide Kastriert, mit denen war ich bei meiner freundin und die hat ein weibliches Kaninchen. Wir haben meine...
  • Endlich eine Freundin für Pepsi

    Endlich eine Freundin für Pepsi: hi das muß ich ja nun mal schnell loswerden :angel: Heute Morgen haben wir für Pepsi endlich eine Freundin gefunden :clap: Sie ist totaaaaaal...
  • Ähnliche Themen
  • Freundin und Zooladen

    Freundin und Zooladen: Hallo Leute, heute in der Schule sagte meine eine Freundin das sie Gestern ein Kaninchen zu ihrem ersten dazu bekommen hat. Ich fragte sie woher...
  • Freundin hasst mich jetzt!

    Freundin hasst mich jetzt!: Ich habe zwei Kaninchen und die sind beide Kastriert, mit denen war ich bei meiner freundin und die hat ein weibliches Kaninchen. Wir haben meine...
  • Endlich eine Freundin für Pepsi

    Endlich eine Freundin für Pepsi: hi das muß ich ja nun mal schnell loswerden :angel: Heute Morgen haben wir für Pepsi endlich eine Freundin gefunden :clap: Sie ist totaaaaaal...