Hamster EB auch als Rattenkäfig nutzbar??

Diskutiere Hamster EB auch als Rattenkäfig nutzbar?? im Ratten Haltung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallöchen, ich denke mal das diese Frage die gleich kommt schon öfter gestellt wurde,.. ;) Aber erst einmal warum ich diese frage stellen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

DannySahne

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallöchen,

ich denke mal das diese Frage die gleich kommt schon öfter gestellt wurde,.. ;)

Aber erst einmal warum ich diese frage stellen werde. ich hatte früher als ich 16 war schon ein mal ratten. also um genau zu sein ein pärchen. dabei habe ich alles falsch gemacht was man
nur falsch machen konnte in der haltung. :uups: im nach hinein hatte ich dann 8 ratten in einem viel zu kleinen käfig. und das nur durch unwissenheit und naivität eines teenagers,... wobei ich sagen muss das mir die ratten damals viel freude bereitet haben. nun würd ich mir gerne wieder ratten halten und ich weiss auch das es min 2 sein sollten. am liebsten würd ich dann notfellchen aufnehmen wollen. :angel:

nun meine frage ich habe einen eb von meinem verstorbenen hamster mit den maßen 100x60x120 (BxTxH) über mehreren ebenen. der ist auch mit sabberlack behandelt,... wäre die größe ausreichend?? und wenn ja für wie viele ratten?? wo könnte ich mir denn noch mehr iinfos holen über artgerechte haltung, denn ich will nicht wie früher irgnedwelche blöden fehler machen die man durch informieren hätte verhindern können. wäre echt dankbar für jede hilfestellung und info!!!

LG Dani
 
03.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Hallo Danny,

erstmal willkommen im Forum.

Die Maße klingen gut. Ich würde dort drinnen 3, allermaximalst 4 Ratten halten.
Eigentlich fängt ein Rudel auch erst bei 3-4 Ratten an. 2 sind immer eher eine Zweckgemeinschaft. Deshalb würde ich Dir zu mindestens 3 Ratten raten.

Hast Du ein Foto von dem Käfig? Dann kann man sehen ob der auch artgerechte Möglichkeiten zu Laufen oder Klettern bietet.

Wenn Du Fragen zur Haltung, Ernährung, Krankheiten usw. hast, dann empfehle ich Dir www.diebrain.de. Dort findest Du die wichtigsten Infos gut aufgeführt. Hier jetzt alles zu schreiben sprengt dann doch den Rahmen, wie Du sehen wirst, wenn Du Dir die Seiten zu den Ratten durchliest.

Wenn Du dazu noch Fragen hast, nur her damit, wir freuen uns über jeden, der sich informieren mag :)

LieGrü Schnitzi
 
D

DannySahne

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo Schnitzi,

erst einmal danke für deine schnelle antwort. die seite werd ich mir auf jeden fall durchlesen.

also artgerecht eingerichtet für die ratten ist er auf jeden fall noch nicht, sondern noch für einen hamster. und die haben ja auch etwas andere ansprüche. sprich ich müsste ihn wenn erst noch umbauen was den innenausbau und die einrichtung angeht. aber so bald sich etwas getan hat kommen auch bilder. nur erstmal muss ich meinen mann noch überzeugen das ich keinen neuen hamster mehr möchte sondern wieder zurück zur ratte will. ;) und wenn das erledigt ist werd ich anfangen umzubauen und dann kommen auch bilder!!!

wollte mich jetzt erstmal vorher informieren, damit ich auch argumentieren kann ;) denn sowas sollte ja untereinander abgesprochen sein, damit das tier auch von beiden gewollt ist!!!

LG Dani
 
D

DannySahne

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
hallo

noch mals danke für die info.die seite war sehr hilfreich!!! ;) nun werd ich anfangen meinen mann zu bearbeiten,... aber ich denke das wird kein problem werden. :) bin jetzt auch schon insgeheim daran zu planen wie ich was umbauen usw. nach einrichtungsgegenständen hab ich auch schon geschaut. wer auch einiges wie z.b. die häuser selbst bauen. bei diebrain.de stande das der eingang einen durchmesser von 6 cm haben sollte. oder meint ihr etwas größer wäre besser?? was für ein futter entfehlt ihr?? das von JR-Farmer oder ein anderes?? und am wichtigsten wäre für mich, wo ich notfellchen her bekomme ausser aussem TH und sämtlichen inseraten. gibt es da vllt auch vermittlungsstellen bzw organisationen wo man schauen bzw nachfragen könnte??

ui jui jui,.. ich merke schon, da werden noch einige fragen mit der zeit zusammen kommen,.. :uups:;)

lg dani
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Also ich kaufe meine Häuser immer. Ich empfehle Dir Plastikhäuser, da man die sehr gut reinigen kann und die nicht anfangen zu stinken.
Auch die HOlzhäuschen, di Du mit Sabberlack einstreichst, werden irgendwann nicht mehr frisch riechen.

Um das Annagen von Plastik brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen. Ratten haben im Ggs. zu Mäusen o. Hamstern ein Häutchen, das das Verschlucken von Angeknabbertem, das sie nicht verschlucken wollen, verhindert.

Da gibt es bspw. Circusse oder Sputniks (aber bitte die in XL). Bitte achte immer darauf, dass die Sachen mindestens Ratten oder Frettchengröße haben. Zeug, dass für Hamster ausgeschrieben ist, ist eigentlich immer zu klein.
Und Ratten lieben Hängematten zum Einkuscheln abgöttisch. Da kannst Du auch ruhig mal beim Frettchenzubehör schauen.
Meine mögen auch diese Kaninchengrashäuser sehr gerne. Die solltest Du aber alle 4-6 Monate austauschen und nach dem Kauf ca. 24 Stunden einfrieren um das Einschleppen von Parasiten wie Milben usw. zu verhindern.

Beim Futter mische ich mittlerweile immer 3 Futtersorten um die Defizite der einzelnen Fertigmischungen auszugleichen.

Ich nehme im Verhältnis 1:1 immer JR-Farm Rattenschmaus und Rattima, also jeweils 2,5 kg und geben dazu immer 1 kg Selective Rat Pellets. Rein rechnerisch ist das ein klein Wenig günstiger als würde ich nur JR-Farm Rattenschmaus benutzen, was ich auch empfehlen würde, wenn Du nicht mischst.

Eine weitere ausführliche Frischfutterliste findest Du hier im Tierwiki.

Wenn Du noch Notnasen suchst, kannst Du in diversen Tierheimen in Deiner Umgebung nachfragen oder diese Seite hier mal besuchen und nach PLZ suchen: vdrd.de Ansonsten kannst Du auch mal Chipi hier aus dem Forum anschreiben. Sie hat da auch einige Kontakte.

Falls noch Fragen aufkommen, immer raus damit :)

LieGrü Schnitzi
 
D

DannySahne

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
super danke schnitzi!! die sputniks hatte ich mir auch schon angesehen. und das zubehör hätte ich eh nicht in hamstergröße gekauft, da ich persönlich sogar diese für hamster zu klein finde ;) hatte bei den fredchenzubehör geschaut gehabt was ich da so finde an versteck-, kuschel-, kletter- und schlafmöglichkeiten.

wenn mein mann zustimmt, wäre der umbau zum rattengerechten eigenheim auch kein problem. wozu hat man denn einen tischler als mann!!! :p

das mit dem einfrieren hätte ich auch gemacht, da ich das vorher bei meinem hamster auch gemacht hatte, da ging sogar das futter einmal in die kühlung um parasieten ab zu töten. ;) wo wir jetzt schon bei dem futter sind,.. bei den tierischen eiweißen, kann ich da auch getrocknete mehlwürmer und co nehmen?? oder müsen es lebende sein?? mein Hami hat die getrockneten tiere nciht angerührt und lebende wollte er auch nciht, somit hab ich das dann mit gekochtem eiweiß und margerquark ausgeglichen. ja iund ob ich das futter selbst mische oder nicht muss ich dann mal schauen was für mich besser wäre,.. das wird sich dann aber alles zu einem spätern zeitpunkt ergeben.

aber so ein paar (große) kleinigkeiten überschneiden sich dann da doch,.. zB. das ratten lieber klettern und dafür viel viel weniger einstreu brauchen. das ratten gesellig sind und hamster strikte einzelgänger. ;)

der auslauf wäre kein problem, den hatte mein hamster hier auch nächtlich 1-3 stunden. jeh nach dem wie lange er wollte.

hier in hannover sitzen momentan mehrere Notnasen im TH, allerdings habe ich auch schon einige inserate gelesen wo die leute ihre Ratten verschenken aus allergiegründen,.. bzw auch verkaufen zum verfüttern:evil: ich werd dann wohl abwegen welche tiere dringender ein neues zu hause brauchen. und so wie ich mich kenne werden es dann futtertiere sein, damit sie nicht bei der schlange enden sondern ein schönes zuhause finden. da stellt sich dann nur die frage ob ich nicht damit sogar die futterzucht mit unterstütze,.. hmmm,..

nah gut okey, das wars dann auch erstmal nicht das es zu einem roman wird. :D

LG Dani
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Ja, das stimmt. Ratten brauchen eigentlich nur in den Klos Einstreu. Und dann auch nur hypoallergenes staubarmes.

Das normale Holzeinstreu staubt zu sehr und kann die Nase reizen oder Atemwegsinfekte fördern.
Am besten legst Du den Boden mit Zeitung aus und ersetzt täglich die verschutzten Teile...

Futtertiere würde ich nicht kaufen, da Du so nur für Umsatz sorgst. Du weißt auch nicht wie die Tiere gezüchtet und gehalten werden. Es kann sein, dass sie erblich, durch einfache wilde Vermehrung von Verwandten, so vorbelastet sind, dass sie nicht lang leben und der Mensch, der dafür verantwortlich ist, der kommt damit auch noch gut durch, da ja Schlangenhalter und Tierliebhaber dafür auch noch bezahlen...
Also wenn von einer Futtertierzucht, dann nur umsonst, damit kein Gewinn abgeworfen wird.

Off-Topic
Ich möchte ausdrücklich erwähnen, dass es auch vorbildliche Futtertierzuchten gibt, auf die meine vorherigen Ausführungen nicht zutreffen. Leider glaube ich nicht, dass diese in der Zeitung bereits existierende Tiere inserieren, sondern auf Bestellung arbeiten.


Du must uns unbedingt Bilder schicken, wenn alles soweit ist. Wir sind nämlich Fotosüchtig im Forum :mrgreen:
 
D

DannySahne

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Genau das waren meine bedenken mit den futtertieren!! also das ich damit die züchter unterstütze,.. :? und das will ich ja nun nicht!!!

dann wird es bei den privatpersonen bleiben die ihre ratten aus allergischen gründen, geldmangel, oder so abgeben müssen. oder ich werd dann ins TH fahren,...

ja bilder gibts auf jeden fall wenn ich denn soweit bin. in meinem kopf ist quasi schon alles fertig. und die vorfreude ist schon ziemlich groß!!! :eusa_dance:

aber heute und evtl in den nächsten tagen kommt die etwas größere herrausforderung. Mein MANN,... :eusa_think: aber das packe ich schon ;) er müsste ja bald kommen.

und wenn soweit alles anfängt halte ich euch auf jeden fall bis zur fertigstellung und natürlich auch vom einzug, mit bildern auf den laufenden!!! :mrgreen:
 
D

DannySahne

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Nabend allerseits!!

Also mit dem Umbau zu einem Rattenkäfig wirds länger dauern als geplant!! Mein Mann war gestern abend so lieb und hat uns einen neuen Hammi als mitbewohner mitgebracht. ein notfellchen aussem TH.
er sagte mir ich hätte nur ein zwei tage eher den mund aufmachen müssen, dann hätte er mir den käfig sehr gerne umgebaut. ich freue mich natürlich auch über meine jetztige notnase!!! :D

somit kann das thema eigentlich geschlossen werden!! ;)
 
haduwy

haduwy

Registriert seit
26.06.2010
Beiträge
316
Reaktionen
0
Dann wünschen wir Dir und Deinem unerwarteten neuen Mitbewohner eine schöne Zeit zusammen!
 
D

DannySahne

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Danke sehr haduwy die werden wir bestimmt haben.
Haben jetzt für den Hammi ein neues gehäge gekauft und nach ein paar tagen überredungskunst wird der alte hamsterkäfig zum rattengehäge umgebaut. aber erst wenn sich der hammi eingewöhnt hat. ;)
 
haduwy

haduwy

Registriert seit
26.06.2010
Beiträge
316
Reaktionen
0
Finde ich super! Von Dir und Deinem Mann :)
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.652
Reaktionen
201
Aber Hamster und Rattis leben dann in verschiedenen Zimmern mit unterschiedlichem Auslauf, oder ?
 
D

DannySahne

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
ja leben sie. die ratten kommen zu uns ins wohnzimmer und der hamster wohnt im arbeitszimmer. ich hätte sie jetzt nicht zusammen in ein zimmer gestellt, hatte schon in verschiedenen thmen gelesen das es zu viel stress für die tiere ist. der auslauf findet auch in getrenten zimmern statt, alleine schon wegen der reviermakierung, gerüche usw.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hamster EB auch als Rattenkäfig nutzbar??

Hamster EB auch als Rattenkäfig nutzbar?? - Ähnliche Themen

  • Ratten und Hamster???

    Ratten und Hamster???: Hallo Leute, ich hab da mal eine Frage und zwar, meine Freundin fährt am Mittwoch in den Urlaub und ich werde dann ihren Goldhamster zur Pflege...
  • Ratten und Hamster WG

    Ratten und Hamster WG: Hallo! Ich interessiere mich schon Jahre für Ratten, allerdings war bei meinen Eltern nur Hamster und Mäuse drin. Aber jetzt kommt's: In wenigen...
  • Ähnliche Themen
  • Ratten und Hamster???

    Ratten und Hamster???: Hallo Leute, ich hab da mal eine Frage und zwar, meine Freundin fährt am Mittwoch in den Urlaub und ich werde dann ihren Goldhamster zur Pflege...
  • Ratten und Hamster WG

    Ratten und Hamster WG: Hallo! Ich interessiere mich schon Jahre für Ratten, allerdings war bei meinen Eltern nur Hamster und Mäuse drin. Aber jetzt kommt's: In wenigen...