Scheinschwanger oder schwanger - das ist hier die Frage

Diskutiere Scheinschwanger oder schwanger - das ist hier die Frage im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallöle, also...ich mach mir Sorgen um meine Hasen, bzw. meine Häsin. Seit dem 18. Dezember waren 6 Wochen Kastra-Frist für meiin Rammler Felix...
Bellaa

Bellaa

Registriert seit
30.09.2010
Beiträge
137
Reaktionen
0
Hallöle,

also...ich mach mir Sorgen um meine Hasen, bzw. meine Häsin.
Seit dem 18. Dezember waren 6 Wochen Kastra-Frist für meiin Rammler Felix rum und so vergesellschaftete ich Männlein und Weiblein.
Soweit, wie ich gelesen habe, müssten die Spermien nach 6 Wochen doch unfruchtbar sein, oder?
Denn
nun zu meiner Geschichte:

Bella (w) sammelt seit einigen Tagen im Käfig Heu und Stroh beisammen und bringt es in das Häuschen, welches sie komplett zustopft damit.
Anfangs habe ich das immer wieder ausgeräumt, damit sich die beiden darin zurückziehen können doch mittlerweile lass iich es.
Denn heut fiel mir und mein Freund auf, dass sie wirklich extrem viel Heu reinschleppt, aggressiv ist, das Männlein zudem attakiert und irgendwie ein wenig "dicker" scheint.
Hm, Ferndiagnosen sind schwierig, aber meine Frage ist einfach ob sie scheinschwanger ist, oder doch ganz sicher schwanger :eusa_think: und ob es ein Fehler war, die beiden nach 6 Wochen zu vergesellschaften. Hätten wir vllt lieber warten sollen bis zur 8. Woche?

Also aufjjedenfall beobachte ich das weiterhin und werde, wenn es so weitergeht, morgen oder Mittwoch den Tierarzt aufsuchen.

Lg
 
03.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Scheinschwanger oder schwanger - das ist hier die Frage . Dort wird jeder fündig!
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.452
Reaktionen
8
Es kann durchaus sein, dass sie durch die VG scheinträchtig geworden ist. Das sie richtig trächtig ist, ist nach 6 Wochen eher unwahrscheinlich und sie wäre mit dem Nestbau wenn man vom 18.12. ausgeht etwas zu früh.
 
petite

petite

Registriert seit
11.06.2007
Beiträge
2.812
Reaktionen
0
hallo!

wie alt ist die kleine nochmal? weil wenn sie ein paar monate bis zu nem jahr alt ist, wäre es eigentlich normal, dass sie nun ihre erste scheinschwangerschaft hat.

lass das nest einfach so wie es ist, bis sie es selber wieder zerstört, denn sonst wird sie sich immer wieder ein neues bauen!

wenn felix kastriert ist, kann er gar kein sperma mehr produzieren ;)

nach 6 wochen frist dürfte eigentlich nichts mehr passiert sein.

ich würd erstmal nicht zum TA gehen. das stresst das mädel zu sehr und wenn sie schwanger wäre, könnte das tödlich für die babys enden.
und wenn sie scheinschwanger ist, hilft eh nur, es auszusitzen ;)

aber es sind ja auch grad mal zwei wochen um, wenn sie am 18. erst zusammengekommen sind. wenn sie schwanger wäre, würde sie das nest erst nach 3 1/2 wochen oder so bauen, denn kaninchen sind ja um die 4 wochen tragend!

also keine sorge ;)
 
Bellaa

Bellaa

Registriert seit
30.09.2010
Beiträge
137
Reaktionen
0
Danke erstmal für eure antworten.

Hmm, wenn sie also 4 Wochen trächtig sein müsste, dann haut es nicht hin, puh.

hab noch eine Frage: Sollt ich die beiden in der Zeit trennen?

Sie ist ihm gegenüber sehr aggressiv, macht quikende Geräusche wenn er sie berammelt und schaut erschöpft aus.
Oh man, so ne erste Scheinschwangerschaft zu erleben ist irgendwie doof aber nun gut, weiß iich für die "näächste" dann Mal bescheid
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Nein, lass sie bitte zusammen solange sie ihn nicht verletzt. Ist zwar alles andere als schön für ihn und es tut einem wirklich leid, aber da muss er jetzt unglücklicherweise durch ;)
 
petite

petite

Registriert seit
11.06.2007
Beiträge
2.812
Reaktionen
0
naja und er scheint ihr ja trotzdem zu zeigen wie der hase läuft ;) wenn er sie rammelt...und sie muss da durch...das ist was ganz natürliches, solange es nicht zu oft vorkommt ;)
 
Linda82

Linda82

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Außerdem müsstest du sie dann auch wieder neu vergesellschaften und das wäre für beide nicht gut, schließlich kann eine Häsin mehrmals im Jahr scheinschwanger werden, da bringt es rein garnichts sie immer zu trennen. Da muss der Herr einfach durch.
Haben sie denn genügend Platz um sich aus dem Weg zu gehen und auch mehrere Häuser?
 
Schnuffivanni

Schnuffivanni

Registriert seit
05.04.2010
Beiträge
279
Reaktionen
0
Meine häsin hat meinem VIEL kleineren männchen die hölle heiß gemacht, dann ist er auch noch krank geworden, da musste ich sie einfach trennen. Waren halt nicht für einander gemacht.....das war schade
 
Bellaa

Bellaa

Registriert seit
30.09.2010
Beiträge
137
Reaktionen
0
Seid gestern war wieder alles in Ordnung bei den beiden.
Sie haben viel gekuschelt, sich geputzt und sie hat ihm nicht mehr das Ninchen-Leben zur Hölle gemacht.

War aber zur Sicherheit trotzdem Mal zum TA - auch mal so zum Check.
Sie ist/war scheinschwanger, ich soll das beobachten, bla die Worte kennt man sicher, und sie hat die Kleine abgetastet und meinte, dass es auch kommen kann, dass sich das Gesäuge entzündet und ich sie beobachten soll ob sie viel an ihrem Bauch tut. Außerdem hatte sie gesagt, dass sie ein Knötchen fühlt..Aber war wohl nichts aufregendes, denn sie hat dazu nichts weiter gesagt.
Sie meinte ledig, dass es so bei den Weibchen ist, dass sie eine Woche miese Laune schieben und blaaa, dann 2 Wochen scheinschwanger sind und eine Woche wäre ruhig, dann gehe dieser Kreislauf von vorne los.
Aber hab ich mich verlesen oder ist das so, dass zu viele Scheinschwangerschaften zu Krankheiten führen? ich mein alle 4 Wochen scheinschwanger, das wäre durchschnittlich ja 12 Scheinschwangerschaften im Jahr ... Fraaagen über Fragen, aber zum Glück scheint jetzt alles so weit in Butter wieder zu sein,

danke für eure Lieben & Hilfreichen Antworten :057:
 
DeJenny

DeJenny

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
95
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

ich habe genau die selbe Frage...

Wo ich heute morgen ins Kaninchenzimmer gegangen bin hab ich mitbekommen das Lilly ein Nest baut,aus allem was sie findet und sie rupft sich auch ganz viel Fell raus :(

Flecki hab ich am 12 oder 19.11 kastriert laut meiner Tierärztin war es noch eine Frühkastra!!!Aber sie meinte auch es ist ja nicht schlimm einmal Kaninchenbabies zu kriegen :? Da war ich dann ein wenig verunsichert...

Lilly müsste 4 monate sein!

Hier mal zwei Bildchen

Das Nest und Lilly wie sie sich Haare rupft ....

Was meint Ihr?

Lg und dankeschön :)

Ps: ich hoffe sie ist nur Scheinschwanger,sie ist doch noch viel zu jung :(
 

Anhänge

Schnuffivanni

Schnuffivanni

Registriert seit
05.04.2010
Beiträge
279
Reaktionen
0
wie jetzt??? Die tierärztin meint das es nicht schlimm sei babys zu haben für die kaninchen??????? also erstmal, was ist das für ne tierärztin, die ist ja etwas uninformiert oder
also, das stimmt schonmal nicht das das nicht schlimm sei!
und naja, wenn in dem nest nichts drin ist (soweit man es sieht) müsste es eine scheinschwangerschaft sein.
wurde der kleine denn gleich zu dem mädel gesetzt oder wie lange frist?
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Weißt du wie alt der Rammler bei der Kastration war?


LG
 
P

Paolo10

Registriert seit
07.11.2010
Beiträge
44
Reaktionen
0
Ähm also ich will jetzt nicht wie der letzte depp dastehen aber ich check echt nicht warum es schlecht ist wenn Hasen einmal Babys kriegen (ernste frage!!!) denn es gibt ja auch züchter!! Und woher haben denn wir ALLE hier sonst unsere Hasen?? Und wenn Hasen keine Baby´s kriegen sollten dann gäbe es ja gar keine!
Bitte mich nicht jetzt fertig machen weil ich das nicht weiß bin halt erst frische "Kaninchenmama"
 
DeJenny

DeJenny

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
95
Reaktionen
0
Ja ich hab sie geholt und dann zusammengesetzt!Ich hatte ja Lilly schon etwas länger als Flecki.

Wo ich das erste mal bei meiner Tierärztin war meinte sie er sei so 8 Wochen und das man Ihn noch nicht kastrieren kann,da sich seine Hoden noch nocht gesetzt (oder so ähnlich) haben...Dann war ich 2 Wochen später da,sprich mit 10 Wochen und dann wurde er kastriert!Aber wie alt die beiden genau sind weiß ich nicht =(
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Ähm also ich will jetzt nicht wie der letzte depp dastehen aber ich check echt nicht warum es schlecht ist wenn Hasen einmal Babys kriegen (ernste frage!!!) denn es gibt ja auch züchter!! Und woher haben denn wir ALLE hier sonst unsere Hasen?? Und wenn Hasen keine Baby´s kriegen sollten dann gäbe es ja gar keine!
Bitte mich nicht jetzt fertig machen weil ich das nicht weiß bin halt erst frische "Kaninchenmama"
Hast du dir den Link durchgelesen, den ich dir gepostet habe? Da sollten deine Fragen eigentlich beantwortet werden, Paolo ;) https://www.tierforum.de/t18636-ich-will-mal-kaninchenbabys.html

Ja ich hab sie geholt und dann zusammengesetzt!

Wo ich das erste mal bei meiner Tierärztin war meinte sie er sei so 8 Wochen und das man Ihn noch nicht kastrieren kann,da sich seine Hoden noch nocht gesetzt (oder so ähnlich) haben...Dann war ich 2 Wochen später da,sprich mit 10 Wochen und dann wurde er kastriert!Aber wie alt die beiden genau sind weiß ich nicht =(
Okay... Mit 10 Wochen wäre es schon frühreif gewesen, aber es kann durchaus sein. Tut mir leid, da bin ich dir jetzt auch keine Hilfe gewesen... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
paolo siehe antwort über deiner von wibi ;)
 
DeJenny

DeJenny

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
95
Reaktionen
0
Na nicht so schlimm,ist es richtig das sich die Häsin erst zum Schluss der Scheinschwangerschaft/Schwangerschaft ein Nest baut,weil dann wüsste ich ja bald bescheid!

Trotzdem danke und ich bin jetzt einfach optimistisch und denke das sie "nur" Scheinschwanger ist :)

Lg
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Normalerweise baut sich die Häsin bei einer wirklichen Trächtigkeit tatsächlicher erst kurz vorm Werfen ein Nest ;)
 
B

Butscherbibe

Registriert seit
08.01.2010
Beiträge
489
Reaktionen
0
@ paolo10.
Ich kann verstehen was du meinst. Aber es ist schon ein Unterschied ob du gut durchdacht Kaninchen Züchtest, also nach Strengen Vorgaben etc. und mit Sinn oder ob man schnell mal den Bock aufsitzen lässt und dabei ein hohes Risiko eingeht.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

@Wibi: Also es gibt ganz voreilige Häsinnen, die schon 2 Wochen vorher ihr Nest bauen und welche die 1 Stunde vorher beginnen das Nest zu bauen. Also meiner Erfahrung nach so ungefähr 2 Tage vor der Geburt im Durchschnitt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schnuffivanni

Schnuffivanni

Registriert seit
05.04.2010
Beiträge
279
Reaktionen
0
eine sache, wurde der kleine gleich nach der kastra dazu gesetzt oder hat er noch die vorgeschriebene kastraflicht abgesessen in einzelhaft?
 
Thema:

Scheinschwanger oder schwanger - das ist hier die Frage

Scheinschwanger oder schwanger - das ist hier die Frage - Ähnliche Themen

  • Mit Lilly stimmt was nicht... Schwanger oder Scheinschwanger?

    Mit Lilly stimmt was nicht... Schwanger oder Scheinschwanger?: So, nach langem schreib ich hier wieder mal, weil ich euren Rat brauche. Meine Lilly ist seit über einer Woche verändert und ich mache mir Sorgen...
  • Kaninchen zu jung und trotzdem schwanger???

    Kaninchen zu jung und trotzdem schwanger???: Hallo Foris, ich brauch dringend eure Hilfe, da ich mit meinem Hasen-Latein nun langsam am Ende bin. Habe vor einiger Zeit einen jungen LK-Rammler...
  • Schwanger oder doch Scheinschwanger?

    Schwanger oder doch Scheinschwanger?: Hallo, meine Kaninchendame wurde ja unabsichtig gedeckt. Kaninchen tragen 28 bis 31 Tage aber meine kleine baut jetzt schon ein Nest obwohl es...
  • Wird ein Zwergkaninchen sicher beim ersten mal schwanger ?

    Wird ein Zwergkaninchen sicher beim ersten mal schwanger ?: Unsere Zwergkaninchen haben heute aus versehen zum ersten mal Liebe gemacht. Wird eine Häsin sicher jedes mal schwanger oder kann es auch sein...
  • Schwanger Oder Scheinschwanger Oder Gar Nichts ?

    Schwanger Oder Scheinschwanger Oder Gar Nichts ?: Hallo, Also ich hab 2 Zwergkaninchen (Rammler und eine Häsin) meine Häsin hatte vor 3 oder 4 Wochen keine Haare gehabt ! Und circa vor 1 Monat...
  • Ähnliche Themen
  • Mit Lilly stimmt was nicht... Schwanger oder Scheinschwanger?

    Mit Lilly stimmt was nicht... Schwanger oder Scheinschwanger?: So, nach langem schreib ich hier wieder mal, weil ich euren Rat brauche. Meine Lilly ist seit über einer Woche verändert und ich mache mir Sorgen...
  • Kaninchen zu jung und trotzdem schwanger???

    Kaninchen zu jung und trotzdem schwanger???: Hallo Foris, ich brauch dringend eure Hilfe, da ich mit meinem Hasen-Latein nun langsam am Ende bin. Habe vor einiger Zeit einen jungen LK-Rammler...
  • Schwanger oder doch Scheinschwanger?

    Schwanger oder doch Scheinschwanger?: Hallo, meine Kaninchendame wurde ja unabsichtig gedeckt. Kaninchen tragen 28 bis 31 Tage aber meine kleine baut jetzt schon ein Nest obwohl es...
  • Wird ein Zwergkaninchen sicher beim ersten mal schwanger ?

    Wird ein Zwergkaninchen sicher beim ersten mal schwanger ?: Unsere Zwergkaninchen haben heute aus versehen zum ersten mal Liebe gemacht. Wird eine Häsin sicher jedes mal schwanger oder kann es auch sein...
  • Schwanger Oder Scheinschwanger Oder Gar Nichts ?

    Schwanger Oder Scheinschwanger Oder Gar Nichts ?: Hallo, Also ich hab 2 Zwergkaninchen (Rammler und eine Häsin) meine Häsin hatte vor 3 oder 4 Wochen keine Haare gehabt ! Und circa vor 1 Monat...