Die Frage der Fragen - Reitstiefel oder Chaps

Diskutiere Die Frage der Fragen - Reitstiefel oder Chaps im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo, da ich mich mittlerweile dazu entschlossen habe wieder Reitunterricht zu nehmen stelle ich mir natürlich wieder die üblichen Fragen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

RocknRollPrincess

Registriert seit
08.06.2010
Beiträge
71
Reaktionen
0
Hallo,

da ich mich mittlerweile dazu entschlossen habe wieder Reitunterricht zu nehmen stelle ich mir natürlich wieder die üblichen Fragen:
Reithose gebraucht oder neu kaufen?
Handschuhe ja oder "nicht schon wieder so ne Angeberin"
Und die Frage aller Fragen: Stiefel oder Chaps?
Welches Material? Gebraucht oder Neu?

Ich hatte damals Lederstiefeletten gebraucht und gebrauchte Wildlederchaps. Allerdings ist das ruhug halten des Beins darin doch etwas schwierig, und ganz nebenbei sehen Stiefel doch wirklich chicker aus ;) Deshalb bin ich am überlegen ob ich mir Stiefel anlegen sollte. Wäre ja auch blöd wenn ich mir erst Stiefeletten mit Chaps kaufe und dann doch Stiefel... Schwierig... vor allem will ich günstige Stiefel haben und kein Vermögen dafür ausgeben. Eigentlich wollte ich diese Fragen jetzt bei meiner Schnupperstunde stellen,aber bei den glatten Straßen ist es totaler Leichtsinn 30 min zu fahren (bei den jetztigen Straßenverhältnissen eher über 60 min).

Wäre super wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet!

Lg
 
03.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Die Frage der Fragen - Reitstiefel oder Chaps . Dort wird jeder fündig!
'Ännchen'

'Ännchen'

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
644
Reaktionen
0
Hey,
also ich hab mir meine ersten Lederstiefel erst 2010 gekauft,und ich reite jetzt 8 Jahre. Und meine Füsse wachsen nicht mehr (zum Glück). Und ich habe die Reitstiefel von Cavallo,die heissen Junior Jump. Darin ist eine Einlegesohle und ein Gummiband in der Wade dass man noch wachsen kann. hier das Foto: http://www.google.com/images?hl=en&...=cavallo+junior+jump&spell=1&biw=1024&bih=372 Quelle : www.google.com

Ehm :D ja also ich find auch dass man in Stiefeln einen besseren Halt hat,und sie besser aussehen aber wenn man nicht oft reitet,oder erst Anfänger wäre,würde es sich nicht lohnen so viel Geld auszugeben. Denn gute Stiefel kosten Mindestens 100-150 euro... Glaub ich mal.. Also die die ich jetzt kenne ;D
 
K

Keksiboy

Registriert seit
26.10.2009
Beiträge
259
Reaktionen
0
Hey!
Für mich war das am Anfang auch eine wichtge Frage. Zu deinem ersten Punkt: Reithose: Ich denke, wenn du dir sicher bist, länger zu reiten, würde ich eine neue geben, weil man darin lange reiten kann, da sie noch nicht durchgeritten ist. Handschuhe nehme ich nicht, nur im Winter welche aus Stoff, weil es so kalt ist. Wenn das Pferd, dass du reitest, aber sehr an den Zügeln zieht, empfehle ich Reitatiefel. Und dann Reitstiefel: Ich habe Winterreitstiefel und Stifeletten, worüber ich dann aber keine Chaps sondern Reitsocken anziehe. Ich finde die Chaps besser, weil man damit (nach meiner Meinung) schneller laufen kann und schneller aufs pferd komme. Ansonsten bin ich der Meinung, das es ziemlich egal ist. es sei denn, du willst Turniere reiten, dann würde ich Reitstiefel nehmen. Viel Glück noch bei der Wahl und beim Reiten!
lg
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Also Reithose würde ich im allgemeinen immer eine neue Kaufen ich finde die alten sind immer etwas "Steif"...
Handschuhe habe ich auch nicht, ich habe darun absolut keine Gefühl, nur im Winter hab ich welche an...
Ja gut Stiefel oder Chaps.
Ich würde dir Chaps mit (wichtig) Stiefeletten empfehlen.
In Stiefeletten hast du meiner meinung nach ein eigentlich genau so guten Halt wie in Stiefeln und ich finde sie einfach viiel viiel Bequemer, auch wenn ich mal misten oder sonst was machen muss haben mich die langen, steifen Stiefel immer nuuur genervt...
;)

Aber an sich denke ich das es jeder für sich selbst rausfinden muss..

Zurzeit reite ich eig nurnoch in Stiefeletten (Ohne Chaps) und diesen neuen weiten Reithosen (eine TOLLE erfindung wie ich finde xD)
 
R

RocknRollPrincess

Registriert seit
08.06.2010
Beiträge
71
Reaktionen
0
Bequemer sind chaps ja wirklich. Allerdings will ich auch nicht auf turniere, also bleib ich wohl erst bei stiefeletten. Vor allem beim anschließenden saubermachen. Daran hab ich im ersten moment gar nicht gedacht.
Gut handschuhe werden von der liste gestrichen. Außer ich bekomme wieder schwielen :x

Was für weite hosen denn?
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Die meine ich, kann mir den Namen nie merken :-D aber die sinf einfach TOLL find ich;)
 
R

RocknRollPrincess

Registriert seit
08.06.2010
Beiträge
71
Reaktionen
0
Ach die! Ja, denn namen kann ich mir auch nicht merken ;)
Ich werd mir aber wohl zuerst eine normale reithose holen, weiß absolut nicht ob mir die weiten hosen stehen ;)
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
ja klar aber ich hab mich voll in die weiten reithosen verliebt^^ find ich soo bequem ;)
 
Kaddüü

Kaddüü

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
4.951
Reaktionen
0
Also wenn ich darüber nachdenke wie lange ich im Sommer immer gebraucht habe um aus den Stiefeln wieder raus zu kommen :roll:
Die haben sich immer so "angesaugt", seid dem immer Chaps und dazu normale alte Turnschuhe.
Und im Winter sind die normalen Stiefel zu kalt, dann braucht man nochmal extra Termostiefel.... :?
Wenn man ein Pferd hat was oft den Kopf runterzieht, sind Handschuhe sinnvoll.
 
L

lali13

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Also zu dem Thema Stiefel oder Chaps, da kann man ja auch ein Zwischending nehmen. Nämlich Stiefelschäfte ;)
Die sind bequem, aus Leder (also kann man ohne Probleme auf Tunieren anziehen) und falls deine Füße noch wachsen kann man einfach neue Stifeletten kaufen, die dann widerum um einiges billiger sind als neue Lederstiefel.
Vom Halt her (also Steigbügel/ lage vom Bein) ist es eigendlich Identisch mit "normalen" Lederstiefeln.
Allerdings sind sie auch nicht ganz billig ;)
Hier mal ein Link zu einem Bild (der Marke Königs , hab ich auch :))
http://www.reiterlaedchen.de/images/product_images/popup_images/642_0.jpg
 
Tiernärrisch

Tiernärrisch

Registriert seit
02.06.2010
Beiträge
1.456
Reaktionen
0
Hey ich würde Stiefelletten hernehmen ;)

Vorallem die nicht gerade schlanke Wadeln haben, für die
bleibt eh nichts anderes über.. auser man lässt sie Maßschneidern.
Kostet dem entsprechend.
Ich find meine Chaps sehr cool und find sehen eig klasse aus ;D
Ich mag die voll.. und beweglicher is es auch.

Reithose; Neu. ^.^
Handschuhe; Trage ich auch nur im Winter.

Ach übrigens die Hosen heissen glaub Jodpur Reithosen (Stiefelletten meine sind auch Jodpur)


Viel Spaß =D
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
@ Tiernärrisch: Meine meinung ;)
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.892
Reaktionen
9
Neue Reithose würde ich dann kaufen wenn die alte nicht mehr passt oder zu verschlissen ist oder du so oft reitest, dass eine Zweithose angebracht wäre.
Handschuhe sind immer sinnvoll und sicherer. Gerade auch beim Umgang mit Pferden. Zieht dir so mal ein Pferd aus schreckt den Strick durch die Hand bist du vor Verbrennungen und anderen Verletzung geschützt. Beim Reiten machen sie sich gerade im Winter gut ;) Und auch im Sommer ist es schön Handschuhe zu haben, gerade wenn das Pferd sich so auf die Zügel legt und du dadurch Blasen an den Händen bekommen könntest. Das muss nicht sein, aber einige Schulpferde legen das ja aus Prinzip an den Tag.

Ich würde mir an deiner Stelle Lederchaps zulegen. Im Sommer schwitzt du dir in Stiefel nen Wolf, in den Chaps auch, aber die kannst du ausziehen nach dem Reiten.
Im Winter würde ich mir an deiner Stelle auch wärmere Stiefelletten zulegen, nicht unbedingt welche aus Leder, es gibt auch solche "Reitturnschuhe" im Laden, die sind gefüttert und du bekommst beim Reiten keine Eisfüße ;)
Für den Sommer wären welche aus Leder dann vielleicht ganz nett, wenn du dir passende zu deinen Chaps kaufst, dann sieht das auch mindestens so gut aus wie normale Stiefel.
 
R

RocknRollPrincess

Registriert seit
08.06.2010
Beiträge
71
Reaktionen
0
Hey zusammen!
Ich habe mir gerade diese Stiefelschäfte angeschaut, also in den Online-Shops und bin eigentlich ganz begeistert. Die schau ich mir glaub ich mal an.
Meine alte Reithoee habe ich vor ein paar Monaten verkauft... da hättte ich mich echt für in den allerwertesten beißen. Naja, ich glaube nicht das die noch gepasst hätte.
Reithose hole ich mir glaub ich ne günstige neue bei ebay. Wobei ich aber zum Reitgeschäft fahre und mir diese jodphur hose anschauen werde.

Gibt es eigentlich eine Figurfreundliche Reithose? Ok, aufs Pferd kommen will ich da janneck trotzdem mit, da ich allerdings mit einem etwas breiterem Hinterteil und Oberschenkeln ausgestattet bin, find ich das immer ein bisschen schräg. Vor allem wenn dann ein recht schmaler Oberkörper drauf sitzt ;)
 
R

RocknRollPrincess

Registriert seit
08.06.2010
Beiträge
71
Reaktionen
0
Huhu!
Gleich gehts zur Schnupperstund! Bin schon total nervös!
Jetzt habe ich mich so auf Stiefelschäfte fixiert und was kommt beim ausmessen raus. Das kleine Fräulein ist einfach unförmig ;)
Meine weite ist 37 und in der Höhe hab ich 38. Jetzt hab ich von hkm welche gefunden die w38 und h40 sind. Meint ihr das haut hin?
Lg
 
S

Sandfloh

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
Also Tipps hast Du ja schon tausende, mach was draus.
Aber!
Deine Figurfrage erinnert mich an was.
Gehörst Du zu den Reiterinnen die auf dem Pferd immer das Gefühl haben der Hintern liegt (fast) frei?

Da kann ich Hochbundreithosen empfehlen, die sind höher geschnitten und rutschen nicht über den Hintern.

Diese Hosen sind schwer zu kriegen, warum weiß ich nicht. Früher gab es mal die Firma RTS (gibt es nicht mehr) aber es gibt zwei Nachfolgerfirmen. Die tragen den Namen RTS noch im Namen. Du kannst ja mal im Internet suchen.
Sonst schick mir eine PN und ich helfe Dir.
 
R

RocknRollPrincess

Registriert seit
08.06.2010
Beiträge
71
Reaktionen
0
Hey!
Das Problem mit den Hosen liegt eher an den zu engen Oberschenkeln! Habe mir aber jetzt eine gekauft die etwas weiter geschnitten ist!

Bin also fertig mit shoppen! Meine Errungenschaften:
1 Helm
1 paar Handschuhe, ziemlich kalt in der Reithalle
1 Reithose
1 paar dicke Socken
1 Stiefeletten
1 Stiefelschäfte, die auf Anhieb gepasst haben!

Jetzt bin ich für meine erste Reitstunde gewappnet!

Vielen Dank für eure Tipps!
Lg
 
S

Sandfloh

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
Viel Spaß, Dir und dem Pferd!
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
berichte dann wie s war oke? ;)
 
R

RocknRollPrincess

Registriert seit
08.06.2010
Beiträge
71
Reaktionen
0
Na klar! Kann es selbst kaum erwarten endlich loszulegen ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Die Frage der Fragen - Reitstiefel oder Chaps

Die Frage der Fragen - Reitstiefel oder Chaps - Ähnliche Themen

  • Reitbeteiligung, Fragen, Probleme

    Reitbeteiligung, Fragen, Probleme: Hallo, Ich bräuchte mal wieder euren Rat. Vor einiger Zeit hab ich ja schon mal wegen des Preises für die RB gefragt. (Kostet 150€ im monat) Hab...
  • Frage zu Turnieren

    Frage zu Turnieren: Hallo ihr da draußen, ich hab ein paar fragen zu turnieren in der klassische reitweise. Mein Pferd ist eine Zuchstute und im Bayeerischen...
  • Fragen zum Reiten!

    Fragen zum Reiten!: Hallo, ich habe einige fragen.... Ich fange wahrscheinlich an zu Reiten, früher als Kind bin ich auch schon mal geritten und Voltigiert.... Aber...
  • Möchte gerne wieder reiten soll ich nochmal fragen??? :(

    Möchte gerne wieder reiten soll ich nochmal fragen??? :(: Hallo Community Mitglieder, ich habe ein Problem das mich schon längere Zeit belastet... :( Es geht darum das ich gerne wieder reiten würde...
  • Wanderritt nach Kroatien - Planung und Fragen

    Wanderritt nach Kroatien - Planung und Fragen: Hallo, ich möchte einen Wanderritt von Bayern nach Kroatien planen. Ich weiß, das ist eine gewaltige Strecke, aber ich hab mit der Planung auf...
  • Ähnliche Themen
  • Reitbeteiligung, Fragen, Probleme

    Reitbeteiligung, Fragen, Probleme: Hallo, Ich bräuchte mal wieder euren Rat. Vor einiger Zeit hab ich ja schon mal wegen des Preises für die RB gefragt. (Kostet 150€ im monat) Hab...
  • Frage zu Turnieren

    Frage zu Turnieren: Hallo ihr da draußen, ich hab ein paar fragen zu turnieren in der klassische reitweise. Mein Pferd ist eine Zuchstute und im Bayeerischen...
  • Fragen zum Reiten!

    Fragen zum Reiten!: Hallo, ich habe einige fragen.... Ich fange wahrscheinlich an zu Reiten, früher als Kind bin ich auch schon mal geritten und Voltigiert.... Aber...
  • Möchte gerne wieder reiten soll ich nochmal fragen??? :(

    Möchte gerne wieder reiten soll ich nochmal fragen??? :(: Hallo Community Mitglieder, ich habe ein Problem das mich schon längere Zeit belastet... :( Es geht darum das ich gerne wieder reiten würde...
  • Wanderritt nach Kroatien - Planung und Fragen

    Wanderritt nach Kroatien - Planung und Fragen: Hallo, ich möchte einen Wanderritt von Bayern nach Kroatien planen. Ich weiß, das ist eine gewaltige Strecke, aber ich hab mit der Planung auf...