Eidechse aus Italien nach D?

Diskutiere Eidechse aus Italien nach D? im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo, ein kleines Kind hat in Italien eine Ruineneidechse gefangen und nach Deutschland gebracht. In Deutschland hat dieses Kind die Eidechse...
K

kleineeidechse

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,
ein kleines Kind hat in Italien eine Ruineneidechse gefangen und nach Deutschland gebracht. In Deutschland hat dieses Kind die Eidechse meiner Frau geschenkt. Mir ist bewusst, dass die Eidechse eigentlich
in die freie Wildbahn gehört, aber nun ist sie in Deutschland in einem Terrarium und kann draußen wohl kaum überleben.

Obwohl ich damit persönlich nichts zu tun habe, ist mir die Sache sehr unangenehm und ich möchte wenigstens die Haltung der Eidechse legalisieren, falls dies erforderlich ist.

Meine Frage: Ist das Fangen einer Ruineneidechse in Italien, die Haltung einer Ruineneidechse in Deutschland und der Import einer einzelnen Ruineneidechse nach Deutschland grundsätzlich gestattet? Bei welchen Stellen kann/muss das Tier registriert werden und mit welchen (Straf-)Gebühren muss man rechnen?

Vielen Dank für die Auskunft!
 
04.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Manfred zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
870
Reaktionen
0
uiuiui wie das kind hat die eidechse einfach verschenkt ...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

nein das tier muss sofort in eine tierklinik vorher anrufen und begeben heiten schildern sollte das tier eine krankheit besitzen wird teuer und gefährlich ...

sie werden auf jeden fall strafe zahlen müssen ...egal ob sie das tier geschenkt bekommen es ist ihre pflicht es nicht zu nehmen und dam amt zu melden
 
Zuletzt bearbeitet:
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
außerdem brauchst eigentlich ne genehmigung fürs
A)einfangen
B) überführen des tieres nach Deutschland
C) für die überführung ein gesundheitnachweis
....
den kind kann man ja kein vorwurf so großartig machen, der fehler liegt bei den eltern!die müssen doch mal aufpasssen und über den richtigenumgang respektvollen mit wildtieren,allgemein lebewesen und der natur, das kind aufklären :evil:
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
870
Reaktionen
0
einmal das, aber ich gebe so ein bisschen schuld auch an die frau von kleineeidechse ....mein gott sowas nimmt man doch nicht an sondern verständigt das vet amt ...aba nuun guut jetzt ist es soo und jetzt müssen wir helfen


wie groß ist das terra welche beleuchtung welcher boden grund wie sieht die belüftung aus wie groß ist das tier wie hioch ist die luftfeuchtigkeit was fütterst du wie sieht die temperatur im terra aus .... bitte bilder vom terra und der echse hochladen ....geht auf erweitert ...oder du lädst sie bei einer hochladseute hoch ...hauptsache ich kann mir das mal anschaun
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

und nochmal dazu kleineeidechse das bußgeld wird auf euch übertragen nicht auf die familie des kleinen mädchens
 
Zuletzt bearbeitet:
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
im übrigen: habt ihr die art selber bestimmt???
nicht das es nachher doch noch ne andere art ist, ein bild des tieres wäre wirklich ne gute idee...
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
870
Reaktionen
0
scheinbar ist kleineeidechse grade nicht zu erreichen ...es sollte schnell gehandelt werden
 
K

kleineeidechse

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Fakten

Hallo nochmal, vielen Dank für eure Antworten. Ein Experte aus dem Internet hat uns bei der Bestimmung der Art geholfen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass es sich um eine Ruineneidechse handelt. Sie lebt derzeit in einem Terrarium mit den Maßen 60x60x60 auf Sandboden (aus dem Tierladen, nicht von draußen) und besitzt Kletter- und Versteckmöglichkeiten, die sie auch nutzt. Die Echse kann sich unter einer Wärmelampe wärmen und n regelmäßigen Abständen wird eine UV-Lampe eingeschaltet. Die Ernährung erfolgt über lebendige kleine Grillen u.ä., die Luftfeuchtigkeit wird derzeit noch nicht gemessen, aber durch das Einsprühen von Wasser hoch gehalten. Faktisch lebt das Tier bereits seit ein paar Wochen bei uns. Ein Foto kann ich derzeit leider nicht hochladen, da wir kürzlich eine Woche im Urlaub waren und das Tier in der Zwischenzeit bei einem erfahrenen Halter untergebracht war. Ich gehe davon aus, dass es der Eidechse dem Umständen entsprechend gut geht. Meine Frau informiert und kümmert sich gut über und um die Echse. Jetzt geht es insbesondere darum, das Tier auf dem harmlosesten Weg zu legalisieren, um die beteiligten Personen und auch das Tier zu schützen (Tierarztbesuche?). Welche Behörden sind dafür zuständig? Wohin kann ich mich wenden, um Strafen möglichst zu umgehen? Vielen Dank!
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
870
Reaktionen
0
strafe wirds geben ...ich suche shcon die ganze zeit einen humanen weg ....ich kann dir nur eins ans herz legen geh zum veterinär amt schilder deine lage und halte uns auf dem laufenen ...

weg

normalen reptilien erfahrenen tierarzt aufsuchen tier gründlich untersuchen lassen (vorher anmelden wegen krankheitsgefahr)

dann zum vet amt situation schildern

dann den amts tierarzt das tier untersuchen lassen

ergebinsse vergleichen



erstmal braucht sie ein terra von mindestens 160 cm x 90 cm
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
1. die ruineneid. bevorzugen felsiges gebiet-> am besten das terra so umstruktureien,sprich "felseinrichtung" mit versteckhöhlen
2. das derezeitige terra entspricht etwa den mindestmaßen. größer wäre irgendwann natürlich schöner
3.du brauchst ca mind. 25 max etwa 30 grad an terrawärme
4. ich hoffe ihr verwendet besteubungspulver für vitamine ,calcium etc.
5. eigentlich hält das tier zur dieser zeit winterruhe:roll:
6. ihr solltest euch schellstmöglich ein hygrometer und termometer zur kontrolle organisieren fürs terra,die lf ist wichtig für häutung usw.

das nochmal zu meinen haltungsbedenken.
ansonsten schließe ich mich dem melden usw . kleineechse an. der strafe für illegale einführung werdet ihr schwer umgehen können, die ganze schicht kannst du aber mit hilfe des ötlichen amtsveterinärs meistern, ein kollege hat es auch mit meldepflichtigen geckos aus schlechter haltung geschafft ;)
im übrigen ist der TA besuch jetzt wichtig, da das tier durch den stransport stress hatte, auf wichtiges sonnenlicht/uvlicht sicher verzichten musste und evtl. auch zu kalt war und parasiten eingeschleppt haben kann.
reptilien zeigen eher spät mangelerscheinungen und krankheiten, im gegensatz zu nicht wechslewarmen tieren.
lg
jezzy und der minizoo
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
870
Reaktionen
0
ich habe diese größe bewusstgewählt ... weil sie aus der natur kommt
 
Swarls

Swarls

Registriert seit
06.12.2010
Beiträge
387
Reaktionen
0
Ruineneidechsen können bis zu 25cm groß werden. Somit würde sie die Hälfte des Terrariums einnehmen, wenn ihr das Terrarium behaltet.
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
870
Reaktionen
0
sie geht in einem mindesmaß becken eh ein ...sry aba is so
 
K

kleineeidechse

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr, erst einmal hoffe ich, dass ich selbst einer Strafe entgehen kann. Schließlich habe ich das Tier weder importiert, noch angenommen. Und wie ihr merkt, kümmere ich mich um den Fall. Für jemanden, der ein ähnliches Problem haben sollte wie ich: Auf der Seite frag-einen-anwalt.de konnte ich keinen Anwalt finden, der sich in dieser Richtung auskannte. Im restlichen Internet gibt es duchaus Angebote von Anwälten mit dem entsprechenden Fachgebiet, diese sind aber nicht unbedingt günstig. Daher habe ich Kontakt mit dem örtlichen Veterinäramt aufgenommen. Das Veterinäramt hat sich für nicht zuständig erklärt und mich an einen Sachbearbeiter des Ordnungsamtes verwiesen. Wie sich später herausstellte, ist dieser für gefähliche (!) Tierarten zuständig. Der Sachbearbeiter wollte mich zunächst an das Veterinäramt (!) verweisen, hat sich meinen Fall angehört und wird sich in den nächsten Tagen bzgl. des weiteren Vorgehens melden. Die Gesundheit des Tieres ist mir sehr wichtig. Daher werde ich eure Ratschläge befolgen und ein größeres Terrarium mit entsprechender "Inneneinreichtung" sowie Baro- und Hygrometer beschaffen. Im näheren Bekanntenkreis gibt es auch jemanden mit Erfahrung in der Reptilienhaltung, den werden wir löchern :)
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
870
Reaktionen
0
ich kann es sagen weil das mein tierarzt mal gesagt hat sobald eine eidechse sich eingeschlossen fühlt bekommt sie panik lebe du mal ein paar wochen in panik ...nur leider haben wir hier immer noch keine angeben und fotos ...dh wir wissen nicht mal ob es ein jungtier oder schon ausgewachsen ist
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Sorry aber das halte ich für zimlichen Quatsch.
Denn wie viele Eidechsen Arten werden im Terrarium gehalten und gehen nicht ein.
Es wird vieleicht auf ein oder zwei Arten zutreffen, die man nicht im Terrarium halten kann. Aber das ganze zu verallgemeinern finde ich dann doch nicht passend.
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
870
Reaktionen
0
nein ich rede nicht von allgemein aber zb meine smaragdeidechse war zwar kein wildfang aba wir hatten sie mit 4 jahren von einem züchter mit 10 m ² freilandterra ...sie war sofort krank als sie bei uns in die wohnung n ein 2m x 1 m x 1m terra kam sie war verängstigt und nach 2 monaten akuten mangelerscheinungen haben ir ein 5 cm großes freilandterra gebaut ...und se ist 11 jahre alt geworden ....ich sag ja nur auch echsen haben ihre geohnheit und du weißt ja nicht ie lange das tier in freier wildbahn gelebt hat ...ihr wrd was fehlen
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

sry 5 m² war das terra
 
Zuletzt bearbeitet:
tanja_79

tanja_79

Registriert seit
26.07.2009
Beiträge
702
Reaktionen
0
Hallo!

ich denke mal, dass hier der sinnvollste Weg eine Selbstanzeige bei der für euch zuständigen Unteren Naturschutzbehörde ist.

Wendet euch am besten mal an die DGHT
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
870
Reaktionen
0
aber bei einer selbstanzeige bekommt man doch erstrecht ne strafe oder nicht?
 
Thema:

Eidechse aus Italien nach D?

Eidechse aus Italien nach D? - Ähnliche Themen

  • welche Eidechsen Art ?

    welche Eidechsen Art ?: Hallo, ich hoffe einfach das ich hier richtig bin :-) Wir wollen Eidechsen Übernehmen, würde mich aber vorher ganz gerne darüber etwas schlau...
  • Unbekannte eidechse

    Unbekannte eidechse: Hi,hab heute mal wieder so eine winzig kleine eidechse gesehen,sie war auch orange/braun und ca.so groß wie eine zigarette,ohne filter :) sie saß...
  • Hilfe bei der Auswahl von Eidechsen/Geckos

    Hilfe bei der Auswahl von Eidechsen/Geckos: Hallo, ich bin neu in der Terraristik und möchte mir eine möglichst tagaktive Eidechse oder einen tagaktiven Gecko zulegen. Da ich...
  • Hilfe Eidechse gefunden!

    Hilfe Eidechse gefunden!: Meine Katze hat Eine Zauneidechse (wahrscheinlich jungtier) gefangen und sie is halb tot und ich konnte sie nicht einfach so sich selbst...
  • Notfall! Eidechse (aus italien) gefunden-was tun????

    Notfall! Eidechse (aus italien) gefunden-was tun????: Oh Gott. Mein Vater war gerade im Supermarkt, kauft einen Salat aus Süditalien... was sieht er unter dem Plastik? Eine Eidechse!!! Er wollte sie...
  • Notfall! Eidechse (aus italien) gefunden-was tun???? - Ähnliche Themen

  • welche Eidechsen Art ?

    welche Eidechsen Art ?: Hallo, ich hoffe einfach das ich hier richtig bin :-) Wir wollen Eidechsen Übernehmen, würde mich aber vorher ganz gerne darüber etwas schlau...
  • Unbekannte eidechse

    Unbekannte eidechse: Hi,hab heute mal wieder so eine winzig kleine eidechse gesehen,sie war auch orange/braun und ca.so groß wie eine zigarette,ohne filter :) sie saß...
  • Hilfe bei der Auswahl von Eidechsen/Geckos

    Hilfe bei der Auswahl von Eidechsen/Geckos: Hallo, ich bin neu in der Terraristik und möchte mir eine möglichst tagaktive Eidechse oder einen tagaktiven Gecko zulegen. Da ich...
  • Hilfe Eidechse gefunden!

    Hilfe Eidechse gefunden!: Meine Katze hat Eine Zauneidechse (wahrscheinlich jungtier) gefangen und sie is halb tot und ich konnte sie nicht einfach so sich selbst...
  • Notfall! Eidechse (aus italien) gefunden-was tun????

    Notfall! Eidechse (aus italien) gefunden-was tun????: Oh Gott. Mein Vater war gerade im Supermarkt, kauft einen Salat aus Süditalien... was sieht er unter dem Plastik? Eine Eidechse!!! Er wollte sie...