Katze greift Hund an! Was tun?

Diskutiere Katze greift Hund an! Was tun? im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Ich habe jetzt schon 2 Jahre meine Katze. Meine Eltern haben sich jetzt noch einen kleinen Labrador (Hund) gehohlt. Er ist jetzt schon 2...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

Rabter

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo
Ich habe jetzt schon 2 Jahre meine Katze.
Meine Eltern haben sich jetzt noch einen kleinen Labrador (Hund) gehohlt.
Er ist jetzt schon 2 Tage bei uns.
Der Hund ist sehr lieb uns extrem neugierig. Heute kamen sich die zwei etwas näher und als sie aneinander schnupperten hat
meine Katze dem kleinen eine gegeben! Der Hund ist wie gesagt total lieb und würde nie der Katze etwas tun er ist noch so klein... Er würde sich an alles gewöhnen... Das hat sie auch schon bei anderen Hunden, die zu besuch waren getan... aber an diesen Hund muss sie sich jetzt gewöhnen...

Meine Frage ist: falls das noch einmal passiert, wie soll ich reagieren (im hinblick auf die Katze) soll ich sie bestrafen? ich weiß nicht was ich tun soll.. ich weiß nicht ob die zwei sich von alleine aneinander gewöhnen oder ob ich der Katze klar machen muss, dass sie nicht mehr alleine daheim ist....
kann mir jemand helfen?
Ich möchte ja auch nicht die Katze bestrafen und damit total falsch reagieren und die Situtaion verschlimmern....

Ergänzung:
Es ist nicht meine Katze sondern Kater!
 
04.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze greift Hund an! Was tun? . Dort wird jeder fündig!
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Solange kein Blut fließt lass die beiden einfach machen,die müssen sich einfach aneinander gewöhnen.

Off-Topic
Darf ich mal fragen ob du nur einen Kater hast?Und ob eine reine Wohnungskatze ?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rabter

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ja im Winter ist es eine :D Aber nein sie ist sehr oft draußen! (ich lebe auf dem Land)
 
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Off-Topic
Okay,hat mich nur interessiert,da man reine Wohnungskatzen ja nicht alleine halten soll,aber dein Kater kann sich ja Katzenkontakt suchen :)


Also wie geschrieben,lass beide einfach machen.
 
R

Rabter

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke ich werds versuchen...
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hey,

genau, einfach abwarten, das wird schon.

Wenn du die Katze dafür bestrafst, dass sie den Hund angreift, machst du die Sache nur sehr viel schlimmer. Die Katze denkt dann, du nimmst den Hund vor ihr in Schutz, bzw. der Hund ist dir wichtiger als sie selbst. Eifersucht vorprogrammiert. ;)
Deshalb solche Situationen nach Möglichkeit von Vornherein vermeiden. Zum Beispiel, indem du sie ablenkst ohne aber dazwischen zu gehen.

Im Allgemeinen sollte sich das aber recht rasch legen. Vergesellschaftung mit Hund läuft normalerweise noch einfacher als mit zwei Katzen.
Auf jeden Fall viel Glück und Glückwunsch zum Hund! :)

LG
by blackcat
 
R

Rabter

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Wie kann ich die zwei ablenken ohne dazwichen zu gehen?
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Leckerchen oder Ball werfen, irgendein seltsames Geräusch machen...
Was auch immer dir einfällt. Und danach ganz unbeteiligt in eine andere Richtung schauen. ;)
 
R

Rabter

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
:D Danke früher oder später werden die sich schon verstehen... bzw. der Kater mit dem Hund :D
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Also ich kenne das. ;)

Carlo lässt sich da auch nicht Lumpen und gibt in unbeobachteten Momenten gerne mal eine drauf. (Loulou hatte sogar eine kleine Wunde am Kopf!)

Aber im Prinzip versuchen wir immer aufzupassen, dass Hunde und Katze nicht unbeaufischtigt zusammen sind und wir im Falle eines Falles eingreifen können... allerdings bei den Hunden.
Denn unser Dicker ist ein ziemlich lieber und gutmütiger Kerl, aber er muss sich nicht von den Hunden nerven lassen. Und Henry kann in Sachen "Carlo-Bespaßung" schon ziemlich penetrant werden. Zwar meint er das auch nicht böse, aber wir merken an Carlos Verhalten immer wann er's ok findet und wann nicht.

Es gibt Momente da haben wir 3 bettelnde Gesichter um den Abendessenstisch sitzen :roll: und Carlo maunzt ganz vorne mit und es gibt wiederrum Momente wo er einfach keinen Bock auf die Hunde hat und das haben die zu akzeptieren.
Sobald wir das merken, wird eingegriffen und aufgepasst, dass die Hunde nicht zu ihm gehen.

Ansonsten würde ich das bei euch, wie schon gesagt, langsam angehen lassen. Die beiden langsam zusammen führen und sobald ihr merkt eurem Kater passt's nicht, Ruhe gewährleisten.
Carlo hat mehrere Rückzugsmöglichkeiten, kriegt ein Fressen erhöht und in das Zimmer meiner Schwester (der Herr Carlo hat sich das Bett zu eigen gemacht ;)) drüfen die Hunde nicht.

Das wird schon noch mit euren Beiden. :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze greift Hund an! Was tun?

Katze greift Hund an! Was tun? - Ähnliche Themen

  • Katze greift unseren Chihuahua an

    Katze greift unseren Chihuahua an: Hallo ihr Lieben, wir haben eine 6 Monate alte Chihuahua-Dame, sehr lieb und auch vorsichtig. Auch haben wir einen 12 Jahre alten Kater der...
  • Unsere neue Katze greift unseren Hund an. Bitte dringend um Hilfe

    Unsere neue Katze greift unseren Hund an. Bitte dringend um Hilfe: Hallo, habe eine 8 jähriges Chihuha Mädchen und ist auch sehr ruhig gegenüber andere Tierarten wie Katzen, Vögel usw. Nun haben wir einen 8...
  • Meine Katze greift Hund mit Krallen an wenn ich Hund ermahne

    Meine Katze greift Hund mit Krallen an wenn ich Hund ermahne: Hallo Ich habe sein einigen Wochen folgendes Problem. Wenn ich den Hund ermahne oder der Hund mal quitscht greift eine meiner Katzen den Hund...
  • Katze greift Hund an !

    Katze greift Hund an !: Gerade gab es wieder Stress. Maschubelli greift Lacy an wenn sie zu nahe kommt. Lacy dreht eh ab wenn er faucht und knurrt. Allerdings gibt es...
  • brauche dringend rat! Katze fällt Hund an.

    brauche dringend rat! Katze fällt Hund an.: Hallo, also ich habe eine 2 Jährige Birma zu hause die eigentlich sehr ruhig ist. Hatte dann vor einem halben Jahr einen Retrieverwelpen zu uns...
  • Ähnliche Themen
  • Katze greift unseren Chihuahua an

    Katze greift unseren Chihuahua an: Hallo ihr Lieben, wir haben eine 6 Monate alte Chihuahua-Dame, sehr lieb und auch vorsichtig. Auch haben wir einen 12 Jahre alten Kater der...
  • Unsere neue Katze greift unseren Hund an. Bitte dringend um Hilfe

    Unsere neue Katze greift unseren Hund an. Bitte dringend um Hilfe: Hallo, habe eine 8 jähriges Chihuha Mädchen und ist auch sehr ruhig gegenüber andere Tierarten wie Katzen, Vögel usw. Nun haben wir einen 8...
  • Meine Katze greift Hund mit Krallen an wenn ich Hund ermahne

    Meine Katze greift Hund mit Krallen an wenn ich Hund ermahne: Hallo Ich habe sein einigen Wochen folgendes Problem. Wenn ich den Hund ermahne oder der Hund mal quitscht greift eine meiner Katzen den Hund...
  • Katze greift Hund an !

    Katze greift Hund an !: Gerade gab es wieder Stress. Maschubelli greift Lacy an wenn sie zu nahe kommt. Lacy dreht eh ab wenn er faucht und knurrt. Allerdings gibt es...
  • brauche dringend rat! Katze fällt Hund an.

    brauche dringend rat! Katze fällt Hund an.: Hallo, also ich habe eine 2 Jährige Birma zu hause die eigentlich sehr ruhig ist. Hatte dann vor einem halben Jahr einen Retrieverwelpen zu uns...