Meine Mäusebabies sind tot....

Diskutiere Meine Mäusebabies sind tot.... im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Ich habe seit etwa 4 Wochen zwei Mäuse aus dem Tierheim in Würzburg. Weil die zwei etwas einsam in dem riesigen Käfig saßen, hab ich am 27.12...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

daeumelino

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich habe seit etwa 4 Wochen zwei Mäuse aus dem Tierheim in Würzburg. Weil die zwei etwas einsam in dem riesigen Käfig saßen, hab ich am 27.12. noch die dritte Maus (die zusammen mit meinen ersten zweien ausgesetzt worden war) und zwei von ihren Babies nachgeholt.
Die Vergesellschaftung war super einfach - da sich die Mäusemutti und meine zwei ja schon kannten -
alles lief super -
bis gestern ....... da lagen
die zwei Babies tot im Käfig....

Sie hatten keine sichtbaren Wunden - keine verklebten Augen - keinen Husten - sie aßen in den letzten Tagen normal ...
Die eine, die ich vorgestern noch gesehen hab - hat sich streicheln lassen, was ich für die kurze Zeit, die sie bei mir sind, schon überraschend fand - aber ich hab nicht geahnt, dass das vielleicht schon der Vorbote war ...

Ich füttere "Farbmaus-Traum", vitakraft Mäusefutter, einfaches Wellensittichfutter (ohne Zucker - nur Körner!) und das Spezial Farmfutter gemischt....
Frischfutter wie Möhrchen, Salatgurke, Eisbergsalat, mal ein Äpfelchen (alles geschält....) - und als Leckerli ab und zu mal ne Erdnuss - wobei die Kleinen die noch nicht angerührt haben ...weil ich die nur aus der Hand füttere - um sie an mich zu gewöhnen....
Als Wasser hab ich eine Tonschale, die ich mit Leitungswasser fülle ....

Im Käfig hab ich Aquariumwurzeln, Kokosnüsse mit so Leitern zum klettern - die üblichen Häuschen aus Holz - der Käfig ist aus Aluminium (Kaskadendom) ... ?!
Hanfstreu, Heu, unparfümierte Taschentücher, Heuhöhlen, Hanfseile, Holzwippen - Laufräder aus Plastik und aus Holz...

Hat irgendjemand eine Ahnung, was der Grund gewesen sein könnte???
Ist vielleicht jemandem auch schon mal sowas passiert, dass Mäusli ganz ohne Vorwarnung und äußere Anzeichen plötzlich sterben ???
*heul*

Die zwei süßen Fellknäuel....bin so traurig ....
Johanna und Hedwig....
 
Zuletzt bearbeitet:
05.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Meine Mäusebabies sind tot.... . Dort wird jeder fündig!
Myr

Myr

Registriert seit
25.05.2010
Beiträge
423
Reaktionen
0
Wie alt waren denn die "Mäusebabies"?
Ich habe hier schon von einigen von einem plötzlichen Mäusetot gelesen, oft steckt da wohl ein Gendeffekt hinter. Man weiß ja nicht wo die Babies herkommen und ob da vllt Inzucht im Spiel war.
 
D

daeumelino

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hmmmm - 6-8 Wochen! Sie waren gerade von der Tierheim-Pflegerin von der Mutter getrennt worden....
Inzucht kann natürlich sein - wer weiß, wo sie herkamen .... die Mutti und die zwei anderen Mäuse, die ja ausgesetzt wurden, kannten ja nicht mal Gemüse oder Obst ... geschweige denn ein Laufrad o.ä. ... da bin ich mir sicher, dass der Halter auch auf Geschlechtertrennung o.ä. nicht achtete ...so ein Depp ...
Naja ... hab meine drei Tierheim-Mäusli jetzt notgedrungen mit zwei aus der Tierhandlung vergesellschaftet ... meine Tierheim-Nasen sind so verhaltensgestört, dass die dringend Mäuse brauchten, mit denen sie spielen und kuscheln können ....
auch das kennen die gar nicht .....
Zum Glück verläuft die Vergesellschaftung super (nach der Anleitung hier im Forum - genial) - und jetzt sind sie schon eine kleine süße kuschelnde Gruppe ...
Als die drei noch alleine waren - saß jede in ner anderen Ecke ....echt traurig -
aber jetzt finden sie sich zu einer Gruppe zusammen....
(Ich bin eigentlich total dagegen, Mäuse aus der Tierhandlung zu kaufen .... ich wusste mir nur nicht anders zu helfen ...;o( )
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
wenn die tiere ausgesetzt wurden ist auch wahrscheinlicher dass sie einfach anstress gestorben sind! Vorallem mäuse sind sehr stress anfällig und bei dauerstress kann das zum tod kommen!
 
D

daeumelino

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Nur dass die Babies ja schon im Tierheim auf die Welt gekommen sind...?! Die haben das Aussetzen ja nicht mitbekommen? - ... naja - muss mich wohl damit abfinden, dass ich es nicht rausfinden werde ...zum Glück geht es den anderen prächtig ...;o/ Danke für Eure Anteilnahme!
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Der stress vom muttertier kann auch im bauch der ungeborenen übergehen!? das ist doch bei menschen genau so...
Vielleicht liegt der Tod auch beim Vater/ Mutter, es können auch nicht sichtbare Missbildungen/ schlechte Gene weitergegeben worden sein, so dass die Jungtiere nie eine chance hatten........
es gibt viele möglichkeiten........
 
D

daeumelino

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Danke für die Info! Klar- warum sollte es bei Mäusen anders sein als beim Menschen...
Inzwischen mache ich mir keine Vorwürfe mehr... Meinen Fellnasen geht es gut- sie werden immer sozialer und auch mir gegenüber immer zutraulicher... es war sehr traurig, dass ich den Kleinen nicht ein schönes Leben schenken konnte aber ich konnte es nicht ändern...Danke an Euch! ;/
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
das tut mir leid mit deinen kleinen! ich glaube dass sie sich schon wohl gefühlt hatten! lediglich der körper schwach war......
ich glaube jede maus hatt es bei dir zu hause gut, denn es gibt mäuse, die wirklich grausam gehalten werden!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Mäusebabies sind tot....

Meine Mäusebabies sind tot.... - Ähnliche Themen

  • Mäusebabies mit Parasiten? Was kann ich tun?

    Mäusebabies mit Parasiten? Was kann ich tun?: Ich habe ein Problem, als ich meiner Mäusemama beim säugen ihrer babys zugesehen habe ist mir aufgefalln das kleine tierchen auf dem würmchen...
  • Einmal süße Mäusebabies?

    Einmal süße Mäusebabies?: Einmal süße Mäusebabies? Nicht wenige Mäusehalter haben den – auf den ersten Blick nachvollziehbaren – Wunsch, einmal Mäusebabies aufwachsen zu...
  • Ähnliche Themen
  • Mäusebabies mit Parasiten? Was kann ich tun?

    Mäusebabies mit Parasiten? Was kann ich tun?: Ich habe ein Problem, als ich meiner Mäusemama beim säugen ihrer babys zugesehen habe ist mir aufgefalln das kleine tierchen auf dem würmchen...
  • Einmal süße Mäusebabies?

    Einmal süße Mäusebabies?: Einmal süße Mäusebabies? Nicht wenige Mäusehalter haben den – auf den ersten Blick nachvollziehbaren – Wunsch, einmal Mäusebabies aufwachsen zu...