Ich weiß nicht weiter...

Diskutiere Ich weiß nicht weiter... im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, seit November haben mein Freund ich einen Boxer(Rüde,kastriert). Er ist jetzt knapp 2 Jahre alt und eigentlich top fit. Jedoch wissen wir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Jotti

Jotti

Registriert seit
04.03.2009
Beiträge
35
Reaktionen
0
Hallo, seit November haben mein Freund ich einen Boxer(Rüde,kastriert). Er ist jetzt knapp 2 Jahre alt und eigentlich top fit. Jedoch wissen wir nicht mehr weiter. Und zwar als wir ihn geholt hatten waren seine Ohren ziemlich gerötet und sein Gesicht leicht gerötet. Er hatte sich ständig gekrazt(Ohren,Gesicht,Rücken).Wir zum TA dort wurde auf Milben getippt. Hatten dann die Kur mitbekommen und nach 2 Wochen sollten wir zur Nachkontrolle. Wir nach 2 Wochen hin, hat sich aber nichts gebessert und es
wurde auf eine Allergie bezüglich vom Futter getippt. Dann sollten wir Allergiefutter kaufen und zusätzlich hatte er für 1 Woche Cortison gesprizt bekommen. Dann wurd es besser, aber als die 1 Woche rum war fing alles wieder von vorne an und wir wieder zum TA. Dann hatte er für 3 Wochen Cortison gesprizt bekommen und das Futter sollten wir weiterhin nehmen. Er durfte auch keine anderen Leckerlies mehr, nur das Trockenfutter. Jetzt sind die 3 Wochen wieder um und das fängt alles wieder an. Seine Ohren sind rot, es juckt im ständig überall und seine Pfoten(die Zwischenräume auf der unteren seite) sind auch richtig rot. Weiß jemand von euch vielleicht was das sein könnte, weil am Futter kann es doch nicht liegen, denn immer wenn die Wirkung von dem Cortison nachlässt fängt es wieder an und ich finde Cortison auf dauer eigentlich nicht so gut. Was ich aber noch sagen muss ist, dass er 3 Wochen nach dem er bei uns war operiert werden musste. Er hatte von klein auf nur Probleme mit seiner Rute(laut den ganzen Vorbesitzern), die war ständig entzündet. Wir waren dann mit ihm in der Klinik und dort hat man gesagt das es ein neurologisches Problem ist und das sie entfernt werden muss. Wir hatte ihn dann auch gleichzeitig katrieren lassen. Kann es vielleicht sein das dieses jucken auch ein neurologisches Problem ist? Ich hoffe ich hab es verständlich geschrieben und mir kann jemand Tipps geben.
 
05.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ich weiß nicht weiter... . Dort wird jeder fündig!
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
es kann durchaus eine richtige Hauterkrankung sein. Ihr solltet euch mal überlegen in eine neurologische KLinik mit ihm zu fahren, damit der Spuck ein Ende hat.

es kann auch trotzdem eine futtermittelunverträglichkeit sein.... was kriegt er denn? trofu? wahrscheinlich Royal Canin, Hils oder sowas???!!

Ihr solltet mal eine richtige Auschlussdiät machen... eine sorte Fleisch, eine Kohlenhydratenquelle, fertig....

so könnt ihr das futterproblem schon mal wirklich ausschließen
 
Jotti

Jotti

Registriert seit
04.03.2009
Beiträge
35
Reaktionen
0
Danke für deine schnelle Antwort.Wir wollen ja auch das es ein Ende hat, weil es für ihn ja auch nicht angenehm ist. Wir haben das Allergiefutter "Nutram Dog Allergy Care". Er bekommt nur Trockenfutter, mehr soll er nicht. Und als Leckerlie sollten wir auch das Trockenfutter verwenden. Also kein Nassfutter oder sonstiges.
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
wie gesagt, wäre es mein Hund, dann würde ich eine ausschlussdiät machen....

er kann auf konservierungsstoffe allergisch reagieren, auf futtermilben, oder getreide und was sonst alles in dem futter drinne ist. Und dann eine neurol. klinik aufsuchen

chiara hat sich auch blutig gekratzt. kenne das leiden also zu gut...

toi toi toi
 
.:Buddy:.

.:Buddy:.

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
805
Reaktionen
0
Ich würde mal zum TA fahren und son Test machen (gibts doch,oder irre ich mich?) was Allergien angeht.

Berichte bitte.
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Huhu,

das hört sich echt schlimm an. Du solltest versuchen so schnell wie möglich einen TA zu finden - der dir aufgrund ähnlicher Fälle empfohlen wird....ich komme aus BW und wüßte sofort einen hier.
Es kann von Futtermittel Unverträglichkeit -über ein -Herzfehler bis hin zu einer Auto-immun Erkrankung alles Mögliche sein. Vieles ist heilbar ......
Doktore leiber nicht selbst daran herum - hol dir und deinem kleinen schnellst mögliche Hilfe eines Spezialisten.

Ich vergleiche das gerne so_ wenn man Zahnweh hat -geht man ja auch zum Zahnarzt und nicht zu seinem Hausarzt.....
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Ganz ehrlich, ich würde auch als erstes den Tierarzt wechseln. Du schreibst, er hätte zuerst auf Milben getippt... darauf muss man aber nicht tippen, die sieht man, wenn man mal nen Blick ins Ohr wirft.
 
Jotti

Jotti

Registriert seit
04.03.2009
Beiträge
35
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten. Wir dachten der TA wäre perfekt weil er selbst Boxer früher hatte. Ich werde gleich mit meinem Freund alles weitere besprechen und dann gehen wir die Sache weiter an.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich weiß nicht weiter...

Ich weiß nicht weiter... - Ähnliche Themen

  • Weißer Hubbel an der Pfote

    Weißer Hubbel an der Pfote: Liebe Community, heute beim Spazieren ist mir aufgefallen, dass sich mein kleiner Hund einige Male hingesetzt hatte und an seiner einen Pfote...
  • Keiner weiß was mein Hund hat

    Keiner weiß was mein Hund hat: Hallo Zusammen, Meine Boxer Hündin Raika 9 Jahre alt sieht momentan nicht gut aus. Im September musste sie Notoperiert werden weil ein Tumor in...
  • Stellt meine Schäferhündin noch ihre Ohren?

    Stellt meine Schäferhündin noch ihre Ohren?: Hallo liebe Community, ich habe hier eine 12 Wochen alte Weiße Schäferhündin, die noch nicht ihre Ohren gestellt hat. Ihre Geschwister haben alle...
  • Hilfe mein Hund bricht dauernd, ich weiss nicht mehr weiter..

    Hilfe mein Hund bricht dauernd, ich weiss nicht mehr weiter..: Mein Rüde hat vor 4 Wochen auf einmal nachts angefangen sich zu übergeben.. Es wurde immer schlimmer so das wir um 5 Uhr morgens zum TA gefahren...
  • Weiß mir echt keinen Rat

    Weiß mir echt keinen Rat: Hallo,ihr lieben Ich hab mich hier mal angemeldet,weil ich auf eure Ratschläge und Hilfe hoffe. Natürlich geh ich auch heut Nachmittag mit Wufi...
  • Ähnliche Themen
  • Weißer Hubbel an der Pfote

    Weißer Hubbel an der Pfote: Liebe Community, heute beim Spazieren ist mir aufgefallen, dass sich mein kleiner Hund einige Male hingesetzt hatte und an seiner einen Pfote...
  • Keiner weiß was mein Hund hat

    Keiner weiß was mein Hund hat: Hallo Zusammen, Meine Boxer Hündin Raika 9 Jahre alt sieht momentan nicht gut aus. Im September musste sie Notoperiert werden weil ein Tumor in...
  • Stellt meine Schäferhündin noch ihre Ohren?

    Stellt meine Schäferhündin noch ihre Ohren?: Hallo liebe Community, ich habe hier eine 12 Wochen alte Weiße Schäferhündin, die noch nicht ihre Ohren gestellt hat. Ihre Geschwister haben alle...
  • Hilfe mein Hund bricht dauernd, ich weiss nicht mehr weiter..

    Hilfe mein Hund bricht dauernd, ich weiss nicht mehr weiter..: Mein Rüde hat vor 4 Wochen auf einmal nachts angefangen sich zu übergeben.. Es wurde immer schlimmer so das wir um 5 Uhr morgens zum TA gefahren...
  • Weiß mir echt keinen Rat

    Weiß mir echt keinen Rat: Hallo,ihr lieben Ich hab mich hier mal angemeldet,weil ich auf eure Ratschläge und Hilfe hoffe. Natürlich geh ich auch heut Nachmittag mit Wufi...