Katze Krank?

Diskutiere Katze Krank? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo und frohes Neues Jahr, nach einer langen Pause melde ich mich mal wieder zurück mit eine großen Sorge. Meine Main Coon Katze 'Paula'...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

Pferdchennummer1

Registriert seit
12.11.2007
Beiträge
819
Reaktionen
0
Hallo und frohes Neues Jahr,
nach einer langen Pause melde ich mich mal wieder zurück mit eine großen Sorge.
Meine Main Coon Katze 'Paula' (2Jahre, Sterelesiert) macht mir zurzeit große sorgen, Paula darf nicht nach draußen. da sie 1. eine Hauskatze ist bzw sein soll und 2. sie eine allergie gegen Flöhe hat.

Ich war mit ihr vor kurzem bei einem Tierarzt weil
sie nachdem sie mir ausgebüchst ist sich oft gekratzt und geleckt hat. Der hat dann auch diagnostiziert das Paula eine Allgerie gegen Flöhe hat und sie sich deshalb soviel Kratz und leckt, daher stammen auch schorfwunden die bis heute leider nicht verheilt sind. Mein Tierarzt hat mir eine Art salbe mitgegeben die ich ihr auf die stellen wo sie sich am meisten leckt und kratzt drauf machen soll, wenn ich das aufgetragen habe ist bis dahin auch alles okay aber nach 2-3 tagen beginnt es wieder,wir haben ihre lieblingsplätze, futter und schlafplätze natürlich entfloht...

Ausserdem macht es mir ein bisschen sorgen das sich meine Katze nur an kalten orten auffällt sprich im Flur sie kommt nur sehr selten mit in die 'stube' ins warme, mal spielt sie mit uns, will gestreichelt werden und manchmal verkriecht sie sich nur, ich habe mich bereits daran gewöhnt das sie den Ganzen Tag + Nacht schläft dennoch macht es mir sorgen wie sie sich verhält.
könnt ihr mir sagen ob das normal ist? das sie sich nur an kalten flecken auffhält?

mit lieben Gruß
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hallo und frohes Neues Jahr,
nach einer langen Pause melde ich mich mal wieder zurück mit eine großen Sorge.
Meine Main Coon Katze 'Paula' (2Jahre, Sterelesiert) macht mir zurzeit große sorgen, Paula darf nicht nach draußen. da sie 1. eine Hauskatze ist bzw sein soll und 2. sie eine allergie gegen Flöhe hat.

Ich war mit ihr vor kurzem bei einem Tierarzt weil sie nachdem sie mir ausgebüchst ist sich oft gekratzt und geleckt hat. Der hat dann auch diagnostiziert das Paula eine Allgerie gegen Flöhe hat und sie sich deshalb soviel Kratz und leckt, daher stammen auch schorfwunden die bis heute leider nicht verheilt sind. Mein Tierarzt hat mir eine Art salbe mitgegeben die ich ihr auf die stellen wo sie sich am meisten leckt und kratzt drauf machen soll, wenn ich das aufgetragen habe ist bis dahin auch alles okay aber nach 2-3 tagen beginnt es wieder,wir haben ihre lieblingsplätze, futter und schlafplätze natürlich entfloht...

Ausserdem macht es mir ein bisschen sorgen das sich meine Katze nur an kalten orten auffällt sprich im Flur sie kommt nur sehr selten mit in die 'stube' ins warme, mal spielt sie mit uns, will gestreichelt werden und manchmal verkriecht sie sich nur, ich habe mich bereits daran gewöhnt das sie den Ganzen Tag + Nacht schläft dennoch macht es mir sorgen wie sie sich verhält.
könnt ihr mir sagen ob das normal ist? das sie sich nur an kalten flecken auffhält?

mit lieben Gruß
hoch schieb.
 
Zuletzt bearbeitet:
05.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze Krank? . Dort wird jeder fündig!
R

Raubkatze

Registriert seit
04.08.2010
Beiträge
208
Reaktionen
0
Mein Kater hat auch eine Flohbissallergie, das kam zufällig heraus, weil er nach einer großen OP immungeschwächt war und sich eine schorfige felllose Stelle bildete, die trotz Wundbehandlung immer größer wurde. Geholfen hatte nur eine OP, bei der das ganze kranke Hautgewebe weiträumig ausgeschnitten wurde. Er darf nach draußen, bekommt aber monatlich Frontline zur Vorbeugung. Dass sie bevorzugt kalte Stellen aufsucht, würde ich kontrollieren lassen. Mein Kater hatte damals eine Wunde, die durch das Fell verdeckt wurde. Er legte sich immer auf die Fließen im Bad, um zu kühlen. Lass deine Katze noch einmal gründlich untersuchen, vielleicht hat sie irgendwo eine Entzündung oder Fieber.Alles Gute
 
P

Pferdchennummer1

Registriert seit
12.11.2007
Beiträge
819
Reaktionen
0
Danke schön. j sie legt sich auf einen Karton oder auf die Schulranzen fliesen ehr weniger aber halt an kühlen orten.
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo,

hat sie diese kälteren Orte denn schon immer bevorzugt oder hat sich das erst in letzter Zeit entwickelt?

Ich habe es häufiger erlebt, dass Katzen kühlere Stellen aufsuchen, wenn es ihnen nicht gut geht. Auch das Verkriechen spricht dafür. Ich würde dir empfehlen, ein großes Blutbild erstellen zu lassen. Dadurch lässt sich schon einiges ableiten.
Leider sind Maine Coon auch öfter mit Herzproblemen belastet.
Ist dir schon mal aufgefallen, ob sich die Farbe ihrer Schleimhäute verändert?
 
P

Pferdchennummer1

Registriert seit
12.11.2007
Beiträge
819
Reaktionen
0
Hallo,

hat sie diese kälteren Orte denn schon immer bevorzugt oder hat sich das erst in letzter Zeit entwickelt?

Ich habe es häufiger erlebt, dass Katzen kühlere Stellen aufsuchen, wenn es ihnen nicht gut geht. Auch das Verkriechen spricht dafür. Ich würde dir empfehlen, ein großes Blutbild erstellen zu lassen. Dadurch lässt sich schon einiges ableiten.
Leider sind Maine Coon auch öfter mit Herzproblemen belastet.
Ist dir schon mal aufgefallen, ob sich die Farbe ihrer Schleimhäute verändert?
also das ist erst seid kurzem,
ich weiß nicht ob sich die farbe verändert hat.
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Dann würde ich dir auf jeden Fall dringend einen Besuch beim TA empfehlen.

An den Schleimhäuten (Mundschleimhaut lässt sich recht gut schauen) kann sich einiges ableiten lassen. Die Schleimhäute sollten leicht rosa sein. Sind sie sehr blass kann eine Blutarmut vorliegen, gehen sie ins bläulich/violette spricht das für einen Sauerstoffmangel (z.B. bei Herzerkrankung). Das heißt aber nicht, dass die Schleimhaut ständig so aussehen muss.
Ich würde jedoch nicht darauf warten bis dir da etwas auffällt. Viele Erkrankungen können auch ohne farbliche Veränderungen der Schleimhäute auftreten. (Ich wollte nur meine Fragestellung begründen).
 
P

Pferdchennummer1

Registriert seit
12.11.2007
Beiträge
819
Reaktionen
0
Dann würde ich dir auf jeden Fall dringend einen Besuch beim TA empfehlen.

An den Schleimhäuten (Mundschleimhaut lässt sich recht gut schauen) kann sich einiges ableiten lassen. Die Schleimhäute sollten leicht rosa sein. Sind sie sehr blass kann eine Blutarmut vorliegen, gehen sie ins bläulich/violette spricht das für einen Sauerstoffmangel (z.B. bei Herzerkrankung). Das heißt aber nicht, dass die Schleimhaut ständig so aussehen muss.
Ich würde jedoch nicht darauf warten bis dir da etwas auffällt. Viele Erkrankungen können auch ohne farbliche Veränderungen der Schleimhäute auftreten. (Ich wollte nur meine Fragestellung begründen).

also die schleimhaut farbe hat sich nicht verändert.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze Krank?

Katze Krank? - Ähnliche Themen

  • Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos

    Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos: Hallo ihr lieben, seit gestern ist meine 5 Jährige Katze total anders. Sie lag nur noch rum, war total apathisch. Ich bin mit ihr zum...
  • Massiver Spulwurmbefall

    Massiver Spulwurmbefall: Hallo zusammen, ich bin im Moment etwas ratlos und würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen :) Ich habe seit ca. 2 Wochen meinen kleinen...
  • 7 Monate, 19 Tierärzte, Katze immer noch krank

    7 Monate, 19 Tierärzte, Katze immer noch krank: Hallo, ich hoffe hier hat jemand ähnliche Erfahrungen da ich inzwischen doch recht ratlos bin. Ich habe eine etwas über 2 Jahre alte Exotic...
  • Katze kratzt sich blutig an Ohren & Auge

    Katze kratzt sich blutig an Ohren & Auge: Schönen guten Abend, Ich bin mit meinen Nerven am Ende. Erstmal vorab.. Ich habe selber 3 Katzen und 1 Hund. Nun habe ich erfahren das eine...
  • Katze Krank

    Katze Krank: Hallo! Meine Katze ist seit einiger Zeit krank. Wir waren auch schon beim Tierarzt, doch der konnte nur erhöhte Leberwerte feststellen. Also...
  • Ähnliche Themen
  • Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos

    Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos: Hallo ihr lieben, seit gestern ist meine 5 Jährige Katze total anders. Sie lag nur noch rum, war total apathisch. Ich bin mit ihr zum...
  • Massiver Spulwurmbefall

    Massiver Spulwurmbefall: Hallo zusammen, ich bin im Moment etwas ratlos und würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen :) Ich habe seit ca. 2 Wochen meinen kleinen...
  • 7 Monate, 19 Tierärzte, Katze immer noch krank

    7 Monate, 19 Tierärzte, Katze immer noch krank: Hallo, ich hoffe hier hat jemand ähnliche Erfahrungen da ich inzwischen doch recht ratlos bin. Ich habe eine etwas über 2 Jahre alte Exotic...
  • Katze kratzt sich blutig an Ohren & Auge

    Katze kratzt sich blutig an Ohren & Auge: Schönen guten Abend, Ich bin mit meinen Nerven am Ende. Erstmal vorab.. Ich habe selber 3 Katzen und 1 Hund. Nun habe ich erfahren das eine...
  • Katze Krank

    Katze Krank: Hallo! Meine Katze ist seit einiger Zeit krank. Wir waren auch schon beim Tierarzt, doch der konnte nur erhöhte Leberwerte feststellen. Also...