Hilfe

Diskutiere Hilfe im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; also wir haben montag einen welpen zu unserer golden retriver dame kira bekommen (6) also der welpe is 12 wochen alt,kommt vom bauern hofund heißt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
3

<3ninchen<3

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
33
Reaktionen
0
also wir haben montag einen welpen zu unserer golden retriver dame kira bekommen (6) also der welpe is 12 wochen alt,kommt vom bauern hofund heißt luna also mein is ich
weiß patu nicht wie ich sie stubenrein kriegen soll weil sie macht draußen nie!!:eusa_doh: sie hält immer an und macht derekt wenn wir wieder drin sind :eusa_doh: also sie bekommt dann immer ärger uund so schon klar abere trozdem kriege ich sie nich dazu draussen zu machen ich war heute 2 stunden am stück mit ihr draussen ,sie hat nichts gemacht und als wir wieder drinnen waren gings derekt unter den küchen tisch pinkeln hilfe!!
und achja auf dem bauern hof hat sie inn einer schweinewurf box gewohnt :eusa_think: XD
 
05.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Hilfe... bei eurer Welpenerziehung läuft ja nicht nur das mit der Stubenreinheit verkehrt...

Als erstes gehst du bitte nicht mehr zwei Stunden am Stück mit dem Welpen raus, sondern stündlich bis zweistündlich für zehn bis 15 Minuten. Du musst nicht mal weit gehen, sondern nur bis zur nächsten Wiese und deinen Welpen schnüffeln lassen. Macht er dann vielleicht zufällig was, dann lob ihn in höchsten Tönen. Macht er dagegen im Haus was, dann machst du es kommentarlos weg. Nicht schimpfen, nicht wütend reagieren, rein gar nichts.

Kein Welpe macht absichtlich ins Haus, er muss erst lernen, wo er was darf und wo nicht... und unter Kontrolle hat er Blase und Darm eh noch nicht wirklich, es ist also keine Boshaftigkeit, wenn er ins Haus pinkelt, sondern ein Versehen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ach... und bitte mehr Geduld bei der Welpenerziehung. Ihr habt den Welpen erst zwei Tage und du bist schon verzweifelt, weil es nicht so läuft, wie du es dir vorstellst. Ich muss gerade schon etwas schmunzeln, denn das kann dann echt noch heiter werden bei euch. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Als erstes bitte ich dich, für´s nächste Mal Punkte und Kommas zu setzen, weil dein Text sonst zu schwer zu lesen ist.

Als nächstes versuche ich einmal deinen Text aufzudröseln.

also wir haben montag einen welpen zu unserer golden retriver dame kira bekommen (6).
also der welpe is 12 wochen alt,kommt vom bauern hof und heißt luna.
also mein is ich weiß patu nicht wie ich sie stubenrein kriegen soll weil sie macht draußen nie!!:eusa_doh:
sie hält immer an und macht derekt wenn wir wieder drin sind :eusa_doh:.
also sie bekommt dann immer ärger uund so, schon klar, abere trozdem kriege ich sie nich dazu draussen zu machen.
ich war heute 2 stunden am stück mit ihr draussen ,sie hat nichts gemacht.
und als wir wieder drinnen waren gings derekt unter den küchen tisch pinkeln hilfe!!
und achja auf dem bauern hof hat sie inn einer schweinewurf box gewohnt :eusa_think: XD.
Ansonsten hat Dogma dir das Wichtigste in Kürze schon geschrieben;)
 
3

<3ninchen<3

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
33
Reaktionen
0
also eigentlich geh ich ja auch nich 2 stunden am stück sondern echt nur kurz und also ich schimpf den nich aus und schlimm is ja nur das der noch nie draussen gemacht hat das is das problem also schon klar das der nich stubenrein is doch ich bekomm den nich dazu draussen zupinkeln
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Off-Topic
Hm, der Wink mit dem Zaunpfahl von Lilli-Walker kommt bei dir nicht so wirklich an, oder?


Wenn dein Hund frisch wach wir, schnapp ihn dir und geh raus... immer. Welpen müssen eigentlich immer kurz nach dem Aufwachen pieseln. Auch nach den Mahlzeiten gehst du mit ihm und dann noch in regelmäßigen, kurzen Abständen. Irgendwann wird das schon, keine Bange. Es ist halt gerade fies nasskalt draußen, da nutzt man als Welpe schonmal lieber den Platz unterm Esstisch. ;)

Und nicht vergessen, einen wahren Freudentanz zu machen, wenn ihm draußen ein paar Tröpfchen entfleuchen. Du musst den Hund schon überzeugen, dass es viel schöner ist, draußen zu machen, das geht halt nur mit viel Lob.
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Ich versuch es noch einmal. Bitte achte darauf Punkte und Kommas zu setzen.

also eigentlich geh ich ja auch nich 2 stunden am stück, sondern echt nur kurz. also ich schimpf den nich aus und schlimm is ja nur, das der noch nie draussen gemacht hat. das is das problem.
also schon klar das der nich stubenrein is, doch ich bekomm den nich dazu draussen zu pinkeln.
Wir haben hier häufiger das Thema, von daher habe ich dir jetzt erstmal zwei Threads verlinkt

https://www.tierforum.de/t68185-einfach-nicht-stubenrein.html
https://www.tierforum.de/t66692-welpe-pinkelt-aus-protest.html .
Bitte lies dir das auch wirklich durch, dann dürfte dir vieles klarer werden.

Ferner widersprichtst du dir selber. In deinem Eingangspost schriebst du das du 2 Stunden am Stück mit dem Hund gegangen bist, im nächsten schreibst du, du wärest natürlich nicht 2 Stunden am Stück gegangen.

ich war heute 2 stunden am stück mit ihr draussen
also eigentlich geh ich ja auch nich 2 stunden am stück sondern echt nur kurz
Für einen Welpen sind 2 Stunden am Stück einfach zu viel.

Wenn du mit ihr zum Pipi machen gehst dann führ sie am besten, an immer die gleiche Stelle und warte. Nicht mit ihr spielen oder großartig durch die Gegend laufen und nicht vollreden. Das einzigste was ich sagen würde: Mach Pipi. Das hat den Vorteil das der Hund dieses, mach Pipi, später auf Kommando kann und so zügig sein Geschäft verrichtet. Ist ganz nützlich wenn es mal schnell gehen muß;)

Und wenn du nun mit der Kleinen da stehst, heißt es abwarten, abwarten, abwarten, denn vermutlich sind Schnee, Stöckchen, Grashalme oder einfach alles einfach wichtiger.
Aber glaub mir, irgendwann fordert die Natur ihr Recht und dann wird sie machen, auch wenn das 15-20 Min. dauert. Bleib hartnäckig, auch wenn es draussen kalt ist und du lieber in die warme Stube möchtest. Zieh dich halt warm an;)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ich habe gerade mal bei deinen Tieren geschaut.

Der Jackrussel Mix ist doch auch erst ein Jahr alt. Wie habt ihr den den stubenrein bekommen?
 
Zuletzt bearbeitet:
3

<3ninchen<3

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
33
Reaktionen
0
also ich hab das mal probiert mit dem so lang draussen stehen bis er macht ich stand ne halbe stunde draussen und zwar alleine ohne meine andere hündin und nach einer zeit hat sie angefangen zu zittern und hat sich jammernt zwischen meine beine gesetzt als wir wieder zurück gingen war wieder alles ok also keine ahnung schon klar das so ein kleiner welpe noch nicht stubenrein ist aber gar nicht draussen machen

ps.: also wir haben keinen 1 jährigen hund ich hab nur das datum falsch eingegeben und bei unsere golden retriever dame haben wir et mit 4 jahren aus schlechter haltung geholt und die war schon stuben rein
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Entschuldige. Ich habe dich jetzt zweimal gebeten Punkte und Kommas zu setzen, habe das sogar für dich übernommen. Du scheinst das entweder für selbstverständlich zu halten, oder ignorierst das geflissentlich.

Ich würde dir gern weiterhin antworten, werde das aber erst wieder tun, wenn du dir meine Worte zu Herzen nimmst da ich keine Lust mehr habe großes Rätselraten zu spielen indem ich deine Texte auseinanderpflücken muß, um sie zu verstehen.

Tut mir wirklich leid:?
 
G

Goldhauch

Guest
als wir wieder zurück gingen war wieder alles ok
Hat sie denn dann in der Wohnung gemacht?

Wie ist denn der Untergrund, wo sie machen soll?

Vielleicht hilft es auch, wenn du Kira mit vor die Tür nimmst und ihr sagst, sie soll machen. Dann macht es die Kleine vielleicht irgendwann nach.

Ansonsten google halt mal nach "Stubenreinheit" oder befolg die Tipps hier im Forum... Irgendwann klappt es!
 
ayloo

ayloo

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
1.918
Reaktionen
0
Bei meinem Hund war es am anfang auch erst so. Er wollte draußen nie seine Geschäfte machen, aber das kann man dem Welpen doch nicht übel nehmen er weiß doch gar nicht was er draußen machen soll. Es ist wie bei uns Menschen, als Babys wissen wir doch auch nicht was man auf dem Klo eigentlich machen sollen ;). Man muss einfach gedult haben. Wir haben es bei unserem Hund immer so gemacht:
Nach dem aufwachen - runter
Nach dem Fressen und Trinken - runter
Nach dem Spielen - runter

Ihrgend wann hat er es dann auch kapiert. Es kam auch mal vor das wir alle 10 min mit ihm runter mussten zb ist er aufgewacht - runter als wir wieder oben waren hat er gefressen - runter dann ein nickerchen - runter dann eine runde gespielt - runter :D. Ein Welpe kann sehr anstrengend sein, aber dafür ist es schön ihnen beim wachsen und älter werden zuzusehen.
 
3

<3ninchen<3

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
33
Reaktionen
0
ok ich versuche es mal mit deinem Vorschlag ayloo .Und Goldhauch also Kira kommt fast immer mit raus XD.Bis dann .Und genau neben unserem haus is ein Feld da gah ich immer mit ihr hin . XD
 
ayloo

ayloo

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
1.918
Reaktionen
0
Aber denke dran, es kann trotzdem passieren das sie in die Wohnung macht. Du kannst ja nicht auf schritt und tritt dem Hund hinter her laufen. Wichtig ist nur das sie weiß ok nach dem aufwachen gehen wir Gassi und dann wird sie sich nach einer weile dann auch melden. Und es ist auch noch wichtig das ihr sie nicht anmeckert oder die nase in die pipi rein macht das bringt nix, der Hund weiß dann schon gar nicht mehr was er falsch gemacht habt. Einfach ohne komentar weg wischen.

Ich wünsche euch viel glück und gedult dabei ;)
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
ok ich versuche es mal mit deinem Vorschlag ayloo .Und Goldhauch also Kira kommt fast immer mit raus XD.Bis dann .Und genau neben unserem haus is ein Feld da gah ich immer mit ihr hin . XD
Danke für die Punkte;)

Ich würde weiterhin mit ihr allein zum reinen Pipi machen raus gehen.

Was du auch tun könntest:

Wenn sie in die Wohnung gemacht hat mit einem Stück Krepppapier aufwischen und das an die feste Lösestelle draussen hinlegen.

Sie wird ihren eigenen Geruch sehr wohl wiedererkennen und dann macht es vielleicht auch *klick* in ihrem kleinen Köpfchen und sie traut sich zu machen.

Das mit dem einjährigem Hund habe ich nun verstanden. Damit war die kleine Welpin gemeint, gell? Ich habe nämlich eben gesehen das sie nun wesentlich jünger geworden ist;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe

Hilfe - Ähnliche Themen

  • Bitte um Hilfe, Umstellung Gassizeiten u. Futter beim Pflegehund?

    Bitte um Hilfe, Umstellung Gassizeiten u. Futter beim Pflegehund?: Hallo, ich war schon seit ewigen Zeiten nicht mehr hier und hoffe ich poste mein Anliegen im richten Bereich. Es geht um folgendes: Seit ca 14...
  • Leinenaggression Owtscharka HILFE

    Leinenaggression Owtscharka HILFE: Heii, ich habe mich hier angemeldet um vielleicht Ratschläge von euch zu bekommen. Unsere 3 jährige zentralasiatische Owtscharka Hündin ist an der...
  • Hundewelpe ohne Vernunft.!Hilfe

    Hundewelpe ohne Vernunft.!Hilfe: Hallo, Mein welpe Lio ist dreieinhalb Monate und hört nicht. Er hört weder auf zu beißen noch ist er nicht stubenrein. Ich habe alles versucht...
  • Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!

    Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!: Hallo erstmal, wir haben unseren Hund schon seit einem Jahr und Anfangs wurde er einfach nicht Stubenrein. Wir haben mit ihm das übliche Training...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...
  • Ähnliche Themen
  • Bitte um Hilfe, Umstellung Gassizeiten u. Futter beim Pflegehund?

    Bitte um Hilfe, Umstellung Gassizeiten u. Futter beim Pflegehund?: Hallo, ich war schon seit ewigen Zeiten nicht mehr hier und hoffe ich poste mein Anliegen im richten Bereich. Es geht um folgendes: Seit ca 14...
  • Leinenaggression Owtscharka HILFE

    Leinenaggression Owtscharka HILFE: Heii, ich habe mich hier angemeldet um vielleicht Ratschläge von euch zu bekommen. Unsere 3 jährige zentralasiatische Owtscharka Hündin ist an der...
  • Hundewelpe ohne Vernunft.!Hilfe

    Hundewelpe ohne Vernunft.!Hilfe: Hallo, Mein welpe Lio ist dreieinhalb Monate und hört nicht. Er hört weder auf zu beißen noch ist er nicht stubenrein. Ich habe alles versucht...
  • Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!

    Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!: Hallo erstmal, wir haben unseren Hund schon seit einem Jahr und Anfangs wurde er einfach nicht Stubenrein. Wir haben mit ihm das übliche Training...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...