Reizblase, suche daher einen passenden Hundemantel

Diskutiere Reizblase, suche daher einen passenden Hundemantel im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Es stellte sich nun raus, das chaira eine Reizblase hat.... Ich muss sie nun vor Unterkühlungen bewahren. Aus dem Grund suche ich firsteinen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
Es stellte sich nun raus, das chaira eine Reizblase hat....

Ich muss sie nun vor Unterkühlungen bewahren. Aus dem Grund suche ich
einen Hundemantel der ÜBER den Hundepo geht... Wir haben zwar nen mantel aber eben mit normalen schnitt

Es gibt einen von Back on track, allerdings sind diese beim stoolzen Preis von 80€ nicht einmal wasserdicht...

Wer hat tipps und ideen?

Am meisten betrifft es die Zeit wo ich in der Halle reite und Chiara eben warten muss. Sie will sich partou nicht auf eine decke setzten!!


LG
 
06.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Michelis82

Michelis82

Registriert seit
25.01.2009
Beiträge
349
Reaktionen
0
Eine schnelle und günstige Lösung braucht ca. 5-10€, eine Nähmaschine und etwas Geschick....

Hab es zwar noch nicht für nen Hund gemacht, aber häufiger mal aus billigen Fleece-Decken (KIK und Co) und aufklebbarem Klettverschluss von Tesa (zur Sicherheit noch mal außen rum nähen) "maßgeschneiderte" Pferdedecken gemacht.

Vielleicht kannst du das ja fürs erste mal versuchen. Dann hast du erstmal was für den Anfang und kannst mit etwas mehr Ruhe nach dem "idealen" Mantel schauen... Oder, wenn der Schnitt gut gelungen ist, das ganze nochmal mit besseren Materialien (vielleicht sogar vom Schneider) nachnähen (lassen).

Kleiner Tipp:
Wenn du das versuchen willst, hol dir auf alle Fälle eine Rolle von dieser Partytischdecke (so halb Stoff, halb Papier) oder nimm ein paar nicht mehr benötigte Tischdecken/Bettlaken. Dann kannst du erstmal was ausschneiden und anhalten, bevor du den Fleece zuschneidest. Ggf. kannst du auch einen "normalen" Mantel, der ihr gut passt als Schnittmuster nehmen und ihn nur um die fehlenden Stücke ergänzen... Dann hast du zumindest die grundsätzlichen Abmaße.
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
Wir haben einen Mantel, aber eben der ganz normale Schnitt

an sowas dachte ich auch als Lösung und hab schon überlegt WIE ich das dran nähen soll.
Denn das Hintere zu ergänzende Stück muss ja so ausgeklügelt sein, das sie dennoch den schwanz zum pipi machen Hochheben kann etc...

weißte was ich meine????

schau das wäre die teure nicht einmal wasserdichte variante :( hatte den mantel mal in der Hand, der ist sehr dünn, fällt allerdings super, wenn die rute wieder runtergenommen wird etc... er hat auch nen reisverschluss usw.
http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.dogscastle.de/images/product_images/thumbnail_images/9_0.jpg&imgrefurl=http://www.dogscastle.de/&usg=__mnPtnDz2GN8R4MdY0cdQqZZ8GKI=&h=124&w=160&sz=28&hl=de&start=34&zoom=1&tbnid=87IaXnr9Tf_f7M:&tbnh=76&tbnw=98&prev=/images%3Fq%3Dback%2Bon%2Btrack%2Bhundemantel%26start%3D20%26um%3D1%26hl%3Dde%26safe%3Dactive%26sa%3DN%26tbs%3Disch:1&um=1&itbs=1
 
Michelis82

Michelis82

Registriert seit
25.01.2009
Beiträge
349
Reaktionen
0
Kann man den nicht bestellen, sich den Schnitt abnehmen und dann zurückschicken?

Ich würde, denke ich, an den vorhandenen Mantel ein großzügig bemessenes, gleichschenkliges Dreieck (eins mit einer langen und zwei gleichlangen kürzeren Seiten) annähen. Lange Seite an der hinteren Kante des Mantels ansetzen, so dass die Rute praktisch von der Mitte der langen Seite bis zur gegenüberliegenden Ecke verläuft.

Wenn du dir den Mantel nicht gleich "ruinieren" magst, kannst du es ja auch erstmal mit Montageband (sehr starkes, doppelseitiges Klebeband) ankleben, bis du dir über Schnitt und Material einig bist.

Aber wäre bei einer Reizblase nicht eine weit nach hinten reichende Bauchklappe viel wichtiger? Bibi hatte jetzt einen OP-Body, der vom Schnitt her geeignet sein könnte. Den kann man mit Druckknöpfen aufmachen, damit der Hund sich lösen kann.

Habe hier Fotos drin (so ganz erkennt man es leider nicht):
https://www.tierforum.de/t118227-lange-suche-und-ein-glueckliches-ende.html

Vielleicht kann man so etwas als Vorlage nehmen und nachschneidern (lassen).
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
das wäre ne idee... :) super danke :)

so ein Op-Ding hab ich auch gefunden ;) aber da würde chiara gnadenlos reinpinkeln :)

mein ta meinte halt, sie soll nicht lange auf dem kalten boden sitzen, und sie halt vor unterkühlung wahren...

der jeztige mantel hat nen großen bauchlatz :)
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Wenn es in erster Linie um die Wartezeit beim Reiten geht...
Wäre es nicht vielleicht eine Alternative eine große Box mit Decke mitzunehmen oder bei einer Decke anzubinden? Theoretisch kann man das 'auf dem Platz liegen' ja auch noch wieder üben. Oder der Hund wartet zu Hause, wenn man reiten will?! Hm...

Ansonsten wäre nicht auch so etwas wie ein Laufigkeitshöschen was? Wobei die ja auch nicht wirklich 'warm' sind. Aber so ein OP-Body ist ja auch nicht so warm wie ein 'Wintermantel'. Hm...
~§~
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

Ivy, ich meine so richtig über den Po :)
schau, sowas hier
http://www.google.de/imgres?imgurl=http://picture.yatego.com/images/49d608a1726e74.5/Back_on_Track_5.jpg&imgrefurl=http://www.yatego.com/dogs-castle/p,49d63c03a18a1,49d608a1726e74_5,back-on-track-hundemantel-68---71-cm-r%25C3%25BCckenl%25C3%25A4nge&usg=__sJ5-Fm63VngeFmrMHOZaHN7aUmA=&h=316&w=420&sz=48&hl=de&start=12&zoom=1&tbnid=SjPgBO3ZOkd8qM:&tbnh=94&tbnw=125&prev=/images%3Fq%3Dback%2Bon%2Btrack%2Bhundemantel%26um%3D1%26hl%3Dde%26safe%3Dactive%26sa%3DN%26tbs%3Disch:1&um=1&itbs=1

Dying Dream, ja das dachte ich mir auch, ich lege ihr einfach eine dicke decke hin. aber so einfach lässt das chiara nicht mit sich machen ;)
sobald ich aufgestiegen bin, setzt sie sich neben die decke.

Eine Box habe ich zwar, wollte das "einsperren" eigentlich verhindern... :(
Ja sie kann zwar auch daheim bleiben, aber die freut sich natürlich ein loch in arsch wenn sie mit zum Pferd darf. wir reiten danach (sofern es das wetter zu lässt, immer IMMER) noch eine runde aus...

Susi, ja der Hurtta mantel ist sein geld wert, aber entspricht nicht meinen Bedürfnissen
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Wie gesagt, ich würde das 'auf den Platz schicken und dort liegen' einfach einige Wochen üben.
Anfangs noch nicht vom Pferd aus und dann mit einer zweiten Person.

So eine Box ist ja auch nicht immer so schlimm, wie sie sich anhört. Ohne Box müsste sie ja auch auf einem Fleck liegen bleiben.
Vor dem Ausritt muss dann nur eben noch mal vom Pferd runter, weil sie Boxentür geschlossen werden musste.

Aber gut - ein dicker und großer Mantel kann natürlich auch nicht schaden und der Frühling ist auch nicht mehr so weit entfernt. :]
~§~
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
Sie kennt die kommandos, sie lässt sich von mir auch überall hinschicken. warum sie ausgerechnet dort nicht liegen bleiben will, keeeeeeeeineeee ahnung... :(

ABER, gestern war es erfolgreich :)
wir waren erst ausreiten. hab sie auf der Decke abgelegt. Bin in die Halle, nach einigen Runden sah ich, das sich Chiara dann NEBEN die Decke legte. (ich verstehe nicht warum sie das macht?!? es ist doch arsch kalt)
auf jedenfall kam jemand und schickte sie wieder auf die Decke, dort blieb sie auch endlich. vielleicht krieg ich es doch so hin.. :) *juppi*

Frühling, ja schön wäre es, nur leider hat sie letzten sommer auch ne pfütze im körbchen gelassen *schnief*
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Na? Wie ist es inzwischen?
Hast du einen passenden Mantel gefunden? Hast du das 'auf dem Platz' liegen noch etwas besser üben können?
~§~
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
huhu
oh wie lieb das du nachfragst :)

bisher blieb sie auf jeden fall dicht :) *freu*
nun ist es ja länger hell, wir nutzen jede minute um sie draußen zu verbingen, damit chiara weniger warten muss :)

es klappt aber schon ein wenig besser, sie sitzt nun mit ihrem graziösem popöchen zu 50% auf einer Decke...
ich habe aber schon eine neue Idee/Vermutung, ich glaube die dekcen die am stall sind, sind ihr zu klein... ich werde mal von daheim eine mitnehmen die größer ist und nach mir/uns riecht. vielleicht geht sie dann lieber drauf.

mantel habe ich bisher noch keinen neuen gekauft... ich bin mir einfach zu unschlüssig.
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Na, vielleicht geht es ja sogar ohne Mantel erst mal, wenn das mit dem 'auf der Decke liegen' schon besser klappt.

Freut mich auf jeden Fall total, dass die letzten Wochen eine positive Entwicklung gemacht haben. :)

~§~
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
ui gestern abend war es so bitterlich kalt, das ich chiara nach nem miniausritt ins auto getan habe... da wars noch am wärmsten

die tage dafür hat sie wieder brav au ner fremden decke gelegen :) *juppi*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Reizblase, suche daher einen passenden Hundemantel

Reizblase, suche daher einen passenden Hundemantel - Ähnliche Themen

  • Fortschreitende Trigeminusparese - oder die Suche nach der Nadel im Heuhaufen

    Fortschreitende Trigeminusparese - oder die Suche nach der Nadel im Heuhaufen: Hallo ihr Lieben, lange hab ich jetzt überlegt, ob ich das Thema eröffne oder nicht. Zur Zeit habe ich nicht viel Zeit für das Forum und bin...
  • Sehr schwierige Situation, suche Kontaktadressen oder Anlaufstellen für Hundebesitzer in Not

    Sehr schwierige Situation, suche Kontaktadressen oder Anlaufstellen für Hundebesitzer in Not: Hallo, ich bin neu hier und habe auch direkt ein Anliegen. Kennt jemand Anlaufstellen, Kontaktadressen, Hilfe und Unterstützung für Tierbesitzer...
  • Suche Rat: "Kopf überstrecken" bei 5 Monate altem Welpen

    Suche Rat: "Kopf überstrecken" bei 5 Monate altem Welpen: Hallo zusammen, unsere 5Monate alte Mopshündin hat nach ihrer ersten Impfung mit 8 Wochen das erste Mal diese Symptome gezeigt: Kopf in den...
  • Suche Zeckenschutz!!!!!!!!!!

    Suche Zeckenschutz!!!!!!!!!!: Hallo,hat jemand eventuell etwas hilfreiches gegen Zecken? habe schon vieles gehört das zb spot on nicht helfen soll,hat jemand was auch wirklich...
  • Keratitis beim Boxer! Suche dringend Hilfe!

    Keratitis beim Boxer! Suche dringend Hilfe!: Hallo Liebe Tierfreunde, ich habe ein ganz großes Problem mit meinem Boxer. Er ist seit Montag 7 Jahre alt geworden und leidet seit Mai 2011 an...
  • Keratitis beim Boxer! Suche dringend Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Fortschreitende Trigeminusparese - oder die Suche nach der Nadel im Heuhaufen

    Fortschreitende Trigeminusparese - oder die Suche nach der Nadel im Heuhaufen: Hallo ihr Lieben, lange hab ich jetzt überlegt, ob ich das Thema eröffne oder nicht. Zur Zeit habe ich nicht viel Zeit für das Forum und bin...
  • Sehr schwierige Situation, suche Kontaktadressen oder Anlaufstellen für Hundebesitzer in Not

    Sehr schwierige Situation, suche Kontaktadressen oder Anlaufstellen für Hundebesitzer in Not: Hallo, ich bin neu hier und habe auch direkt ein Anliegen. Kennt jemand Anlaufstellen, Kontaktadressen, Hilfe und Unterstützung für Tierbesitzer...
  • Suche Rat: "Kopf überstrecken" bei 5 Monate altem Welpen

    Suche Rat: "Kopf überstrecken" bei 5 Monate altem Welpen: Hallo zusammen, unsere 5Monate alte Mopshündin hat nach ihrer ersten Impfung mit 8 Wochen das erste Mal diese Symptome gezeigt: Kopf in den...
  • Suche Zeckenschutz!!!!!!!!!!

    Suche Zeckenschutz!!!!!!!!!!: Hallo,hat jemand eventuell etwas hilfreiches gegen Zecken? habe schon vieles gehört das zb spot on nicht helfen soll,hat jemand was auch wirklich...
  • Keratitis beim Boxer! Suche dringend Hilfe!

    Keratitis beim Boxer! Suche dringend Hilfe!: Hallo Liebe Tierfreunde, ich habe ein ganz großes Problem mit meinem Boxer. Er ist seit Montag 7 Jahre alt geworden und leidet seit Mai 2011 an...