Wann sieht man, dass eine Mausedame schwanger ist?

Diskutiere Wann sieht man, dass eine Mausedame schwanger ist? im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Halloo habe eine Frage wann sieht man ungefähr das eine Mäuse Dame schwanger ist ?? und zwar habe ich ein Problem habe zwei mäuse bekommen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Linda17

Linda17

Registriert seit
23.11.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
Halloo

habe eine Frage wann sieht man ungefähr das eine Mäuse Dame schwanger ist ??

und zwar habe ich ein Problem habe zwei mäuse bekommen sollten eigentlich zwei damen sein
so habe ich sie mit meinen anderen 4 damen zusammen gesetzt sie haben sich nicht verstanden deswegen habe ich die beiden in ein extra käfig gesetzt habe sie erstmal in ruhe gelassen am nächsten tag habe ich speedy ( eienr der neuen ) rausgenommen und auf den zweiten blick habe ich gesehen das es ein männchen ist sie waren jetzt aber ein Tag zusammen

sie könnte also trächtig sein weiß nur nicht wan man es ungefähr sieht ?

danke schonmal im vorraus für die antworten

LG Linda
 
06.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.880
Reaktionen
11
Es geht um Farbmäuse, richtig?
Da sieht man eine Trächtigkeit meist erst wenige Tage vor der Geburt - die Mäuschen werden dann "birnenförmig".
Tragzeit bei Farbmäusen ist ca. 21 Tage... D. h., wahrscheinlich kannst Du frühestens nach 14 Tagen was erahnen, aber wirklich erst so 3-4 Tage vor der Geburt relativ sicher sein.
Prophylaktisch solltest Du dem Mäuschen vermehrt eiweißhaltiges Futter anbieten und dann auch ca. 1 Woche vor der voraussichtlichen Geburt vermehrt Nistmaterial (Klopapier/Taschentuchschnippsel...)

Was wird denn jetzt aus dem Kerlchen?
Die einzige Option ist eigentlich, ihn kastrieren zu lassen. Dann kann er später wieder zu den Mädels zurück.
Unkastrierte Farbmausjungs vertragen sich nicht dauerhaft, insofern ist eine Kastra ohnehin unumgänglich, damit er nicht sein Leben in Einzelhaft verbringen muss....

LG, seven
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.609
Reaktionen
23
Schwangere Mäuse werden birnenfärmig.

Du solltest für das Böckchen einen Termin beim Tierarzt zum Kastrieren machen und nach der Kastrafrist (wie lang ist die noch? 30 Tage?) kann er zu den Mädels.
Das Weibchen solltest du allein lassen, wenn sie trächtig ist müssten in ca. 21 Tagen Babys kommen.

Edit: Zu langsam ^^
 
Linda17

Linda17

Registriert seit
23.11.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
muss erstmal einen finden der das macht meine tierärztin hat mir schon gesagt das sie das nicht macht

am 17.01 kriege ich wieder geld habe dan vor ihn zum Tierarzt zu bringen muss mir einfach ein anderen suchen, mein vater stellt sich quer und sagt ich sollte ihn weggeben

könnte eine männchen in 2 stunden mäuse damen decken ??
ohh mann sonst habe ich echt problemmee
und das alles nur weil mein vater mir eine freude bereiten wollte ich habe ihn schon dafür angemeckert als er an kamm und ich meinte woher sind sie und er schon meinte tierhandlung na toll -.-
 
miri_93

miri_93

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
1.493
Reaktionen
0
hmm meiner meinung nach könnte es durchaus sein, dass er in zwei stunden schon auf dem weibchen drauf war. die sind da ziemlich schnell ;)
 
Linda17

Linda17

Registriert seit
23.11.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
ich glaub ich muss den kleinen süßen weggeben weil es gerade an platz mangelt ich habe ein großen 1m6cm doppel käfig da sind gerade 4 weibchen drinne
dan habe ich eine im extra käfig weil sich cinderella mit nala überhaupt nicht versteht nicht einmal in so einen großen käfig können sie sich aus den weg gehen ich habe beobachtet das cinderella ganz geziehlt auf nala los geht und sie beißt da nala die ganze zeit schon mit speedy in der tierhandlung (leider) zusammen war habe ich ihn zu ihr gesetzt und die sind ganz lieb ich habe sie ständig beobachtet nun bin ich etwas verwirrt weil speedy garkein intresse an nala hat er ist total begeistert vom laufrad und läuft nur,
fals nala babys bekommen sollte gibs wieder ein problem ich könnte speedy erst so ca am 17. kastrieren lassen
ein problem nach den anderen ...
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
2.360
Reaktionen
0
ich kenne mich ja mit farbis nicht wirklich aus, aber könnte es nicht sein dass sich cinderella und nala beruhigen wenn ein kastrierter bock dabei ist? also dass sie dann die neue in ruhe lassen würden?
falls das klappen könnte hättest du vier im gleichen käfig (also nach der kastra und "ausstinkzeit").
den bock würde ich trotzdem vom weibchen trennen... wenn er sie schon gedeckt hat ist eh zu spät, aber falls nicht tut ers auf jeden fall nicht mehr. wenn du erst am 17. wieder geld bekommst hättest du jetzt genug zeit einen geeignet TA zu suchen.

wie hast du denn versucht sie zu vergesellschaften?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.880
Reaktionen
11
Ich blick´ jetzt nicht mehr so ganz durch - das Kerlchen sitzt jetzt wieder bei einem Mädel?
Dann ist der nächste Schwung Nachwuchs auf jeden Fall schon im Anmarsch, das geht bei Farbis ganz fix :(

Also:
Bitte das Kerlchen umgehend separat setzen und so bald wie möglich kastrieren lassen.
Falls Du keinen geeigneten TA an der Hand hast, können wir gern in unserer TA-Liste schauen, ob sich da wer in Deiner Nähe findet, der kastraerfahren ist.

Wegen dem Mädels-Zoff: Auch wenn sie aus dem gleichen Zooladen-Gehege stammen, kann es trotzdem sein, dass sie sich erstmal käbbeln, denn sie wurden ja aus einer Gruppenstruktur herausgerissen und müssen die Rangfolge erstmal neu klären.
Schau mal ins Vergesellschaftungs-Unterforum, da findest Du ´ne Menge Tipps zur ordnungsgemäßen Vergesellschaftung - falls sich Deine Mädels also nicht in den nächsten 1-2 Tagen einkriegen und benehmen, müsstest Du einfach nochmal so tun, als hätten sie sich noch nie gekannt, und eine Vergesellschaftung von vorn starten. Da könntest Du am besten alle Deine Mädels zusammen vergesellschaften, dann hättest Du da schon mal nur noch eine Gruppe, wo sich die Mütter (falls es soweit kommt) auch gegenseitig bei der Aufzucht der Babies helfen würden... Noch können sie in der Trächtigkeit ja nicht so weit sein, dass es zu großer Stress für sie wäre.
Und das Kerlchen lässt Du dann, sobald es Dir möglich ist, kastrieren (bis zum 17. ist es ja nicht mehr allzu lange ;) ), und dann kann er nach 4 Wochen Ausstinkzeit zu den Mädels zurück - oder aber Du kannst übergangsweise erstmal die inzwischen geborenen Babyjungs im Alter von 28 Tagen zu ihm rüberschieben, bis Du sie vermittelt oder aber auch kastriert hast....

LG, seven
 
Linda17

Linda17

Registriert seit
23.11.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
ich habe es mir jetzt überlegt wie ich es am besten hin kriege hätte eine intressentin die ihn gerne haben würde nun bin ich am überlegen ob ich ihnn wirklich weggeben sollte oder ob ich ihn am 17 dan kastrieren soll

ich werde es aufjedenfall nochmal probieren und alle zusammen setzen (natürlich außer dem kerlchen)

ich werde erstmal schauen :)
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Denk aber auch daran richtig die VG anzupacken. Nicht einfach mal zusammen setzen das sollte schon gescheit von statten gehen sonst käbbeln die sich tot.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wann sieht man, dass eine Mausedame schwanger ist?

Wann sieht man, dass eine Mausedame schwanger ist? - Ähnliche Themen

  • Ab wann kann man erkennen ob eine Maus tragend ist?

    Ab wann kann man erkennen ob eine Maus tragend ist?: Hallo, ich hab 5 Mäusedamen vor den Schlangen gerettet. Diese waren bis zu ihrer 6. Lebenswoche mit ihrem Vater und Bruder zusammen. Ich hab die 5...
  • Ab wann kann mein kleine Mäusemänner kastrieren?

    Ab wann kann mein kleine Mäusemänner kastrieren?: Wie schon in einem anderen Beitrag geschrieben habe ich eine trächtige Maus bekommen und das ergebnis sind drei kleine süße Mäuschen! Sie sind...
  • wann stirbt sie?

    wann stirbt sie?: Hallo... ich hab eine oma-maus, sie hat in den letzten wochen stark abgebaut: sie ist dünn geworden, nur noch haut und knochen, und das fell geht...
  • Wann ist OP sinnvoll?

    Wann ist OP sinnvoll?: Hallo ihrs, ich hab eine Frage... letzten Freitag Abend hab ich bei meiner kleinen Lieblingsmaus Dagmar einen "Knubbel" am linken Hüftgelenk...
  • [Farbmäuse] Wann ausgewachsen?

    [Farbmäuse] Wann ausgewachsen?: Hallo, ich weiß zwar nicht ob das hier hin gehört, würd aber gerne mal wissen ob jemand weiß ab wie viel Monaten/Tagen eine Maus ungefähr...
  • [Farbmäuse] Wann ausgewachsen? - Ähnliche Themen

  • Ab wann kann man erkennen ob eine Maus tragend ist?

    Ab wann kann man erkennen ob eine Maus tragend ist?: Hallo, ich hab 5 Mäusedamen vor den Schlangen gerettet. Diese waren bis zu ihrer 6. Lebenswoche mit ihrem Vater und Bruder zusammen. Ich hab die 5...
  • Ab wann kann mein kleine Mäusemänner kastrieren?

    Ab wann kann mein kleine Mäusemänner kastrieren?: Wie schon in einem anderen Beitrag geschrieben habe ich eine trächtige Maus bekommen und das ergebnis sind drei kleine süße Mäuschen! Sie sind...
  • wann stirbt sie?

    wann stirbt sie?: Hallo... ich hab eine oma-maus, sie hat in den letzten wochen stark abgebaut: sie ist dünn geworden, nur noch haut und knochen, und das fell geht...
  • Wann ist OP sinnvoll?

    Wann ist OP sinnvoll?: Hallo ihrs, ich hab eine Frage... letzten Freitag Abend hab ich bei meiner kleinen Lieblingsmaus Dagmar einen "Knubbel" am linken Hüftgelenk...
  • [Farbmäuse] Wann ausgewachsen?

    [Farbmäuse] Wann ausgewachsen?: Hallo, ich weiß zwar nicht ob das hier hin gehört, würd aber gerne mal wissen ob jemand weiß ab wie viel Monaten/Tagen eine Maus ungefähr...