Porta 21 = Alleinfutter?; wieviel Fisch im Futter?

Diskutiere Porta 21 = Alleinfutter?; wieviel Fisch im Futter? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, Mal wieder ein paar Fragen. ;) Meine beiden ehemaligen TroFu-Junkies nehmen ja ihr NaFu immer besser an. :) Sehr gerne fressen sie u.a...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
W

Wollknäuel

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
139
Reaktionen
0
Hallo,

Mal wieder ein paar Fragen. ;)

Meine beiden ehemaligen TroFu-Junkies nehmen ja ihr NaFu immer besser an. :) Sehr gerne fressen sie u.a. die Sorten "Hühnchen in Aloe" und "Thunfisch in Aloe" von Porta 21. Nun war ich damit bisher etwas sparsam da ich 1. der Meinung war dass es kein Alleinfutter ist (ähnlich wie z.B. almo nature)
und 2. es auch ziemlich teuer ist.

Nun habe ich auf einmal gelesen, Porta 21 wäre doch Alleinfutter! :shock: Was stimmt nun? Das wäre ja super, da würden sich meine zwei Tiger sicher freuen, wenn es das öfter gibt und dann muss ich halt bisschen tiefer in den Geldbeutel greifen.
Allerdings ist das Internet voll mit Diskussionen über dieses Futter und ich bin mir einfach unsicher. Füttert jemand Porta als Alleinfutter (neben anderen Marken natürlich) und kann von seinen Erfahrungen berichten?

Eine andere Frage die ich habe: Wenn es ginge, würden meine Katzen nur Thunfisch fressen. Natürlich gebe ich ihnen nicht immer Thunfisch, und meine auch gelesen zu haben das zuviel Fisch nicht gut ist für Katzen. Meine Frage: Warum? Dass das nicht ihre "natürliche" Nahrung ist, ist mir klar, aber Rind oder Lamm würden sie ja in der Natur auch nicht jagen. :mrgreen: :D Dass man Futtersorten durchwechseln soll, habe ich auch verstanden. Aber was spricht generell gegen Fisch und wieviel Prozent des Futters aus Fisch haltet ihr für vertretbar?

LG,

Wollknäuel
 
07.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Porta 21 = Alleinfutter?; wieviel Fisch im Futter? . Dort wird jeder fündig!
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Porta ist ein Alleinfutter, da, im Gegensatz zu Almo oder Applaws, noch Vitamine zugesetzt sind.
Allerding ist es sehr fettarm und ich finde zu wenig Taurin drin, im Vergleich zu anderem Futter.

Wenn die Tiger etwas abspecken sollten ist das mit dem Fett ok, ansonsten sollte man, bei einer hauptsächlichen Fütterung von Porta, lieber etwas Fett zufüttern.
Ein Teelöffelchen Butter oder Schweine-/Gänseschmalz untergemischt oder so geschlabbert reichen da pro Tag schon aus.
Grad Butter wird on vielen Katzen auh pur gern geschlemmt und ist zudem noch gut zur Fellverdauung.

Taurin kann man auch problemlos noch zufügen um es zu verbessern, also auch kein Hindernis.

Bei Fisch sagt man, man solle vorsichtig sein, wegen des Vitamin D3, welches besonders in Lachs enthalten ist, welcher beim Barfen als Supplement fürs D3 dient.
Wieviel D3 Thunfisch jetzt genau hat weiß ich nicht, aber es ist wesentlich weniger als im Lachs, denn als Zugabe von D3 wird Thunfisch nicht benutzt.
Daher ist die Gabe von Thunfisch nicht bedenklich, insbesondere wenns im Fertigfutter drin ist ;)
 
W

Wollknäuel

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
139
Reaktionen
0
Super, danke für deine Antwort.

Tja, Dila könnte ruhig etwas abnehmen, Chicco allerdings ist schon ziemlich schlank. Aber Fett zugeben wäre ja kein Problem, dann mach ich das! :) Im Moment kriegen sie eh noch Tabletten, wo auch Taurin drin ist. Habe mir aber generell schon überlegt, danach Taurin gelegentlich zu supplementieren, weil das meiste Futter meiner Meinung nach ziemlich wenig hat. :? Muss mich aber da noch mengenmäßig genau einlesen.

Gut, ich werde es mit dem Fisch weiter nicht übertreiben, aber meine sind immer noch recht mittelmäßige NaFu-Fresser, es gibt Tage, da fressen sie nur gaaaaanz wenig, da kriege ich sie mit untergemischtem Fisch (leider auch oft nur Ergänzungsfutter, z.B. von Schmusy) dazu, mal ihr Näpfchen anzurühren.

Meine Tiger fressen echt total wenig. Ok, es sind Wohnungskatzen, aber die fressen gerade mal 100g NaFu pro Katze pro Tag. Und auch das nicht immer komplett. An anderen Tagen wieder hauen sie rein. Bis auf ihre Struvitsteine sind sie gesund. Sind halt Mäkelkatzen. Zusätzlich gibts momentan noch 45g TroFu (Urinary) für beide. Ziel ist dass sie wenigstens 150g pro Nase fressen (die 200g habe ich mir schon abgeschminkt, soviel zu den günstigeren 400g Dosen *seufz*) und TroFu nur noch als Leckerli.

Achja, was tut man nicht alles fürs liebe Vieh. Wären sie doch nur nicht als so mäkelige TroFu-Junkies erzogen worden! :eusa_doh: (fürs Protokoll: nicht von uns ;)

LG,

Wollknäuel
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Wirklich nur ne Frage, nicht als Tatsache nehmen: War das nicht sowieso so, dass das mit den Vitaminen bei gekochtem Fisch wieder ne ganz andere Geschichte ist? Und in Dosenfutter ist der Fisch ja gegart.

Einen anderen Grund, warum man nicht zu viel Fisch füttern soll, erlebst du ja gerade selbst: Fisch ist sehr geschmacksintensiv und wird von vielen Katzen geliebt. Wenn du jetzt regelmäßig Fisch fütterst, kann es sein, dass gerade mäkelige Katzen irgendwann das andere, nicht so stark schmeckende Futter, nicht mehr so gern mögen, das schmeckt einfach fad und langweilig gegen den kräftigen Fisch. Und dann kannst du auf Dauer ausschließlich Fischsorten füttern - was ja eben nicht unbedingt abwechslungsreich ist.


Übrigens, ich fütter auch 400g-Dosen, wenn die nicht an einem Tag leer werden, halten die sich auch über Nacht. Bei mir kommen die in ne Tupperdose und nur im Hochsommer in den Kühlschrank. Das klappt prima :)


Off-Topic
Völlig OT: Blödes Wetter! Kurz das Arbeitszimmer gelüftet und jetzt hab ich über 10 Minuten für die paar Zeilen gebraucht, weil meine Finger so gefroren sind, dass ich nur Tippfehler mache... motz! *Sommerhabenwill!*
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Wirklich nur ne Frage, nicht als Tatsache nehmen: War das nicht sowieso so, dass das mit den Vitaminen bei gekochtem Fisch wieder ne ganz andere Geschichte ist? Und in Dosenfutter ist der Fisch ja gegart.
Fettlösliche Vitamine (wie Vitamin D, A oder E) sind nicht so hitzeempfindlich.
Daher sollte z.B. auch gekochte/gebratene Leber trotzdem nicht gegeben werden, weil sie immer nich zu viel Vitamin A enthält (gilt für reine DoFu fütterung, klar), oder gegarter Lachs enthält nich viel vitamin D.
Wasserlösliche Vitmaine, wie die B-Vitamine sind hitzeempfindlicher.
Weswegen wir Menschen unser Gemüse z.B. auch nur dünsten, statt durchkochen sollten.

Was du meinst ist evtl. die Thiaminase, der Stoff, der das Vitamin B1 (Thiamin) zerstört und oft in Fisch enthalten ist.
Thiaminase wird durch das durchgaren zerstört, das Vitamin B1 allerding auch.
Aber in Fertigfutter ist das uninteressant, denn es ist ja durchgegart und bei gutem Futter dann entsprechend so supplementiert, dass es zu keinem Mangel kommt.
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Alles klar, danke für die Erklärung *merken!* :)
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Fettlösliche Vitamine (wie Vitamin D, A oder E) sind nicht so hitzeempfindlich.
Daher sollte z.B. auch gekochte/gebratene Leber trotzdem nicht gegeben werden, weil sie immer nich zu viel Vitamin A enthält (gilt für reine DoFu fütterung, klar), oder gegarter Lachs enthält nich viel vitamin D.
Das soll natürlich noch, heißen.
Trotz garen enthalten Leber und Lachs noch das jeweilige Vitamin.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Porta 21 = Alleinfutter?; wieviel Fisch im Futter?

Porta 21 = Alleinfutter?; wieviel Fisch im Futter? - Ähnliche Themen

  • Schmusy vs. Feline Porta 21

    Schmusy vs. Feline Porta 21: Hallo ihr Lieben, auf meiner Suche nach einen guten hochwertigem Katzenfutter bin ich auf Schmusy und Feline Porta gestossen. Ich füttere sonst...
  • feline porta 21 im Handel kaufen?

    feline porta 21 im Handel kaufen?: Hallo an alle, Ich wohne in der Schweiz und möchte feline porta 21 in ein Handel kaufen. Es kann in Deutschland direkt in Konstanz sein. Nur wenn...
  • Firma Porta 21

    Firma Porta 21: Hallo und zwar wollte ich mal nachfragen ob ihr wisst wer der hersteller von dem Futter Porta 21 ist. Wenn ich google komm ich immer auf Schulze...
  • Trofu Feline finest von Porta 21

    Trofu Feline finest von Porta 21: Hallo und zwar bin ich auf der suche nach einem guten Trockefutter und bin auf oben genanntes gestoßen. Wer kennt das Futter?? Und ist es gut...
  • Porta 21 Holistic (TroFu) empfehlenswert?

    Porta 21 Holistic (TroFu) empfehlenswert?: Hallo! Wollte mal fragen ob Porta 21 Holistic ein empfehlenswertes Futter ist, denn es ist brauner Reis und Hafer darin. Getreide soll ja nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Schmusy vs. Feline Porta 21

    Schmusy vs. Feline Porta 21: Hallo ihr Lieben, auf meiner Suche nach einen guten hochwertigem Katzenfutter bin ich auf Schmusy und Feline Porta gestossen. Ich füttere sonst...
  • feline porta 21 im Handel kaufen?

    feline porta 21 im Handel kaufen?: Hallo an alle, Ich wohne in der Schweiz und möchte feline porta 21 in ein Handel kaufen. Es kann in Deutschland direkt in Konstanz sein. Nur wenn...
  • Firma Porta 21

    Firma Porta 21: Hallo und zwar wollte ich mal nachfragen ob ihr wisst wer der hersteller von dem Futter Porta 21 ist. Wenn ich google komm ich immer auf Schulze...
  • Trofu Feline finest von Porta 21

    Trofu Feline finest von Porta 21: Hallo und zwar bin ich auf der suche nach einem guten Trockefutter und bin auf oben genanntes gestoßen. Wer kennt das Futter?? Und ist es gut...
  • Porta 21 Holistic (TroFu) empfehlenswert?

    Porta 21 Holistic (TroFu) empfehlenswert?: Hallo! Wollte mal fragen ob Porta 21 Holistic ein empfehlenswertes Futter ist, denn es ist brauner Reis und Hafer darin. Getreide soll ja nicht...