Habe ich ihn verzogen?

Diskutiere Habe ich ihn verzogen? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen, ich habe ein NF-Problem. Mein kleiner Kater, (7 Monate) ist super wählerisch im Bezug auf NF geworden- ich vermute durch mich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Seraija

Seraija

Registriert seit
22.11.2010
Beiträge
41
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe ein NF-Problem.
Mein kleiner Kater, (7 Monate) ist super wählerisch im Bezug auf NF geworden- ich vermute durch mich...
Anfänglich hat er gar kein NF gefressen, mit viel rumprobieren frisst er nun leidenschaftlich gerne Real Nature, aber hier nur die Schalen (1,19
Euro) pro Stück. Langsam aber sicher geht das ins Geld, wenn man bedenkt, dass er 3 stück am Tag haben will.
Ich habe versucht ihn zu zwingen, indem ich die Marke in Dosen gekauft habe, aber das Zeug will er auf Teufel komm raus nicht fressen. Danach habe ich mich durch den Fressnapf gekauft, aber die Schälchen bleiben das Einzig gewünschte. Kennt ihr etwas, dass von der Konsistenz ähnlich (schlabberig, mit viel Soße) ist und kein Vermögen kostet?

LG
Sera

PS: Aussage Fressnapffachberater: wenn er dasss nicht frisst, dann frisst er eben nur TF...., .... auf keinen Fall was anderes ausser den Schälchen geben, denn er ist ja noch ein Kitten (gibt kein Kittenfutter in Schälchen von der Marke)-
früher sind unsere Katzen auch ohne Kittenfutter 23-26 Jahre alt geworden! (meine Meinung)
 
07.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Habe ich ihn verzogen? . Dort wird jeder fündig!
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Das Zauberwort heißt Mischen. Kaum eine Katze frisst neues Futter auf Anhieb, es ist immer sinnvoll, es mit dem zu mischen, was die Katze schon mag.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Du brauchst auch kein Kittenfutter, sondern Durchhaltevermögen. Am besten machst Du auf angebrochene Dosen immer gleich einen Deckel drauf, und tust nur ein paar Löffel in den Napf. Ist das nach 6 Stunden noch drin und schaut "uähhh" aus, tust Du das weg, und tust aus genau der Dose wieder ein paar Löffel voll in den Napf.

Derweil gibt es kein Trockenfutter, keine Leckerchen und achte drauf, dass nichts essbares in der Wohnung rumsteht.

Nimm eben immer wenn eine Dise leer ist dann eine andere Sorte, auch ruhig die Firmen wechseln, mal Bozita, mal Animonda Carny, mal Grau, und wenn er dich anbettelt nimm ihn und setz ihn vor den napf.

Irgendwann wird der Hunger siegen.

Artgenossen wären hilfreich, Katzen solllten ja sowieso nicht alleine leben, und wenn man da nen hungrigen Kollegen hat, der alle Futtersorten gleich weg putzt und mand ann später nichts mehr hat, wenn man doch Hunger bekommt, bringt auch mäkelige Katzen zum fressen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Habe ich ihn verzogen?