Was tun?

Diskutiere Was tun? im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo :) , Erstmal sry , ich wusste nicht genau in welches Unterthema:uups: Ich treffe jetzt im Park immer einen Mann mit/ohne Frau. Die beiden...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
X53SM1

X53SM1

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
2.844
Reaktionen
0
Hallo :) ,
Erstmal sry , ich wusste nicht genau in welches Unterthema:uups:

Ich treffe jetzt im Park immer einen Mann mit/ohne Frau.
Die beiden haben einen Schäferhund.
Diese Schäferhund will auf JEDEN Hund los und ist anscheind total aggressiv.
Dazu ist er null erzogen und immer an einer Flexileine.
Die beiden Besitzer sind taub-stumm , was aber ja kein Grund ist den Hund nicht zu erziehen.
Sobald der Schäferhund einen anderen Hund sieht , legt er sich erstmal hin und wenn man naeher kommt "geht" er richtig
drauf los.
Dazu habe ich jetzt gesehen wie die Frau den Hund ableint :shock:
Als wir ihr dann entgegen kam und den Hund schon von weitem sahen , versuchte sie ihn ranzurufen.
(was natuerlich null ging , der Hund reagiert weder auf Handzeichen und verstehen kann er sie auch nicht ...)
Dazu koennen beide ihn nicht halten :(
Heute morgen bin ich dem Mann begegnet , ich merkte schon das er schon richtig "panisch" und nervös wurde als er uns sah..
Ich hatte das Gefuehl , das er Angst hat.
Er ist dann mit dem Hund an die Seite , wo aber nicht wirklich Platz war
Ich hatte ehrlich gesagt auch Angst , da ich ja die Reaktion des Hundes auf andere Hunde kenne.
Ich hab mir nichts anmerken lassen und habe Pixel "Fuß" gehen lassen und bin schnell an ihm vorbei.
Als ich dann 100m weiter um der Ecke war , war ich froh das nichts passiert war. Der Hund wollte einfach nur auf Pixel los.
Ich bin mir nicht sicher wie lang das noch so gut geht ... vorallem weil die Frau ihn ableint.

Kann man das irgendetwas machen?
Also nicht irg. den Hund wegnehmen oder so , aber ich finde es auch verantwortungslos von der Frau den Hund einfach abzuleinen.
Reden kann man auch nicht mit ihnen , da sie einen nicht verstehen :(
Vorallem wenn ich alleine mit Pixel draußen bin und der abgeleinte Schäferhund auf uns zu kommt , wie verhalten...?
Und allgemein wie verhalten , wenn wir den leuten begegnen?
Einfach umdrehen ?

LG
 
07.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Kannst du es ihnen nicht irgendwie aufschreiben?

Besser als die Flexi Leine wäre ja schonmal eine normale, bzw. Schleppleine, da kann man den Hund im Notfall einfach besser kontrollieren.

Ich denke mal das Hauptproblem scheint bei euch eher die Kommunikation zu sein, der Mann scheint ja immerhin schon zu merken, dass du dich in der Situation unwohl fühlst. Vielleicht kannst du ja (schriftlich) nach der E-Mail Adresse des Mannes fragen, dann wird die Kommunikation einfacher.
 
X53SM1

X53SM1

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
2.844
Reaktionen
0
Hm das Problem ist ja auch halt , das ich nicht eben stehen bleiben koennte wenn ich ihn treffe , da ich dann meinen Hund immer dabei habe
Wo er wohnt weiß ich nicht :eusa_think: , aber ich werd es mal meiner Mutter vorschlagen , das wir das machen wenn wir zu zweit sind ;)

Die beiden selber sind auch total nervös und aengstlich wenn ein andrer Hund kommt
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ja gut, aber ihre Unsicherheit ist ja auch verständlich ;)

Triffst du sie immer zu einer bestimmten Uhrzeit? Dann kannst du das mit deiner Mutter ja gut timen.

Und zum stehen bleiben kann man sie ja mal kurz an der Schulter antippen ;)
 
X53SM1

X53SM1

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
2.844
Reaktionen
0
J

Triffst du sie immer zu einer bestimmten Uhrzeit? Dann kannst du das mit deiner Mutter ja gut timen.
Ne , aber das kann ich denk ich mal gut ehrausfinden ;)
Heute morgen hab ich sie gg. 8.45 getroffen
Da gehen die auch noch zu der Zeit , wo alle bei uns durch den Park laufen:eusa_doh:
Wir haben noch so einen Hund im Park , der sogar dem vorhandenen Hund ein Bein abgebissen hat etc. , und die geht dann immer zu Zeiten wo keiner unterwegs ist ;)
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Das ist ja ganz schön krass:shock: Nicht umsonst gibt es Maulkörbe und Leinen.

Wir haben hier auch immer so einem, der brüllt dann "der tut nix" während der Hund schon auf dem Weg zum anderen. Nein, der Hund hat noch nie einem was getan, er hat die 2 anderen Hunde wohl mit Kaninchen verwechselt und die in Einzelteile zerlegt. Und das schlimme, der Hund hört kein bisschen. Mittlerweile machen wir es so, wenn wir das Auto von dem Typen sehen, dass wir einfach einen anderen Weg einlegen oder ganz schnell zum Rückzug übergehen, weil das ist echt zu gefährlich. Außerdem ist es noch nicht mal sein eigener Hund, sonder der von seinem Sohn (auf den er auch hört).
 
X53SM1

X53SM1

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
2.844
Reaktionen
0
Das ist ja ganz schön krass:shock: Nicht umsonst gibt es Maulkörbe und Leinen.

Wir haben hier auch immer so einem, der brüllt dann "der tut nix" während der Hund schon auf dem Weg zum anderen. Nein, der Hund hat noch nie einem was getan, er hat die 2 anderen Hunde wohl mit Kaninchen verwechselt und die in Einzelteile zerlegt. Und das schlimme, der Hund hört kein bisschen. Mittlerweile machen wir es so, wenn wir das Auto von dem Typen sehen, dass wir einfach einen anderen Weg einlegen oder ganz schnell zum Rückzug übergehen, weil das ist echt zu gefährlich. Außerdem ist es noch nicht mal sein eigener Hund, sonder der von seinem Sohn (auf den er auch hört).
Hat er den immer abgeleint?
Der andere Hund(ist ein Dobermann :() ist sogar maulkorbpflichtig , aber die Frau macht ihm den nicht um...
Der hat schon mehrer fremde Leute gebissen und andere Hunde...
Das ist eine kleinere ältere Frau und sie kann den Dobermann auch nicht halten :eusa_doh:(Sie ruft dann immer : Koennten sie bitte umdrehen?- was wir dann auch machen , aber so andere Hundebesitzer wollen dann nicht und geehn an ihr vorbei:eusa_doh:)
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ja, der ist immer von der Leine :( auch Dobi

Aber ich hab echt keine Lust mich mit der Dummheit anderer Leute auseinanderzusetzen, echt nicht. Ich hab meinen Hund auch einfach zu gerne dafür, dass ich ihn einfach solchen Gefahrensituationen aussetzen könnte, zumal der Typ daraus eh nichts lernen wird :( Wir meiden ihn einfach konsequent. Das ist bei uns auch nicht so das Problem, ich geh eigentlich immer im Wald oder auf Feldern und da kann auch mal schnell einen anderen Weg einschlagen, ohne große Probleme zu bekommen.
 
X53SM1

X53SM1

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
2.844
Reaktionen
0
Ja, der ist immer von der Leine :( auch Dobi

Aber ich hab echt keine Lust mich mit der Dummheit anderer Leute auseinanderzusetzen, echt nicht. Ich hab meinen Hund auch einfach zu gerne dafür, dass ich ihn einfach solchen Gefahrensituationen aussetzen könnte, zumal der Typ daraus eh nichts lernen wird :( Wir meiden ihn einfach konsequent. Das ist bei uns auch nicht so das Problem, ich geh eigentlich immer im Wald oder auf Feldern und da kann auch mal schnell einen anderen Weg einschlagen, ohne große Probleme zu bekommen.
Ich geh auch immer in den Wald , aber da muesste ich dann durchs Unterholz oder durch so Moor oder wenn ich ihn von weit sehe , koennte ich noch einen anderen Weg nehmen.
Aber da hast du Recht;)
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Das ist ja richtig heftig mit dem Ehepaar und ihrem
Schäferhund:shock:
Naja ihre Angst kann ich durchaus nachvolziehen.
Aber das die Frau ihren Hund ableint,OBWOHL SIE
DOCH (WAHRSCHEINLICH) genau weiß das ihr Hund auf andere
Hunde "losgeht":cool:
Ich würde , wenn deine Mutter auch dabei ist dem Mann oder
der Frau einfach einen Zettel schreiben, wo du darin schreibst
das du Angst hast das ihr Hund auf deinen losgeht ect. ect.....:eusa_think:
*vielleicht*

Liebe Grüße *lol*
 
X53SM1

X53SM1

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
2.844
Reaktionen
0
Ich werde mit meiner Mutter später nochmal drauf ansprechen ;)
aber danke fuer die beiden tipps ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was tun?

Was tun? - Ähnliche Themen

  • Tierheimhund hat gebissen - was tun?

    Tierheimhund hat gebissen - was tun?: Hallo zusammen, eine Freundin von mir möchte sich gerne einen Hund anschaffen, deswegen war ich heute mit ihr zusammen im Tierheim. Wir haben uns...
  • Hund verschenkt, jetzt ist er verschwunden. Was kann ich tun ?

    Hund verschenkt, jetzt ist er verschwunden. Was kann ich tun ?: Hallo meine Lieben, mein Name ist Elisabeth, bin 19 Jahre alt, komme aus Ingolstadt und bitte um Eure Hilfe !!!! Vor ca. 1 1/4 Jahren mussten...
  • Unseriöser "Züchter" - Was tun?

    Unseriöser "Züchter" - Was tun?: Hallo zusammen, ich brauche mal dringend euren Rat. Meine Nachbarn haben einen Boxer. Eine Hündin aus schlechter und demnach unseriöser Zucht...
  • Hunde-Henker: Warum tun die sowas?

    Hunde-Henker: Warum tun die sowas?: Sorry, ich weiß nicht wo das hingehört...^^ Heute hab ich die BILD-Zeitung gelesen..Da las ich: "Der Hunde-Henker....". Ich hab es gelesen, weil...
  • Rutschiger Boden... Was kann ich tun ?

    Rutschiger Boden... Was kann ich tun ?: Hallöchen zusammen... Also... ich bekomm in 8 Tagen meine kleine Chihuahua Hündin Dina.Freu mich da natürlich riesig drauf :mrgreen: Nun mal...
  • Rutschiger Boden... Was kann ich tun ? - Ähnliche Themen

  • Tierheimhund hat gebissen - was tun?

    Tierheimhund hat gebissen - was tun?: Hallo zusammen, eine Freundin von mir möchte sich gerne einen Hund anschaffen, deswegen war ich heute mit ihr zusammen im Tierheim. Wir haben uns...
  • Hund verschenkt, jetzt ist er verschwunden. Was kann ich tun ?

    Hund verschenkt, jetzt ist er verschwunden. Was kann ich tun ?: Hallo meine Lieben, mein Name ist Elisabeth, bin 19 Jahre alt, komme aus Ingolstadt und bitte um Eure Hilfe !!!! Vor ca. 1 1/4 Jahren mussten...
  • Unseriöser "Züchter" - Was tun?

    Unseriöser "Züchter" - Was tun?: Hallo zusammen, ich brauche mal dringend euren Rat. Meine Nachbarn haben einen Boxer. Eine Hündin aus schlechter und demnach unseriöser Zucht...
  • Hunde-Henker: Warum tun die sowas?

    Hunde-Henker: Warum tun die sowas?: Sorry, ich weiß nicht wo das hingehört...^^ Heute hab ich die BILD-Zeitung gelesen..Da las ich: "Der Hunde-Henker....". Ich hab es gelesen, weil...
  • Rutschiger Boden... Was kann ich tun ?

    Rutschiger Boden... Was kann ich tun ?: Hallöchen zusammen... Also... ich bekomm in 8 Tagen meine kleine Chihuahua Hündin Dina.Freu mich da natürlich riesig drauf :mrgreen: Nun mal...