welches terrarientier?

Diskutiere welches terrarientier? im Echsen Haltung Forum im Bereich Echsen Forum; also das erwarte ich von meinem tier: -es sollte gerne schwimmen (also auch einen kleinen pool im terra) -es sollte firstgerne klettern -es sollte...
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
also das erwarte ich von meinem tier:
-es sollte gerne schwimmen (also auch einen kleinen pool im terra)
-es sollte
gerne klettern
-es sollte nicht allzu alt werden (8 - 10 Jahre)
-es sollte eine größe von ca. 20 - 40cm ereichen
-es sollte tagaktiv sein
-es sollte sich zu mindestens 50% von tierrischer nahrung ernähren


das könte ich bieten:
-ein terra von ca.: b: 1,40m; h: 0.80m; t: 0,40m
-bei den lampen binn ich flexiebel

okee danke schon einmal im foraus
 
07.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
so das sieht doch schonmal nach was aus ...daraus basteln ir jetzt as schönes ok? aber die kosten darüber müsssen wir noch reden
 
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
ja ich habe mit den lampen und sowas keine genaue vorstelung aber danke für den tip
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
407
Reaktionen
0
über die kosten habe ich im anderen thema bereits was geschrieben, einfach nochmal zurück klicken, hoffe ich habe nichts vergessen
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
nee hast alles aufgezählt ... mit reptilien wir wirklich schwer
 
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
wie sieht es den mit amphiebien aus?
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
frösche ...nur da wirds mit dem klettern schwer
 
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
ja über frösche habe ich uch schon nachgedacht
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
ich mag den korallenfngerfrosch sehr gerne
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
den dicken meine ich
 
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
ne dan eher was schlankeres =)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

aber ich glaub ich hole mir doch bartis und dan später vieleicht noch ein paar frösche also so mit 16/17 vieleicht auch schon früher
 
Zuletzt bearbeitet:
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
407
Reaktionen
0
ich denke wohl auch, dass amphibien da eher zu dir passen... aber überleg dir das auch mit dem frosch ganz genau... du solltest dich damit wirklich identifizieren...
 
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
241
Reaktionen
0
aber ich glaub ich hole mir doch bartis und dan später vieleicht noch ein paar frösche also so mit 16/17 vieleicht auch schon früher
Oje das kann doch nur schief gehen...
Weißt du was du dir mit Bartagamen anschaffst?
Billig heißt nicht einfach.

1. sind das Einzelgänger also bitte keine Mehrzahl.
2. kannst du die monatlichen Stromkosten zahlen?
3. Mindestmaße Terrarium 180x80x80cm sind klar?
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
407
Reaktionen
0
ich muss dazu sagen, dass du bei bartis ein männchen und mehrere weibchen schon zusammensetzen kannst, nur nicht mehrere männchen... also stimmt nicht ganz so, wie es padfoot schreibt...

und übereile die endgültige entscheidung nicht, du holst dir damit tiere, die ca. 15 jahre oder mehr erreichen können...

... und einfach heißt nicht billig xD also bartis sind wohl die am einfachsten zu haltenden echsen, aber lass dich davon nicht blenden
 
Robo11

Robo11

Registriert seit
07.01.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Versuch es doch mal mit einer Vogelspinne, die können zwar nicht schwimmen, aber die anderen Anforderungen sind gegeben.
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
mickey beddenke das das ein mindestmaß für 1 tier ist ...und nein die sind niht einfahc zu haltten sie lassen sich nur nichts anmerken
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
407
Reaktionen
0
ja na klar, ich bin jetzt davon ausgegangen, dass das klar ist...
aber ich halte nicht viel davon eines alleine zu halten... muss aber jeder selbst entscheiden
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

@ robo11 ich habe es auch schon erlebt, dass meine spinne beim trinken mitten im wasser saß wenn du genau auf meinen bildern untern guckst siehst du sie darin sitzen... xD
 
Zuletzt bearbeitet:
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
man sollte das immer dazu sagen und bartagamen leben lieber alleine...(soweit man es sagen kann)... man weiß nie ie ein tier sih fühlt
 
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
241
Reaktionen
0
ich muss dazu sagen, dass du bei bartis ein männchen und mehrere weibchen schon zusammensetzen kannst, nur nicht mehrere männchen... also stimmt nicht ganz so, wie es padfoot schreibt...

und übereile die endgültige entscheidung nicht, du holst dir damit tiere, die ca. 15 jahre oder mehr erreichen können...

... und einfach heißt nicht billig xD also bartis sind wohl die am einfachsten zu haltenden echsen, aber lass dich davon nicht blenden
Grundsätzlich gilt die Vergesellschaftung als schwierig und heikles Thema bei dieser Art, also bitte empfehle das keinem Anfänger! (der sich mal kurz Bartis holen will...)

Du findest Bartagamen die einfachsten Echsen?
Wie falsch kann man liegen.
Nur weil sie nicht schreien können und nicht gleich sterben?
 
Thema:

welches terrarientier?