Wie kann man nur so uneinsichtig sein …

Diskutiere Wie kann man nur so uneinsichtig sein … im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Schönen Nachmittag euch allen :) Als bekennender Katzenfan, aber Nichtkatzenhalter muss ich mir mal einfach Luft machen. Ich bin...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Roshinu

Roshinu

Registriert seit
08.10.2008
Beiträge
336
Reaktionen
0
Schönen Nachmittag euch allen :)

Als bekennender Katzenfan, aber Nichtkatzenhalter muss ich mir mal einfach Luft machen.
Ich bin momentan einfach etwas leicht angesäuert auf einen Kumpel von mir punkto Katzenhaltung und Uneinsichtigkeit.

Hier die Story:

Über die Weihnachtsfeiertage war mein „Schwager in spe“ zu besuch. Irgendwann im Laufe eines Abends, fiel dann mal der Satz „Ich hol mir zuerst ne PS3, muss die Katze halt warten“.
Bei dem Satz bin ich hellhörig geworden und ich habe ihn näher darauf angesprochen. Woraufhin er halt meinte, dass er sich
eine Katze holen wolle, da er ja sonst alleine ist und so ein Haustier schon nett wäre und so. Ich habe halt dann begonnen zu argumentieren, wie dumm es ist sich in seiner Lage eine Katze zulegen zu wollen. (Er ist „Workaholic“, teilweise 12h+/Tag im Job und Abends gerne mit Kollegen unterwegs.)
Zwei Katzen kommen schon mal gar nicht in Frage, denn die „sind ja eh Einzelgänger und bräuchten keinen Partner“ und wenn bleibt das Tier auch in der Wohnung. Er müsse halt nur noch wissen wie lange genau eine Katze alleine bleiben kann.
Sämtliche Kommentare meinerseits, dass er sich doch erstmal richtig informieren solle bevor er sich ne Katze zulegt wurden prinzipiell „überhört“ bzw. als klugscheißerisch abgetan *seufz*.

Was mich dann richtig verärgert hat, war sein Kommentar in die Richtung, dass ich doch nur neidisch wäre da ich keine Katze habe, mir aber eine wünsche.

Ich hab es dann einfach bleiben lassen, da mir das ganze einfach zu dumm geworden ist.
Schon alleine, da wir (mein Freund und ich) eigentlich in der Lage wären problemlos Katzen zu halten, uns aber für den Augenblick dagegen entschlossen haben.
Für mich ist aber eines ganz klar, dass wenn ich mir eine Katze holen würde, diese als erstes „Accessoire“ einen kätzischen Partner bekommt und ich verstehe nicht, wie ein erwachsener Mann (fast 30 Jahre) so uneinsichtig sein kann ...

Gottseidank denkt mein Freund in dem Punkt genauso wie ich und meinte zu mir, er würde mit seinem Bruder schon nochmal darüber reden, da auch er diese Idee richtig dumm findet.

Danke für’s Zuhören (bzw lesen) aber ich musste mir das nun einfach mal von der Seele schreiben …
Mir spukt die ganze Sache jetzt einfach schon zu lange im Kopf herum.
 
07.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Er müsse halt nur noch wissen wie lange genau eine Katze alleine bleiben kann.
Gar nicht ;)

Ich find's echt gut und toll von dir, dass du ihn aufklären möchtest :clap: Leider sind manche Leute diesbezüglich ziemlich beratungsresistent :roll:

Aber gib die Hoffnung nicht auf. Bei meiner ehemaligen besten Freundin war's genauso. Alle berufstätig und die Schwester kaum Zuhause (sie ist die meiste Zeit bei ihrem Freund), aber die Schwester wünscht dich unbedingt eine Katze und bekommt sie natürlich auch. Monatelang hab ich gepredigt, sie sollen sich doch eine 2. Katze anschaffen, wenn schon den ganzen Tag niemand daheim ist. Fast 1 Jahr später (spät, aber doch) zog dann ein 2. Kater ein :D ;)
 
Roshinu

Roshinu

Registriert seit
08.10.2008
Beiträge
336
Reaktionen
0
Mir geht es hier weniger ums Überzeugen, als um das arme Tier. :?
Ich hab übrigens genau das gleiche gesagt wie du, als er meinte er müsse erst schauen wie lange er das "Viech" alleine lassen kann.

Auch wenn's vielleicht fies kling, aber ich hoffe, dass er sich nen Protestpinkler oder eine Möbelvernichterkatze ins Haus holt :silence:
Vielleicht kapiert er es ja dann.
Er ist leider jemand der ein "da siehst du's, da hast du's"-Erlebnis braucht, bis er sich überzeugen lässt :eusa_doh:

Ich finde ja, dass man sich kein Tier ins Haus holen soll, wenn man nicht zu 100% für das Tier da sein kann. Und nur jemanden haben der unter Tags oder am Wochenende schnell mal auf nen Sprung vorbeikommt und füttert, reicht da einfach nicht.

Ich rede ja aus Erfahrung, denn der Kater eines Bekannten hat das Protestpinkeln erst eingestellt, als er bei den Eltern meines Bekannten eingezogen ist. Zwar war er auch da alleine, aber es war immer jemand da der sich mit ihm beschäftigt hat, da die Eltern schon in Pension waren.
Zuvor war der arme Kerl oft wochenlang alleine, da mein Bekannter auf Montage in Österreich unterwegs war.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Ich finde es echt dumm...Alleine "Die sind einzelgänger" Ja ne ist klar.
Ich finde gut das du ihn aufklärst!
Zeig ihm doch vielleicht mal ein paar internetseiten.
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Auch wenn's vielleicht fies kling, aber ich hoffe, dass er sich nen Protestpinkler oder eine Möbelvernichterkatze ins Haus holt :silence:
Vielleicht kapiert er es ja dann.
bein so uneinsichtigen Menschen wird aber der armen Katze die Schuld zugeschoben und die muß das im schlimmsten Fall auch noch büssen:(
 
Roshinu

Roshinu

Registriert seit
08.10.2008
Beiträge
336
Reaktionen
0
bein so uneinsichtigen Menschen wird aber der armen Katze die Schuld zugeschoben und die muß das im schlimmsten Fall auch noch büssen:(
mit etwas weiblichen Augenaufschlag und lieb dreinschauen würde ich meinen Freund bezirzen, damit wir die Katze dann nehmen. Also im äußersten Notfall hätte das Tierchen ein Zuhause, aber mir wäre es trotzdem lieber wenn es nicht soweit kommen muss.

@ Maische und Andie: hab ich alles schon versucht, aber wie schon in meinem Eingangspost geschrieben habe, heißt es dann von seiner Seite ich würde klugscheißen und er weigert sich die Seiten überhaupt anzuschauen :(
Er meinte halt nur, dass sie als Kinder auch immer Katzen alleine gehalten hätten und denen ging es ja auch gut. Nur waren diese Katzen Freigänger und nur zum Fressen und Schlafen daheim.
Ich hätte ihm am liebsten mein Netbook über den Schädel gezogen, weil mir seine sture Art (und überhebliche Art) schon so auf den Sender ging :uups:
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Frag ihn doch einfach mal, wieviel Geld er sich so für seinen Katzenwunsch zur Seite gelegt hat..;) Bei Kohle wird selbst der uneinsichtigste meistens hellhörig;)
Eine vereinsamte, unglückliche, junge Wohnungskatze in Einzelhaft wird wahrscheinlich über kurz oder lang Verhaltensstörungen an den Tag legen. Sprich: Teppiche und Möbel zerkratzen, die Tapeten von den Wänden holen, protestpinkeln und ähnliches.
Ganz schöne Renovierungskosten! :p

Andererseits gibt es aber auch durchaus Einzelgänger!
Wie immer mein favorisierter Link!:;)
http://presenter.comedius.de/design...h=Unsere+Einzelg%E4nger&f_funktion=Uebersicht

Nur müsste er dafür sehr viel Zeit haben und den ganzen Tag unterwegs geht da auch nicht....

Für einen berufstätigen Workaholic, der auch noch abends unterwegs ist, passt vielleicht ein Hamster besser. Das ist ein Einzelgänger und nachtaktiv.
 
Roshinu

Roshinu

Registriert seit
08.10.2008
Beiträge
336
Reaktionen
0
ui, fast auf meinen eigenen Thread vergessen ^^;;

"leider" spielt Geld für ihn keine große Rolle, bzw stellt für ihn die Geldbeschaffung kein Problem dar.
Er arbeitet im Finanzsektor und verdient dementsprechend ziemlich gut (er hat fast mehr geld übrig wie mein Freund und ich gemeinsam, und wir verdienen "normal" viel Geld - mir bleiben im Monat zwischen 300 und 400 €)
Somit könnte er sich eigentlich locker flockig PS3 und Katze gemeinsam leisten.
Ich hab ihm übrigens schon Eyepet vorgeschlagen ^^ dieses virtuelle "Katzenäffchen"-Haustier für die Playstation :mrgreen:


Danke für den Link übrigens, jetzt hab ich mich spontan in diese beiden hier verguckt: klick :eusa_doh:
Aber vor 2012 möchten wir noch keine Katzen holen ...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie kann man nur so uneinsichtig sein …