Blinder Kater in großer Not

Diskutiere Blinder Kater in großer Not im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, guten Abend, ich bzw. mein einer Kater haben offensichtlich ein grosses Problem und brauchen dringend Hilfe. "Bocelli" ist jetzt knapp 4...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Bellacooler

Registriert seit
07.01.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo, guten Abend, ich bzw. mein einer Kater haben offensichtlich ein grosses Problem und brauchen dringend Hilfe.

"Bocelli" ist jetzt knapp 4 Jahre alt und seit 2 Jahren bei uns. Da er als Welpe auf der Straße gelebt hat,hatte er Katzenschnupfen und ist in Folge davon blind. Ein Auge wurde vom TA entfernt, das andere ist eine fast unsichtbare Angelegenheit. Sehen kann er nichts damit. Das hindert ihn aber nun keineswegs daran, um jeden Preis Freigang haben zu wollen:eusa_doh:Bis vor knapp 2 Monaten wohnten wir auf dem Lande, letztes Haus vor dem
Wald, keine Autos, keine Gefahr, nur viele Mäuse, die er ausdauernd belauerte und ab und an sogar fing..
Mit unserem anderen Kater Ramses und dem Tiger Arfur meiner Tochter kam er prima zurecht, die drei waren ein echtes Dreamteam, lagen zusammen, putzten sich gegenseitig, fraßen aus einem Napf usw. Es gab nie irgendwelche Probleme.
Nun ist das alles anders, denn wir sind umgezogen.Wir wohnen immer noch in einer sehr ruhigen Wohngegend, haben einen großen Garten, es gibt wieder eine Katzenklappe, alles auch für Katzen prima geeignet. Anfangs machte sich Bocelli auch auf nach draußen, kriegte aber jedesmal von Nachbartigern Prügel,wir mußten ihn immer retten. Das hat ihm nun seinen Freigang gründlich verdorben, er steckt nur noch den Kopf aus der Katzenklappe, weiter traut er sich nicht. Damit aber leider noch nicht genug, Weihnachten hat er plötzlich auf seinen Lieblingssessel gepinkelt und schrie, als ich ihn hochnehmen wollte. Wir sind also an Heilig Abend zu TA und der stellte 40Fieber und einen Harnwegsinfekt fest. Auf den haben wir das dann auch geschoben, dass er einen dicken Haufen hinter den Vorhang gesetzt hat:shock: Gesundheitlich ging es ihm dann schnell wieder gut,aber der Frieden unter den drei Samtpfoten ist seither dahin.Ramses mobbt den armen Kerl, es ist nicht mit anzusehen. Er springt ihn an und beißt, wohin er gerade trifft. Bocelli faucht und versucht zu flüchten, hat aber überhaupt keine Chance..So geht das jetzt seit Weihnachten, dazu kommt, dass er weiterhin nicht nur die Katzenkistekiste benutzt, sondern regelmäßig Haufen in die Zimmerecken setzt.
Ich sehe ja, er ist kreuzunglücklich,aber so geht es ja nun auch nicht weiter. Was kann ich tun, um dem armen Kerl zu helfen??
LG
Bellacooler
 
07.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Bellacooler,

hast du die Möglichkeit, einen Teil des Gartens katzensicher einzuzäunen? Wenn die anderen Katzen darüber hinaus noch Freigang haben sollen, ließe sich da sicherlich auch ein Durchgang einbauen, in den du z.B. eine chipgesteuerte Katzenklappe anbringst, die dann nur für Arfur und Ramses freigeschaltet wäre. So hätte Nachbarskater keinen Zutritt und Bocelli käme nicht weiter raus.

Das Verhältnis zwischen Bocelli und Ramses hat sich vermutlich durch Bocelli´s Angst hochgeschaukelt. Ramses spürt die Veränderung seines Kumpels und ist dadurch wahrscheinlich selbst irgendwie verunsichert. Wie kommt Ramses mit der neuen Umgebung zurecht?
Wenn Bocelli´s Selbstvertrauen wieder gestärkt werden kann, löst sich das Problem mit Ramses ggf. von selbst. Ist er sehr auf dich fixiert? Könnte es ihm helfen, wenn du mit ihm nach draußen gehst?
Unterstützen könntest du ihm sogenannte "Notfall-Tropfen" (auch bekannt unter Namen wie First Aid, Rescue) geben. Das ist eine fertige Bachblütenmischung aus 5 verschiedenen Blüten, die für solche Situationen geeignet sind. Aufgrund des Alkoholgehaltes eignet sich für Katzen das Mittel jedoch eher in Form von Globuli (kleine Streukügelchen). Sie sind in Apotheken erhältlich. Davon gibst du täglich 3 Stück ins Trinkwasser. Wasser nicht in einem Metallbehälter zur Verfügung stellen, umrühren ist nicht erforderlich.
 
B

Bellacooler

Registriert seit
07.01.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo, der Garten lässt sich beim besten Willen nicht einzäunen, dazu ist er zu groß und viel zu verschachtelt....Rescue kriegt er schon seit dem Umzug. Ich fürchte aber, hinter allem steckt mehr als Verunsicherung bzw. Angst. Bocelli ist nämlich heute mit einem Krampfanfall umgefallen:(Er war vorher schon sehr unruhig und tigerte immer durch die Wohnung, dann wollte er raus auf den Balkon. Plötzlich kratzte er an den Fenstern, wurde stocksteif und fiel schließlich einfach um und blieb zuckend dort liegen. Er war nicht bewußtlos, hechelte und röchelte mit weit offenem Mäulchen. Ich habe ihn sofort zum TA gefahren, aber die waren auch ziemlich ratlos:? Feststeht, er hat offensichtlich etwas am Herzen, da haben wir nächste Woche einen Termin zum Herzultraschall, außerdem ist der Bauch druckempfindlich. Er hat jetzt etwas zur Kreislaufstabilisierung und noch einmal Antibiotika gespritzt bekommen, falls der Harnwegsinfekt doch noch nicht ausgeheilt sein sollte. Das wird am Dienstag wiederholt. Wenn die Herzuntersuchung den Anfall nicht erklärt, wird Blut auf Aids usw. untersucht. Die TÄ meinte, das Herz sei vermutlich infolge des überstandenen Katzenschnupfens geschädigt....
Alles in allem nicht sehr erfreullich, so ein armer Kerl
Bellacooler
 
C

Cantanta

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
232
Reaktionen
0
aber das würde die Reaktion des anderen Katers erklären - er hat gemerkt, dass er krank ist. Ich hoffe es ist nichts allzu schlimmes und ihr bekommt nächste Woche gewissheit...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Blinder Kater in großer Not

Blinder Kater in großer Not - Ähnliche Themen

  • größeres katzenproblem

    größeres katzenproblem: hallo *wink (sry wenn das hier nicht hingehört hab mich grade angemeldet und hoffe das ich alles richtig mache ^^) ich habe ein problem mit einem...
  • Kater Blind

    Kater Blind: Guten Morgen:)! Es ist zwar noch früh, aber das lässt mir keine ruhe. Unser Kater (18) muss wohl gestern Abend plötzlich erblindet sein. Seine...
  • Kater über nacht blind???

    Kater über nacht blind???: Brauche dringend Rat. hab mich gerade angemeldet. Wir haben im dezember 08 einen kleinen Kater (heute ca.6-7 Monate alt) aus dem Tierheim geholt...
  • Alte, taube und fast blinde Katze - Erfahrungen?

    Alte, taube und fast blinde Katze - Erfahrungen?: Hallo, Es geht wieder um T.C., meine 17 Jahre alte Katze die ich letztes Jahr habe operieren lassen, da sie einen Schilddrüsentumor hatte...
  • Katze ist auf einem Auge blind

    Katze ist auf einem Auge blind: Liebe Leute, Ich hätte da eine Frage. Mein Kater Garfield ist auf einem Auge blind, ist jedoch nicht wirklich eingeschränkt - d.h. er fängt...
  • Ähnliche Themen
  • größeres katzenproblem

    größeres katzenproblem: hallo *wink (sry wenn das hier nicht hingehört hab mich grade angemeldet und hoffe das ich alles richtig mache ^^) ich habe ein problem mit einem...
  • Kater Blind

    Kater Blind: Guten Morgen:)! Es ist zwar noch früh, aber das lässt mir keine ruhe. Unser Kater (18) muss wohl gestern Abend plötzlich erblindet sein. Seine...
  • Kater über nacht blind???

    Kater über nacht blind???: Brauche dringend Rat. hab mich gerade angemeldet. Wir haben im dezember 08 einen kleinen Kater (heute ca.6-7 Monate alt) aus dem Tierheim geholt...
  • Alte, taube und fast blinde Katze - Erfahrungen?

    Alte, taube und fast blinde Katze - Erfahrungen?: Hallo, Es geht wieder um T.C., meine 17 Jahre alte Katze die ich letztes Jahr habe operieren lassen, da sie einen Schilddrüsentumor hatte...
  • Katze ist auf einem Auge blind

    Katze ist auf einem Auge blind: Liebe Leute, Ich hätte da eine Frage. Mein Kater Garfield ist auf einem Auge blind, ist jedoch nicht wirklich eingeschränkt - d.h. er fängt...