Holzterrarium für Vögel geeignet?

Diskutiere Holzterrarium für Vögel geeignet? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Vogel Forum; Hi ich habe mal ein Frage. Ich habe hier noch ein Terrarium mit den Maßen first1,20 x 60 x 1,20 (LxTxH) stehen. Und ich würde mir gerne ein paar...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
irish-ink

irish-ink

Registriert seit
14.11.2009
Beiträge
77
Reaktionen
0
Hi

ich habe mal ein Frage. Ich habe hier noch ein Terrarium mit den Maßen
1,20 x 60 x 1,20 (LxTxH) stehen. Und ich würde mir gerne ein paar Vögel holen.
Nun eben die Frage, ob man nicht ein Holzterrarium als Vogelkäfig benutzen kann.
Und wenn ja, was müsste ich denn dann da noch für Umbau Maßnahmen ergreifen?

mfg
Dennis
 
08.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Killian zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
407
Reaktionen
0
prinzipiell kann man das tun... am besten wäre du stellst mal ein bild von dem terra rein... was stellst du dir denn für vogelarten vor? (je nach dem musst du ja spezielle vorrichtungen schaffen)

wichtig sind bei umbauten (falls noch nötig) eine ausreichende belüftung
sitzmöglichkeiten (versteht sich ja von selbst, aber ich weiß nicht, was du schon alles hast)
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Was willst du denn für Vögel halten? Prinzipiell finde ich Holz unpraktisch, da doch viele Vögel sehr gerne "zerstören" und knabbern, auch müsstest du es da vorher behandeln falls irgendwelche Krankheiten aufkommen.
Auch der Umbau muss eingeplant werden, damit das Gehege vogelgerecht wird. Das heißt die Glasscheiben rausnehmen und Gitter einspannen.
 
irish-ink

irish-ink

Registriert seit
14.11.2009
Beiträge
77
Reaktionen
0
Hi,

also zur Zeit sieht es so aus wie aufm Bild.

Es müsste natürlich umgebaut werden, das ist mir klar.
Ich wollte nur mal wissen ob es grundsätzlich möglich währe das Terrarium als Grundkorpus zu benutzen.

Ich hatte vor dort Wellensittiche zu halten.
Für wieviel Wellensittiche würde denn die Größe ausreichen?

mfg
Dennis
 

Anhänge

Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Die Mindestmaße hab ich gerade nicht so im Kopf, aber ich glaube das waren immer 80cm Länge pro Paar. Wobei ich ja der Meinung bin, dass es auch immer darauf ankommt wieviele Stunden Freiflug am Tag sie haben.

Grundsätzlich, wenn du umbaust, ist es möglich.
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
407
Reaktionen
0
gib mal bitte die genauen maße an...
sehe ich richtig, dass da eine bartagame drinen sitzt? was willst du mit ihr machen?

definitiv müssen die kabel raus... wenn du auch bedenkst, dass vögelsitzplätze brauchen ist es vllt. nicht so geeignet, wie ein käfig, den kannst du aber auch selber bauen, da ist auch die durchlüftung wesentlich besser...
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
5.143
Reaktionen
11
Hallo Irish-ink,

die Voliere würde für 4 Wellensittiche reichen, mind. 5-6 Stunden Freiflug sollte bei der Größe jedoch trotzdem gegeben werden.

Weist du aus welchem Holz das Terrarium besteht und ob es behandelt wurde?
Das Holz selbst kannst mit einem Lack was für Kinderspielzeug geeignet ist anstreichen, so kannst du es besser reinigen.
Damit die zukünftige Voliere länger überlebt würde ich dir raten, den Edelstahldraht (bitte kein anderes Draht verwenden, denn diese sind verzinkt und somit Giftig für die Tiere, auch die Scharnieren müssen es Edelstahl sein) im inneren des Gerüstes zu befestigen, so haben die Tiere keinen Zugang zum Holz und können diesen nicht zernagen (wenn sie Freiflug haben sieht es natürlich leider anders aus).
Das Draht müsstest du dann überall dort befestigen, wo du jetzt das Glas befestigt hast. Die untere hälfte, also da wo du im Terrarium derzeit den Sand liegen hast, würde ich das Glas evtl. gegen dieses Plastikglas austauschen was es im Baumarkt zu finden gibt, falls das derzeitige Glas echt sein sollte, denn so kannst du verhindern das Futter und Sand sich im ganzen Wohnraum verteilen.
Die zukünftige Türe darf natürlich auch nicht fehlen.

Schau mal hier, dort findest du alles nötige zum Selbstbau:
http://www.vwfd.de/2/23/234.php



Liebe Grüße
Susan
 
irish-ink

irish-ink

Registriert seit
14.11.2009
Beiträge
77
Reaktionen
0
Hi,

also die genauen Maße sind, wie oben geschrieben:
1,20m x 0,60m x 1,20m (LxTxH)

Das Terrarium ist aus OSB Platten. Ich würde die OSB Platten aber von innen mit weißer Latexfarbe streichen und dann darüber den Lack mit dem blauen Engel (Sabberlack).

Ich hatte auf jeden Fall vor die unteren 2 kleinen Glascheiben drinne lassen und dann den Rest mit Draht beziehen. Da wo jetzt die beiden Schiebescheiben sind wollte ich die Drahttüren reinbauen.
Wieso sollte ich das Floatglas durch Plexiglas ersetzen?

Ja richtig erkannt es ist eine Bartagame darin...die bekommt jetzt ein größeres Terrarium, da sie solangsam zu groß geworden ist.

mfg
Dennis
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
5.143
Reaktionen
11
Hallo,

ich würde auf die Latexfarbe aus Sicherheitsgründen verzichten und nur den Sabberlack auftragen, zudem ist weiße Farbe unangenehm für Vogelaugen.;)

Floatglas ist doch das gleiche wie Fensterglas oder? Ich würde es gegen Bastelglas (ich kam gerade nicht auf den Namen, deswegen hab ich Plastikglas geschrieben) austauschen, falls mal etwas gegen fliegt würde es nicht in Scherben zerbrechen und die Vögel währen so vor schweren Verletzungen geschützt.


Liebe Grüße
Susan
 
Y

Ying

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallole,
schon mal an Finken gedacht?
Es gibt traumhaft schöne Finken
z.B.: Gouldamadinen oder Spitzschwanzamadinen
oder vielleicht Blaugenicksperlingspapageien.
Sind halt alle kleiner als Wellis und bei Finken hätte sich die Sache mit dem Holz auch erledigt, die knabbern's für gewöhnlich nicht an.
LG Jeanette
 
irish-ink

irish-ink

Registriert seit
14.11.2009
Beiträge
77
Reaktionen
0
Hi,

ok also dann lass ich natrülich die Farbe weg.

Kabel kommen ja sowieso alle raus.

Ja Float Glas ist das gleiche wie Fensterglas. Aber ich lasse ja nur die untersten 2 Scheiben drinne...da fliegt ja nix hin. Der Rest wird ja eh mit Draht zu gemacht.

Hmm nein an Finken und dergleichen habe ich noch nicht gedacht.
Sind die denn einfach zu bekommen? Weil ich bin nicht Mobil.

Was brauche ich denn unbedingt an Einrichtung? Äste sind klar. Dann braucht man irgendwie Vogelhäuschen/Nistkästen?
Wo füttert man am besten? Immer auf dem Boden?
Wie ist das mim Wasser? Eigentlich macht es ja Sinn, wenn man ach dieses auf dem Boden darreicht oder?

mfg
Dennis
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Nistkästen o.ä. auf keinen Fall, deine Vögel dürfen nur Nachwuchs bekommen wenn du ne Zuchterlaubnis hast, alles andere ist illegal.

Du kannst doch Seile reinhängen, Sitzbretter, Schaukeln, Heuringe etc pp.
Guck mal auf www.birds-online.de oder www.vwfd.de da gehts zwar mehr um Wellensittiche, aber die Käfigeinrichtung bleibt ja eigentlich gleich bei Vögeln.

Wenn du eine Stelle auf dem Boden hast der immer frei bleibt von Kot, kannst du dort füttern, auch das Wasser. Du kannst aber auch Näpfe aufhängen, das ist eigentlich relativ egal.
 
irish-ink

irish-ink

Registriert seit
14.11.2009
Beiträge
77
Reaktionen
0
Okay danke für die Links, den einen habe ich schon ein wenig überflogen.
Den anderen werde ich auch mal durchforsten und dann schaun was sich da so alles machen lässt.

Wahrscheinlich kann man auch viel selber baun oder?

mfg
Dennis
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Klar, du kannst auch Äste aus dem Wald nehmen, die muss man nicht im Laden kaufen.

Beim VWFD gibts auch übrigens immer wieder Abgabevögel, die du auch mit einer Mitfahrgelegenheit zu dir holen kannst, wenn du nicht so mobil bist.
 
irish-ink

irish-ink

Registriert seit
14.11.2009
Beiträge
77
Reaktionen
0
Hi

so habe direkt noch ein paar Fragen.

Auf birds-online steht ja ein Liste von den zu ungiftigen Holzarten.
Was ist den mit Apfeholz? Des steht gar net in der Liste?
Hat einer Erfahrung mit Hibiskusholz gemacht?

mfg
Dennis
 
irish-ink

irish-ink

Registriert seit
14.11.2009
Beiträge
77
Reaktionen
0
Hiho,
ich hab des Terrarium schonmal ein wenig von innen aufgehübscht.
Hab direkt mal ein Bild gemacht, leider ist es nicht die beste Qualität, da ich derzeit leider nur ein Iphone habe um Bilder zu machen.
Im oberen Teil ist quer ein ganz großer Ast drinne, den sieht man aber leider auf dem Bild net. reicht aber vom einen bis zum anderen Ende.

mfg
DENNIS
 

Anhänge

Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
993
Reaktionen
0
Hey,

das sieht schonmal cool aus :)

Ich kann dir noch diese Seite für Spielzeug und so empfehlen.
Und für einen tollen Vogelbaum, damit sie auch eine schöne Anflugstelle haben, wenn sie Freiflug haben :)

Bie der Einrichtung kannst du ganz kreativ sein. Heuringe, Weidenringe, Weidenkugeln, Schaukeln aus Kork, Schaukeln aus Weidenrücken (Nagerabteilung), Schredderspielzeug, .. :)

LG
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
993
Reaktionen
0
Prachtfinken sind echt schön und singen toll.
Aber ich bin eher der Fan von Krummschnäbeln :mrgreen:
Da ist ja auch die Chance größer dass sie Zahm werden, wobei es natürlich auch Charaktersache ist und nicht jeder Vogel zahm wird, aber wenn sie es werden, ist es echt schön :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Holzterrarium für Vögel geeignet?

Holzterrarium für Vögel geeignet? - Ähnliche Themen

  • Was ist das für eine Art?

    Was ist das für eine Art?: Hey Leute. Vor einiger Zeit habe ich mir diesen Vogel + Weibchen (fotoscheu) gekauft. Leider habe ich den Namen dieser Art nicht mehr und wollte...
  • Sind Vögel für uns eine gute Idee und wenn ja, welche?

    Sind Vögel für uns eine gute Idee und wenn ja, welche?: Hallo an alle, Mein Mann und ich wollen uns gerne Haustiere anschaffen. Da uns für einen Hund ein bisschen die Zeit fehlt, ich sein Aquarium...
  • Was für ein Vogel ist das ?

    Was für ein Vogel ist das ?: Es scheint noch ein Jungtier zu sein da es am hinteren Bürzel noch 2-3 einzelne graue Daunen besitzt. Jetzt würde mich mal interessieren was genau...
  • Vögel für uns, welche?

    Vögel für uns, welche?: Hallo, habe mich heute bei euch angemeldet, da mir das Forum gut gefallen hat. Ich bzw wir haben da mal ne Frage. Wie solls auch anders sein;)...
  • Transporkarton für Vögel?!

    Transporkarton für Vögel?!: Hallo zusammen, vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen.:) Ich bin auf der Suche nach günstigen Transportkartons für kleine Vögel. Keine...
  • Transporkarton für Vögel?! - Ähnliche Themen

  • Was ist das für eine Art?

    Was ist das für eine Art?: Hey Leute. Vor einiger Zeit habe ich mir diesen Vogel + Weibchen (fotoscheu) gekauft. Leider habe ich den Namen dieser Art nicht mehr und wollte...
  • Sind Vögel für uns eine gute Idee und wenn ja, welche?

    Sind Vögel für uns eine gute Idee und wenn ja, welche?: Hallo an alle, Mein Mann und ich wollen uns gerne Haustiere anschaffen. Da uns für einen Hund ein bisschen die Zeit fehlt, ich sein Aquarium...
  • Was für ein Vogel ist das ?

    Was für ein Vogel ist das ?: Es scheint noch ein Jungtier zu sein da es am hinteren Bürzel noch 2-3 einzelne graue Daunen besitzt. Jetzt würde mich mal interessieren was genau...
  • Vögel für uns, welche?

    Vögel für uns, welche?: Hallo, habe mich heute bei euch angemeldet, da mir das Forum gut gefallen hat. Ich bzw wir haben da mal ne Frage. Wie solls auch anders sein;)...
  • Transporkarton für Vögel?!

    Transporkarton für Vögel?!: Hallo zusammen, vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen.:) Ich bin auf der Suche nach günstigen Transportkartons für kleine Vögel. Keine...