wellis über nacht draussen?

Diskutiere wellis über nacht draussen? im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; hab meine ja auf anraten einer freundin abgegeben weil die den besseren käfig hat. zahle weiterhin futter und alles, da legt sie mir die rechnung...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
cesky

cesky

Registriert seit
30.07.2010
Beiträge
72
Reaktionen
0
hab meine ja auf anraten einer freundin abgegeben weil die den besseren käfig hat.
zahle weiterhin futter und alles, da legt sie mir die rechnung vor.

jetzt passt es ihr
nicht das ich kritisiere. aber wenn ich zahle darf ich das oder?


und zwar lässt sie die wellis über nacht draussen. ich hab da jetzt angst das da mal was passier. das die sich im vorhang verfangen oder ähnliches.
wenn die sich im dunklen erschrecken und panisch wegfliegen wer weiß wohin oder was dabei auf die drauffällt.
so am tag sind sie ja sicher aber nachts?

war echt kurz davor sie wieder mitzunehmen.
mir ist das zu fahrlässig. gerade weil die eine sehr schreckhaft ist!

würdet ihr die draussen lassen?
 
08.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: wellis über nacht draussen? . Dort wird jeder fündig!
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Cesky,

wenn das Zimmer vogelsicher ist und ein Nachtlicht brennt, geht das schon mal.

Mir ist auch immer wohler, wenn meine Vögel nachts in der Voliere sind, eben wegen der möglichen Verletzungsgefahr. Aber es gehen nicht immer alle rein, dann übernachten sie draußen, bisher ist noch nie etwas passiert.

Wichtig ist eben ein Nachtlicht, damit sie sich etwas orientieren können.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Wow, du bezahlst noch obwohl sie nicht mehr dir gehören?

Ich hab meine Wellis auch Jahrelang nachts draußen gelassen, bei mir schien immer das Licht von den Straßenlaternen rein, von daher war es nie ganz dunkel. Es ist auch nie was schief gegangen, sie haben dann auf ihren Spielplätzen geschlafen.
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Hallo,

Meine Nyphensittiche sind auch fast immer draußen, ich hab ein kleines Nachtlicht brennen, und das ging bis jetzt auch immer gut.
Aber einmal ist der Nachbarskater gegen die Scheibe gesprungen und die Vögel haben sich erschrocken und sind losgeflogen, und das nachts um 3 Uhr, deshalb hab ich die Rollos seitdem immer runter und ein Nachtlicht brennen. ;)

LG
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Ich versteh ja das Argument nicht "Sie hat einen besseren Käfig". Was hast du denn für einen? Und was hat sie für einen?
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Ich versteh ja das Argument nicht "Sie hat einen besseren Käfig". Was hast du denn für einen? Und was hat sie für einen?
Ich auch nicht so ganz, meinst du dass ihr Käfig größer ist ?
Du könntest dir ja, falls deiner klein ist, einen größeren anschaffen, oder den Wellis ganztags Freiflug in einem vogelsicheren Zimmer geben. :)
 
cesky

cesky

Registriert seit
30.07.2010
Beiträge
72
Reaktionen
0
ich habe hier damals geraten bekommen die wellis abzugeben weil der käfig zu klein sei.
bei der bank bekam ich keinen kredit für einen grösseren.

im prinzip sinds ja noch meine also zahle ich.

weiß nur von der einen das sie sehr schreckhaft ist. schon immer war. daher meine sorge.
und es ist ein normales wohnzimmer. klar die haben draussen ihren spielplatz und so. aber gibt vorhänge. ich hab schon 2 mal gesehen das sich eine darin verfing. was ist wenn die nachts erschrickt und das passiert! oder wenn meine freundin weg ist und sowas passiert!

hab die immer wie babys behandelt. nur unter aufsicht fliegen lassen oder wenn ich in der wohnung war um auf unfälle reagieren zu können.

ich hattte mal nen chaot der hatte dauernd was.
ohne fremdeinschulden ist der mal als ich dabei war gegen den käfig gelaufen und hat total geblutet.

vor so sachen hab ich einfach voll panik.

was wenn die auf der blumenvase landen oder gar reinfallen?
so sachen.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Also ganz ehrlich: Wenn du so wenig Vertrauen in die Haltung dieser Freundin hast, würde ich die Vögel dort nicht lassen, erst Recht wenn sie dir so am Herzen liegen.

Schau mal, wenn du das Zimmer in dem die Wellis stehen absicherst, das heißt darauf achtest, dass sie nirgendwo reinfallen können, stecken oder hängen bleiben etc pp. kannst du sie den ganzen Tag fliegen lassen. Dann ist auch die Größe des Käfigs nicht mehr so im Vordergrund, da sie ja das komplette Zimmer zur Verfügung haben und im Käfig nur noch fressen und schlafen.
Bei meinen Wellis steht auch den ganzen Tag der Käfig offen und ich komme manchmal erst 20Uhr oder später aus der Uni wieder nach Hause, da sind sie dann immer wieder in der Voli und haben sich einen Schlafplatz gesucht.

Ich sags mal so: Lieber ein zu kleiner Käfig aber Sicherheit beim Fliegen und viel Platz dazu als ein großer Käfig aber kein Verantwortungsbewusstsein.
 
cesky

cesky

Registriert seit
30.07.2010
Beiträge
72
Reaktionen
0
ich hab aber auch vorhänge. und aquarien!
und wirklich 100pro vogelsicher wird das bestimmt nicht.
der tv hat kabel. teelichter stehen auf dem tisch. oder wenn sie sich an bilderrahmen verletzen...

wenn ich das ganze zimmer vogelsicher mache dreht mein freund durch. der findet eh das mir tiere zu wichtig sind. dann zieht er nie bei mir ein.

als sie bei mir waren hab ich immer babyfon angehabt um zu hören ob alles ok ist wenn ich im anderen zimmer war.
bekomm auf arbeit sicher ärger wenn ich alle stunde anrufe das jmd nach denen sieht.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Ohje. Okay. Das mit den Aquarien ist natürlich ne Sache. Aber da kann man ja einen Gitterrahmen drüberlegen, weißte wie ich meine? Dass die Fische noch Sauerstoff bekommen aber die Wellis nicht reinfallen. Für die Kabel gibt es doch solche "Hülsen" wo man die Kabel reinstecken kann, dann sind die alle verstaut und du hast nur einen Strang, ist auch super gegen Kabelchaos:lol: Kerzen hab ich auch überall stehen, solange die nicht brennen wenn die Wellis fliegen spricht da nichts dagegen und am Bilderrahmen verletzen die sich auch nicht.

Man braucht halt Spielplätze bzw. Anflugsmöglichkeiten für die Wellis, wo sie sich hinsetzen und sich beschäftigen können, dann lassen sie auch die Einrichtung in Ruhe. Und die Wellis sind keine Kinder, die kommen allein zurecht. Wenn du alles soweit abgesichert hast brauchst du dir auch keine Sorgen machen. Du könntest es ja mal über ein Wochenende probieren, indem du sie einfach mal fliegen lässt, da wirst du ja sehen dass es keinen Grund gibt für deine Angst.

Und wegen deinem Freund: Deine Tiere waren doch bestimmt eher da als er, oder?
 
cesky

cesky

Registriert seit
30.07.2010
Beiträge
72
Reaktionen
0
das ist ihm egal. er schimpft da immer.

die aquarien haben eine abdeckung. aber die eine probiert imer diese zu knacken. mit aller gewalt zu öffnen. hobby. plus alles runterwerfen was nicht ihrer ordnung enstspricht. das ist noch ein lieberes hobby.

als sie noch bei mir waren hab ich immer im wohnzimmer übernachtet wenn sie mal draussen waren über nacht.
waren leider flugfaul. sind oft nicht aus dem käfig, oder nur kurz. obwohl freiflugstangen, spielplätze etc draussen waren.

glaub ist keine gute idee sie zurückzuholen. komme mitlerweile halbwegs klar mit dem abschieben.
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Ich kann casimir nur zustimmen.

Du kannst ja noch mal hier gucken wegen den Gefahren und hier Ideen für einen Spielplatz holen :)

LG
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Hmm, na gut. Aber vielleicht findest du noch ein besseres zu Hause... Es gibt da so einen Wellensittichverein,da kann man auch Vögel vermitteln, das sind erfahrene Vogelhalter die auch selbst Vögel haben und in der Haltung echt penibel sind;) Da wären die echt in guten Händen.
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
zu spät..

Aber eigt brauchst du dir doch keine Sorgen machen, wenn dein Zimmer vogelsicher ist und ein kleines Nachtlicht brennt. ;)
Oder du findest ein anderes Zuhause für sie, wo du dir dann keine Gedanken mehr machen musst.
 
cesky

cesky

Registriert seit
30.07.2010
Beiträge
72
Reaktionen
0
nein ich lass sie bei ihr. da haben sies besser.
darf mich damit nicht mehr beschäftigen.

bei jm danderen darf ich sie aber nicht mehr besuchen.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
nein ich lass sie bei ihr. da haben sies besser.
darf mich damit nicht mehr beschäftigen.

bei jm danderen darf ich sie aber nicht mehr besuchen.

Okay, dein erster Post klang aber nicht so als ob du dir wirklich sicher wärst dass sie es bei ihr besser haben. Ich find das nicht übertrieben, es ist ganz normal dass man will dass es den Tieren gut geht.

Wieso solltest du sie bei anderen nicht mehr besuchen können?

Aber wenn du dich damit nicht mehr beschäftigen willst, müssen wir das akzeptieren.
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Du würdest ja bestimmt auch noch von den neuen Besitzern, falls du sie weggeben würdest, noch Bilder bekommen. (;

Ich finds außerdem gut, dass du dir Sorgen um sie machst.
Das ist normal. Du willst doch nur dass es ihnen gut geht.
 
cesky

cesky

Registriert seit
30.07.2010
Beiträge
72
Reaktionen
0
ja aber so kann ich sie nochmal sehen wenn ich das futtergeld vorbeibringe.
das ist was anderes als fotos.

fühl mich nicht ganz so alleine wenn ich sie mal sehen.


ich hab halt einfach dauernagst. ich weiß nicht ob ich übertreibe und es ihnen gut geht, ob ich recht habe und es besser sein könnte. keine ahnung. meine gedanken fahren achterbahn wie immer.
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.831
Reaktionen
40
Hallo cesky,

ich hab mir mal deinen alten Thema durch gelesen, du hast zwar recht das der Käfig für deine Wellensittiche zu klein war, jedoch wurde dir damals nicht geraten sie abzugeben, sondern lediglich deine Hennen erst mal zu behalten und auf das Aufstocken von 3 Hähne zu verzichten. Am ende hast du dich selbst dazu entschlossen sie zu deiner Freundin weg zu geben, da sie immer wieder bei dir nachfragte ob du deine 3 ihr eben würdest.

Mich würde es Interessieren ob deine Freundin inzwischen für deine Mädels auch jeweils einen Hahn geholt hat (wie es abgesprochen war) und ob sich Paare gebildet haben? Wenn ja, würde ich sie nicht mehr trennen und so schwer es auch ist bei deiner Freundin lassen. Ich würde lediglich ein ernstes Wort mit ihr sprechen über die Sicherheit ihrer und auch deiner Wellensittiche und ihr auch noch mal deutlich machen, dass du sie damals nur zu ihr gegeben hast mit der bedingung sie Artgerecht zu halten (dazu gehöhrt auch die Sicherheit).



Liebe Grüße
Susan
 
cesky

cesky

Registriert seit
30.07.2010
Beiträge
72
Reaktionen
0
nein amber bislang nicht.

wenn ich da bin sitzen meine zusammen.

sie hat pärchen und sie sind am turteln.

angeblich wäre es nicht immer so.


im moment bekomm ich mehr mit. die sind bisschen krank und ich darf denen jedesmal die medizin geben weil sie es nicht machen will.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

wellis über nacht draussen?

wellis über nacht draussen? - Ähnliche Themen

  • 3 wellis halten?

    3 wellis halten?: Ich habe eine Frage: Ich habe 2 wellis(beide männlich)aber der eine kann nicht mehr fliegen da er krank ist. Das Problem ist der andere fliegt...
  • Beide Wellis krank

    Beide Wellis krank: Hallo ihr Lieben, ich muss mir das jetzt mal von der Seele schreiben, weil ich mir riesige Sorgen um meine beiden Kleinen Wellis mache. Vor ca. 2...
  • für Wellis geeignet?

    für Wellis geeignet?: Hallo, ich habe hier im Laden ein paar Produkte für Nager gefunden, bei denen ich am Überlegen war ob ich mit diesen auch unseren Wellis ab und...
  • Getrocknete Kräuter und Heu für Wellis

    Getrocknete Kräuter und Heu für Wellis: Hallo Ich besitze momentan 10 Wellensittiche welche in einem eigenen Zimmer mit riesiger Voliere und mehrstündigen (variiert von Tag zu Tag)...
  • Über eure Wellis...

    Über eure Wellis...: Hi, ich weiß nicht, ob es das jetzt schon gibt, wenn ja, sorry... Also, hier könnt ihr alles reinschreiben, was ihr gerade mal über eure Wellis...
  • Über eure Wellis... - Ähnliche Themen

  • 3 wellis halten?

    3 wellis halten?: Ich habe eine Frage: Ich habe 2 wellis(beide männlich)aber der eine kann nicht mehr fliegen da er krank ist. Das Problem ist der andere fliegt...
  • Beide Wellis krank

    Beide Wellis krank: Hallo ihr Lieben, ich muss mir das jetzt mal von der Seele schreiben, weil ich mir riesige Sorgen um meine beiden Kleinen Wellis mache. Vor ca. 2...
  • für Wellis geeignet?

    für Wellis geeignet?: Hallo, ich habe hier im Laden ein paar Produkte für Nager gefunden, bei denen ich am Überlegen war ob ich mit diesen auch unseren Wellis ab und...
  • Getrocknete Kräuter und Heu für Wellis

    Getrocknete Kräuter und Heu für Wellis: Hallo Ich besitze momentan 10 Wellensittiche welche in einem eigenen Zimmer mit riesiger Voliere und mehrstündigen (variiert von Tag zu Tag)...
  • Über eure Wellis...

    Über eure Wellis...: Hi, ich weiß nicht, ob es das jetzt schon gibt, wenn ja, sorry... Also, hier könnt ihr alles reinschreiben, was ihr gerade mal über eure Wellis...