Katze erfroren

Diskutiere Katze erfroren im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; firstHallo, habe in meheren Foren gelesen, das Katzen nicht erfrieren. Leider muß ich das dementieren. Habe selbst 2 Katzen, und eine Katze zog...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gorgette

Registriert seit
09.01.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,
habe in meheren Foren gelesen, das Katzen nicht erfrieren. Leider muß ich das dementieren.
Habe selbst 2 Katzen, und eine Katze zog es vor, seit einem dreivierteljahr draußen zu leben. Da der Winter vor der Tür stand, hab ich für diese Katze zwei Behausungen gebaut bzw. hergerichtet. Die Behausung war mit 3cm Steropor an allen Seiten und unten und mit Heu ausgelegt und stand an einer Windgeschützten Stelle. Dies nahm die Katze nicht an und zog es vor in die Garage zu ziehen. Aber dafür eine fremde Katze. Seit ende Oktober strommerte sie in unserem Garten herum. Sie war sehr zutraulich und munter und ich fütterte sie regelmäßig mit. Die Katze , es war eine Langhaarkatze war sehr gepflegt, so das man davon ausgehen konnte das sie ein zu Hause hat und sich bei uns nur durch futterte. Nachts verkroch sie sich in den Unterschlupf. Nun kam die große Kälte und die Mengen an Schnee. Die ersten Tage habe ich sie noch gesehen und sie hat auch gefressen. Konnte dann nur noch Trockenfutter hinstellen, da das Feuchtfutter gefror. Als ihr Schälchen tagelang unberührt blieb machte ich mir große Sorgen, bin aber davon ausgegangen, das sie noch ein zweites zu Hause hat und dort zurück gegangen ist. Somit suchte ich sie auch nicht allzu groß. Aber es war ein Trugschluß . Gestern fand ich sie Tod erfroren in iher Behausung, nachdem der Schnee geschmolzen war, auf. Nun mache ich mir die größten Vorwürfe, nicht genügend für die Katze getan zu haben. Es war ein Schock für mich, die Katze da so liegen zu sehen. Ich stelle mir immer wieder die Frage, was hab ich falsch gemacht? Wobei selbst das Tierheim und meine Tierärztin mir vergewisserte, Katzen erfrieren nicht. Vielleicht kann mir darauf jemand antworten mit Lg
 
09.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze erfroren . Dort wird jeder fündig!
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Hallo und Willkommen hier im Forum.

Du hast es gut gemeint, als Du die Katze gefüttert hast. Aber Du schreibst selber:
Die Katze , es war eine Langhaarkatze war sehr gepflegt, so das man davon ausgehen konnte das sie ein zu Hause hat und sich bei uns nur durch futterte.
Vielleicht wäre sie dorthin zurück und in ihr warmes zuhause gegangen, wenn Du sie nicht gefüttert hättest? Man weiss es nicht und es ist im nachhinein müßig, darüber zu grübeln.
Aber hast Du, nachdem Du sie gefunden hast, Zettel ausgehängt und den eventuellen Besitzer gesucht?
Vielleicht wartet jetzt jemand verzweifelt auf die Rückkehr seines Tigers?
 
G

Gorgette

Registriert seit
09.01.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo Simone,
nein das habe ich noch nicht gemacht, hab sie gestern erst einmal begraben. Bin auf die Katze ja nur aufmerksam geworden, weil sie an die Näpfe meiner Katzen fraß.:D
Danke für die Info

Lg Gorgette
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

ich tippe eher darauf, dass die Katze an etwas anderem gestorben ist.
Die Besitzer solltest du aber versuchen zu finden und ihnen bescheid sagen.
 
S

Skyy

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
338
Reaktionen
0
Eig müstest du mit der Katze zum TA und nach einem Chip prüfen lassen.. falls der alte Besitzer sie sucht.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Das sie einfach so erfroren ist, glaube ich auch nicht. Und wenn, war sie vielleicht krank oder schwach.
 
G

Gorgette

Registriert seit
09.01.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo
danke Noel, werde heute noch Zettel aushängen.

Lg Gorgette
 
G

Gorgette

Registriert seit
09.01.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,
ja hätte ich vielleicht machen können, aber ich war so geschockt, daß sie ich gleich begraben habe. Schietttt hab nicht daran gedacht.
Danke Lg Gorgette
 
Selly97

Selly97

Registriert seit
09.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ich hoff du findest die Besitzer.

Aber das hab ich auch noch nicht gehört das eine katze erfriert, weil ich ja selber drei hab !

Lg Selina
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Sagt des nicht. Letztes Jahr wo es diese Heftigen Minusgrade hatte ist die Katze von Mamas Arbeitskollegin auch Erfrohren. Sie fand sie morgends zusammengerollt auf dem Gartenstuhl. Festgefrohren das arme ding.
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Sagt des nicht. Letztes Jahr wo es diese Heftigen Minusgrade hatte ist die Katze von Mamas Arbeitskollegin auch Erfrohren. Sie fand sie morgends zusammengerollt auf dem Gartenstuhl. Festgefrohren das arme ding.
Vielleicht verstarb sie ja aus nem anderen Grund und als sie eben kalt und steif wurde, ist sie vielleicht angefroren.. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass eine gesunde Katze erfriert..
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Ich kann mir das schon vorstellen. Wenn die Katze ohne Schutz ist und wie bei Escas-Mamas Arbeitskollegin auf einen Gartenstuhl einschläft, warum sollte sie dann nicht erfrieren wenn hohe Minustemperaturen herrschen!
Tiere suchen sich ja einen Schutz vor den Minustemperaturen, nur wenn sie keinen finden dann können diese auch erfrieren. Von daher würde ich wenigstens so einen Kuscheliglu einer eigenen Katze bereitstellen, da kann sie sich einmummeln.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ne Schutzhütte hatte die Katze nutze sie aber nur fürs Kaka machen. Sie war meine 1,5-2Jahre alt.

Die Katzen meiner Mutter haben einen Durchgang in der Garagenmauer wo sie nen Schönes Körbchen und einen Kuscheliglu haben. Aber bei Extremer kälte wollen die Eh nicht Raus nur kurz zum Pischern und dann schnell wieder aufs Warme Kuschelige Sofa. :)
 
G

Gorgette

Registriert seit
09.01.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
tja, so traurig wie die Geschichte geendet hat, werde ich noch mehr acht geben und die Plätze noch wärmer gestalten. Meine Coco hat die Kältewelle in der Garage ohne Schaden überstanden und meine andere Katze blieb im haus.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Ich kann mir das schon vorstellen. Wenn die Katze ohne Schutz ist und wie bei Escas-Mamas Arbeitskollegin auf einen Gartenstuhl einschläft, warum sollte sie dann nicht erfrieren wenn hohe Minustemperaturen herrschen!
Aber Katzen sind doch nicht blöd. Eine gesunde Katze, die Freigang gewohnt ist, wird sich auch bei extremen Frost nicht auf den Gartenstuhl vor dem Haus legen. Die suchen sich doch zumindest eine windgeschützte, trockene Stelle. Vielleicht war die Katze im Fall der TE gar keine Freigängerkatze? Eventuell Ende Oktober irgendwo entlaufen? So ein Wohnungstiger hat wohl kaum eine Chance. Die sind doch kälte gar nicht gewohnt.
Da hätte die TE meiner Meinung nach ansetzen sollen. Katze reinnehmen oder da zumindest bereits Zettel aushängen usw. Vielleicht hätte sich der Besitzer einer zutraulichen, gepflegten Langhaarkatze gefunden.
 
G

Gorgette

Registriert seit
09.01.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Aber Katzen sind doch nicht blöd. Eine gesunde Katze, die Freigang gewohnt ist, wird sich auch bei extremen Frost nicht auf den Gartenstuhl vor dem Haus legen. Die suchen sich doch zumindest eine windgeschützte, trockene Stelle. Vielleicht war die Katze im Fall der TE gar keine Freigängerkatze? Eventuell Ende Oktober irgendwo entlaufen? So ein Wohnungstiger hat wohl kaum eine Chance. Die sind doch kälte gar nicht gewohnt.
Da hätte die TE meiner Meinung nach ansetzen sollen. Katze reinnehmen oder da zumindest bereits Zettel aushängen usw. Vielleicht hätte sich der Besitzer einer zutraulichen, gepflegten Langhaarkatze gefunden.

Hallo Simone,
mit Zettel aushängen gebe ich Dir recht, aber mit ins Haus nehmen ließ meine Mitbewohnerin nicht zu, da die 2. Katze im Haus war und es richtig stress mit den beiden geworden wäre. Deswegen mach ich mir ja auch die Vorwürfe, mich nicht durch gesetzt zu haben. Das wird sich jetzt ändern. Ein zweitesmal passiert mir das nicht mehr.
Habe im übrigens Zettel ausgehängt. Hoffentlich meldet sich jemand
Lg Gorgette
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze erfroren

Katze erfroren - Ähnliche Themen

  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung

    Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...
  • Katzenhaltung möglich?

    Katzenhaltung möglich?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und würde mich freuen ein paar Meinungen einzufangen :) ich würde gerne zwei Katzenkinder adoptieren. Wir...
  • Katze Will raus

    Katze Will raus: Guten morgen Meine Name ist Alec und ich bin 17 jahre Auf dem Hof meiner Freundin war seit tagen eine schwarze und sehr junge katze unterwegs...
  • Schwangere Katze ,keine Zitzen verfärbung

    Schwangere Katze ,keine Zitzen verfärbung: Hallo, Meine Katze ist schwanger ,und sie steht ziemlich sicher kurz vor der Geburt, das heißt in den nächsten Tagen müsste es losgehen. Aber ihre...
  • Katze neuerdings blind - wie helfen ?

    Katze neuerdings blind - wie helfen ?: Hallöchen, meine Katze Lina hatte ein Narkosezwischenfall (kann man hier im Forum nachlesen), sie hat sich seitdem gut erholt. Leider ist sie nun...
  • Katze neuerdings blind - wie helfen ? - Ähnliche Themen

  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung

    Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...
  • Katzenhaltung möglich?

    Katzenhaltung möglich?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und würde mich freuen ein paar Meinungen einzufangen :) ich würde gerne zwei Katzenkinder adoptieren. Wir...
  • Katze Will raus

    Katze Will raus: Guten morgen Meine Name ist Alec und ich bin 17 jahre Auf dem Hof meiner Freundin war seit tagen eine schwarze und sehr junge katze unterwegs...
  • Schwangere Katze ,keine Zitzen verfärbung

    Schwangere Katze ,keine Zitzen verfärbung: Hallo, Meine Katze ist schwanger ,und sie steht ziemlich sicher kurz vor der Geburt, das heißt in den nächsten Tagen müsste es losgehen. Aber ihre...
  • Katze neuerdings blind - wie helfen ?

    Katze neuerdings blind - wie helfen ?: Hallöchen, meine Katze Lina hatte ein Narkosezwischenfall (kann man hier im Forum nachlesen), sie hat sich seitdem gut erholt. Leider ist sie nun...