Übungen für die Grundgehoram

Diskutiere Übungen für die Grundgehoram im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hey ! Ich brauche mal euren Rat. Buddy und ich gehen min. 1x Täglich raus und frischen dort die Grundgehorsam etwas auf .Neben den Spaziergängen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
.:Buddy:.

.:Buddy:.

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
805
Reaktionen
0
Hey !

Ich brauche mal euren Rat.

Buddy und ich gehen min. 1x Täglich raus und frischen dort die Grundgehorsam etwas auf .Neben den Spaziergängen versteht sich.

Das geht bei uns super übers apportieren und der Clicker hilft auch prima.

Doch langsam gehen mir die Übungen aus,und immer dasselbe wird
langweilig.

Wegen dem schnee haben wir nur mit Bällen apportiert,weil an Dummys ja alles kleben bleibt.

Zum Beispiel setzte ich ihn an einer Stelle ab,und lasse ihn dort bleiben.
Dann werfe ich den Ball und rufe in zu mir.
Daraus mache ich dann schon verschiedene Übungen,zum Beispiel schicke ich ihn direkt ins Apport,oder er geht mit mir Fuß am Ball vorbei,und wieder zu der stelle und darf dann apportieren,oder ich nehme ihn Fuß und mitten drin schicke ich ihn ins Apport.

Eine andere übung ist zum beispiel das er Fuß laufen muss und ich mitten drin den Ball werfe,wann er apportieren darf ist verschieden.
Entweder gehen wir zu einer stele wo er absitzen muss,ich schicke ihn aus dem Fuß raus etc.

Der Clicker ist in allen Übungen eingebaut.

Ich bin wirlich dankbar,wenn ihr mir weitere Tipps geben könnt,wie ich das Training spannender gestalten kann.

LG
 
09.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Was ich neben den von dir aufgezählten Sachen noch häufig mache, ist dass die Hunde aus der Bewegung (ich gehe also weiter) Sitz, Platz, Steh ausführen müssen. Manchmal hole ich sie dann ab und manchmal rufe ich sie ran. Beim 'ranrufen' fordere ich dann auch häufig 'Sitz, Platz oder Steh'.
Manchmal geht es dann erst ins 'Vorsitz' und manchmal werfe ich das Spielzeug schon, wenn sie am rankommen sind und sie dürfen hinterher.

Wir übten bis der Winter anfing auch häufig das 'Voraus'. Dafür legte ich den Ball ab oder warf das Teil einige Meter. Dann ging es noch 2-3 Schritte im Fuß und der Hund wurde 'voraus' geschickt. Mal durften sie gleich zum Ball und den holen und mal mussten sie 3-4 Meter vor dem 'Ziel' zurück kommen oder Platz machen.


Ja, und dann hatte ich auf den Spaziergängen auch einige Tricks mit eingebaut, damit alles schön abwechslungsreich blieb.

Da wurde dann statt 'Fuß gehen' mal ein 'Slalom durch die Beine' gemacht. Statt dem 'Sitz' ein 'Männchen machen', statt dem 'Platz' eine 'Rolle' oder irgendwelche anderen Sachen, die die Hunde schon im Haus gelernt hatten.

Dazu kamen dann auch verschiedene Suchspiele, etc.


Zudem wurden die 'Trainings- und Spieleinheiten' immer unterschiedlich lange und in unregelmäßigen Abständen gemacht. Also mal wurde 5 Minuten geschnüffelt und 2 Minuten Unterordnung, dann wurde 20 Minuten frei gerannt und 10 Minuten 'geklickert', etc.

~§~
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Übungen für die Grundgehoram

Übungen für die Grundgehoram - Ähnliche Themen

  • Mein Hund 18Wochen kann schon alles, was ich wollte, so langsam gehen mir Tricks und Übungen aus

    Mein Hund 18Wochen kann schon alles, was ich wollte, so langsam gehen mir Tricks und Übungen aus: Hallo.....wollte mal fragen, ob es normal ist, dass Hunde so schnell lernen. :P Alles, was ich mir vorgenommen habe, kann er bereits. Ich weiss...
  • Merkfähigkeit des Hundes bei Übungen

    Merkfähigkeit des Hundes bei Übungen: Ja... Es gibt da so eine Frage, die mich schon seit langem beschäftigt... Wie merkt sich der Hund, wann ich ein Kommando gegeben habe und wann er...
  • Übungen zum Vertrauensaufbau......

    Übungen zum Vertrauensaufbau......: Hallo Unsere Motte ist mittlerweile ein halbes Jahr alt und nach wie vor sehr zurrückhaltend und ängstlich allen Dingen und Menschen...
  • Hund rennt zwischen den Übungen weg

    Hund rennt zwischen den Übungen weg: brauche dringend rat und hilfe. mein 4 jähriger schäferhund rennt auf dem hundesportlatz und leider auch letzthin an der prüfung,plötzlich weg...
  • Wer weiß gute Übungen? =)

    Wer weiß gute Übungen? =): Hey, ich habe eine Frage an alle Hundefreunde. Wir haben eine 7-Jährige Hovawart Hündin. Sie kann auch schon viele tricks...
  • Ähnliche Themen
  • Mein Hund 18Wochen kann schon alles, was ich wollte, so langsam gehen mir Tricks und Übungen aus

    Mein Hund 18Wochen kann schon alles, was ich wollte, so langsam gehen mir Tricks und Übungen aus: Hallo.....wollte mal fragen, ob es normal ist, dass Hunde so schnell lernen. :P Alles, was ich mir vorgenommen habe, kann er bereits. Ich weiss...
  • Merkfähigkeit des Hundes bei Übungen

    Merkfähigkeit des Hundes bei Übungen: Ja... Es gibt da so eine Frage, die mich schon seit langem beschäftigt... Wie merkt sich der Hund, wann ich ein Kommando gegeben habe und wann er...
  • Übungen zum Vertrauensaufbau......

    Übungen zum Vertrauensaufbau......: Hallo Unsere Motte ist mittlerweile ein halbes Jahr alt und nach wie vor sehr zurrückhaltend und ängstlich allen Dingen und Menschen...
  • Hund rennt zwischen den Übungen weg

    Hund rennt zwischen den Übungen weg: brauche dringend rat und hilfe. mein 4 jähriger schäferhund rennt auf dem hundesportlatz und leider auch letzthin an der prüfung,plötzlich weg...
  • Wer weiß gute Übungen? =)

    Wer weiß gute Übungen? =): Hey, ich habe eine Frage an alle Hundefreunde. Wir haben eine 7-Jährige Hovawart Hündin. Sie kann auch schon viele tricks...