Pflege im Urlaub

Diskutiere Pflege im Urlaub im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Heey; meine beiden Zwerge sollen in ein paar Monaten mal zu einer Freundin; wenn ich in den Urlaub fahre. Doch ich finde firstsie sind sehr...
Lilly-Puppy

Lilly-Puppy

Registriert seit
18.07.2009
Beiträge
44
Reaktionen
0
Heey;
meine beiden Zwerge sollen in ein paar Monaten mal zu einer Freundin; wenn ich in den Urlaub fahre. Doch ich finde
sie sind sehr Ortsbezogen und fühlen sich manchmal schon unwohl, wenn in meinem Zimmer ein Stuhl an einer anderen Stelle steht.

Habt ihr eine Idee was ich machen kann, damit sie es dann leichter haben und sich schneller sicher fühlen; halt so wie zu Hause?

Wäre günstig ihren Käfig mit dem Einstreu mitzunehmen und was vielleicht noch?

Vielen Dank & Liebe Grüße
Erwin, Fussel und Anja
;)
 
09.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
Nimm einfach ihr liebstes Spielzeug mit. Ihre Häuser. Oder wenn sie eine Decke oder ein Kuschelkissen haben, wo sie sich gerne aufhalten, dann nimm das auch mit. Einfach ein paar Sachen die sie kennen.
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
sie werden ja sicher in ihrem gewohnten käfig bleiben oder?
also wie schon gesagt, gleiches inventar und wenn möglich auch keine futterumgewöhnung... den tagesablauf (füttern, sauber machen etc) am besten auch weitgehend beibehalten

viel spaß im urlaub
 
Lilly-Puppy

Lilly-Puppy

Registriert seit
18.07.2009
Beiträge
44
Reaktionen
0
Danke; ja ich denke schon, dass ich den Käfig mitnehme ist auf alle Fälle sicherer .=)


Hat noch einer ne Idee ?:eusa_think:
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Kann deine Freundin nicht einfach bei dir Zuhause nachschauen und Füttern?
 
Lilly-Puppy

Lilly-Puppy

Registriert seit
18.07.2009
Beiträge
44
Reaktionen
0
mmmhmm..

Diese Freundin muss arbeiten und ist daher auch nicht all zu lang zu Hause ..
Geht eher nicht .. )=
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Hmm dann würde ich das wie die anderen bereits sagten einfach den Käfig mit inventar mitnehmen.
 
Lilly-Puppy

Lilly-Puppy

Registriert seit
18.07.2009
Beiträge
44
Reaktionen
0
meint ihr ich sollte sie vorher einfach mal zur Probe zur Freundin bringen; wenn ich noch da bin?
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
klar, warum auch nicht... ihr könnt die tiere ja langsam an sie und ihren umgang gewöhnen... also das heißt nicht, dass ihr den käfig hin und her schlepen sollt, aber sie sollte auch den kontakt zu den tieren pflegen, dann kennen die tiere sie und der stress wird meiner meinung nach verringert
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

auf der anderen seite müssen sie damit auch leben können, wenn sie z.b. verkauft werden, werden ja auch keine probeläufe durchgeführt... ist also ganz euch überlassen...
 
Zuletzt bearbeitet:
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Würde ich nicht machen. Ich finde, das ist viel zu viel Stress. Aber deine Freundin kann ja, besonders kurz vor dem betreffenden Zeitraum, öfter (wenn nicht sogar täglich) zu dir kommen, damit sie nicht ganz fremd ist.
 
Lilly-Puppy

Lilly-Puppy

Registriert seit
18.07.2009
Beiträge
44
Reaktionen
0
ja; ich bin mir nur nicht sicher .
weil falls sie panisch werden (siehe Geräuschempfindlichkeit Teil 1) bin ich da und kann vorbeikommen..?
Es ist schwer zu beschreiben mit den beiden sie sind echt sehr eigen und ich habe ständig Angst das wieder so etwas passiert und sie nicht mehr aufstehen )=

Manchmal ist alles leise nichtmal der Fernseher läuft und auf einmal steht Fussel total stramm da und der Körper total versteift, dann rennt total nervös durch den Käfig und klopft dabei, damit macht er dann natürlich Erwin nervös und dann geht das gerenne los.. wenn ich da bin geht es ja dann kann ich immer die Käfigtür aufmachen..
Aber wenn ich in der Schule bin und sie dann etwas beunruhig dann rennen sie sich tot ..)=

Ich mache mich schon selber damit fertig weil ich mir so viele Gedanken mache, aber ich könnte sie niemals weggeben...

passt jez nicht unbedingt zum Thema aber dass sind die Sorgen die ich dabei auch wieder habe, dass sie wieder panisch werden und ich nach dem Urlaub eine böse Überraschung erlebe, denn meine Freundin geht Arbeiten und ist auch nur Abends da ..

Danke fürs lesen und die Tipps .
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
ich würde es mit der fürsorge jedoch nicht übertreiben... es sind und bleiben immernoch tiere und damit können sie leben. je mehr du darauf eingehst, desto weiter werden sie es treiben...
 
Lilly-Puppy

Lilly-Puppy

Registriert seit
18.07.2009
Beiträge
44
Reaktionen
0
ja; genau das sagen meine Eltern auch ; aber für mich sind Tiere eben so verdammt wichtig, mir zerreißt es da Herz wenn sie so panisch sind und niemand kann mir wirklich sagen warum )=
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
weißt du, mir sind meine tiere auch sehr wichtig... aber das ist kein grund mir meine nerven unnötig auf zu reiben, in den man alles tut und selbst dabei zu kurz kommt... deine eltern haben dahingehend völlig recht... finde ich.
ich würde dir raten deine freundin in kontakt zu den tieren zu bringen - und diesen bei zu behalten - wie ich auch schon vorher geschrieben hatte... dann machst du meiner meinung nach nichts falsch... (sie wissen zwar nicht wo sie hinkommen, kennen jedoch diese person und bauen einen bezug auf, bis du wieder da bist)
 
Lilly-Puppy

Lilly-Puppy

Registriert seit
18.07.2009
Beiträge
44
Reaktionen
0
:D danke; ich werde mich bemühen .

Aber warum sie so sind kannst du mir auch nich sagen oder?
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
leider nein... ich denke, dass es einfach gewohnheit ist, dass du eine solche rücksicht ausübst, mehr wird sicherlich nicht dahinter stecken... tiere spüren auch ganz schnell, was ihre besitzer fühlen oder, wenn sie angespannt sind, das überträgt sich, was vielleicht auch ein grund sein kann
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Stimme mickey total zu (wer hätte das gedacht? ;)). Natürlich vertrauen dir deine Tiere und vielleicht sind sie auch ruhiger, wenn du da bist, aber sie werden es überleben, dich mal einige Zeit lang nicht zu sehen. Wie lang fährst du denn eigentlich? Stress dich nicht zu sehr und genieß deinen Urlaub ;).
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
wow, das hätte ich mir auch nicht träumen lassen - ich danke ;)
 
Lilly-Puppy

Lilly-Puppy

Registriert seit
18.07.2009
Beiträge
44
Reaktionen
0
danke;

Das mit dem Kreislaufzusammenbruch (siehe Blog) war halt nur so ein Schock für mich, als ich dachte sie wären tod und sie dann wieder aufgestanden sind.
Ich habe schiss das ich nochmal was falsch mache.. Daher bin ich so übervorsichtig geworden.

Also ich denke positiv und es klappt alles und versuche nicht all zu viele Sorgen zu haben ..:silence:
 
Thema:

Pflege im Urlaub

Pflege im Urlaub - Ähnliche Themen

  • Bachblütenmischungen & TTOUCH

    Bachblütenmischungen & TTOUCH: Hallo und zwar geht es darum: Hat jemand von euch zufällig Erfahrungen mit Bachblütenmischungen?; ich war heute im Futterhaus und dort standen an...
  • Beleidigt? ;(

    Beleidigt? ;(: Hallo liebe Tierfreunde! :D Ich bin heute aus dem Urlaub zurückgekommen... Zwei Wochen war ich nicht hier und meine Oma hat sich so lange gut um...
  • Kennen sie mich nachdem urlaub noch?

    Kennen sie mich nachdem urlaub noch?: Hallo, Wir fahren heute in Urlaub deswegen müsst ihr auch schnell antworten bitte! Also ich hab ziehmlich angst das meine zwei mich nach dem...
  • Hilfe - Im Urlaub - Kaninchen frisst keine Möhre oder Trockenfutter

    Hilfe - Im Urlaub - Kaninchen frisst keine Möhre oder Trockenfutter: Hallo, ich bin für eine Woche in meine Heimatstadt gefahren und habe meine kleine Schnegge mitgenommen. Das habe ich übrigens schon mehrmals...
  • Hilfe - Im Urlaub - Kaninchen frisst keine Möhre oder Trockenfutter - Ähnliche Themen

  • Bachblütenmischungen & TTOUCH

    Bachblütenmischungen & TTOUCH: Hallo und zwar geht es darum: Hat jemand von euch zufällig Erfahrungen mit Bachblütenmischungen?; ich war heute im Futterhaus und dort standen an...
  • Beleidigt? ;(

    Beleidigt? ;(: Hallo liebe Tierfreunde! :D Ich bin heute aus dem Urlaub zurückgekommen... Zwei Wochen war ich nicht hier und meine Oma hat sich so lange gut um...
  • Kennen sie mich nachdem urlaub noch?

    Kennen sie mich nachdem urlaub noch?: Hallo, Wir fahren heute in Urlaub deswegen müsst ihr auch schnell antworten bitte! Also ich hab ziehmlich angst das meine zwei mich nach dem...
  • Hilfe - Im Urlaub - Kaninchen frisst keine Möhre oder Trockenfutter

    Hilfe - Im Urlaub - Kaninchen frisst keine Möhre oder Trockenfutter: Hallo, ich bin für eine Woche in meine Heimatstadt gefahren und habe meine kleine Schnegge mitgenommen. Das habe ich übrigens schon mehrmals...