Meine Häsin

Diskutiere Meine Häsin im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo zusammen ich habe da mal eine Frage, und zwar ist meine Häsin trächtig und seid gestern den 30 Tag der trächtigkeit, hat meine Häsin...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Curlie&Sue09

Curlie&Sue09

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
Hallo zusammen ich habe da mal eine Frage, und zwar ist meine Häsin trächtig und seid gestern den 30 Tag der trächtigkeit, hat meine Häsin angefangen sich
das Fell zu rupfen.
Ich habe auch beobachtet das sie seid gestern sehr schnell atmet, dazu kommt das ihr Bauch stein hart ist!
Es ist ihre zweite Geburt und sie geht nicht vorran und das macht mir sehr große sorgen.
Denn ihre erste hat sie in inerhalb von zwei stunden hinter sich gehabt.
Jetzt meine frage könnten komplikationen aufgetaucht sein?
Das die babys falsch liegen oder vermutlich zu groß sind?
Ich würde mich über jede erdenkliche hilfe und antwort freuen, da ich mir große sorgen mache.

LG Bine
 
10.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
K

kathie

Guest
So wie es sich anhört war es wohl gewollt das sie Babys bekommt oder?

Gewollte vermehrung wird hier nicht unterstützt!

Wenn du der Meinung bist, das es Komplikationen bei der Geburt gibt, warum bist du dann nicht beim Tierarzt?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Den einzigsten Tipp, den wir geben können ist: Ruf deinen TA an und lass ihn zu dir kommen (der Transport zum TA wäre zu stressig für sie). Schildere ihm am Telefon was los ist, damit er evtl. Zeugs für einen Kaiserschnitt mitbringt. Rechne schon mal mit 200 Euro für die OP.

Ansonsten werden hier keine Tipps zur gewollten Vermehrung gegeben. Du scheint ja auch kein Züchter sein (dieser müsste nicht in einem allgemeinen Tierforum wegen so was nachfragen).

Ich habe hier auch eine Häsin, die evtl. trächtig ist. Allerdings hab ich sie, wenn sie tragend ist, so bekommen (hab sie seit dem 29.12.) und hab mir auch schon mal, obwohl es nicht sicher ist, die Nottierarztliste von meinem TA geben lassen, falls was schief läuft. Und vorallem hab ich mich direkt informiert, was ich beachten muss... Das sollte man bei gewollter Vermehrung vll. vor dem Decken machen...
Ich gebe zu, mal Nachwuchs wäre schön, aber bei mir setzt da der Verstand ein, der mir sagt, dass es genug Kaninchen (und andere) im Tierheim oder in Notstationen gibt. Sollte sie jetzt doch tragend sein, hätte ich schon evtl. 3 Kaninchen unter (evtl. 1 bei mir und 2 bei der, die mir die Häsin gebracht hat (die Nachbarin der Vorbesitzer), allerdings glaube ich nicht mehr dran, der TA hat ihr noch 2 Wochen Zeit gegeben, Ende der Woche werde ich nochmal Nachgucken lassen, wenn sich noch nichts getan hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Butscherbibe

Registriert seit
08.01.2010
Beiträge
489
Reaktionen
0
Also das z.B. mit dem harten Bauch ist nichts schlimmes ( deutet oft auf viele Babys hin und manchmal auch auf große). Wie groß ist der Vater, wenn er dir bekannt ist?. Wenn er deutlich größer als die Häsin ist, sind große Babys wahrscheinlich. Also die Länge der Geburt ist ein wenig komisch.
Also wie Mc Leods Daughters schon gesagt hat, bring den TA ins Spiel.
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
2.134
Reaktionen
0
So wie ich das sehe ist der Vater der braune Löwenkopfmix in ihrem Profil. Und die Dame ist ein Löwenkopf. Versteh einfach nicht warum man unbedingt Junge haben möchte, wenn es doch genug Tiere gibt. Zudem ist eine Schwangerschaft u. Geburt mit vielen Risiken für Mutter und Kind verbunden. Aber es ist ja so toll und so süß. :?
 
B

Butscherbibe

Registriert seit
08.01.2010
Beiträge
489
Reaktionen
0
Ich bin so.... ich hätte doch gleich auf das Profil schauen können:).

Also bei Löwenköpfchen etc. verstehe ichs auch nicht, das man die Junge bekommen lässt ( ausser Züchter). Die kleinen Rassen sind es ja hauptsächlich, die in den Tierheimen sitzen und vergeblich auf ein Zuhause warten. Bei großen oder größeren Rassen seh ich noch ein Sinn dahinter wenn man sie nutzt ( Schlachten), aber das ist wieder etwas, was hier höchst wahrscheinlich nicht der Fall ist;).
 
Linda82

Linda82

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Wie die anderen schon schrieben, wird hier keine Vermehrung unterstützt und wenn du die Forenregel gelesen hast, dann wüsstest du das.
Sicher wird hier ein Mod bald schließen.
Bitte such einen TA auf!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ich verstehe auch garnicht, du bist schon solange "Mitglied" hier, da kennst du doch eigentlich die Regeln und wie wir zu sowas stehen und lässt trotzdem deine Häsin decken, kopfschüttel!:evil:
 
Zuletzt bearbeitet:
LiaPfote

LiaPfote

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
Es ist falsch, deine Häsin decken zu lassen! Es gibt ja auch genug Tiere im Tierheim, wie Butscherbibe schon sagte. Und dann noch mehr in die Welt zu setzen:eusa_doh:Wenn du eine gute Züchterin wärst, müsstest du hier nicht nachfragen, wie die anderen schon sagten.
Du solltest den Tierarzt auf jeden Fall kommen lassen, wenn die Geburt nicht vorankommt, liegt wahrscheinlich ein Kleines quer! Und deinen Rammler nicht kastrieren zu lassen, ist ja wohl total blöd. Wenn es eine Versehensschwangerschaft oder eine nicht wissende Schwangerschaft ist, wie bei McLoads Daughters, kann man ja alles verstehen, aber sonst...:evil:
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
2.134
Reaktionen
0
Zumal ich finde das 2 Jahre schon relativ " alt" zum werfen ist. Also eine Meerschweinchenzüchterin vermittelt Liebhabertiere ab 3 Jahre.

Wie das bei Kaninchen aussieht weiß ich nicht, aber Schwangerschaft und geburt ist immer ein Risiko. :?

Ps: Warum möchtest du eigentlich schon wieder Babykaninchen ? Reichte dir der 1. Wurf nicht aus, oder was? :roll:

Ich wünschte es würde ein Gesetz geben was verbietet das man Tiere aus Tierhandlungen kauft. Das man eben nur durch geprüfte Züchter und Tierheime an die Tiere ran kommt. Dann sind diese kastriert und die Züchter müssen sich auch immer informieren an wen sie die Tiere vermitteln.
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Mir Verweis auf die Regeln schließe ich.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Häsin

Meine Häsin - Ähnliche Themen

  • Häsin pinkelt und kotet wo sie geht und steht

    Häsin pinkelt und kotet wo sie geht und steht: Hallo zusammen, Ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig. :) Erstmal kurz zur Situation meiner beiden Nins, damit ihr euch ein Bild...
  • Häsin niest und atmet schnell.

    Häsin niest und atmet schnell.: Hallo, da eines meiner Kaninchen verstorben ist, haben wir uns im Mai eine 1 jährige Blaue Wiener Häsin geholt. Sie hat in einem winzigen Stall...
  • Schwangere Häsin baut Nest im Klo

    Schwangere Häsin baut Nest im Klo: Hallo zusammen 😊 Ich habe schon im Internet recherchiert aber keine richtige oder passende Antwort auf meine Situation gefunden. Hoffe hier kann...
  • Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst

    Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst: Guten Abend zusammen, ich habe 2 Löwenköpfchen- ein kastriertes Männchen und ein Weibchens. Sie leben seit ca 1 Jahr und 3 Monaten zusammen und...
  • Meine Häsin hat Blut im Urin.

    Meine Häsin hat Blut im Urin.: Kennt das einer von euch? Was war das was wurde gemacht? Konnte geholfen werden?
  • Ähnliche Themen
  • Häsin pinkelt und kotet wo sie geht und steht

    Häsin pinkelt und kotet wo sie geht und steht: Hallo zusammen, Ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig. :) Erstmal kurz zur Situation meiner beiden Nins, damit ihr euch ein Bild...
  • Häsin niest und atmet schnell.

    Häsin niest und atmet schnell.: Hallo, da eines meiner Kaninchen verstorben ist, haben wir uns im Mai eine 1 jährige Blaue Wiener Häsin geholt. Sie hat in einem winzigen Stall...
  • Schwangere Häsin baut Nest im Klo

    Schwangere Häsin baut Nest im Klo: Hallo zusammen 😊 Ich habe schon im Internet recherchiert aber keine richtige oder passende Antwort auf meine Situation gefunden. Hoffe hier kann...
  • Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst

    Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst: Guten Abend zusammen, ich habe 2 Löwenköpfchen- ein kastriertes Männchen und ein Weibchens. Sie leben seit ca 1 Jahr und 3 Monaten zusammen und...
  • Meine Häsin hat Blut im Urin.

    Meine Häsin hat Blut im Urin.: Kennt das einer von euch? Was war das was wurde gemacht? Konnte geholfen werden?