Analdrüsen ,Hund jault beim Haufen machen

Diskutiere Analdrüsen ,Hund jault beim Haufen machen im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ich bin ganz neu hier und überfalle euch erstmal direkt mit einer Frage...=) Mein Hund Kimi (5 jahre, Jadghundmix) hat seit neuestem ein...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

TerrorZicke

Registriert seit
11.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo

ich bin ganz neu hier und überfalle euch erstmal direkt mit einer Frage...=)

Mein Hund Kimi (5 jahre, Jadghundmix) hat seit neuestem ein problem mit ihrer Analdrüse, Es fing ein paar Tage vor Weihnachten an, dass sie beim Haufen machen gejault hat... habe mir erstmal nix dabei gedacht und Bebanthen an po
geschmiert, an Weihnachten wurde das jaulen wirklich schlimm und ich bin zum Notdienst gefahren... Er hat die Analdrüsen ausgedrückt, wobei meine Kleine rumgeweint hat ohne ende (normal hält sie alles ohne Probleme aus)... Der TA meinte, dass die eine Drüsenflüssogkeit sowas von fest war, dass sie sich nich alleine leeren konnte,sowas hätte er noch nie erlebt... Sie bekam ne Spritze gegen schmerzen und schmerztabletten für 3 tage... Dann wars auch ein paar Tage alles super...Bis Samstag, da bin ich dann morgends zum meinem TA gefahren, sie meinte, dass alles total entzündet is (Po is auch total rot) dann hat sie die Drüse geleert, wieder super feste Flüssigkeit... Aber sie meinte, dass es jetz gut sein müsste... und eben beim Gassigehen wieder der Schock, die Kleinehat wieder aufgejault...
Wieso ist ihre Flüssigkleit so fest? Wie bekommt man sie weicher?? Und was kann ich machen um ihr die Schmerzen zu ersparen??
Fahre heute nachmittag nochmal zu meinem TA =(
LGund danke schonmal
Sandra undKimi
 
11.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Wenn du heute nochmal zum TA gehst dann bestehe darauf das die Drüsen gespült werden.

Das Drüsensekret ist so fest, weil die Drüse entzündet ist und nicht ablaufen kann.

Kein Wunder das deine Kleine nun Schmerzen hat.

Die Hündin meiner Freundin muß alle 2-3 Wochen zum Drüsen ausdrücken. Wenn die Entzündung bei deiner raus ist kannst du dir vom TA zeigen lassen wie das ausdrücken geht und kannst es selber machen, sofern du dir das zutraust.
 
T

TerrorZicke

Registriert seit
11.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Der TA hat sie am Samstag schon ausgespült und antibiotika reingespritzt... Ich verstehe nich, wieso es nach 3 Tagen wieder so schlimm ist, dass sie jaulen muss...Und die Kleine is echt nich weinerlich oder so... Ich hab langsam echt Angst...
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Was hat der TA heute gesagt? *neugier*
 
T

TerrorZicke

Registriert seit
11.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Aalso... gestern warenb wir ja wieder da... Sie hat die Analdrüse wieder ausgedrückt, es war nur das Antibiotika drin, was sie Samstag reingespritzt hatte... Nächste Woche gehe ich nochmal hin, schauen, ob sie wieder so voll ist... Wenn ja, zeigt sie mir, wie ich sieselbst ausdrücken kann... Sie bekommt SchüsslerSalze und ein neues Futter...
Habe mich schon nach Futterzusätzen umgeschaut und habe was gefunden... Naturheilkunde...
LG Sansra und Kimi
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Es kann nicht sein das gestern, von Samstag an, noch Antibiotika in der Drüse war.

Spülen heißt einmal rein und sofort wieder raus. Da verbleibt nix in der Drüse.

Ich habe eben mit meiner Freundin gesprochen und die meint: Zweite Meinung beim anderen TA einholen da stimmt was nicht.

Ich soll ausrichten das deine Kleine eine arme Socke ist und sie ihr baldige Genesung wünscht:D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Analdrüsen ,Hund jault beim Haufen machen

Analdrüsen ,Hund jault beim Haufen machen - Ähnliche Themen

  • Analdrüsen meines Hundes

    Analdrüsen meines Hundes: Hallo, mein Hund quält sich nun seit Wochen mit Analdrüsen rum. Diese wurden beim TA entfernt und ihm ein Antibiotikum gegeben. Doch es läuft...
  • Analdrüse wieder entzündet - vllt. Aufschneiden

    Analdrüse wieder entzündet - vllt. Aufschneiden: Hey, Da Ich zur Zeit nur noch mit meinen drei Tieren abwechselnd beim Doc sitze, war es nur eine Frage der Zeit wann es wieder soweit ist :roll...
  • Analdrüse

    Analdrüse: Huhu! Vor einem Monat hab ich bei Mo die Analdrüsen leeren lassen, weil er so arg gestunken hat. Es hat sich dann herausgestellt, dass wirklich...
  • Große Probleme mit Analdrüsen

    Große Probleme mit Analdrüsen: Hallo alle zusammen, unser kleiner Ben ist mittlerweile 1 1/2 Jahre alt und hat, seit wir ihn haben, ständig Probleme mit seinen Analdrüsen. Er...
  • Never ending story: Analdrüsen

    Never ending story: Analdrüsen: Hallo Ihr, uns plagt mal wieder das Thema Analdrüsen. Nandos sind einfach ständig verstopft, entzünden sich, es entwickelt sich innerhalb weniger...
  • Ähnliche Themen
  • Analdrüsen meines Hundes

    Analdrüsen meines Hundes: Hallo, mein Hund quält sich nun seit Wochen mit Analdrüsen rum. Diese wurden beim TA entfernt und ihm ein Antibiotikum gegeben. Doch es läuft...
  • Analdrüse wieder entzündet - vllt. Aufschneiden

    Analdrüse wieder entzündet - vllt. Aufschneiden: Hey, Da Ich zur Zeit nur noch mit meinen drei Tieren abwechselnd beim Doc sitze, war es nur eine Frage der Zeit wann es wieder soweit ist :roll...
  • Analdrüse

    Analdrüse: Huhu! Vor einem Monat hab ich bei Mo die Analdrüsen leeren lassen, weil er so arg gestunken hat. Es hat sich dann herausgestellt, dass wirklich...
  • Große Probleme mit Analdrüsen

    Große Probleme mit Analdrüsen: Hallo alle zusammen, unser kleiner Ben ist mittlerweile 1 1/2 Jahre alt und hat, seit wir ihn haben, ständig Probleme mit seinen Analdrüsen. Er...
  • Never ending story: Analdrüsen

    Never ending story: Analdrüsen: Hallo Ihr, uns plagt mal wieder das Thema Analdrüsen. Nandos sind einfach ständig verstopft, entzünden sich, es entwickelt sich innerhalb weniger...