Rauchen in der Gegenwart von Tieren

Diskutiere Rauchen in der Gegenwart von Tieren im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo ihr Lieben, mich würde mal interessieren, ob ihr in der Wohnung bzw. firstden Zimmern, in denen eure Tiere untergebracht sind, raucht...

Ich...

  • ... rauche nicht mal beim Gassi gehen

    Stimmen: 0 0,0%

  • Teilnehmer
    61
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
njuriell

njuriell

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
1.065
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

mich würde mal interessieren, ob ihr in der Wohnung bzw.
den Zimmern, in denen eure Tiere untergebracht sind, raucht. Falls ihr Nichtraucher seid, könnt ihr noch dazuschreiben, ob euer Besuch das dürfte. Wäre super, wenn ihr auch einen kleinen Text dazu schreiben könntet.

Liebe Grüße, Sarah
 
11.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Ich bin Nichtraucher ;)
Von daher haben meine Tiere kein Kontakt zu Zigarettenrauch.
 
njuriell

njuriell

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
1.065
Reaktionen
0
Ich habe früher geraucht, aber nur auf dem Balkon. Bin jetzt Nichtraucher, und alle die bei mir rauchen wollen gehen auch auf den Balkon
 
Souriceau

Souriceau

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
514
Reaktionen
0
also ich bin auch Nichtraucherin . Mein Freund raucht allerdings, aber da ich eine Nichtraucherwohnung möchte wird bei uns nur auf dem Balkon geraucht .
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
2.134
Reaktionen
0
Ich bin zwar Nichtraucher aber die Eltern von meinen Freund gehen immer in den garten um zu rauchen. Sie besitzen 2 Wellensittiche im Wohnzimmer. :) Mein Vater raucht nur auf den Balkon aber nicht nur wegen dem Hund. Meine Mutter hat Astma.

Kenne aber auch einige die sich nen Dreck um ihre Tiere machen. :( hatte mal zwei Kumpels die wohnten zusammen in einer 1 Raumwohnung mit einen Harzer Fuchs/Schäferhundmix. Er ist andauerend auf dem Laminat ausgerutscht, hatte keine Rückzugsmöglichkeit und wenn Party dort gewesen ist da wurde alles vollgequalmt. :evil: Der Besitzer des Hundes hatte dann mal irgendwann erwähnt das sich niemand in die Erziehung seines Hundes einmischen soll. Wir haben dann den Kontakt beendet. Später wurde der Hund immer zu den Eltern abgeschoben wenn es heißt irgendwohin zur nächsten Party.

Rauchen in der Wohnung finde ich ein No Go. Verantwortungsbewusste Raucher denken an die Mitmenschen und verkneifen es sich, fragen ob sie dürfen oder zünden sie dann außerhalb der Wohnung an. Leider gibt es einige denen es egal ist ob sie ihren Tieren und Mitmenschen schaden.

Aber ganz ehrlich ? Schlimm finde ich Mütter/Eltern die beim spatziergang mit ihrem Baby rauchen und der ganze Qualm in den Kinderwagen zieht.
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Bin jetzt Nichtraucher, und alle die bei mir rauchen wollen gehen auch auf den Balkon
Herzlichen Glückwunsch :clap: immer weiter so.

Ich habe vorher geraucht, auch in der Wohnung. Meine Katzen haben dann immer die Flucht ergriffen und waren nur noch im Schlafzimmer. Josie hatte sogar entzündetet Augen davon, arme Maus. Seit über einem Jahr bin ich jetzt Nichtraucher und da ich den Gestank und den Qualm selber nicht mehr ab kann, gehen alle Raucher brav nach draußen. In meiner Wohnung wird nimmer gequalmt.

Seitdem kuscheln meine Katzen wieder mit mir und halten sich überwiegend im Wohnzimmer auf. Josies Augen geht es auch wieder gut. :D
 
njuriell

njuriell

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
1.065
Reaktionen
0
Off-Topic
Hat zwar nichts mit Tieren zu tun, aber als ich noch geraucht habe, habe ich immer drauf geachtet, mich an Haltestellen oder anderen belebten Orten immer ganz weit weg von Kindern zu stellen. Und fand dann immer ziemlich krass, wenn sich Muttis mit ihren Kinderwagen trotzdem noch direkt neben mich gestellt haben.


Ich persönlich kenn auch einige Hundebesitzer, die in der Wohnung rauchen und hab dann irgendwann angefangen, drüber nachzudenken. Sicher ist die Schädigung auch je nach Tierart unterschiedlich, deswegen weiß ich nicht, ob Rauch Hunden schadet (also ich red jetzt von normalem Rauchen, nciht von Partys).
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.880
Reaktionen
6
Ich bin Raucher. Ich bin es aber von meinem Elternhaus gewöhnt dazu raus zu gehen, daher habe ich auch kein Problem damit. Meine Tiere kriegen grundsätzlich also keinen Rauch ab.
Besonders im Stall finde ich es wichtig, dass man sich von den Stallungen entfernt um zu rauchen. Ich habe einen Brandfall aufgrund einer Zigarette bereits auf einem Hof miterlebt. 2 Tiere sind dabei in den Flammen erstickt. Sie standen leider bei einem Heulager und das brannte dermaßen schnell lichterloh, dass man die Tiere nicht mehr retten konnte ohne sich dabei selbst in Lebensgefahr zu bringen.
Daher entferne ich mich stets GANZ vom Hof, wenn ich rauchen möchte.
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Off-Topic
Tiere können schon Schäden davon tragen. Die können genauso Lungenkrebs oder anderen Krebs bekommen durchs Passivrauchen. Nur so nebenbei ;)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
bei uns wird zwar geraucht, aber nur in den zimmern wo keine tiere sind- also küche, vorzimmer, bad und klo.

im sommer gern auch auf dem balkon, da der aber beim schlafzimmer ist und ich keinen kranken hamster haben will (und auch nicht so auf eiskaltes schlafzimmer stehe) bleibt im winter die tür zu.

Off-Topic
ich rauche auch nicht vor kindern. wobei, das schlimmste sind ja immer noch säuglinge in der raucherzone eines cafes. weil die so gut belüftet sind -.-
 
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
Ich find in der Wohnung rauchen an sich schon schlimm, aber wenn man dann noch Tiere hat find ich das noch viel schlimmer. Ich kenne eine Familie die haben eine Wohnungskatze und rauchen zusammen bestimmt 3-4 Schachteln am Tag in der Wohnung. Die arme Katze kann ich da nur sagen. In Gegenwart von Kindern find ichs genauso schlimm.
 
Meerimama

Meerimama

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
981
Reaktionen
0
Ich rauche auch nicht, keiner aus meiner Familie raucht.
Ich selber finde es schon fürchterlich wenn ich irgendwo zu besuch bin und es in der Wohnung nach Rauch stinkt.
Vor Tieren oder Kindern zu rauchen finde ich auch nicht gut (!)
 
Vin

Vin

Registriert seit
08.01.2011
Beiträge
175
Reaktionen
0
Ich selbst bin Raucher.
Der einzige in meiner Familie, deshalb war es absolut tabu in meinem Elternhaus zu rauchen. Fand das nicht schlimm und ging auch immer brav nach draußen.

Als ich ausgezogen bin, habe ich das auch so übernommen.
Möchte den Gestank auch nicht in der Wohnung und gehe deshalb immer auf den Balkon ;)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Als wir noch geraucht haben, sind wir auch grundsätzlich immer raus auf die Terrasse gegangen - natürlich wegen unserer Mäuse/Ratten, aber eben auch, weil wir eine verrauchte Wohnung selber nicht haben wollten.
Auch in der neuen Wohnung sind wir zum Rauchen grundsätzlich rausgegangen und haben die Tür hinter uns zugemacht, damit die Katzen möglichst nichts davon abbekamen.
Ich finde, so viel Rücksicht muss einfach sein.
Ich bin selber ziemlich geschädigt, dadurch, dass mein Papa immer und überall geraucht hat - im Wohnzimmer, im Auto... egal, ob der Rest der Familie dabei war oder nicht... *seufz*

LG, seven
 
Widder<33

Widder<33

Registriert seit
11.05.2010
Beiträge
418
Reaktionen
0
Ich bin Nichtraucherin. Bei uns raucht keiner. Ich weiß nicht ob ich das zulassen würde wenn jemand bei meinen Tieren im Garten raucht. Ich reg mich ja immer auf wenn wir nur grillen und der ganze rauch zu den Nini´s zieht...
lg
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
4.781
Reaktionen
1
Also ich rauche nicht und habe auch nicht vor, mit so einem (sorry an alle Raucher) Schwachsinn anzufangen.

Tierbesitzer, die in der Nähe ihrer Tiere rauchen finde ich einfach nur, naja...
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Ich bin Nichtraucher, mein Freund raucht allerdings. Er und Besuch dürfen das bei uns lediglich in der Küche und dann auch nur bei offenem Fenster, weil wir leider keinen Balkon haben und man aus dem 5. Stock schlecht "mal eben" jemanden vor die Tür schicken kann. Obwohl das der Entwöhnung sicher sehr dienlich wäre. :mrgreen:

Unabhängig davon, dass ich selbst nicht rauche, würde ich das niemandem zumuten wollen, sich von mir zuqualmen zu lassen, weder Mensch noch Tier. Meine Eltern haben über viele Jahre stark und ohne jede Rücksicht geraucht und ich habe darunter sehr gelitten. Meiner Atmung tat das nicht gut, ich habe so nach kaltem Rauch gestunken, dass meine Mitschülerinnen damals von mir weggerückt sind und die Wohnung sah lange Zeit auch entsprechend aus. Das sind Erfahrungen, auf die ich gern verzichtet hätte, darum ist mir wichtig, dass in meiner Gegenwart bewusst und umsichtig mit dem Zeug umgegangen wird, wenn es schon sein muss.
 
MaxuMoritz

MaxuMoritz

Registriert seit
06.01.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
hallo leute, seid mir nicht böse, aber wenn man das alles so liest, hat man echt das gefühl, ihr macht allen anderen was vor nur um besser da zu stehen....wenn wirklich alle soooo viel rücksicht nehmen und soooo verantwortungsbewusst wären, würde jeder zigarettenhesteller pleite sein, aber so ist es nicht....
also ist mein slebstpersönlicher eindruck bei dem was ich lese....
bitte, nun könnt ihr auf mich reinhauen ...
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.363
Reaktionen
6
Ich rauche nicht und würde auch nie in Gegenwart meiner Tiere dies zulassen.
Mein Freund ist Raucher und hat selber zwei Chinchillas. Er raucht auch im Wohnzimmer.
Wenn ich irgendwann zu ihm ziehe wird er in der Küche rauchen, nicht mehr im Wohnzimmer.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rauchen in der Gegenwart von Tieren