Fisch Besetzung - Anfänger

Diskutiere Fisch Besetzung - Anfänger im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo liebe community , nachdem ich mich hier im Forum und im Laden nun so einiges über aquarien erfahren habe bin ich dabei eins zu kaufen , wird...
D

David94

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo liebe community , nachdem ich mich hier im Forum und im Laden nun so einiges über aquarien erfahren habe bin ich dabei eins zu kaufen , wird ein ca 100L becken 80x35x35cm.

Meine wasserwerte habe ich eben im laden testen lassen und sieht wie
folgt aus : ( sagt mir nicht viel jedoch ist es scheinbar etwas härteres wasser )
KH Karbonathärte (°dKH ) - 11
pH Säuregehalt - 7.5
GH Gesamthärte (°gDH) - 16
NO3 Nitrat (mg/L) - 10
PO4 Phosphat (mg/L) - 0
So, und nun meinte der verkäufer bei diesem becken maximal 3-4 Arten und max ca 20 Fische.
Er riet mir entweder zu Barben jedoch nur barben , nichts anderes.
Oder lebendgebärden Mollys und platys könnte man mischen und schwertträger dazu wären auch okay.
Guppys meinte er wäre nicht ideal ( leider - hab paar wirklich schöne gesehn :? ), wieso genau hab ich nicht verstanden.
Und dazu je noch 1-2 welse.
Und wollte wissen was denn ihr dazu sagt , geht - geht nicht?
Als kleine info falls jemand einen besetzungsvorschlag machen möchte , ich mags farbenfroh also schöne fische. :)

Mfg
 
11.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hey,

dein wasser ist eher mittel als hart (ich hab hartes wasser, je nach leitung und wohnung- meine oder die meiner eltern- zwischen 20 und 25dHg)

da kann man doch schon einiges daraus machen...

schau mal hier *klick mich* da findest du verschiedene fischarten die zu deinem wasser passen würden.

wenn du ein bisschen an deinem pH-wert werkelst (ihn etwas erhöhst, aber nur minimal), dann passen auch diese arten *klick mich*



Off-Topic
du hast echt super wasser, da kann man später auch viel draus machen... aber wasser pantschen ist für einen anfänger meist eh unnötig, es gibt viele schöne arten die man auch so halten kann.

ich bin halt ein bekennender schwarzwasserfisch-fan, und hab fast nur solche. deshalb ist mein erster gedanke immer "was kann man draus machen" und nicht "was passt rein" ^^



zu den welsen noch etwas:

zu deinen wasserwerten passen eigentlich nur antennenwelse (für panzerwelse ist dein wasser etwas zu hart), und die rate ich dir nur in einzelhaltung.

denn die vermehren sich in einem ähnlichen tempo wie guppys ^^ oder du erwischst 2 kerle- und die kannst du in deinem becken nicht zusammen halten (es sind revierbezogene fische, die innerhalb ihres geschlechtes auch ziemlich eklig sein können).
 
D

David94

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ok , nur ehrlich gesagt bin ich grad etwas verwirrt. ^^ ( Im bezug welche genau ich nehmen kann und welche nicht , oder welche man nicht mischen darf )
Ich werde nochmal hingehen und von einem anderen verkäuer die meinung einholen und sagen dass er mir zeigen soll welche ich halten kann.
Allgemein hab ich an ca 5 schwertfische gedacht , 5 black mollys und ca 10 Plattys und eben nen wels.
Meint ihr ich könnte guppys halten? Der verkäufer meinte ja eher nein.
Und noch etwas , er hat gesagt ich brauche so eine art erde für die pflanzen , die unter den Kies kommt , stimmt das?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
nein, den untergrund brauchst du nicht zwangsweise (vor allem bei antennenwelsen, meiner dekoriert regelmäßig um- da wäre der nährboden längst im filter gelandet).

also meiner meinung nach kannst du da auch Guppys halten, warum auch nicht. die Wasserwerte passen.

ich würde aber eher einen großen schwarm nehmen, dafür nur eine art... also so um die 15 guppy-männer und einen antennenwels.
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,

hast du die Links gelesen?
Ok , nur ehrlich gesagt bin ich grad etwas verwirrt.?
Normal am Anfang.
Ich werde nochmal hingehen und von einem anderen verkäuer die meinung einholen und sagen dass er mir zeigen soll welche ich halten kann.
Extra nochmal: http://www.aquaristik-live.de/beginner-forum-f1/handel-und-fische-eine-betrachtung-t72916.html

Allgemein hab ich an ca 5 schwertfische gedacht , 5 black mollys und ca 10 Plattys und eben nen wels.
Das würde ich so nicht machen. 3 Lebendgebärende Arten zusammen in einem Becken sorgen dafür, dass du bald kein Wasser mehr hast. Zudem ist das Becken für Schwertträger zu klein (lat. Namen sind wesentlich besser geeignet, siehe schertfisch vs schwertträger).

Und noch etwas , er hat gesagt ich brauche so eine art erde für die pflanzen , die unter den Kies kommt , stimmt das?
Nein, nimm Düngekugeln, kannste auch selber machen.

MfG
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wenn Du Schwertträger und Platys haben willst müssen es unbedingt von beiden Arten nur Männchen sein - beide Arten sind miteinander Fruchtbar, aber irgendwelche eher seltsam aussehenden Mixe will natürlich keiner haben und Du bleibst drauf sitzen.
 
Thema:

Fisch Besetzung - Anfänger

Fisch Besetzung - Anfänger - Ähnliche Themen

  • Sind meine Guppys schwanger?

    Sind meine Guppys schwanger?: Hallo, meine Guppys haben einen sehr dicken Bauch und ich würde gerne wissen ob sie Schwanger sind.
  • Hilfe bei der Artenbestimmung

    Hilfe bei der Artenbestimmung: Guten Tag liebe Aquaristikfreunde, Meine Frau und ich habe eine Frage, wir haben 2 Fische von bekannten übernommen, wissen diese aber nicht...
  • Neue Fische krank?

    Neue Fische krank?: Guten Abend ihr lieben, habe seit drei Monaten ein 120l Aquarium mit Neons und Welsen. Läuft alles super. Heute habe ich mir noch 15 Bärblinge...
  • Was hat mein Fisch?

    Was hat mein Fisch?: Einen wunderschönen guten Abend, Ich habe mir vor zwei Tagen neue Fische gekauft. Jetzt sehe ich, dass einer von ihnen einen dicken Bauch und...
  • Kampffisch "liegt" apatisch an der Wasseroberfläche

    Kampffisch "liegt" apatisch an der Wasseroberfläche: Hallo zusammen, Mein Kampffisch ist seit gestern apathisch und hängt knapp unter der Wasseroberfläche. Normalerweise schwimmt er munter durchs...
  • Ähnliche Themen
  • Sind meine Guppys schwanger?

    Sind meine Guppys schwanger?: Hallo, meine Guppys haben einen sehr dicken Bauch und ich würde gerne wissen ob sie Schwanger sind.
  • Hilfe bei der Artenbestimmung

    Hilfe bei der Artenbestimmung: Guten Tag liebe Aquaristikfreunde, Meine Frau und ich habe eine Frage, wir haben 2 Fische von bekannten übernommen, wissen diese aber nicht...
  • Neue Fische krank?

    Neue Fische krank?: Guten Abend ihr lieben, habe seit drei Monaten ein 120l Aquarium mit Neons und Welsen. Läuft alles super. Heute habe ich mir noch 15 Bärblinge...
  • Was hat mein Fisch?

    Was hat mein Fisch?: Einen wunderschönen guten Abend, Ich habe mir vor zwei Tagen neue Fische gekauft. Jetzt sehe ich, dass einer von ihnen einen dicken Bauch und...
  • Kampffisch "liegt" apatisch an der Wasseroberfläche

    Kampffisch "liegt" apatisch an der Wasseroberfläche: Hallo zusammen, Mein Kampffisch ist seit gestern apathisch und hängt knapp unter der Wasseroberfläche. Normalerweise schwimmt er munter durchs...