maggie hat geniesst

Diskutiere maggie hat geniesst im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; ich habe gerade mitbekommen das maggie 3mal genießt hat und sich über die nase gegangen ist...jetzt ist ruhe...ich habe sie an die nase gefasst...
Whitecat588

Whitecat588

Registriert seit
28.12.2010
Beiträge
37
Reaktionen
0
ich habe gerade mitbekommen das maggie 3mal genießt hat und sich über die nase gegangen ist...jetzt ist ruhe...ich habe sie an die nase gefasst die ist aber trocken. ne bekannte hat mir mal
gesagt als ihr meerschweinchen genießt hat,hat sie erkältungstee in die tränke gegeben.
ich muss dazu sagen das ich ne mandelentzündung habe.ich rede wenig mit denen wenn ich dicht am käfig bin und wenn die futter bekommen oder ich sie anfasse desinfiziere ich meine hände und wasche die dann. oh man nun hab ich angst nicht das sie ne erkältung bekommt. snoopy niesst noch nicht...soll ich den lieber mal erkältungstee geben?? und wie lange soll ich den ziehen lassen und soll ich das in beiden tränken geben?? muss es richtig kühl sein bevor ich denen das in käfig hänge??
 
11.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Birgit zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Wenn das Meerschweinchen mal niest heißt es nicht gleich das es Krank ist ;)

Am besten kontrollier immer die Nase gucke ob sie gut frisst etc..
Wenn du merkst das sie krank ist würde ich zum TA fahren.
 
Malteserwelpen

Malteserwelpen

Registriert seit
18.09.2009
Beiträge
3.563
Reaktionen
0
Es kann sein, das du zu staubiges heu oder einstreu hast.
Da niesen sie dann auch und haben keine feuchte nase.
Wenn dein Meeri ne erkältung hat wäre warscheinlich die Nase feucht oder nass ;)
 
Whitecat588

Whitecat588

Registriert seit
28.12.2010
Beiträge
37
Reaktionen
0
okay danke.
also futtern tun sie beide gut...und maggie an vorderster front ;-) sie trinkt auch hab ich ja beobachtet als ich aufn sofa die ganze zeit lag.
die ansteckung von mensch und meerschweinchen erfolgt doch nur wenn ich sie direkt anhuste oder niese oder?? oder mit angehusteten händen oder wenn ich die nase gerade geputzt habe und sie anfasse....ich bin ja bisschen besorgt um meine beiden süßen da sie ja noch jung sind.
ich hab set einer woche neues stroh... vorher hatten sie waldboden anstatt stroh.vielleicht liegt es dadran.es ist von vitakraft.vielleicht hat da jemand von euch da schon schlechte erfahrung mit gemacht??
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

also waldboden was man da im futterhaus kaufen kann...nicht direkt ausm wald geholt.vielleicht sollte ich das wieder nehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Malteserwelpen

Malteserwelpen

Registriert seit
18.09.2009
Beiträge
3.563
Reaktionen
0
Ne tut mir leid damit hab ich noch keine erfahrung, ich hole meins immer vom Bauern ;)
Ja wenn du wieder umsteigst könnte es besser werde , leben deine Meeris in innen oder außenhaltung?
Übrigens ich habe so einen Thread schon gefunden vielleicht hilft er dir weiter >klick<
 
Whitecat588

Whitecat588

Registriert seit
28.12.2010
Beiträge
37
Reaktionen
0
hm okay ich beobachte das nochmal. die augen sind auch klar.
aber nochmal zum erkältungstee,kann man das echt meerschweinchen geben? habt ihr erfahrung damit?
 
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.444
Reaktionen
0
Huhu, steht auf der Packung von dem Tee drauf welche Kräuter da so drin sind? Wenn da keine drinnen sind die sie nciht dürfen dann wärs kein Problem ihn zu geben, ansonten kannst du auch einfach Fenchel- Kamillle oder Pfefferminztee anbieten.
Allerdings immer mit mindestens zur Hälfte Wasser verdünnt und wenn er noch bissl warm ist, aber das Wasser zum mischen kalt... dann ist das auch kein Problem.

Aber ich denk auch das Niesen war so ne einmalige Sache evtl durchs Einstreu, das kommt bei mir auch manchmal vor, das jemand so n kleinen niesanfall kriegt.
 
Y

Yilith

Registriert seit
12.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Also ich würde da an deiner Stelle einwenig aufpassen, ich habe es auch erst als normales Niesen abgetan, und wenige Wochen später musste meine pegg damals eingeschläfert werden, da sie eine starke Lungenentzündung hatte. Ich würde dir das gern ersparen. Wenn du es erübrigen kannst, geh lieber einmal mehr und vorallem früher zum Tierarzt als zu spät.
 
H

herzepinkele

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo, ich habe auch erst vorgestern ein Böckchen durch eine Lungenentzündung verloren. Es war ihm nichts anzumerken, er hüpfte, fraß gut und hatte eine trockene Nase und gesunde Augen. Auch nur gelegentliches und weniges Niessen. Ein Tag später hat er doll gerasselt und Lungenentzündung. Meine 2 Damen niessen jetzt so ca. 4-6x am Tag. Haben aber keine Anzeichen von nasser Nase oder ähnlichen.
Will sie nicht schon wieder stressen und zum TA.
Habe aber große Angst, sie auch noch zu verlieren.
 
Thema:

maggie hat geniesst