Urlaubsbetreuung ?

Diskutiere Urlaubsbetreuung ? im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hey. :) Habt ihr schonmal Urlaubsbetreuung für Hunde gemacht? Und wie viel habt ihr bekommen? firstErzählt doch einfach mal wie das bei euch so...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Annika.

Annika.

Registriert seit
09.10.2010
Beiträge
101
Reaktionen
0
Hey. :)
Habt ihr schonmal Urlaubsbetreuung für Hunde gemacht?
Und wie viel habt ihr bekommen?
Erzählt doch einfach mal wie das bei euch so gelaufen ist.
Und was mich auch interessieren würde habt ihr auch Pflegehunde mit denen ihr regelmäßig geht und Geld bekommt, wenn ja wie viel?
Nur damit ich mal so einen Vergleich habe :D
 
11.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
S

Sweety&Apple

Registriert seit
11.01.2011
Beiträge
30
Reaktionen
0
suchts du jemanden, der das mit deinen Hunden macht?

Ich hab es zwar noch nie gemacht aber bei pferden ist es zumindest so, dass sie dem Besitzer was sahlen müssen.

aber ich glaube als plegehunde mit denen man am tag einml spazieen geht sien 10-15€ die Stunde nicht schlecht

LG
 
Annika.

Annika.

Registriert seit
09.10.2010
Beiträge
101
Reaktionen
0
Nein, ich habe keine Hunde.
Nur drei Pflegehunde. Und ich überlege ob ich vlt mal in den Osterferien Urlaubsbetreuung anbieten soll. :)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Also ich würde das nur für Hunde machen, die ich kenne. Ich hab bisher nur für 2 Kaninchen Urlaubsbetreuung gemacht.

Mo, Di, Do & Fr kommt aber zu mir ein kleiner Mix von 8-17 Uhr. Bekomme 10 Euro pro Woche (allerdings muss ich auch nur 2-3x mit ihm raus in der Zeit und sonst schläft er nur ^^).

Aber 10-15 Euro pro Stunde nur fürs Gassi-gehen finde ich etwas unrealistisch...
 
Annika.

Annika.

Registriert seit
09.10.2010
Beiträge
101
Reaktionen
0
Ja, 10 - 15 Euro pro Stunde ist echt sehr sehr übertrieben. Ich gehe selbst mit zwei Hunden umsonst, und einem für 2 Euro pro Spatziergang. Aber für 8-17 Uhr finde ich 10 Euro pro Woche sehr sehr wenig.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Ja, schon, nur ist es mir zu blöd nach mehr zu fragen, ich verdien mir ja auch was als Aushilfe in der Firma wo meine Mutter arbeitet (und nicht zu wenig ^^ obwohl ich nur 1x pro Woche mitgehe). Ich bin von Feb. 2010 - Juli 2010 immer 1,5 km zu denen hin und 1,5 km zurück gelaufen und halt noch ne halbe Stunde mit ihm Gassi... Ich hab dann gesagt, dass er zu uns kommen kann und seitdem (August) ist er hier.
Er stört mich auch nicht, liegt brav in dem Körbchen, nur das frühe aufstehen ist bisschen schwer ;)
 
Annika.

Annika.

Registriert seit
09.10.2010
Beiträge
101
Reaktionen
0
Achso, na dann ;)
Das mit dem aufstehen kann ich verstehn ^^
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Urlaubsbetreuung hatte ich noch nicht für Hunde gemacht.
Eine Zeitlang hatte ich immer einmal die Woche zwei andere Hunde für einen 1-2 Stunden Spaziergang mit, wofür ich 5,- Euro bekam.
Nun habe ich die beiden Hunde nur noch unregelmäßig. Habe ich sie dann mal von Morgens bis Abends liegen da 20,- Euro für mich rum.
Wobei ich dazu sagen muss, dass ich die beiden auch umsonst gerne mitnehme und ich die Familie schon früher gut kannte.

--
Meine eigenen beiden Hunde würde ich nicht so schnell in andere Hände geben. Da hätte ich persönlich einfach zu viel Angst, dass da etwas schief läuft... xX
[FONT=&quot]~§~[/FONT]
 
Yumi92

Yumi92

Registriert seit
05.04.2010
Beiträge
172
Reaktionen
1
Huhu..

also ich hab schon mehrmals Urlaubsbetreuung gemacht ;D.
Ist aber schon ne Weile her.

Ich hab den Besitzern überlassen, wieviel es kostet^^.Ich hab es nicht unbedingt wegen dem Geld gemacht.. sonders eher weil ich Hunde liebe.. und selber keinen haben konnte :).

Naja ich hab mich immer erst vorher mit dem Besitzer getroffen.. um den Hund ein kleines bisschen kennenzulernen und um wichtige Dinge schon mal zu klären..

Hatte auch einen.. der regelmäßig für eine Woche bzw. auch mal 2 Wochen da war... hab meistens so 5€ am Tag genommen.. wie gesagt.. war halt rund um die Uhr Pflege :D. Hab es immer dann angeboten, wenn ich auch Ferien hatte.

Hatte insgesamt 5 Hunde .. die ich gepflegt hatte.

Lg Anna :D
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Eine gute bekannte hat es gemacht und hat 10 € pro Tag bekommen!
Ich selber hatte drei Monate lang einen Hündin hier! Der anfang war echt anstrengend! Sie läuft sonst frei und aht an der Leine gezogen! Nach einem Monat war es dann ok! Besonders toll fand ich die spaziergänge mit meinem Hund, Pflegehündin und mit meinen Schatz!
Sonst muß ich meist alleine laufen!

Achja mit bösen überraschungen ist immer zurechnen! So hat sie z.B. uns mal Frikadellen und Kuchen geklaut(natürlich freundschaftlich mit Patch geteilt)! Auch ist sie mir einmal in der Feldmarkt abgehauen, weil sie Rehe gesehen hat! Mir worde aber gesagt die kommt zurück wenn man sie ruft!
Naja bei einem Vogel klappte es aber nicht bei einem Reh!

Lg Yvi
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Urlaubsbetreuung ?